1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden
Miro Muni
Letzte Aktivität:
21. Oktober 2014
Registriert seit:
11. Januar 2007
Beiträge:
812
Zustimmungen:
0
Punkte für Erfolge:
0

Miro Muni

Freund/in des Forums

Miro Muni wurde zuletzt gesehen:
21. Oktober 2014
    1. Es existieren bisher noch keine Nachrichten im Profil von Miro Muni, die angezeigt werden können.
  • Die Seite wird geladen...
  • Über mich

    Seit Anfang 2007 in SL aktiv und lange hier im Forum aber nun habe ich alle meine Beträge gelöscht. Warum?

    1. Es werden hier im SL (!) Forum neuerdings politische und gesellschaftliche Ansichten verbreitet, die ich bestenfalls für einseitig, voreingenommen, peinlich und fern von jeder Sachkenntnis halte. Weitere Einzelheiten möchte ich hier nicht nennen, es handelt sich hier um meine persönliche Meinung und (was ist die übliche, von diesen Leuten strapazierte Floskel noch gleich?) "das wird man ja wohl noch sagen dürfen?!".

    2. Mich stören inzwischen einige Leute, die wirklich zu ALLEM etwas mailen müssen, ganz erheblich, ebenso ihre herangezüchteten Schosshündchen (oder sogar Alts???), die zwanghaft alle Beiträge gegenseitig als "hilfreich" hochloben. So scheint man im Lauf der Zeit ganz von selbst immer "toller" zu werden - aber wie gesagt: Das scheint nur so... Selbstwahrnehmung und Realität klaffen immer weiter auseinander.
    Der Automatismus, den diese Clique entwickelt hat, ist mehr als lästig und behindert m.E. die Kommunikation und den Meinungsaustausch erheblich. Teilnehmer müssen immer damit rechnen, bei unliebsamen Äusserungen in das "Fadenkreuz" dieser Meinungswächter zu geraten. Dazu reichen schon geringfügig abweichende Meinungen oder mangelnde Teilnahme an der Selbstbeweihräucherungsorgie...

    Das mussten hier schon etliche User in wirklich unzumutbarem Umfang erleben.

    Schade, so wird ein hilfreiches Forum zur Ego-Darstellerbühne missbraucht. Vom unangenehmen Eindruck, den solche Haudraufs ungehindert hinterlassen gar nicht zu reden.

    Konsequenz: Es ist deshalb für mich - vorerst - nicht sinnvoll, diese Äusserungen und dieses Verhalten Einzelner durch aktive Teilnahme zu tolerieren und zu unterstützen.