1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

3D-Rendering

Dieses Thema im Forum "SLinfo - Bilderstuermer" wurde erstellt von Sumy Sands, 24. April 2009.

  1. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    aus dem Monatsthema Mai:

    [​IMG]

    http://img2.abload.de/img/posecqhl.jpg

    eine 4 Seitenaufnahme der Pose, ich hoffe du kanst alles erkennen
     
  2. Greta Heron

    Greta Heron Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab da auch mal wieder eins fertig und so langsam steigen die Renderzeiten nun doch an.
     
  3. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wow Greta, du bist ja auch schon fortgeschritten!!! Ist eine wunderschöne anheimelnde Stimmung, die du erzeugt hast.
    Wobei die Katze ganz unten ein bisschen wie ein Hamster aussieht *grins*
    Na ich warte auf schlechteres Wetter... :p
     
  4. Greta Heron

    Greta Heron Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hamster? :shock: *weglach* Das ist dann aber ein Riesenmutantenhamster
    :-D
     
  5. Claro Laval

    Claro Laval Freund/in des Forums

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    28
    Servus miteinander!

    Spät aber doch meine Gedanken zu Sumys nachgereichter Haltungsstudie.

    Mir gefällt hier von allen vier Stellungen die zweite, die frontale am besten. Hier ist am meisten Spannung im Körper sichtbar. Auch bei der dritten ist noch sehr schön erkennbar, wie sich der Körper dreht. Bei den anderen behindert entwerder der Schild oder der Umhang den Blick.

    Ich hab bei der Arbeit mit Poser immer wieder festgestellt, dass es immens wichtig ist das Hauptaugenmerk bei den Figuren auf den Körper selbst zu legen. Ich weis, es ist immens verführerisch mit fertigen Props zu arbeiten. Es gibt so unendlich viele Props, mit denen sich ohne grossen Aufwand tolle Szenen aufbauen lassen.

    Man sollt halt auch net vergessen, dass die Meshes aus denen die Poserfiguren bestehen exakt symmetrisch sind. Nix in der Natur is symmetrisch, dadurch ist halt auch immer Leben und Spannung im Körper.

    Servus
    /me schickt ein entschuldigendes Zwinkern zur Sumy ;)
     
  6. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    /me zwinkert einmal zurück

    zu meiner Entschuldigung erst einmal zur Pose, die war natürlich nur für dei eine Kammera einstellung so gemacht worden. Grundlage war eine fertige Pose, die aber angepast wurde. Soooo richtig passen die Posen nie :(

    Wichtig finde ich die Ansprache der Symetrie die du hier erwähnst. Aber hier zeigen sich auch Schwächen auf von DAZ3D und Co.. Ich habe die Musclemorphs für die V4 die ich auch in dem Bild verwendet habe, aber wenn man z.B. den Bicepts anspannen will, dann geht dies immer nur beidseitig :(

    Ich reich hier einmal das Bild nach um das es eigentlich geht:

    [​IMG]
     
  7. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *blöde frag* (war ja noch nicht in der Schule)

    was sind meshes und was sind Props?
     
  8. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    Der Körper besteht aus definirten Punkten die mit einander verbunden sind, dis nennt man mashes (Maschen) die mit morphs (Vervormungen) beeinflust werden können.
    Ein Körper (kann) besteht aus mehreren Objekten, z.B. Ober und Unterarm sowie Hand und Finger. Diese Objekte sind mit Gelenken miteinander verbunden. Die Ausrichtung dieser Gelenke zueinander ergibit die Pose. (Auf SL Shape und Pose)

    Props sind einfach Objekte, die über keine Gelenke verfügen, hätten sie welche wären es characters ;)
    Tabs das ist einfach Fachchinesisch
     
  9. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
  10. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tolles Bild Sumy. Ist der Hintergrund auch komplett aus DAZ?
     
  11. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    den gibt es zwar als Hintergrund für DAZ und Poser (sind so Stellwände) ist hier aber nachträglich eingefügt worden.
     
  12. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    so da habe ich noch was gefunden wegen der Stellwand

    [​IMG]

    die ist im Prinzip wie so ein Fotostudio aufgebaut mit gekrümmter Rückwand. Die Sträucher und Bäume liegen hier auf besonderen Aufstellern die man ein und ausblenden kann.
    Vorteil: es werden auch Schatten angezeigt z.B. auf dem Boden
    Nachtei: Es werden auch Schatten durt abgebildet wo sie unpassend sind z.B. auf der Rückwand. Man muss halt ein wenig fummeln mit dem Licht bis es stimmt.
     
  13. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die antwort sumy ;)

    ach ich hab ja vor ein paar tagen geschrieben, dass auch ich etwas mit dem thema/film 300 "gespielt" habe. hier mal ein bild aus der serie, habe versucht, keinen klassischen render zu machen, sondern es anschließend richtung zeichnung/comic zu zerren, da die vorlage zum film ja aus dieser richtung kommt. mimik pose komplett in poser erstellt. pfeile, ausrüstung, bart etc. sind props. anschließend einiges an arbeit in ps. das bild zeigt das (letze) aufbäumen von könig leonidas...
     
  14. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    das war sicher eine gute Entscheidung, dass Bild in der Richtung zu verfremden. Der Comic-Style (ach ich hatte das grade eben als Monatstheme vorgeschlagen *mitlangenwimperneinenaugenaufschlagmachenunddasblondchenmiemen*)
    Besonders gut gefällt mir der Hintergrund der in der Aufteilung der Dynamik der Scene folgt.
     
  15. Claro Laval

    Claro Laval Freund/in des Forums

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    28
    Servus!

    Tolle Bilder hast Du da Sumy. Eine sehr durchdachte Bildaufteilung, schöne Posen und beide Bilder vermitteln eine ruhige, zufriedene Stimmung.

    Michael, Du kommmst wohl nicht und nicht aus dieser düsteren Stimmung raus, was? :wink::wink::wink:
    Das Bild ist voll Energie und man spürt die Wut in Leonidas. Mir ist hier die Verfremdung in den "Comicstyle" schon etwas zu stark. Vorallem bei dem einen Pfeil der Leonidas von vorne trifft habe ich das Gefühl, dass der mit einem Gummisauggnubbel an der Haut klebt. Bitte net falsch verstehen!

    Servus
     
  16. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *grinsend die Antwort von Micha abwart und wegen düstriger Stimmung an seinen gelöschten Account denk*
     
  17. Greta Heron

    Greta Heron Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schöne Bilder Sumy, die Klamotten auf dem zweiten find ich ja toll.
    Michael, das Bild find ich total klasse- ich mag diesen Comicstyle total und die Farben, seine Pose, der Szenenaufbau-wahnsinn.
    Ich hab auch mal lwieder was, hab heute in dem Tut gelernt, dass es in DAZ selber Tiefenunschärfe gibt. Das musste ich gleich mal testen.
     
  18. Claro Laval

    Claro Laval Freund/in des Forums

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    28
    Servus Greta!

    Da ist Dir wirklich gelungen. Da stimmt einfach alles. meiner Meinung nach fast alles... siehe bitte hier

    Das Bild ist ein Hammer!

    Servus
     
  19. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    Schön, dass du so empfindest :) gedacht waren sie aber ein wenig anders.
    Ich habe ja schon des öfteren referiert hier über die Bildwirkung. Auf jeden von uns wirkt ein Bild anders, aber dies ist überhaupt nicht schlimm, Gefühle hat man und sie sind einfach da. Sie sind nicht gut oder böse und auch nicht richtig oder falsch.
    Ich möchte aber hier einmal einen Einblick in diese Bilder geben und in die Symbolik die ich dabei benutzt habe um einen weiteren Schlüssel für euch zu hinterlassen (meno ich vermisse Rain).

    Beim oberen Bild bin ich eigentlich nicht so ganz zufrieden mit der Bildaufteilung, da die untere rechte Ecke zu leer ist. Eine weitere Figur wollte ich nicht einfügen, vieleicht wäre ein begrenzender Baum etwas gewesen, den hatte ich aber nun grad mal nicht :(

    Zufriedenheit, ja auch

    Dieses Licht ist ihr/mir begegnet und hat sich in Form dieser zerbrechlichen Kugel materialisiert. Aber man kann sie nur mit geschlossenen Augen erfühlen. Würde sie/ich zu aufdringlich sein, zu neugierig würde sie verschwinden wenn sie/ich die Augen öffnet. Vorsichtig tastet die andere Hand beschützend und zaghaft zu dieser Kugel und erfährt die Wärme die von ihr ausgeht.
    Zufriedenheit, ja, aber auch Angst und Traurigkeit.

    Beim zweiten Bild (um ehrlich zu sein) weiss ich selber noch nicht was so alles da aus mir herausgekommen ist.
    Eigentlich ist es ein wenig die Verarbeitung meiner Erlebnisse mit Amazonien. Ihr kennt mich ich bin ja immer recht streibar und ich hatte auch Stress dort. Mit Abstand habe ich versucht Amelie und Atrista darzustellen. Ein Team, dass recht verschieden ist aber doch eine Einheit bilden.

    Die Verschiedenheit habe ich versucht darzustellen, indem ich die Figuren gegenüber gestellt habe aber gleichzeitig haben sie doch die selbe Pose (halt spiegelverkehrt).
    Zusätzlich habe ich sie verschidenen Kulturen zugeordnet, die eine eher griechisch die andere mehr ägyptisch. Trotzdem ist es das selbe Kleid nur mit anderen Texturen.

    Die Pose habe ich eher kraftvoll gewählt, die Hände nicht ganz offen aber auch nicht zur Faust geballt. Der Blick voller Kraft und selbstbewust.

    (So grad dreht sich selber bei mir alles im Kopf wenn ich mein eigenes Bild betrachte ;) )

    Ich wollte es schon ein wenig vielschichtiger gestallten das Bild, leicht ist das nicht *grübel*
     
  20. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hab lange überlegt, ob ich was sage. Mir gefällt die Idee gut. Aber, was mir fehlt, ist eine eindeutige Verteilung der scharfen Bereiche und der unscharfen Bereiche und dadurch eine eindeutige Führung für das Auge. Mir geht es so, dass ich ganz kurz in das Gesicht schaue und danach meine Augen sofort zu den Beinen runtergleiten und dort hängen bleiben. Ist wahrscheinlich aufgrund der hohen Schärfe in diesem Bereich und der Linienführung so. Den Schmetterling, der wahrscheinlich der Eyecatcher sein soll(?), nehme ich erst nach weiterem konzentrierten Hinschauen wahr.
    Ich weiß, es ist ein erster Test deinerseits und haut mich, wenn ich Quatsch erzähle, aber ich wollt eben mal rückmelden, wie das Bild auf mich wirkt...