1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Alpha Point - eine Fantasie/SciFi Style City

Dieses Thema im Forum "Ingame Reisetipps & Reiseberichte" wurde erstellt von Kila Shan, 30. März 2010.

  1. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.941
    Zustimmungen:
    1.016
    Punkte für Erfolge:
    129
    Alpha Point

    Gepostet von Silver Linden on 29.03.2010


    [​IMG]

    Many builds in Second Life fall into one of two camps: the massive, sprawling landscape that can at times feel a little empty or the smaller, intimate sim that fits many ideas into a tight, limited space. It's rare for a build to combine a widescreen, epic scale with a meticulous level of detail, and yet that's exactly what you find in Alpha Point.

    Designed by Magoo Ringo, Alpha Point is a fantasy/sci-fi-style city guaranteed to overwhelm the senses with its sheer size and unique design. From cavernous LCD spires to caged angel statues, everywhere you turn there's some new and interesting eye candy to feast on. The high level of creativity makes Alpha Point a must-see destination. Oh yeah, and it's also got pterodactyls.

    Alpha Point began modestly enough, as a compliment to Magoo's first build, Omega Point. But as the initial three-month design process wore on, Magoo found himself throwing more and more ideas into the pot. He describes the build as a "world in confusion," a fitting description for a place that has so much to see and discover. There's a lot of elements in Alpha Point that don't seem to go together (Again, what's up with those pterodactyls?). However, the longer one spends among the crimson towers or exploring the breathtaking main castle, it begins to feel more and more like one complete, coherent world.


    [​IMG]

    And while Magoo does admit to taking inspiration from the works of "Alien" designer Hans Rudolf Giger and classic science-fiction writers like H.G. Wells and Jules Verne, most of the ideas in Alpha Point come straight from the creator himself.

    "Omega and Alpha Point are my creations entirely," Magoo says. "It all comes from my own imagination."

    But if all these allusions to classic sci-fi and fantasy make it seems like Alpha Point is a roleplaying sim without a story, well, that's kind of the point. From the start Magoo set out to create a place that, while visually distinct, still encourages visitors to create their own interpretation of what Alpha Point is all about.

    "I give a traveler a free dream," Magoo says. "It may be joy or it may be fear, but if a visitor creates their own story based on something I've done then I've achieved my goal."



    [​IMG]

    But don't think that just because Alpha Point is so filled with surprises that there isn't more to come. Magoo claims the build is still incomplete and that he's adding to it as we speak. And like any good creator, he realizes that change is constant and in order to keep Alpha Point relevant he can't get too attached to any one idea.

    "I think of a sim like a living creature. What's there today might be extinct tomorrow. I'm always inventing fresh ideas and repeating the cycle of creation and destruction."
     
  2. Maike Honi

    Maike Honi Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich war da am wochenende...STUNDEN gehn da drauf...und es ist mehr als nur empfehlenswert!!!
     
  3. Steffi Darkwatch

    Steffi Darkwatch Superstar

    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

    Wie das Kätzchen hatte Ausgang und war immer noch nicht beim Tierarzt.
    /me grinst
    Muss wohl mal mit jemanden reden.
    Ne Maike hat recht. Echt schön
     
  4. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Viel schöner zu übersetzen als das Wirtschaftsenglisch ;)



    Wiele Bauwerke in SL fallen in zwei Lager: Die massive ausgedenhte Landschaft, die sich zu Zeiten etwas leer anfühlt, und die kleinere, intimere SIM, die viele Ideen in einen eng begrenzten Raum einfügt. Es ist selten für ein Bauwerk, dass eine großräumige Ausdehnung mit einem akribischen Detailgrad kombiniert wird.

    Das von Magoo ringo desingte Alpha Point ist eine SF/Fantasy-Stadt, die für überwältigende Sinneseindrücke durch ihre schiere Größe und ihr einmaliges Design garantiert. von hohlen LCD-Türmen bis zu eingesperrten Engelsstatuen, überall, wo Sie hinsehen, gibt es neue und interessante Blickfänge um darin zu schwelgen. Der hohe Kreativitätslevelmacht Alpha Point zu einem Ziel, das man gesehen haben muss. Oh ja, und es gibt Peridaktyli.

    Alpha Point hat bescheiden als ein Kompliment an Magoo's erstes Bauwerk, omega Point, begonnen. Als der erste dreimonatige Designprozess lief, fand sich Magoo dabei wieder, immer mehr Ideen in den Topf zu werfen. Er beschreibt das Bauwerk als "Welt in Verwirrung", eine passende Beschreibung für einen Ort, der so viel zu sehen und zu entdecken hat. Es gibt eine Menge Elemente in Alpha Point, die nicht zusammenzupassen scheinen (Wiederum: Was ist mit den Peridaktyli?). Wie auch immer, je mehr Zeit man zwischen den karminroten Türmen oder mit dem Erkunden des atemnberaubenden Hauptschlosses verbringt, desto mehr erscheint es als eine komplette in sich geschlossene Welt.

    Auch wenn Magoo zugibt, dass er von den Werken des "Alien" Designers Hans Rudolf Giger und klassischen SF-Autoren wie H.G.Wells und Jules Verne inspiriert wurde, kommen doch die meisten Ideen in Alpha Point direkt vom Creator selbst.

    "Omega und Alpha Point sind vollständig meine Kreationen", sagt Magoo. "Es kommt alles aus meiner Vorstellung".

    Auch wenn all diese Anlehnungen al klassische SF/Fantasy Alpha Point als RP-SIM ohne RP erscheinen lassen... das ist so gewollt. Von Anfang an beabsichtigte Magoo, die Besucher trotz der sichtlichen Deutlichkeit zu ermutigen, eigene Interpretationen zu entwickeln

    "Ich gebe einem Reisenden einen kostenlosen Traum", sagt Magoo. "Es mag Freude oder Furcht sein, aber wenn ein Besucher seine eigene Geschichte erstellt, die auf etwas beruht, das ich geschaffen habe, habe ich mein Ziel erreicht".

    Aber denken Sie nicht, nur weil Alpha Point so mit Überraschungen gefüllt ist, käme nichts neues mehr. Magoo erhebt den Anspruch, dass das Bauwerk noch nicht komplett sei und er Dinge hinzufügt, während wir reden. Wie jeder gute Creator hat er realisiert, das Veränderung eine Konstante ist und er um Alpha Point relevant zu halten, nicht zu sehr an einer Idee hängen darf.

    "Ich denke über eine SIM wie über ein lebendes Wesen. Was da heute ist, mag morgen ausgestorben sein. Ich entwickle ständig neue Ideen und wiederhole den Zyklus von Ereschaffung und Zerstörung".
     
  5. questargon Edelmann

    questargon Edelmann Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    19
    Hi Leute.

    Die Sim wurde mittlerweile ziemlich erweitert und umgebaut. Es ist einfach atemberaubend, was hier erschaffen wurde. Schaut sie euch an, es lohnt sich.

    Achja: Und wer einen wirklich potenten Rechner hat, sollte Schatten einschalten.

    Noch'n Tip: Nicht nur unten auf der Sim bleiben. Hier wurden ein paar Welten übereinandergebaut, und die sind alle sehenswert.