1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Amazonien - Wer ist Amazone?

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Sonstige Welten" wurde erstellt von Mascha Petrova, 13. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mascha Petrova

    Mascha Petrova Freund/in des Forums

    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Moe,

    nein diese Aussage stimmt so nicht mehr.

    Es ist so, das männliche Späher auf jeden Fall vollwertige Amazonen und damit auch vollwärtiges Mitglied der Kaste Späherinnen.

    Ausserdem sind die Amazonen ein Volk. Das wiederum heisst, das wer aufgenommen wurde, also egal, ob Kriegerin oder Unfreie, ist eine Amazone.

    Gruß

    Mascha Petrova
    Erste Priesterin

    P.S.
    Wurde ganz öffentlich Beschlossen.
     
  2. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich finde es nicht gut, dass Männer Amazonen sein können. Denn das ist eine Grundkenntnis, die jeder weiß, der keine Brockhäuser gelesen hat.

    Amazonen sind kriegerische Frauen gewesen. Männer wurden nicht geduldet bzw. verstümmelt. Alles andere würde ich nicht so verbissen sehen, aber wenn wir von sowas Grundsätzlichem abweichen, können wir uns auch Gruppe xy nennen.
     
  3. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    /me kratzt sich ein wenig am Kopf
    Also wir haben <Das Volk der Amazonen>
    Das sich dann untergliedert in:
    Oberhäupter, Amazonen, Nicht Amazonen (zu denen auch Männer gehören)
    Ich stelle da mal den Antrag entweder die Begrifflichkeiten zu klären oder das Wiki auf den neusten Stand zu bringen (und wenn schon mal dabei bitte Sumy Sand in Sumy Sands umbenennen). Für mich ist die Schriftrolle ein nützliches Nachschlagewerk. Da sich einiges geändert hat im Rollenverständnis wäre es schön wenn wir alle die gleichen Grundlagen haben.
    LG
    Sumy
     
  4. Mic McLaglen

    Mic McLaglen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    463
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also Tabea....^^ Gerade das sehe ich doch recht verbissen... :?
    Btw: "verbissen", WIE wurden sie denn verstümmelt?? :wink:

    Jedenfalls geht aus dem anderen Thread ja hervor, dass der Tag "Volk der Amazonen" genutzt werden soll.
    Und evtl. gibt es ja auch verschiedene Stämme der Amazonen... Warum sollen also bei Euch die Männer nicht dem "Volke" unter Beachtung bestimmter Einschränkungen zugerechnet werden. Bei anderen Stämmen mag das ja anders betrachtet werden.
     
  5. Becky Nemeth

    Becky Nemeth Superstar

    Beiträge:
    1.296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    /me erinnert sich noch ganz genau an die allerersten Disskussionen, in denen es hiess, das es gar keine Männer auf Amazonien geben solle. Höchstens als Unfreie.
     
  6. Mascha Petrova

    Mascha Petrova Freund/in des Forums

    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fängt ihr schon wieder an!


    Auf Amazonien, gibt es Männer!

    Männer können auch Freie sein.
    Und als Späher sind sie vollwertige Amazonien.

    :evil: :twisted: Jetzt werde ich echt böse,
    wir sind doch kein Gor, nur mit geschlechtsspezifische Umdrehung.


    Gruß

    Mascha
     
  7. Andre Peterman

    Andre Peterman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich war bisher nur als einfacher Besucher bei euch, aber wenn ich darf würde ich auch gerne etwas dazu sagen.

    Ich habe die Amazonen eigentlich immer so verstanden, das sie sich als überlegen gegenüber den Männern definieren und somit die Männer in der Gesellschaft eine untergeordnete Rolle spielen.

    Das soll jetzt aber nicht heissen, das das jetzt Gor nur umgedreht ist. Es soll ja niemand versklavt werden, sondern nur in der Gesellschaft einen anderen Rang einnehmen.

    Wenn jetzt aber die Männer auch als vollwertige "Amazonen" aufgenommen werden, dann kippt ja dieses Gesellschaftsbild. Aber vielleicht stör ich mich auch gerade nur an dem Begriff "vollwertig"


    Das alle natürlich zum Volk der Amazonen gehören ist ja klar.
     
  8. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ja, Sumy, ich folge ganz genau den Definitionen, die im Wiki standen und immer noch stehen und die ich gut fand, da sie sich mit meinem Verständnis von Amazonien decken:

    Danach existieren:

    1. die Amazonen: Das ist für mich ein auserwähltes, stolzes und kriegerisches Volk von FRAUEN (wie es die Geschichte nun mal überliefert und wo ich auch NIEMALS dran rütteln würde, da es sozusagen der Markenkern ist), welches Amazonien bedingungslos beherrscht und in die verschiedenen Kasten unterteilt ist

    2. die Freien: Das sind für mich Männer und Frauen, die sich dem Willen der Ladys unterzuordnen haben, dafür aber den Schutz derer genießen und, solange sie nicht zu sehr rummucken, auch relativ unbehelligt leben

    3. die Unfreien: Die wiederum Dienstleister für alle sein müssen

    4. hin und wieder eine Katze, über die man mal stolpern kann ;-)

    Diese vier Gruppen können ja problemlos unter dem Tag "Volk von Amazonien" laufen.

    Das fand und finde ich logisch und stimmig und es hat nichts mit einer Umkehrung von Gor zu tun. Wenn man sich Amazonien nennt, sollte man wenigstens ein bisschen bei den Überlieferungen bleiben. Das ist meine Meinung, für deren Äußerung mir bitte niemand böse sein sollte.

    @Mic: Den neugeborenen Knaben verstümmelten sie Arme und Beine, um sie zu kriegerischen Dingen unfähig zu machen. Jetzt kannst du dir ja ausmalen, was passierte... aber sowas passiert bei uns nicht, schau dir doch mal unsere hübschen Männer an ;-)
     
  9. Mascha Petrova

    Mascha Petrova Freund/in des Forums

    Beiträge:
    931
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was stört hier, das ein Freier Mann, aus unseren Volk, Waffen trägt. - Als Späher ist er ausgebildet, ein Teil unserer Kasten, ein Teil von uns.

    Er folgt damit dem Beispiel von Lunaris.

    Gruß

    Mascha
    Erste Priesterin von Amazonien
     
  10. Andre Peterman

    Andre Peterman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das er Waffen trägt, damit hab ich auch kein Problem. Mich wundert nur das er gleichwertiges Mitglied in der Kaste der Späher ist.

    Auch in Bezug auf:
    (Hervorhebung vom Autor)

    Aber warum will ich hier eigentlich die Rolle des Mannes klein halten ;-)
    Wäre halt nur schön wenn die Rolle des Mannes klar ist


    P.S. Aber es gibt ja auch noch diese
    Aussage. und damit dürfte ja eigentlich alles geregelt sein.
     
  11. Sasina Beattie

    Sasina Beattie Freund/in des Forums

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hihi,

    seht ihr wie einfach ich es hab. Ich bin keine Amazone selbst nach dem Wiki und bin doch eine Amazone weil ich in der Gruppe bin.

    Sklavin sollte man sein ! :lol:

    PS Natürlich veruteilt mit Gerichtsverfahren und allem drum und drann.

    Alles Liebe Sasina
     
  12. Amelie Cimino

    Amelie Cimino Freund/in des Forums

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bedanke mich für die Diskussionsbeiträge, die uns in sofern geholfen haben, das wir bestätigt wurden in unseren ersten Beschlüssen und Festlegungen. Ich werden diesen Thread beenden und sperren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.