1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Asperiche schliesst seine Pforten

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von oookusama Hirano, 6. Januar 2012.

  1. Grae Ulich

    Grae Ulich Neuer Nutzer

    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist verdammt schwer, einen Abschiedsgruß zu formulieren, der einer solchen Institution wie Asperiche gilt. Ich bin immer wieder gerne zum RP dorthin angekommen - auch wenn es nie mein Heimstein war, so habe ich doch die besondere Atmosphäre und die vielen Details bewundert, mit der die Sim ausgestattet war. Und das RP, das immer ein bißchen anders war als anderswo!
    Es ist ein Trost, dass mit Euch, Tatso und Kusa, aber zwei Institutionen erhalten bleiben... IC wünsche ich Euch, dass die Priesterkönige Euch gewogen bleiben, und OOC sage ich einfach nur "Danke!" Alles Gute für Euch und Euer Spiel!
     
  2. Haron Strom

    Haron Strom Freund/in des Forums

    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Liebe Kusa, lieber Tatso,
    Ich danke euch beiden für 4 Jahre Bereicherung des deutschen Gors. Apspe war eine der wenigen Sims die es verstanden habe, mit einer Mischung aus Aktion und Spass das Rollenspiel abwechlungsreich zu gestalten.
    Persönlich danke ich euch beiden für ein Jahr Nachbarschaft an Torcodino und die immer gute und produktive Zusammenarbeit.

    Ich kann jeden deiner Sätze nachvollziehen Kusa. Irgenwann kommt glaube ich jeder SIM-Owner an den Punkt wo er sich die Frage stellt, ob das was er in sl-gor tut, dass ist was er in sl-gor tun möchte. Wenn man sich diese Frage nicht mit einem klaren Ja beantworten kann und dann auch noch gesundheitliche Aspekte dazukommen, trifft man Entscheidungen.
    Es ist schade - sehr schade - aber es ist nachvollziehbar.

    Ich wünsche euch beiden weiterhin alles Gute und hoffe dass ihr dem deutschen Gor erhalten bleibt.
    Bleibt wie ihr seid - mit allen Ecken und Kanten. Es passt nicht jedem aber es muss auch nicht jedem passen. Mir war und ist eure Art auch schwierige Dinge direkt anzusprechen immer sehr recht.

    Gruss
    Haron
     
  3. Yaril Breen

    Yaril Breen Nutzer

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Liebe Kusa, lieber Tatso,

    auch ich habe mit Bedauern vernommen, dass Asperiche, das gute alte Asperiche geshlossen werden soll. Asperiche war nach meinem Anfang auf Englisch-Gor für mich mein Einstieg und ich war ja der Bauer von Mai 2009 bis November 2010. Es war eine tolle und sehr gute Zeit. Ich werde sie immer in bester Erinnerung behalten; dafür noch meinen Dank an Euch beide.
    Ich versteh sehr gut, dass das Tätigwerden als Admin sehr sehr kräftezehrend sein kann, gerad wenn man ja auch noch rl leben will bzw. auch muss. Ich wünsche Euch und allen mir noch bekannten Bewohnern von Asperiche alles alles gute und ich hoffe ihr bleibt der Welt unter den 3 Monden irgendwie erhalten

    Viele liebe Grüsse von Yaril mit seinem Anhang
     
  4. Sveta Takaaki

    Sveta Takaaki Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo Kusa und Tatso,


    als ehemalige Betreiberin von House of Tarn und Kassau kann ich Euren Entschluss nur allzugut verstehen. IC sind wir uns zwar nie begegnet doch kenn man Euch natürlich über Eure (Sim)Grenzen hinaus gut. Ich reihe mich in die Gratulanten ein und bedankemich für das was ihr der spielenden GOR-Gemeinschaft gegeben und zur Verfügung gestellt habt! Vielen Dank dafür und Dir wünsche ich das gesundheitlich allerbeste, komm zur Ruhe und regeneriere Dich wieder, vielleicht begegnet man sich ja IC mal, da ich ja nun eine heimatlose Schreiberin bin kann sich das ja mal ergeben.
    Euch und Eurem Team wünsche ich, möge die Sonne Gors nie untergehen.
    In diesem Sinne meine allerbesten Glückwünsche an Euch!

    Ta Sardar Gor
    Sveta
    Schreiberin zu Kassau
     
  5. Auryn Nayar

    Auryn Nayar Guest

    Menno, das sind aber schlechte Nachrichten! Ich habe zwar meine Karriere als Urtmädchen erst vor kurzer Zeit auf Lydius Riff und Asperiche gestartet und hatte in den letzten Wochen nicht viel Zeit für das Spielen, aber trotzdem habe ich Kusa und Tatso schätzen gelernt. Es ist traurig, dass ihr eure Sim aufgebt, aber natürlich ist die Gesundheit viel wichtiger und ich wünsche euch jetzt wieder mehr Zeit zum Spielen und mehr Spass!
     
  6. Irmgard Apfelbaum

    Irmgard Apfelbaum Freund/in des Forums

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    53
    Ich habe mir lange überlegt wie und was ich hier poste nachdem ich erfahren habe das Asperiche, meine Heimatsim auf Gor endgültig schließen wird, jetzt nachdem ich etwa mehr als 3 Monate am Stück eine komplette Gor-Pause eingelegt hatte.

    Es tut mir einerseits weh diesen endgültigen Abschied zu lesen, auf der anderen Seite aber - und das muss ich so sagen - war es wirklich so das Asperiche und damit auch wir, der harte Kern, ziemlich alleine da standen.

    Ich sage das mal ganz bewußt, auch wenn ich weiß das die Schließung rein gar nichts mit der Spielerzahl selbst zu tun hatte sondern einzig und alleine mit Kusas Gesundheit, die geht eindeutig vor.

    Aber Fakt ist das Asperiche im RP gerade wegen der konsequenten Linie, buchnahes Gor ohne Sex and Crime etc von vielen Spielern sogar auch gemieden wurde.

    Was dabei heraus kam war im Endeffekt das eine Handvoll Spieler, die leidenschaftlich gerne Goreaner sind und es lieben RP zu machen, auch RP zu machen bei dem man denken muss, den Haupteil der Zeit wirklich unter sich blieben.

    Das sich mal wirklich jemand zu uns verrirte kam eher selten vor und rund die Hälfte der Leute die nun da steht und betrauert das eine der besten Sims schließt kenne ich allerhöchstens vom Mitlesen in Gruppenchats oder hier aus SL-Info.

    Das dieser Punkt auf Dauer langfristig gesehen frustriert, ist wohl ebenfalls logisch. Zumindest ging es mir persönlich die letzte Zeit über so als ich noch aktiv auf Gor war.

    Ich bin wahnsinnig traurig darüber das Asperiche schließt. Ohne Kusa gäbe es die Heilerin Aurelia, Kusas Nichte, so überhaupt nicht. Ohne Kusa wäre Aurelia erst gar nicht entstanden und ich werde die Zeit echt vermissen und das obwohl ich wie am Anfang bereits gesagt die letzten 3 Monate komplett aus Gor raus war.

    Hätte ich damals schon geahnt dass das Ende so schnell kommt hätte ich vermutlich auf Teufel komm raus versucht irgendwie weiter zu machen, die Sache mit am Laufen zu halten. Im Grunde genommen weiß ich aber dass das auch nicht viel gebracht hätte.

    Asperiche ist und bleibt für mich meine Heimatsim und für mich selbst steht fest das ich nach Asperiche auf keiner anderen Sim in Gor mehr spielen werde.

    Von dem her ist nun mit der Schließung von Asperiche für mich ebenfalls der Zeitpunkt gekommen zu sagen: Lebt wohl!

    Ich bleibe SL definitiv erhalten wie auch meinen Freunden aus 2 RP-Welten, vielleicht werde ich eines Tages auch wieder auf Gor zu finden sein, vielleicht, ich weiß es nicht.

    Aurelia, Heilerin con Asperiche
     
  7. Finrod Flanagan

    Finrod Flanagan Neuer Nutzer

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ai es war eine schöne Zeit....

    ... Fin war nicht lange dort, hat dort seine freie Gefährtin vertraglicht... und eine nicht sehr lange aber schöne Zeit zuletzt dort verbracht.

    He kusa und tatso, man sieht sich immer mehr als 2 Mal :)

    [video=dailymotion;xo25tz]http://www.dailymotion.com/video/xo25tz_20120113asperiche_videogames[/video]

    Eine schöne Erinnerung an die Abschiedsfeier vom 13.1. und an Asperiche überhaupt....

    *good night, Johnboy* :)

    Und nun ist Fin auch wieder in slinfo.de ... rehuhu ....

    :)