1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Auf Avalon sind noch Plätze frei

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Sonstige Welten" wurde erstellt von Cole Tendandes, 4. Dezember 2011.

  1. Cole Tendandes

    Cole Tendandes Nutzer

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun wie oben schon genannt sind auf Avalon noch Plätze Frei um bei uns Mitzuspielen.

    nun zum einen was ist Avalon?
    Vorweg unser Fantasy anteil auf der Sim ist mehr Mythologisch den Plakativ.

    ___

    Avalon ist eine Insel in einem See. Die Insel ist fast ständig nebelverhangen, da sie im Zuge des sich ausbreitenden Christentums von Druiden der Welt entrückt worden ist. Derjenige, der nicht die Macht besitzt, die Nebel zu teilen, erreicht die Abtei von Glastonbury und nicht die heilige Insel. Avalon entschwindet jedoch immer weiter aus der wirklichen Welt, da die Menschen den Glauben an die Göttin und Avalon verlieren. Der Zugang zur Insel wird immer schwieriger
    Wir befinden uns zeitlich im 12 Jahrhundert , einige Jahrzehnte nach dem Tode König Arthurs.
    Avalon ist ein friedlicher Ort, unter der matriachalischen Regentschaft der Oberpriesterin. Mit den Schwestern ihres Konvents wird hier ein friedlicher Mittelalterlicher Alltag gelebt, dessen Zentrum die Landwirtschaft und das gemeinsame spirituelle Wachstum ist. Auch wenn eine gewisse Hierarchie zu Gunsten der Gemeinschaft unter den Schwestern besteht, verhalten diese sich grösstenteils als Gleichgestellte, wobei Anweisungen der Hohe Priesterin zu befolgen sind und Gesetz sind, sie ist die Oberste Instanz auf Avalon.
    Die Schwestern von Avalon sind Besuchern gegenüber sehr Gastfreundlich, so diese den Weg durch die Nebel finden.

    Wer etwas bedarf und darum bittet wird in aller Regel für sein Ersuchen ein offenes Ohr finden. Einige der Schwestern gehen von Zeit zu Zeit auch in die Welt hinaus um Handel zu treiben und den alten Weg der Göttin auch in der Aussenwelt am leben zu erhalten.
    Die Druiden hingegen auch wenn sie den Priesterinnen gleichgestellt sind versuchen seid mehreren Jahrhunderten diese in "Zaum" zuhalten. Aber ausnahmen bestätigen die Regel.
    _____
    Gespielt wird hier mit dem NLS Meter, welcher den Realismus des täglichen Lebens durch Erwirtschaftung der Nahrung und auch mögliche Erkrankungen simuliert.

    deshalb trage bitte solange du dich auf Avalon befindest den NLS Meter und HUD.





    Um euch die Rollenfindung ein wenig zuerleichtern dachten wir wäre es sinnvoll gewisse Vorschläge zumachen welche Rollen man bei uns einnehmen kann!



    - Weibliches Prinzip:
    Gewiss kann man als Priesterin oder als Priesteranwärterin der Großen Mutter dienen . Doch das sind nicht die einzigen Möglichkeiten.

    Man kann auch als Keltische Fürsten-Tochter oder etwas dergleichen auf Avalon leben. Den eben diese Fürsten schickten entweder bei Kriegen ihre Töchter nach Avalon um sie in Sicherheit zuwissen.. oder um Sie lehren zulassen. Eine Fürsten-Tochter sollte ja wissen wie man sich an Hofe zuverhalten hat.

    Die Händlerin ist eine Wichtige Rolle. Aufgrund des Nebels ist ja ein Handel nicht immer möglich . Daher werden oft Avalonische Händlerinnen ausgeschickt um Besorgungen zu tätigen.
    Dadurch kommt man viel rumm und erlebt gewiss das ein oder andere mannigfaltige Abenteuer.




    -Männliches Prinzip:

    Natürlich darf man das Männliche Prinzip auch nicht ausser Acht lassen.
    Natürlich haben die Priesterinnen auch ihr Gegenstück. Eben dieses sind die Druiden Britaniens.
    Gewiss gibt es auch bei den Männern nicht nur die Anhänger des Gehörnten und deren Schüler.

    Hier gibt es den Schmied, der von Elementarer Wichtigkeit ist.
    Er stellt die Werkzeuge her.. und... macht die Münzen für Avalon.

    Der Händler ist eben so eine Wichtige Rolle. Aufgrund des Nebels ist ja ein Handel nicht immer Möglich . Daher werden oft Avalonische Händler ausgeschickt um Besorgungen zumachen.
    Dadurch kommt man viel rumm und erlebt gewiss das ein oder andere atemberaubende Abenteuer.

    Den Jäger darf man ebensowenig ausser Acht lassen.
    Gewiss kann ein jeder Jagen . Jedoch der Jäger ist geziehlt geschult was das Erlegen der Tiere angeht. Mal davon abgesehen das die Jagd für ihn eine Art Ritual ist.
    Den man Tötet nicht Wahllos.

    ----
    Dies ist nur eine aufzählung von Möglichkeiten. Mit der Richtigen Hintergrundgeschichte bietet Avalon durchaus viel Stoff für eine Mannigfaltige Rollenvielfalt.

    Auf ein baldiges zusammentreffen im RP!











    Ansprechspartner : Xulany Rhode & Shamballa Merlin