1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Augmentation und Immersion

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Swapps Swenson, 28. Februar 2009.

  1. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich habe gerade auf VWI diesen Artikel gelesen:

    http://www.virtual-world.info/index.php?option=com_content&task=view&id=667&Itemid=38

    ... und musste feststellen, dass es sich bei den Begriffen "Augmentation und Immersion" dabei im Grunde nur um die uralte Diskussion um die Vielfalt unterschiedliche Sichtweise von Nutzungszwecken von Second Life handelt.

    Der Artikel befasst sich aber sehr wissenschaftlich mit dem Thema und ich kann nur jedem ans Herz legen ihn zu lesen.

    ich bin bereits in diesem Posting im Abschnitt "Warum sind Themen über virtuelle Welten so oft Ausgangspunkt für emotional geführte Diskussionen?" darauf eingegangen:
    http://www.slinfo.de/phpbb/viewtopic.php?t=1274

    Uns begegnet dieses Problem ständig hier im Forum. Egal ob Gender-Fake-Diskussionen oder Kinder-Avatare, CyberSex oder Rollenspieler. Es treffen unterschiedliche Welten aufeinander denen nicht bewusst ist, das die anderen Welten und Vorstellungen ebenfalls eine Daseinsberechtigung haben. Das gilt ganz besonders und im speziellen für Second Life.

    Nachtrag:
    Teil 2 beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Problem "Voice" in Second Life und betrachtet diese "alte" Diskussion im Bereich Augmentation und Immersion:
    http://www.virtual-world.info/content/view/717/51/
     
  2. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Sehr interessant, auch die Verweise in dem Artikel.

    Wo sehen die andern sich?

    Ich habe als Immersionist angefangen, habe aber die Seite gewechselt. Alles andere erscheint doch etwas absurd auf die Dauer.

    "Prinzipiell einer Öffnung nicht abgeneigt" trifft es genau. Was aber nicht heißt, daß man im SL-Alltag mit jedem über RL redet oder sich gar mit jedem trifft. SL ist so dicht an Information und Erlebnissen, daß das gar nicht nötig ist.

    Ich habe, wie lustigerweise in dem Artikel erwähnt, auch einen immersionistischen Alt.
     
  3. BukTom Bloch

    BukTom Bloch Freund/in des Forums

    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    ja, wirklich sehr interessant.
    Es gibt natürlich noch weitere Aspekte.

    Aber erst mal zu der Frage.
    Wie mutmaßlich bekannt, bin ich ein sehr starker Anhänger des Augmentismus. Und das eigentlich schon so gut wie immer, jedenfalls sehr lange.
    Ich bin nicht anonym, habe nur einen Avatar (was ich natürlich wohl kaum beweisen kann), der ist humanoid und hat auch dasselbe Geschlecht.
    Wenn überhaupt andere Züge vorhanden sind, betreffen sie das Äußere.
    Körpergröße stimmt - relativiert- in etwa. Relativ klein also.
    Allerdings habe ich RL ein paar Pfund mehr, wenn auch nicht extrem.
    Das Alter ist deutlich jünger.
    Und natürlich: die Hautfarbe. Die schätze ich sehr, in vielerlei Hinsicht.
    Wenn`s irgend ginge, hätte ich die auch gern in RL.
    :)
    Das Alles heißt nun nicht, dass ich mich persönlich nicht entwickele, in und durch SL. Ich versuche schon, Neues zu erleben, Charaktereigenschaften zu kultivieren, u.ä.
    Aber mit dem Begriff der Trennung "SL - RL"- da kann ich in dem Zusammenhang erst recht nichts anfangen ...

    Um mal etwas ernster zu werden. In der Tat trennt mich ein tiefer Graben des Nichtverstehens von den meisten Immersionisten.
    Wie heißt es in dem Artikel:
    "... Was sind nun aber die Motive der beiden Gruppen? Die Augmentionisten sehen wie ausgeführt die virtuelle Welt nur als eine Art Erweiterung ihrer realen Welt, hier klar zu trennen, ist aus ihrer Sicht schlicht absurd. ..."
    Das ist nicht sehr charmant ausgedrückt, entspricht aber inhaltlich auch meiner Attitüde.
    Natürlich hat das noch Facetten und bliebe im Einzelnen zu erläutern ...

    Jedenfalls denke ich, dass SL definitiv groß genug für Alle ist, die sich an die TOS halten.
    Und ich kann nur versuchen, den emotionalen Graben durch Toleranz zu füllen. Worum ich mich bemühe.

    MfG
    BukTom Bloch
     
  4. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich bin auch nicht sicher, ob das Aussehen des Avatars einen Hinweis drauf gibt, ob jemand Augmentist oder Immersionist ist. Ich kenne genügend Leute in SL, die sogar als RL-Personen bekannt sind und die trotzdem einen Avatar haben, der nicht aussieht wie in RL.

    Außerdem finde ich seltsam, daß dir Größe und Spezies wichtig zu sein scheint, du dann aber ein anderes Alter und andere Hautfarbe hast. Warum das seltsam ist? Wenn die Spezies anders ist oder die Größe, dann weiß jeder sofort, daß die Person in echt wohl nicht so aussehen kann (in RL gibt es keine Furries und als SL-Benutzer auch keine Kinder). Aber bei Alter und Gewicht (und übrigens auch Geschlecht) sieht das anders aus. ;)
     
  5. Benedetto Burger

    Benedetto Burger Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für den Hinweis. Wirklich ein guter Artikel!

    Ich bin ganz klar Augmentist (klingt bisschen nach Autist), kein Immersionist.
     
  6. Leonhardo Regenbogen

    Leonhardo Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Praktisch bin ich wohl eher ein Augmentist, aber theoretisch bin ich ein sehr extremer Immersionist.
    Theoretisch, weil ich es für nicht ganz unmöglich halte, dass sich eine Virtuelle Realität so weit entwickeln kann, dass sie sich von ihrer Mutterrealität vollständig abkoppeln kann und dann unabhängig weiterexistiert. SL und andere Online-Welten sind davon aber noch sehr weit entfernt.
     
  7. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Ich kann diese beiden Formen für mich auch nicht als Gegensätze erkennen.

    Ich bin was das angeht sozusagen ein Elf aus dem Ansätze entstehen sich die virtuelle Welt nutzbar zu machen. Dabei mache es mir manchmal damit kompliziert, weil ich meinen Avatar nicht je nach Zweck wechsle. Oder anders ausgedrückt: Was sich der Immersionist aufbaut macht sich der Augmentist in einer Person zunutze.
     
  8. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich hab nicht verstanden was du meinst :oops:
     
  9. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Ich versuchs nochmal mal an einem fiktiven Beispiel:

    Wenn ich als Fabelwesen etwas in SL schaffe als Rollenspielwelt ist das Immersionismus. Wenn ich auf Grund dieses Fabelwesendaseins im Laufe der Zeit mit immer mehr Durchschauen der Mechanismen in SL erkenne, dass ich als Plüschtier-oder Plastikfigurenhersteller sowas für mich ausschlachten könnte und diese Marktlücke für mich nutze, werde ich auf Basis des Imersionismus zum Augmentisten. Und bleibe dennoch dieser Rollenspielwelt aktiv treu, weil es mir ja auch nützt, Weiterentwicklungen zu beobachten und zu nutzen.

    Ich hoffe ich habe es jetzt nicht verschlimmbessert.
     
  10. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ok jetzt hab ich verstanden was du meinst. Das ist ja eine sehr interessante Geschichte. Das kam in dem Artikel gar nicht vor. Ist dir das so passiert?
     
  11. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Ich arbeite dran, das Beispiel oben ist aus der Luft gegriffen.

    Damals die CD-Vorstellung der Band Megaherz exclusiv in meinem virtuellen Club mit dem Avatar des Sängers und der ganzen Band auf Stream zwei Monate vor Verkaufsstart der CD weist in die Richtung. Ohne dass ich den Club gehabt hätte mit den daraus entstandenen Kontakten der Phantasiefigur Linda mit Übergang in die reale Person hätte sich das nie ergeben.
     
  12. Laetitia Koenkamp

    Laetitia Koenkamp Freund/in des Forums

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit gestern bei VWI: Teil 2 - Der Voice-Konflikt

    Zum Artikel
     
  13. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich sehe mich selbst ganz klar als Augmentistin.
    Zum Voice-Konflikt:
    Ich finde es immer amüsant idiotisch bei Voice, dass oftmals allen die nicht voicen - allein weil sie nicht voicen - unterstellt wird, dass sie nicht das sind was sie zu sein vorgeben. Obwohl das Schwachsinn ist: ich kenne einige Beispiele, die Soundverzerrer-Programme nutzen um entsprechend ihrem Avatar zu klingen ...
     
  14. Sunray Aeon

    Sunray Aeon Freund/in des Forums

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich sehe mich ganz klar als immersionistin, das thema sehe ich trotzdem wie eightdwarf: wer faken will, kriegt das hin, ob mit oder ohne voice.

    deshalb versteh ich die ganze aufregung nicht.

    ein schönes beispiel, dasses auch harmonisch zwischen voicern und stummen abgehen kann ist VSN (Virtual Sports Nexus auf der sim Dream Horizon). der eine voict, der andere tippt und das passt gut zusammen.

    ich bin dort noch nicht einmal gefragt worden, warum ich nicht voice. das wir einfach akzeptiert und fertig.

    vielleicht liegt es daran, dass die community dort sehr inhomogen ist: normale, schwule, lesben, menschen, nekos, furries, immersionisten, augmentisten usw aller nationen...
    wer dort nicht tolerant ist, komm da nicht klar und das ist gut so

    mau
    sun
     
  15. Laetitia Koenkamp

    Laetitia Koenkamp Freund/in des Forums

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Augmentation vs. Immersion - Der dritte Teil ist nun bei VWI erschienen.

    Augmentation und Immersion - Teil 3: Genderbending, Social Networks und Ökonomisierung
    Zu den am kontroversesten diskutierten Fragen in Second Life gehört jene, wie es zu bewerten ist, wenn eine nicht unbeträchtliche Anzahl von Residenten in ihrem virtuellen Dasein das jeweils andere Geschlecht annimmt. Auch diese Streitfrage ist letztlich eine zwischen Augmentionisten und Immersionisten. Während erstere die virtuelle Sphäre als Erweiterung der realen Welt betrachten und es daher als naheliegend empfinden, dass man auch in Second Life sein reales Geschlecht beibehält, sind letztere deutlich experimentierfreudiger und üben sich dann auch schon mal im so genannten "Genderbending".

    Weiterlesen hier...
     
  16. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
  17. Kailrim Garrigus

    Kailrim Garrigus Nutzer

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke das hat zwei Ursachen. Zum einen weil in VW plötzlich Probleme auftauchen wie sie in RL gar nicht oder extrem selten Auftreten und dann zumeist auch scharf an Moralischen Tabu-Themen angrenzen. Zum anderen denke ich ist das häufig auch auch simple Missverständnisse die viele nicht sehen (wollen oder können sei mal dahingestellt), wie beispielsweise in wie weit Menschen virtuelle Inhalten und RL Inhalten unterscheiden vermögen.

    Dazu fällt mir nur ein was ein Arbeitskollege mir mal gesagt hatte als wir auf virtuelle Heiraten und Kinder kriegen zu sprechen kamen.
    "Das Menschliche Gehirn unterscheidet nicht immer zwischen Real und Irreal. Häufig ist es auch nur der Wusch einen emotionalen Zustand erneut erleben zu wollen."

    Ich entschuldige mich jetzt schon sofern das ... etwas explosiv kling und Unruhe auslöse >..<