1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Avatare in SL

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Alvarez Decosta, 26. März 2017.

  1. reini apfelbaum

    reini apfelbaum Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    38
     
  2. flausch579 Resident

    flausch579 Resident Nutzer

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    8
    Das Zitieren übst du besser noch...
     
  3. Syo Emerald

    Syo Emerald Freund/in des Forums

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wann waren die meisten weiblichen Avatare denn zuletzt "cute"?
    Ich kann mich nicht erinnern, um ehrlich zu sein.
     
  4. Jan Hird

    Jan Hird Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    28
    2007/08 im Elfenland mit süssen Flügelchen :)
     
    Ulrika Tomsen gefällt das.
  5. reini apfelbaum

    reini apfelbaum Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    38
    Danke flausch
    war wohl ein faux pas ;-)
     
  6. Kennt jemand süße Männer? Ich finde nie welche. :oops:
     
  7. Durandir Darwin

    Durandir Darwin Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    6.831
    Zustimmungen:
    4.284
    Punkte für Erfolge:
    139
    Das liegt daran, dass ich mir den Begriff "cute" für meinen Avatar patentrechtlich schützen ließ.
    Seitdem traut sich wegen DMCA in SL kaum noch jemand (außer mir natürlich), "cute" zu sein.
     
  8. [​IMG]
     
    Sarah Lunardi gefällt das.
  9. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.864
    Zustimmungen:
    1.179
    Punkte für Erfolge:
    114
    Alvarez Decosta gefällt das.
  10. Ulrika Tomsen

    Ulrika Tomsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo.
    Feiner Thread.
    Ich laufe immer noch ähnlich herum wie vor 8 jahren.. heißt mit dem selben System-Kopf.
    Klar hab ich mir zwischenzeitlich einen Meshbody zugelegt (die Füße und Hände sehen da einfach besser aus) und den dann auch sehr weiblich geformt.
    Aber halt so, das die Proportionen anatomisch korrekt und ästhetisch sind.
    Ich fand und finde diese ausladenden Hinterteile, Hüften.... Schenkel durch die ein 7-Tonner durchfahren kann und Oberweiten, die ein Gerüst
    zum Abstützen brauchen schon immer sowas von bescheuert. Welche Frau trägt sowas in SL wenn sie RL gegen solche Formen ankämpft?!

    Mesh/bento Heads hab ich auch probiert... treffen absolut nicht meinen Geschmack. es geht das besondere einmalige des Gesichts verloren.
    Die sehen für mich alle wie Masken aus, auch wenn sie die Lippen bewegen - Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Ich bin im realen Leben eine Frau im besten Alter - und das will ich auch in SL rüberbringen. Da passt ein Püppchengesicht- und körper nicht dazu.
    Ich werde oft inworld darauf angesprochen, wie toll mein Ava aussieht... das bestätigt mich und ich werde ihn nicht verbiegen, nur weil alle anderen das auch tun.
     
  11. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich kann Ulrika nur zustimmen. Einen Mesh-Body habe ich auch und mein Kopf ist immer noch Standard-Sytem. Ich straeube mich dagegen, mir so einen vorgefertigten Schaedel zuzulegen. Dafuer habe ich viel zu viel Zeit (Monate) investiert um mein Gesicht so hin zu bekommen das es mir gefaellt. Vor einigen Jahren habe ich schon befuerchtet, das durch die Mesh-Kleidung irgend wann alle gleich aussehen. Dank Fitted-Mesh traf dieses jedoch nicht ein. Aber bei den Koepfen glaube ich das die Auswahl doch viel zu gering ist, als das wir nicht irgend wann als Clone herum laufen. Nebenbei erwaehnt, haben diese Mesh-Koepfe meiner Meinung nach einen Toten Gesichtsausdruck, wie eine olle Schaufenster-Puppe.

    LG
    Dae
     
    Sarah Lunardi und Leora Jacobus gefällt das.
  12. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Die Clone wars sind eröffnet. Bei Männern sowieso (mit dem Aesthehtic und dem TMP Komplettavi) und bei Frauen mit den ersten Catwa Heads. Oder dem frühen S@R Mesh head bei dem ich teilweise heute noch 3 Frauen mit dem gleichen Gesicht an einer Location sah. Dabei gabs auf dem SL Keyboard doch diesen Knopf "Kill the bitch that wears the same Outfit as me!"

    Ich werde mir einen Mesh Kopf holen, wenn ich mich nachbauen kann.Hat beim Body wunderbar funktioniert, auch wenns gezwungen war, da immer mehr Hersteller nur noch Meshbody only rausbrachten. Inzwischen hatten sich aber zumindest für mich zwei Bodys durchgesetzt (Slinnk und Maitreya) und es waren die Kinderkrankheiten weg und individualisieren möglich. Ob ich Mesh trag oder nicht fällt meistens nur an den Rundungen auf. Jetzt erwische ich immer wieder jemanden, der was an mir sieht und fragt woher - und dann ganz enttäuscht ist wenn es das nur für nonmesh Avis gibt.

    Letztendlich gilt auch beim unförmigsten Avatar. Demjenigen der ihn steuert muss ihm gefallen und sich damit wohlfühlen, er muss niemandem anderen gefallen. Und schon gar nicht muss man einem Trend nachlaufen. Ich bin seit 2007 Neko - schon vor dem Trend - und das bleibt auch so, auch wenn sie fast ausgestorben sind :D
     
  13. Alvarez Decosta

    Alvarez Decosta Nutzer

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8
    Ich denke mal auch, daß es Aufmerdamkeit erregen um jeden Preis ist, denn wie Ulrika schon richtig sagt:
    Was dieses Vorhaben aber wieder ad absurdum führt, ist, wenn diese Avatare in Massen auftreten. Dann ist es nix besonderes mehr. Aber auch
    diesen Trend werden wir überleben, dessen bin ich mir absolut sicher. Man darf gespannt sein, was dann als nächstes kommt!
     
  14. angelika Schmertzin

    angelika Schmertzin Superstar

    Beiträge:
    1.983
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    63
  15. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    An aktuellen Trends find ich im Moment die Grimassen von Bento Heads sehr prägnant. Früher (vor Bento) war ich eine der wenigen die eine Zunge extra im Mund hatte und sie bei Gelegenheit rausstrecken konnte. Als extra Detail einfach und für Fotos. Heute geh ich Haare shoppen oder gucke BLogs durch und auf jedem zweiten Bild is der Waschlappen zu sehen ^^
     
  16. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    3.430
    Punkte für Erfolge:
    139
    Keine Ahnung, warum, aber wenn hier von Einheitsbrei und Clone War gesprochen wird, sträuben sich mir die Nackenhaare. All das war schon damals in aller Munde, als Meshklamotten eingeführt wurden. Wie groß war da das Geschrei, mit lediglich 5 Standardsizes würde jegliche Individualität verloren gehen. Und? Sehen wir alle gleich aus? Nö! Denn ein Avatar wird nicht nur durch ein Kleid oder ein Shirt definiert.

    So sehe ich es auch in punkto Meshkopf. Ich kenne genug Leute, die nach wie vor wunderbar ohne dem zurechtkommen und klasse aussehen. Aber zu behaupten, alle die mit Meshkopf rumlaufen, sehen aus wie aus der Retorte, find ich erstens stark und zweitens nicht richtig. Ja, die Catwa Köpfe sind am verbreitesten und ja, ich mag davon auch nicht jeden sehen, einfach weil mir die Symmetrie nicht gefällt … UND! … weil viele sich dann nicht mehr die Mühe machen, auch einen guten Skin dafür zu suchen. Jeder Kopf steht und fällt mit dem Skin, der damit getragen wird. Und die Fülle ist enorm bei uns Frauen! Klar, das kostet Zeit und Mühe und oftmals leider eine Stange Geld. Dass sich nicht jeder diesen Aufwand ans Bein binden möchte, kann ich vollkommen nachvollziehen, aber dann dagegen mit dem Totschlagargument zu kommen, sehen doch eh alle gleich aus, find ich halt auch doof und es bringt mich persönlich in Abwehrhaltung.

    Beispiel: Auf den folgenden beiden Bildern sieht man erst mich und dann Djungle, meine Partnerin aus dem Bohannon. Wir tragen beide denselben Kopf von LOGO (kein Bento). Und? Sehen wir aus wie Klone? Ich glaub nicht ;)

    [​IMG]
    @Bohannon Funk & Soul Club
    by Uli Jansma, on Flickr

    [​IMG]
    @Bohannon Funk & Soul Club
    by Uli Jansma, on Flickr
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2017
  17. Nelly Yumako

    Nelly Yumako Superstar

    Beiträge:
    1.327
    Zustimmungen:
    994
    Punkte für Erfolge:
    129
    ...mir auch. Ich wünsche mir auch von den Fans von Systemköpfen mehr Toleranz. Dass es sehr viele Möglichkeiten der Individualisierung mit Meshköpfen gibt, kann man natürlich nicht wissen, wenn man sich mit dem Thema nicht sehr sehr ausführlich beschäftigt hat.

    Ich zB sehe noch keinen Mehrwert für mich mit einem Bentokopf, bin aber fair genug zu sagen, dass ich schon sehr schöne Köpfe gesehen habe und ihre Träger für die Gestaltung bewundere. Man wertet sich nicht auf, indem man andere abwertet.
     
  18. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ja, abgesehen von Skin und Haaren sehen die beiden Koepfe auf den beiden Bildern fuer mich absolut identisch aus. Ich habe und werde auch niemals sagen, das die koepfe irgend wie schlecht aussehen, jedoch fehlt mir die individualitaet.

    Ein Stuhl bleibt ein Stuhl, egal ob nun Rot oder Gruen und wer wirklich genau hin sieht, wird bemerken das die Form der Augen, Wangenknochen, Nase, Kinn und Ohren und ganz besonders die Lippen & Mundwinkel sich in keinster Weise unterscheiden.

    LG
    Dae
     
  19. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    3.430
    Punkte für Erfolge:
    139
    Huhu Dae :) Dann definiere mir doch bitte mal, was in Deinen Augen Individualität bedeutet.

    Wenn ich neben meiner Partnerin stehe, sehe ich zwei weibliche Avatare, die sich nicht ähneln. Das Rig des Meshes vielleicht, aber ... wären wir Klone, wären wir eineiige Zwillinge. Sie ist aber mit Sicherheit einen Kopf größer, ihr Shape gleicht nicht mal im Ansatz dem meinen, sie hat einen anderen Skin, nicht nur vom Hautton, auch von der ganzen Struktur her, dazu hat sie einen komplett anderen Kleidungsstil, sie ist blond, ich bin dunkel. Und so weiter und so fort. Eben das, was in meinen Augen Individualität ausmacht.
     
    kitten Mills gefällt das.
  20. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    84
    Auch einen normalen meshhead kann man etwas variieren. Die Köpfe sehen also nie 100% gleich aus. Ausser die Träger übernehmen den mitgelieferten shape. Bei einem bento kann deutlich mehr verändert werden.

    Und nicht jeder Stuhl sieht aus wie jeder andere. Klar wenn man immer nur das gleiche Modell vergleicht macht Farbe nicht viel aus. Nur was wenn man die lehne größter machen kann oder Beine kürzer? Dann wirkt das gleich Modell eben doch anders.

    Davon ab, auch die Systemheads sind meshhead. Nur ist die Variabilität in Form, Größe und einzelnen teilen aktuell etwas größere. Was aber vor 10 Jahren auch schon wenige genutzt haben. Die meisten haben den Kopf übernommen den der starter-ava hatte. Und im laufe der Zeit nur etwas feintuninng betrieben. Je nachdem oft welchen skin man trägt bzw welchen Anbieter man nutzt. Und der Rest hat sich einfach einen fertigen gekauft - wie wohl viele andere auch. Wo ist da der grosse persönliche Unterschied?


    Edition sch... autokorrektur