1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Bilderstürmer - Kleine Fotoschule

Dieses Thema im Forum "SLinfo - Bilderstuermer" wurde erstellt von Tabea Dibou, 26. Januar 2009.

  1. Rainbow Easterwood

    Rainbow Easterwood Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    diese Bilder mag ich, Sumy, weil sie von der Stimmung leben. Farbe und Licht, bzw. gestohlenes Licht, diffus und durchlässig.
     
  2. Lano Ling

    Lano Ling Superstar

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das Bild ist natürlich toll, aber nicht von Sumy, steht doch darunter. :)

    @Tab: Minderwertigkeitkomplexe? Hör auf. Wir lernen doch alle hier und nur darum geht es uns. denn wären wir schon gut, würden wir nicht solche Threads lesen sondern wären von Vernissage zu Vernissage unterwegs. ;)

    Danke Sumy für all deine nützlichen Hinweise und Tipps. :)
     
  3. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Argh! Das hab ich auch gelesen, dass das nicht von Sumy ist! Und trotzdem darf ich doch fragen, wie man sowas macht.
    Und ja, ich weiß, dass ich superschlechte RL-Bilder mache, da gehört Mut dazu, die vorzustellen (denkt an ihr Auge) Bei dir is ja alles immer perfekt, duuuu ...
     
  4. Lano Ling

    Lano Ling Superstar

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So schwer wird es nicht sein, jedenfalls nicht von der technischen Seite. Sehr früh aufstehen wegen des Lichts und des Morgennebels, dann in PS einen Farbfilter erstellen.


    Und perfekt sind meine Bilder überhaupt nicht. Der Trick ist es, einfach sehr, sehr viele Bilder zu machen und zu hoffen, dass mindestes ein Gutes dabei ist. In Garmisch habe ich ca. 600 Fotos in einer Woche gemacht, und nur das eine Panorma finde ich vorzeigbar. Am Wildgehege habe ich etwa 30 Bilder von Mufflons gemacht, und daraus dieses eine ausgewählt. Die übrigen waren meist verwackelt und unscharf, kein Wunder bei einem Tele ohne Stativ. :roll:
     
  5. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ja klar, alles ganz einfach wenn mans kann. Und früh aufstehn geht ja schon mal gar nicht... :roll: und :p
    So, jetzt möcht ich mich selber wegklappen, mal schaun ob das geht :lol:
     
  6. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
  7. Lano Ling

    Lano Ling Superstar

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oder gibt denn es solche Farben am frühen Morgen wirklich? Ist nicht ehrlich gesagt nicht ganz so meine Zeit. :?
     
  8. Katta Kattun

    Katta Kattun Freund/in des Forums

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    16
    wie wahr..und dann gehört das von mir ständig und immer und immer wieder (btw wohl das meist gepostete Zitat was die Fotografie angeht) Zitat hier auch rein.

    Das knall ich gern den Leuten unter die Nase die mit Ihrer Monstermässigen Ausrüstung rumlaufen wie frisch geschlüpfte Gockel. Oder wenn man in einer Unterhaltung über Bilder plötzlich nur noch zahlen und Messwerte hört :roll:
    Und besonders spannend wird es dann wenn sie sagen: "jaja... du kannst wohl nicht richtig fotografieren" ... solche Diskussionen können äusserst wertvoll werden :)

    (ich glaub ich wiederhol mich :shock: )
     
  9. Katta Kattun

    Katta Kattun Freund/in des Forums

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    16

    Ich denke schon das es unbearbeitet ist. Obwohl ein Filter da vielleicht unterstützt hat.
    gerade jetzt....oder bald...wenn es Frühling wird. Die Qual sich morgens vor der Sonne hochzuquälen lohnt sich oft :)
     
  10. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    Außerdem liegt es ja nie am Fotografen, sondern an der Technik :wink: :
    • "Also das Bild ist doch sau gut. Du musst Dir mal vorstellen unter welchen Umständen es entstanden ist: Ich fuhr gerade im Auto, als ich rechts am Straßenrand ein tolles Haus sah, welches der Sonnenuntergang schön beleuchtet hat. Anhalten war nicht. Aber dafür das ist das Bild doch ganz gut geworden."
    • "Ich hab mir echt ewig Gedanken um die Bildkomposition gemacht, aber diese digitale Kamera hat ein so schlechtes CCD, da ist die ganze Komposition durcheinander geraden. "
    • "Das ist nicht unscharf, das sind jpeg-Artefakte."
    • "Bis ich meine Kamera anhatte, war das schöne Morgenlicht weg und die Sonne stand hoch am Himmel."
    • usw.
    Aber wenn ich das Geld zusammen habe kaufe ich mir die neue 17-Mega-Pixel-Kamera von diesem Autohersteller. Die hat Automatiken für jedes Motiv, mit automatischer Ausschnittswahl und Dreiwegeblitz. Damit wird dann alles besser.
     
  11. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *schmunzel*

    ich denke, es ist wie immer wichtig, das rechte Maß zu finden... nicht ausschließlich über die Technik labern, aber da ihr es alle so mit den Zitaten habt:

    "Denken ohne Wissen macht den Zufall zum Herrscher."
    bzw abgewandelt
    "Fotografieren ohne Wissen macht den Zufall zum Herrscher."

    winkt mal rüber zu euch und sehnt sich nach dem Feierabend, es ist so schönes Licht draußen, bis ich heimkomme, ist alles wieder wech :-(
     
  12. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    Vieleicht sollten wir ein Zitate-Thread aufnachen :lol:

    Wer sehen kann, kann auch fotografieren. Sehen lernen kann allerdings lange dauern.
    Werbespruch der Leica-AG

    An einem Bild sind immer zwei Leute beteiligt: der Fotograf und der Betrachter. Ein Foto wird meistens nur angeschaut - selten schaut man in es hinein.
    Ansel Adams

    Jeder kann knipsen. Auch ein Automat. Aber nicht jeder kann beobachten. Photographieren ist nur insofern Kunst, als sich seiner die Kunst des Beobachtens bedient. Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen.
    Friedrich Dürrenmatt

    Der Amateur sorgt sich um die richtige Ausrüstung, der Profi sorgt sich ums Geld und der Meister sorgt sich ums Licht.
    Georg IR B.

    Wer als Anfänger die Gestaltungsregeln der Fotografie ignoriert, hat keinen Verstand. Wer sich aber fotolebenslang daran klammert, hat keine Phantasie.
    Detlev Motz
     
  13. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sag mal Sumy, sind deine selbst auferlegten 24 h wieder vorbei? ;-)

    Komm, hast hier ne Menge zu tun!!! Ich versprech auch, dass ich sobald wie möglich wieder draußen rumhirsche. Wegen Licht und so. Aber solche besonderen Lichtverhältnisse sind eben selten. Und wenn sie da sind, hat man unter Garantie keine Kamera dabei :(
     
  14. Rainbow Easterwood

    Rainbow Easterwood Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beobachten ist ein elementar dichterischer Vorgang. Auch die Wirklichkeit muss geformt werden, will man sie zum Sprechen bringen. Friedrich Dürrenmatt

    Danke Sumy
     
  15. Lano Ling

    Lano Ling Superstar

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hehe.. du solltest lieber noch etwas sparen auf ein Modell mit einer Motivklingel, damit du kein schönes Motiv mehr verpasst, wenn du daran vorbei fährst. [​IMG]

    Aaaaber... auch wenn ich verstehe, was du sagen willst. Ist eine gewisse Ausstattung nötig für ein Bild. Vergleiche mal ein Handyfoto mit dem Bild einer hochwertigen Kamera. Auch wenn Handyfotos schon Kult sind, eine tolle Qualität liefern sie nicht, auch wenn der Bildaufbau etc. stimmt.

    Ein Beispie: Ich habe mir zu Weihnachten meine erste Spiegelreflex gegönnt, zusammen mit zwei Objektiven im Kit. Die sind gut, aber überhaupt nicht lichstark. Für mich bedeutet das, dass ich nur bei hellem Tageslicht verwacklungsfreie Fotos machen kann, wenn ich kein Stativ benutze. Hier stoße ich mit meiner Ausrüstung sehr schnell an eine Grenze. Hier würde ich mit lichtstärkeren Objektiven bessere Bilder machen können. Ein Ersatz für die Grundlagen des Fotografierens sind sie natürlich nicht.

    Bei mir ganz in der Nähe ist ein Wildpark, mitten im Wald gelegen. Dort habe ich das Mufflon fotografiert, aber es gibt auch noch ein großes Gehege mit Wildschweinen, viel tiefer im Wald gelegen. Seit Jahren versuche ich, dort mal ein gutes Foto zu machen, ich bin aber immer an meinen Kameras gescheitert. Es ist dunkel, die Wildschweine haben ein dunkles Fell und bewegen sich. Entsprechend sind auch meine Fotos geworden: Unscharf und unterbelichtet. Leider werden sie mit meiner neuen Kamera auch nicht besser, ich habe es am Sonntag noch probiert. Hier würde wirklich nur ein besseres, lichtstärkeres Objektiv helfen. Ich sehe mich gerade bei Ebay nach alten, analogen Objektiven um, die ich mit einem Adapter anschließen kann. Der Autofokus funtioniert nicht, der Sucher ist dunkel, aber sie sind zum Teil schon für 50,- zu haben, besonders die alten M42 Objektive.
     
  16. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hab heute einen schönen Winterspaziergang gemacht. Natürlich mit der Kamera um den Hals.

    Gedankenversunken schlenderte ich so einerhin und bemerkte auf einmal, wie sich der Himmel verfärbt hatte. Über dem Horizont hatte sich eine scharf abgegrenzte orange Wolkenschicht gebildet, die Äste von Bäumen und die Gebäude zeichneten sich mit großer Klarheit davor ab - es war ein
    Traummotiv.

    Mit vor Kälte klammen Fingern zückte ich die Kamera, suchte einen schönen Bildausschnitt und wollte abdrücken. Fehlanzeige. An meiner Kamera bewegte sich nichts ( ja Herr Ling, sie war eingeschaltet)

    Und wie zum Spott erschien auch noch eine knallrote Sonne hinter den Wolken, der Himmel brannte lichterloh.

    Nach einem kurzen Wutanfall besann ich mich und staunte nur noch.
    Und nahm dieses Motiv in meinem Kopf mit nach Hause...

    ;-)
     
  17. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.570
    Zustimmungen:
    209
    Punkte für Erfolge:
    63
    da habe ich doch glatt ein paar Zitate für dich Tabea:

    Man muß sich beeilen, wenn man etwas sehen will, alles verschwindet.
    Paul Cezanne

    Es wird Zeiten geben, in welchen Du ohne Kamera auf dem Feld bist. Und dann wirst den herrlichsten Sonnenuntergang oder die schönste Szene erleben, die Du je gesehen hast. Sei nicht bitter , weil Du es nicht aufnehmen kannst. Setze Dich, versinke hinein und genieße es !
    DeGriff
     
  18. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    na da hab ich es ja richtig gemacht :)
     
  19. Lano Ling

    Lano Ling Superstar

    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eigentlich sollte die Kamera selbst Minusgrade gut aushalten können, bis -10 Grad oder so. Oder war sie feucht geworden und dann eingefroren? Batterie leer? Die Batterien leiden unter der Kälte, sie halten nicht sehr lang bis sie wieder aufgeladen werden müssen.

    Sind die Bilder, die wir in unserem Kopf haben, nicht ohnehin die Schönsten? Wo ist ein Bild, auf einem Stück Papier, in einer Datei oder in unserem Kopf?

    Abgesehen davon.. ich war von den tollsten Szenen meist enttäuscht, wenn ich sie dann als Foto am PC betrachtete. Es war nie so schön, wie mit eigenen Augen gesehen. Aber es wird an meinen Bildern gelegen haben, mit der Kamera bin ich nicht gut. Irgendwas hatte ich immer falsch gemacht. :roll:
     
  20. Tabea Dibou

    Tabea Dibou Superstar

    Beiträge:
    3.685
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bingo! :)


    O_O sag mal, was sagen eigentlich die Buddhisten dazu??? Und was sagt Claro dazu??? ;-)

    Yep, geht mir ganz genauso. Man ist eben zuwenig professionell, um mittels der Technik genau das auszudrücken, was man empfindet...