1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

BKA nun auch bald im SL?

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Chicco Runo, 19. Dezember 2008.

  1. Lukeone Greggan

    Lukeone Greggan Superstar

    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bald, komm doch in die Schweiz, die Deutschen stellen heute schon den grösseten Einwanderungsstrom dar ;)
     
  2. Chicco Runo

    Chicco Runo Guest

    echt? ... ha! *koffer such

    mein oderrrrrrrrr schon halbwegs i.o.? hahaha
     
  3. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    IMHO müssen die echt ein bisschen aufpassen, was die hier in diesem Land veranstalten.

    Sicher, das Wahlvie.. Wahlvolk lässt sich so einiges gefallen, und denen ist es auch wurscht wer da Kanzler ist, solange das Fernsehen Vorabendserien bringt, solange das Bier bezalhbar und solange der Urlaub in Malle oder Kreta irgendwie gesichert ist.

    Aber einigen ist das ganz sicher irgendwann nicht mehr wurscht, und dann kann es durchaus passieren, dass die ein oder andere Fahrt von Wirtschafts- und Politfunktionären etwas anders verläuft als geplant und dann so endet:

    [​IMG]

    Meiner Meinung nach spielen da grad ein paar Innenminister und BKA-Leiter und andere Politiker mit einem Steichholz in der Pulverkammer.
    Auch wenn 99,9999% der Bevölkerung Gewalt gegen Menschen ablehnt, für das Ende der Dienstfahrt reicht es wenn 10 oder 12 verzweifelte/verrückte/spinner/psychopathen/schizophrene zueinander finden, und das muss nicht zwangsläufig eine linke ideologisch verblendete Gruppierung wie die RAF sein, die das da oben bei Herrhausen angeblich war (wurde aber nie vollständig geklärt..).

    Das kann auch ein Haufen rechter Spinner sein, oder "Freiheitskämpfer", die den Bezug zur Realität durch ihr Untergrundleben verloren haben, und die dem Wahn erlegen sind, dass sich das Volk nach so einer Aktion hinter sie stellt.

    Sicher ist jedenfalls nur, dass das mit der Stasi2.0 und der immer mehr zunehmenden Ausbeutung durch 1-Euro Jobs/Massen-Mindestlohnjobs usw. langfristig nicht gutgehen kann.
    Das sorgt nur kurzfristig für tolle Profite in der Oberschicht, aber irgendwann kracht es mal unter dem Panzerwagen, weil welche durchdrehen - und da nützt dann auch die Vollüberwachung nix mehr.

    meine bescheidene Meinung zu unserem Wolfgang "Stasi2.0" Schäuble und seinem für mich schon krankhaften Kontroll- und Überwachungswahn...
     
  4. AnnaLucia Mougin

    AnnaLucia Mougin Nutzer

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    *liest alles und kann gar nix schreiben ...ist einfach nur Sprachlos und fragt sich wo das noch alles endet *

    Ich frage mich wie lange das Volk das noch alles mit sich machen lässt .......

    Sorry ich kann dazu nix schreiben ausser das, weil es mich einfach nur erschüttert und sauer macht, was mit unserem Land passiert ........

    Aber die Frage bleibt ....ist es wo anders wirklich besser ????

    Ist Das wirklich Demokratie in der wir leben ???

    *schüttelt einfach nur den Kopf und schreibt besser nix weiter *
     
  5. Sin Ronmark

    Sin Ronmark Superstar

    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...ach wenn ich das von euch beiden (balth & shirley) lese, dann rege ich mich doch wieder auf, obwohl ich ja schon (m)einen post schon gelöscht hatte...

    ....wie kann es sein, das man einem alten frustrierten egozentriker (schäuble) seine show gewährt den teufel an die wand zu malen. terrorismusbekämpfung - das ich nicht lache. bisher haben doch auch bka und verfassungsschutz hand in hand offiziell inoffiziell - oder andersrum - belauscht und gehandelt das es auf keine kuhhaut passte. meinetwegen bin ich für belauschen, wenns denn wirklich der sicherheit dient. was ich bisher nicht wusste und jetzt nicht weiss, macht mich nicht heiss und bin ich als staatlich erfasster linksträger eh schon gewohnt, das meine persönlichen daten vom einkauf bei beate uhse irgendwann bei der telekom landen und von dort entweder bei ebay auftauchen, oder eben bei der landesbank berlin abhanden kommt.

    wer glaubt, das gab es nicht, für den kommen grad aufregende tage mit engelchen, christkind und so...

    ich glaube diese ganze aktion via gesetz hat nur den einen hintergrund, -meinetwegen steinigt mich als verschwörungstheoretiker -, nämlich die legalisierung der totalen überwachung, jepp - STASI 2.0.

    der erste schritt für die durchgängigkeit von bankkonten zu bundesbehörden und danach der einheitlichen social-ID wurde ja schon unternommen, daten werden langsam verschneid- und auswertbar.

    totale überwachung nicht für den fall der terroraufklärung bzw. bekämpfung, sondern für den fall, das das "dumme" volk langsam die faxen dicke hat und das knurren anfängt und sich formiert...auf welche vielleicht auch extreme art auch immer...

    balth, von welchen sozialen sicherungssystemen sprachst du? du meinst die rentenbetrugsanstalt ? die krankenkassen, in die der kleine mann mit 15.5 % beitragssatz einzahlt, aber jeden mist aus eigener tasche hinzuzahlen muss ? die arbeitslosenversicherung, die einen arbeitswilligen, aber trotzdem schwer vermittelbaren nach 12 monaten in hartz 4 schickt ? die tollen kindertagesstätten für z.b. alleinerziehende mütter, die nur dann keine klimmzüge am brotkasten machen müssen, wenn sie arbeiten und wenn es solche tagesstätten nicht nur gäbe!, sondern diese auch bezahlbar wären ? oder meintest du die schnelle unbürokratische hilfe vom staat wenn du wirklich in notlage bist, und die freundliche sachbearbeiterin vom amt dir und deinen kindern schon deinen platz unter der brücke zeigt, im gegenzug aber grosszügig 500 Mrd mücken freigemacht werden um den betrügern wieder auf die sprünge zu helfen...mit wessem geld ??..mit dem, was du und ich eingezahlt hatten bevor uns die dame vom amt unseren platz unter der brücke zeigte....

    *hört jetzt wieder auf, sonst schreibe ich noch heute nacht und muss für die herzinfarktbehandlung das sparbuch meiner kinder anzapfen...
     
  6. Balthasar Trebuchet

    Balthasar Trebuchet Superstar

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    *lach*.. Sin .. Sin... ich widerspreche Dir doch gar nicht. Das alles IST frustrierend und der Blick über die Grenzen zeigt mir eben nur, dass es woanders in der einen oder anderen Weise nicht besser aussieht.

    Noch viel schlimmer wird es, wenn ich mir die Medien anschaue, insbesondere die sogenannten Leitmedien. Aber da bin ich nun an dem Punkt, wo ich eine Tüte brauche. Da, wo Tacheles geredet werden könnte und müsste, da, wo sich die Masse ihre "Meinung" abholt.... da wird nur noch rumgeeiert und Interessenpolitik gemacht bis zum geht nicht mehr.

    Aber lassen wir es besser hier... *seufz*... ich reg mich auch schon viel zu oft auf... und, es wird mit dem Alter nicht weniger ;-)

    LG
    Balt
     
  7. Zev Gausman

    Zev Gausman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Viel Bedenklich finde ich das unser Innenminister, damals Platter,
    die IP Adressenerfassung ohne richterliche Genehmigung hat einführen lassen
    und auch die PC mit Trojanern ausspionieren will. Gemeinsam mit eurem Schäuble ein echt schlimmes Duo. Ich fürchte mit unserer neuen Ministerin Maria Fekter, wirds noch witziger :S

    Bei euch ist wenigstens noch richterliche Kontrolle.