1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Blizzard will Spielerforen auf Realnamen umstellen

Dieses Thema im Forum "Mitglieder-News" wurde erstellt von Cryogen Crimson, 7. Juli 2010.

  1. Cryogen Crimson

    Cryogen Crimson Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    6.787
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Mit heftigen Protesten haben Teilnehmer der Blizzard-Spielerforen auf Pläne des Computer- und Videospieleherstellers zur Änderung der Forenbedingungen reagiert. Im Zuge einer stufenweisen Umstellung der verschiedenen Foren wollen die Betreiber neue Beiträge nur noch mit den realen Vor- und Nachnamen ihrer Verfasser, also nicht mehr unter Pseudonymen online erscheinen lassen.

    weiterlesen

    Was wohl passiert, wenn Linden Lab ebenfalls eine derartige Regelung in den TOS verankeren würde? ^^
     
  2. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.941
    Zustimmungen:
    1.016
    Punkte für Erfolge:
    129
    Ach du Schande, die wollen dann die Daten mit Facebook verknüpfen, BigBrother is watching you.

    Leben nicht gerade diese Spiele, wie auch SL von der Anonymität? Ich hoffe, dass geht bei Blizzard nach hinten los. Warum sollte ich mich in einem Blizzard Forum anmelden, es gibt ja dafür auch private Foren.

    Da kann ich echt nur den Kopf schütteln.
     
  3. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Das werden dann aber EINSAME Foren.

    Wenn sowas hier eingefuehrt wuerde, sag ich jetzt schon mal TSCHOE!
    Weil danach gehts ja nemma.
     
  4. Mania Littlething

    Mania Littlething Superstar

    Beiträge:
    3.960
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    hmmmm.....

    Wäre ich zwar auch eher dagegen... aber es wäre sicherlich interessant zu sehen wie sich das auf den Umgang miteinander in Foren generell auswirken würde...
     
  5. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Wie wollen die letztlich feststellen, ob Karl-Josef Maier nicht in Wirklichkeit Ernst-Maria Gschaftlhuber ist?

    Spätestens, wenn die Leute Ausweiskontrollen a la Postident einführen, wird das keiner mehr mitmachen.

    Nuja - solche Maßnahmen sind der Kompost, auf dem alternative Foren wachsen.
     
  6. ragulinchen Ragu

    ragulinchen Ragu Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmmm

    Dann darf ich ja nicht mehr über Diablo2 fluchen im Forum. ;-)
     
  7. Gundier Zenoria

    Gundier Zenoria Freund/in des Forums

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Blizzard schaft es wirklich, das ihnen die letzten Kunden auch noch weglaufen.

    Nachdem sich seit der Zwangsumstellung auf Battlenet die Accounthacks häufen, man sich mittlerweile Items für reale Kohle kaufen kann, ist das jetzt der nächste Schritt
     
  8. Gina Masala

    Gina Masala Guest

    und die gehen dann alle zu AOC und meckern über WOW.

    Wobei ich nicht glaube das wow ein Problem mit zuwenig usern hat.
    Wobei, wiederum, ich mich frage was hat das denn dann noch mit Fantasy und Rollenspiel zu tun.
    Wobei das natürlich wieder naiv ist, es ist ja kein Rollenspiel, sondern ein skill und dann Itemhunt Spiel wie (fast) alle mmorpg.
     
  9. Leonhardo Regenbogen

    Leonhardo Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Alle zwei bis drei Wochen würde ein Beitrag geschrieben. ;-)
    Ich glaub das Forum wäre dann so ziemlich tot.
     
  10. Milz Yue

    Milz Yue Superstar

    Beiträge:
    1.430
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hehe

    kann schon die schlagzeilen sehen.
    WOW Spieler wegen Diebstahl virtuellem Items erschlagen
    oder in WOW Sprache Argrl so also heist der dreckige Ninjalooter der
    mir mein lilablassblaues epic gelootet hat.
    und dann 3 Tage später ....
    Blillzard wird in USA wegen Beihilfe zum Massenmord angeklagt -)

    mfg milz
     
  11. Sarah Lunardi

    Sarah Lunardi Freund/in des Forums

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    Also ich finde die Idee sehr gelungen, da es die meisten zweimal überlegen lässt ob sie scheiße posten wollen oder nicht und wer sich allgemein daran stört, postet einfach in einem Fan-Forum, die freuen sich über neue Besucher.

    LindenLabs dürfte so etwas wohl nie einführen, aber selbst wenn würde ich mich nicht daran stören wenn sich alle daran halten müssten.
     
  12. Gundier Zenoria

    Gundier Zenoria Freund/in des Forums

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Was ist daran gelungen, wenn ich meinen Realnamen benutzen muss? Bis jetzt ist fast überall so, dass ich unter einem Nick posten kann, mich aber in vielen Foren mit meinem Realnamen anmelden muss. In Zeiten von facebook,studi VZ, wer kennt wen und co. würde ich mir zweimal überlegen wo ich meinen Realnamen angebe und wo nicht. Es muss schliesslich nicht jeder wissen, was ich im meiner Freizeit mache und was nicht.
     
  13. administrator

    administrator Administrator (Lurch Swindlehurst) Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.204
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    64
    Die Idee ist ein zweischneidiges Schwert.
    Auf der einen Seite sollte man doch erwarten, dass ein User, wenn er mit RL-Namen auftritt mit seiner Wortwahl sorgfältiger umgeht.

    Anderseits:
    Wer mit RL-Namen in Foren auftritt hat wesentlich mehr an Ruf zu verlieren und wird deshalb in Diskussionen eventuell "verbissener" reagieren als unter anonymen Bedingungen. Man muss am Ende einfach "Recht" oder "das letzte Wort" haben müssen um seinen Ruf zu wahren.

    Die Verifizierung des SLinfo-Accounts mit dem SL-Account ist hier zwar nicht 1:1 übertragbar aber dennoch glaube ich das der Aufbau einer SL-Identität manchem ebenso wichtig ist wie die RL-Identität und es sich dann - wenn man in die Ecke gedrängt wird - die gleichen Zwänge zur Verteidigung ergeben wie mit einem RL-Accountnamen.

    Ich fände das Experiment von Blizzard sehr interessant, gerade weil in WOW-Foren besonders viel Kiddies unterwegs sind, die mit Ihrer Wortwahl nicht gerade zimperlich sind. Auch sind in dieser Zielgruppe sicherlich mehr Trolle zu erwarten die aufgrund ihrer vielen Freizeit dabei mehr für sich "rausholen" können.

    Ich werde gespannt verfolgen wie lange Blizzard dem Widerstand der Community etwas entgegenhalten kann.
     
  14. Gundier Zenoria

    Gundier Zenoria Freund/in des Forums

    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @admin
    Blizzard gibt auf die Meinung europäischer Spieler eh keinen Cent, die können noch so viel meckern, solange die Amis nicht Sturmlaufen, wird es kommen.

    Abgesehen davon. Soweit ich weiß, ging das Einloggen ins WoW Forum bei mir nur mit einen WoW Account. Das heißt meine Daten sind inkl Anschrift dem Betreiber bekannt. und bei der Zunahme an Accounthacks via Battlenet, wird das keinen Troll wirklich abhalten.
     
  15. Jenna Felton

    Jenna Felton Superstar

    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    64
    Krass, nun kann ich endlich dem Typen mit der Irokesen-Granate aus der Werbung schreiben, dass meine Frisur trotzdem besser aussiet. Soll sich lieber bei SL umschauen.

    Aber Spass beiseite. Wenn die RL-Daten der SL Residents einsichtlich werden, dann haben wir eine viel größere Welle von Fake-Diskussionen zu erwarten. Und gerade die Anonymität erlaubt es, sein Leben so zu gestalten wie man es gerne hätte, aber nicht durch soziale Zwänge möglich wäre.

    Nicht nur bei "Fakes" und nicht nur bei "Bett-hopser", auch menschen die Kinder "spielen" oder Furries oder was auch immer, Kontakte zu Menschengruppen haben mit denen man es in RL, auch der eigenen Famile zuliebe nicht umgeben würde.

    Dann wird man sich dem eigenen sozialen Umfeld rechtfertigen müssen, warum man gerade diese Identität aufgebaut hat. Und vielleicht vor Leuten rechtfertigen, denen es gar nicht angeht. Können auch Beziehungen in RL darunter leiden und das ist alles andere als gut.

    Das Dumme ist, Ich könnte es sehr schwer SL den Rücken kehren, sollte LL das selbe einführen. Weil ich aus persönnlichen Gründen nicht in der Lage wäre, mit den gleichen Menschen in RL kontakt zu halten, mit denen ich in SL im Kontakt bin. Nicht weil ich ihre RL Identität wüsste, sondern weil ich dazu nicht mobil genug bin. SL bitetet da viel mehr möglichkeit, mit den anderen 'zusammen' was zu unternehmen.

    Wenn es auf die meisten auch zutrifft, dann würde LL nicht so viel an Kundschaft verlieren durch solche Aktion.
     
  16. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In Deutschland ist man schon lange nicht mehr anonym, man bedenke nur mal die Impressumspflicht bei Homepages.
    Das ist in USA ganz anders.

    Wer meinen RL Namen kennt , findet sogar noch meine Diplomarbeit im Netz die ich vor fast 20 Jahren geschrieben habe.

    Das einzige was jetzt noch fehlt ist der Querverweis von Nicknames zu RL Namen.

    Aber auch nur weil ich als Doktor Schnyder keine Homepage veröffentlicht habe.

    Internet macht nun mal gläsern.

    Aber solange das alle Menschen betrifft, ist es zwar immer noch unangenehm aber man muss mit der Zeit gehen.

    Onkel Orwell wusste das schon 1948 :)
     
  17. Sarah Lunardi

    Sarah Lunardi Freund/in des Forums

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    28
    So... das Thema hat sich erledigt:
    Ich persönlich finde es schade... den ich wünsche mir wirklich ein gespaltenes Internet. Eines wo man völlig Anonym bleiben kann und eines wo man mit der wahren Identität unterwegs ist. So das man selbst entscheiden kann, in welchem Netz man surft.
     
  18. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Und wo is das problem?
    Machst du doch schon die ganze zeit, oder heisst du wirklich im RL Sarah Lunardi und machst mit dem namen Online Banking?
     
  19. Leonhardo Regenbogen

    Leonhardo Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Da sieht man, wie wichtig es ist, sich gegen so etwas zu widersetzen. Hätten die Forenmitglieder das schweigend oder gar in vorauseilendem Gehorsam hingenommen, dann würde auch die Wahrscheinlichkeit steigen, dass so etwas bei SL eingeführt wird.

    Wenn ein SL-Forum von mir erwartet, dass ich meinen RL-Namen dort preisgebe, dann melde ich mich da sofort ab. Ich möchte nicht, dass man einfach per Suchmaschine meinen SL- un RL-Namen miteinander in Verbindung bringen kann.