1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Boycott Beijing 2008 auch in SL

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Hera Loon, 25. April 2008.

  1. Hera Loon

    Hera Loon Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich unterstütze auch in SL die Aktion Boykott Beijing 2008 und habe aus diesem Grund auf meinem Land eine Art Anlaufstelle gebaut.
    Hier können sich alle Interessieren, die auch in SL Flagge für das tibetische Volk zeigen möchten, Shirts, Flaggen und Schilder abholen.
    Das ganze befindet sich in einer Box, die ihr euch einfach kopieren könnt.

    den Landepunkt findet ihr hier

    FREE TIBET!

    *LG* Hera
     
  2. Amelia Fayray

    Amelia Fayray Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    guten morgen :)
    danke hera,

    ich habe in meinen freundeskreis dafür auch schon vor längerem eine gruppe gegründet, ich werde mal vorbei kommen
     
  3. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Hm... Die wichtigste Tibet-Meinung kommt für mich weiterhin vom Dalai Lama - und dieser ist gegen einen Boykott.
     
  4. Angelique Knoller

    Angelique Knoller Nutzer

    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieso eigentlich Free Tibet? Die Han bringen doch Zivilisation.
     
  5. Kottos Sperber

    Kottos Sperber Freund/in des Forums

    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Wo liegt Beijing in SL? Gib mal die Koordinaten durch.

    Nein, mal ernsthaft: Ich lass die Glotze aus, auch weil ich mir den taeglichen Irrsinn diesbezueglich nicht mehr antun will. Leider gibt es immer welche, die verwechseln SL mit RL und meinen, ihren Klassenkampf auf allen Ebenen fuehren zu muessen. Koennts den bitteschoen nicht auf RL beschraenken, dort wo China, Tibet und Peking liegen und wo auch die Olympischen Spiele statt finden?

    Herzlichen Dank.
     
  6. Hera Loon

    Hera Loon Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe lediglich für "alle Interessierten" einen Link gepostet. Ich möchte hier nicht darüber diskutieren wie jeder einzelne zu dieser Thematik steht, Frau weiss ja inzwischen wie solche Sachen in diesem Forum enden.
    Wer sich mit mir darüber austauschen möchte, weil ihm dies auch am Herzen liegt, kann sich gerne per IM bei mir melden.


    Kottos Sperber schrieb:

    Ich lebe in Deutschland und schöpfe hier soweit wie möglich alle Mittel aus um auf die Greueltaten dem tibetischen Volk gegenüber aufmerksam zu machen. Dazu gehört bei mir auch SL. Ich trenne dies nicht von meinem RL, respektiere jedoch Menschen die anders darüber denken.
    Ich gehöre nicht zu den Menschen, die einen Friede-Freude-Eierkuchen Button betätigen sobald sie sich in SL einloggen. Ich bitte dich, Kottos, dies zu akzeptieren.
    Wenn du dich durch solche Themen in SL belästigt fühlst, sieh einfach nicht hin.
    Leben und leben lassen.

    Ich danke dir auch
     
  7. Michael119de Allen

    Michael119de Allen Superstar

    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch wenn ich bezüglich der Aktion Boykott Beijing 2008 meine eigene Meinung habe, so will ich diese aus Respekt vor Heras Wunsch hier nicht breittreten.

    Da jeder hier das Recht zu seiner Meinung hat, darf, soll und muss auch Hera dieses Recht haben. Dazu gehört auch das Recht, sich in SL an Aktionen zu beteiligen und hier im Forum in einem Tread darauf aufmerksam zu machen, ohne sich anschließend dafür rechtfertigen zu müssen. Also bitte respektiert den Wunsch von Hera, dies hier nicht in eine Diskussion ausarten zu lassen. Wer eine solche will, kann gern an anderer Stelle einen Thread aufmachen.

    Also ich werde mir die Sachen unabhängig von meiner Meinung sicher mal anschauen, Hera.

    Das waren meine 3 cents hierzu.
     
  8. Kottos Sperber

    Kottos Sperber Freund/in des Forums

    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja, sicher.
    Es tut mit leid, dass ich mich zu dem Post habe hinreissen lassen. Ich haets besser nicht getan.
     
  9. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Och nö, warum? Dies hier ist ein öffentliches Forum und kein schwarzes Brett zur reinen Verkündigung, *alles* was hier gepostet wird, wird auch gleichzeitig zur Diskussion gestellt.
     
  10. Susanne Menges

    Susanne Menges Freund/in des Forums

    Beiträge:
    583
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wollte schon nach Deinem ersten Post bei Dir unterschreiben...

    NUN ABER!

    SU
     
  11. Lexington Jie

    Lexington Jie Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Welt hat sich vor den Olympischen Spielen nicht für Tibet interressiert. Sie wirds auch danach nicht.
    Und diese Trendy-Proteste wels grade up to date is finde ich nur noch peinlich.
    Im November werden weiterhin Tibeter eingesperrt, gefolter und ermordet. Aber dann juckts einfach niemanden mehr, schliesslich gilt es die eigene Aufmerksamkeit solangsam Richtung Südafrika zu lenken und mal deren Probleme zu googeln.
     
  12. Sylvie Munro

    Sylvie Munro Superstar

    Beiträge:
    3.201
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Olympiade wurde als unpolitische Veranstaltung ins Leben gerufen, als sportlicher Wettstreit. Und ich halte nichts davon, Sportler für die Fehler von Politikern zu bestrafen.
     
  13. Atze Brenner

    Atze Brenner Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist mit Vietnam,Irak,Afghanistan ?

    Da ist der Kriegsherr das Land aus dem Lindenlab heraus seine Geschäfte macht, wollen wir da auch protestieren ?

    Un mal ehrlich, was nützt es uns wenn wir uns im Grid hinstellen und ein paar Pixelschilder hochhalten ?

    Ich bin mir ziemich sicher dass dies die Chinesen herzlich wenig interessiert.

    Ich möchte mich meinem Vorredner anschliessen den Gedanken Olympia nicht für politische Demonstrationen zu mißbrauchen.

    Schönes Wochenende
    Gruß Atze
     
  14. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Was mich an der Diskussion stört ist: Wie sehr sind die Tibeter gestraft?
    Ach, die armen Sportler, rackern sich monatelang ab und dürfen dann nicht in Blutland? Echt fies!

    Sorry Munro, es soll nicht dich treffen. Aber genau das ist ja der Tenor der ganzen Sportverbände. Schön verkürzt auf den Punkt gebracht. Und ich finde, da verschiebt sich was... wo sind die Relationen.

    Allerdings Schilder in SL hochzuhalten? Nee, da ist es im RL vor der chinesischen Botschft schon wirkungsvoller. Die melden das nämlich nach Hause.

    Mit freundlichem Gruß
    Linda
     
  15. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Ok...ich merk schon, die Meisten hier waren noch nie in einer schlimmeren Situation wo ihnen Unrecht geschah, ohne das sie etwas dafür konnten. So verwundert es mich auch nicht besonders das man über die Praktiken Chinas in Tibet diskutiert. Es gibt nämlich nix zu diskutieren! Das ist unrecht und muss bekämpft werden mit allern erdenklichen Mitteln, auch mit Sportboykott, Handelsboykott, SL und RL Demonstration.... was auch immer.

    Aber nicht nur die Chinesische Führung muss bekämpft werden sondern auch alle anderen Länder und Leute die meinen ihre Ansichten und Meinungen anderen reinwürgen zu müssen.

    Unrecht ist schlimm, egal von wem es ausgeht und wer darunter leiden muss. In unserer Wegschaugesellschaft haben wir jedoch offensichtlich schon vor langer Zeit das notwendige Feingefühl dafür verloren und sehen weg wenn alte Opas von halbstarken jugendlichen niedergemacht werden, wenn Nazis maschieren, wenn Ausländerbanden ganze Wohngegenden Terroriesieren, wenn tote Kinder in Mülltonnen gefunden werden...und sehen auch dann weg wenn der Bushmann aus Amerika meint er darf überallhin seine Bomber hinschicken, wenn China sich auskotzt weil der dalai Lama eine Ehrung in Frankreich bekommt usw.

    Ich hatte das Glück oder Pech, wie auch immer in einem Land aufzuwachsen wo mir einerseits die Kommunisten schon in der Schule entrichtern wollten das nur ihr Recht das Wahre ist und die Kirche wiederum versucht hatte mit ihrem Recht ständig dagegenzusteuern. Beide Seiten hatten nur eines im Sinn..mich für Blöd zu verkaufen und mir ihre Ansichten einzutrichtern bis ich die im Schlaf aufsagen kann. Mit der gleichen Methode ist Chinas Führung an der Macht und wenn Enitrichtern nicht mehr hilft wird halt geschossen. Passt schon...:( Ich hatte schon als 16-jähriger erfahren dürfen wie es ist in einem dunklen Raum 5 Polizisten mit Schlagstöcken gegenüberzustehen nur weil man der falschen Volksgruppe angehört.
    Könnt Ihr Euch vorstellen das es gut tut wenn in solchen Situation jemand an Euch denkt und versucht auf seiner Weise zu helfen? Die Tibeter und alle anderen Völker wären auch froh wenn sie die Gewissheit hätten das die Welt hinter ihnen steht.
    Das Problem ist nur..die Welt hat Schiss und schaut lieber weg oder ist am diskutieren...bla...bla..bla....

    Hier reden einige von Modeerscheinungen und behaupten es wären Trendy-Proteste, andere wiederum schalten eher den Fernseher aus damit sie nicht von Tibet genervt werden...:(

    GEHTS NOCH?

    Und um eindeutig klarzustellen:

    Ich verachte alle Menschen die meinen anderen egal wie ihren Willen reinwürgen zu müssen, egal ob sie Arabische Bombenleger, deutsche Nazis, türkische Schläger oder sonstwas sind und das in tue ich in Deutschland und überall auf der Welt. So werde ich weder darum diskutieren ob es sinvoll ist und ob man dafür die Olymp. Spiele oder was auch immer missbrauchen kann noch werde ich irgendwelche komischen Meinungen die ich hier gelesen habe respektieren.

    Auf meiner SIM stehen seit über 3 Wochen 2 Free Tibet Fahnen als meine kleine persönliche Demonstration gegen das Unrecht dort. Mittlerweile wurde sie auch von Mietern und Nachbarn kopiert und ebenfallst aufgestellt. Bin nicht sicher ob das wirklich keine Beachtung finden würde wenn auf jeder SL-Parzelle so eine Fahne stehen würde.
    Tut sie aber leider nicht...weil...viele eher den Fernseher ausmachen als bei einer Trendydemonstration mitzumachen. Macht Ihr das dann auch wenn es mal Euch an den Kragen geht?

    :evil:
     
  16. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hau doch bitte auch ein paar dieser Sachen in unseren Freebie-Bazar. Vielen Dank.
     
  17. Lexington Jie

    Lexington Jie Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieso nimmst du nicht deine achso schwere Kindheit und springst vom Dach.
    Immigranten die über die Deutsche Gesellschaft lästern ahja... aber hier leben wollen :roll:

    Und was haben Deutsche Nazis bitte für einen aktuellen Hintergrund? :shock:
    Wusste gar nicht das es die noch gibt, aber wahrscheinlich gibts die auch nimmer und du hast einfach wieder eines deiner Lieblingsworte aufgegriffen.


    Ich finde das unsre Gesellschaft sehr viel hilft. Es ist nur wie mit Flugzeigabstürzen. Du wirst nie in den Nachrichten sehen "alle 6000 Landungen liefen wie geplant und reibungslos". Aber wenn im Jahr mal eins Abstürtzt dann liest und siehst dus überall.
    Letzte Woche hab ich gesehen wie eine ältere Frau mit dem Rad umgestürtzt ist und sofort 2 junge Männer ihr aufgeholfen und ihren Einkauf zusammen gesammelt haben der sich über die Straße verteilte.
    Hat die wer in den Nachrichten gesehen? Ich nicht.
     
  18. Calyn Canning

    Calyn Canning Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal ganz provokant gefragt: Verachtest du dich? Du versuchst in deinem Beitrag genau das: Eine Meinung aufzuzwingen und andere nicht zuzulassen.

    Ich kann Lexington voll verstehen, denn ich teile seine Ansicht in weiten Teilen. Unsere Medien, insbesondere Fernsehen und Zeitung stürzen sich geradezu auf Negativereignisse und treten sie breit bis sie uns zum Hals hinaus hängen. Man präsentiert uns die gleichen Bilder 10, 100, 1000 Mal.

    Das heißt lange nicht, dass ich Gewalt und Unterdrückung gutheiße, wie es in Tibet geschieht, aber wie viele von den Fahnenaufstellern in SL wissen überhaupt wo auf dem Globus Tibet liegt?

    Lieben Gruß
    Calyn
     
  19. Rocco Brandenburg

    Rocco Brandenburg Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und immerhin kommt aus China: KungFu, Taji, Qi Gong, Feng Shui..........
    weiters unsere T-Shirts und Elektronik.......... :mrgreen:

    Hier schreiben viele vom olympischen Gedanken. Aber solange Olympia sowieso zu 60-70% von gedopten Sportlern dominiert wird, na wo isser der olympische Gedanke.

    Der Sport wurde schon immer zur Machtdemonstration und von der Politik missbraucht. und natürlich um das Volk bei Laune zu halten. im alten Griechenland und Rom zum Beispiel. In der Neuzeit eben halt Berlin 1936, oder Moskau 1980.

    Ich beteilige mich zwar nicht dran, aber lasst doch die Protestaktion zu. Welche Plattform eignet sich für ein unterdrücktes Volk besser, als der Sport und SL natürlich :p

    Und ehrlich gesagt bin ich noch keinem Chinesen in SL begegnet :lol:
     
  20. Hera Loon

    Hera Loon Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Swapps Swenson schrieb:

    Hab ich soeben gemacht Swapps. Danke für den Hinweis.
    Hätte ich auch selbst drauf kommen können... :oops:

    *LG* Hera