1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

chatlogs aus IM veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "Rechtswissenschaft & Gesetze" wurde erstellt von Felida Raleigh, 24. April 2010.

  1. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hab mal ne Frage, weil ich die konkrete Stelle auf die Schnelle nicht in den ToS gefunden habe. Es ist doch nur mit Einverständnis des Gesprächspartners erlaubt, kopierte IM zu veröffentlichen, in einer (offenen) SL-Gruppe zum Beispiel!

    Hat grade jemand die genaue Stelle bzw. Formulierung in den ToS zur Hand?? Ich habe alles mögliche dort gefunden, nur das nicht... :-(
     
  2. Leeloo Graves

    Leeloo Graves Moderatorin

    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich find die Stelle leider auch nicht, mein Englisch ist wohl zu schwach dafür.
    Aber das Recht ist auf jeden Fall auf deiner Seite, sofern du Beweise hast. Hast du die? Ein Screenshot oder so etwas?

    Ein Bekannter wurde mal von seiner EX in SL scharf beschimpft und runtergemacht in ihrem Profil. Da reichte ein AR an LL und sie musste das wieder heraus nehmen.

    Vielleicht kriegt diese Person also eine Verwarnung von LL, wer weis.

    Edit: Ich kann mir vorstellen, dass wenn diese Person erstmal merkt, dass LL das nicht duldet, wird sie sich hüten es nochmal zu tun.
     
  3. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.945
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    129
    Ich habe es gefunden

    Quelle: Community Standards | Second Life
     
  4. Igel Hawks

    Igel Hawks Superstar

    Beiträge:
    1.201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Einzige Reaktion: AR wegen "Disclosure". Aktuell im Incidentreport:
    Verstoß: Community Standards: Disclosure, Remote Monitoring
    Ergriffene Maßnahme: Suspended 3 days.

    Linden versteht hier absolut keine Spaß.

    Igel
     
  5. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke!! Hat mich schon mal betroffen, aber aktuell nicht. Fällt mir nur zum wiederholten Male auf und ich habe die Leute drauf aufmerksam gemacht. Auf meinen Hinweis "ToS und SR" kam lediglich die Nachfrage, was um Himmels willen das denn sei... Und das von jemandem, der seit vier Jahren in SL ist und Sim-Owner dazu! Also über die Naivität mancher Leute kann ich mich nur wundern.

    Und was die Beweise angeht: nun, die stehen sozusagen öffentlich in einer Gruppe. Betreffende Person hat sie als Anlage zu einer NC geschickt! schön b... eigentlich
     
  6. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36

    Nun ja, LL kann vermutlich bei Bedarf auch einfach in ihren Logfiles nachsehen was in IM und chat passiert ist...zumindest wenn man einen Hinweis gibt wo sie suchen müssen.

    Ich kann mir jedenfalls kaum vorstellen, dass Lindenlab nicht mehr mitloggt und denke dass LL immer noch zumindest eine gewisse Zeit speichert. Die paar GB Speicherplatz (chatlogs kann man recht gut komprimieren...) machen ja wirklich nicht viel aus bei den zig TB an daten die sie haben.

    Siehe auch Big Brother Linden is Watching You! | The Alphaville Herald
     
  7. Inga Little

    Inga Little Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich erleb das ständig das Leute oft in Clubs ihre IMs in den Chat koppieren ich glaub das die wenigsten wissen das es nicht erlaubt ist. Viele machen sich allgemein keine Gedanken drum was nicht erlaubt sein könnte.
     
  8. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.945
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    129
    Wenn ich den letzten Satz richtig verstehe,

    dann ist das Veröffentlichen nur in SL und im SL Forum verboten. Umkehrschluss daraus, dass ich das dann woanders posten darf/kann?
     
  9. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    LL kann ja nicht verbieten was man ausserhalb von SL macht. Da müssten sich im Zweifel dann Gerichte drum kümmern.

    LG
     
  10. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.945
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    129
    Stimmt Cecania
     
  11. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nicht ganz.

    Innerhalb von SL und der Webseiten von LL kann das RESI - Team die Dinge überprüfen, kontrollieren und recht eindeutig feststellen, wer was gemacht hat. Da können sie also die TOS und CS durchsetzen.

    Wenn außerhalb von SL privater Chat gepostet wird, ist das nicht so eindeutig möglich.

    Wenn also hier bei slinfo.de Chatlogs gespotet würden, müsste der RESI-Mitarbeiter den Swapps befragen, und dann würde es kompliziert. Nicht weil Swapps kompliziert ist, sondern weil der eben nicht jede Auskuft geben kann oder will oder darf.

    Ein Posten außerhalb von SL ist genauso eine Verletzung des Persönlichkeitsrechts wie innerhalb, nur wird LL sich in einen solchen Streit zwischen Residents nicht einmischen, hier bleiben nur die Streitschlichtungsmittel des RL, angefangen von der netten Kontaktaufnahme mit höflicher Bitte bis hin zur Abmahnung oder einer Klage.

    Also: die TOS können nur regeln, was innerhalb SL passiert, sie sind die allgemeinen Geschäftsbedingungen, kein Gesetz. Ein Unternehmen, dass Kunden bestraft, weil die woanders was über andere Kunden ausplappern, würde recht schnell Klagen eben dieser Bestraften einfangen.
     
  12. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Jau, und da ich noch relativ neu bin, hat es mich doch sehr verwundert, dass Leute, die sich seit vier Jahren in SL rumtreiben noch nie was von den ToS gehört haben... Lag auch nicht dran, dass die Abkürzung oder der englische Begriff nicht geläufig war, ich war so nett und hab's übersetzt!
     
  13. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mich würde eher mal der Fall interessieren: Wie will man selbst nachweisen das der andere zugestimmt hat, dass man ihn monitoren darf? Da steht dann Aussage gegen Aussage.
     
  14. Susann DeCuir

    Susann DeCuir Superstar

    Beiträge:
    1.830
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    58
    Abgesehen davon das es nicht erlaubt ist, gibts da noch einen anderen Aspekt.

    Ich finde es ist Charakterlos IMs einfach zu kopieren, zu horten, um sie dann für diversen Dingen zu missbrauchen. Ob nun aus Rache, um sich mit fremden Federn zu schmücken oder um irgendwas zu untermauern. Was in SL so scheints, sehr oft passiert.

    Susann
     
  15. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Klar zeugt das nicht grade von einem besonderen Charakter, da stimme ich dir uneingeschränkt zu. Ich hab's ja am eigenen Leib schon erfahren müssen, dass da eben Sachen aus IM benutzt werden, entweder für Diffamierungen bzw. für ganz eigenartige RP (macht nicht grade Sinn, wenn ein RP auf eigentlich privaten IM mit Dritten passiert, imo). Und auch in diesem Fall ging es nur darum eine andere Person vor der gesamten Gruppe schlecht darzustellen. Eben mit Bemerkungen wie: hat 100e von Avataren, keine Ahnung von nichts, macht was ohne IC-Grund...- die ganze Litanei.

    Ich finde solch ein Verhalten nicht nur charakterlos, sondern mehr als kindisch! Aber die Betreffenden begreifen das ja nicht! Gestern habe ich ganz einfach in der Gruppe mitgeteilt, dass dieses Kopieren privater IM und das anschließende Veröffentlichen in einer Gruppe, ohne Zustimmung des andere, schlicht verboten ist! Und empfohlen, man möge doch ggf die ToS lesen, was man eigentlich schon hätte früher machen müssen.
     
  16. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Magus: da würde ich mich mal auf LL verlassen...
     
  17. inzwischen haben viele RP sims es in ihren Simregeln das IM und chatlogs an Admins weitergegeben und diese zur Klärung von Differenzen im rp benutzt werden dürfen.
    Wenn du auf der Sim dann spielst hast du damit eingewilligt das wenn du dich dann rumstreitest diese Logs auch verwendet werden dürfen ;-) Ich finde auf RP sims macht es auch Sinn um zu klären wer da grade der troublemaker ist.
     
  18. administrator

    administrator Administrator (Lurch Swindlehurst) Mitarbeiter

    Beiträge:
    2.204
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    64
    IM an Dritte weiterzugeben verstößt gegen die TOS - egal was der Sim-Owner für Sim-Regeln aufstellt.

    Diejenigen die tatsächlich IMs an Dritte weitergeben dürfen sich warm anziehen wenn sich jemand beschwert und - zurecht- auf die TOS beruft. Dabei ist es völlig unerheblich ob sich gerade nur einer oder beide auf der SIM befinden und ob nur einer oder beide den Simregeln zugestimmt haben. Die SIM-Regeln können keinesfalls die TOS aushebeln. Genausowenig wie die TOS von Linden Lab US-Gesetze aushebeln kann.

    Anders verhält es sich, wenn in (jedem) IM-Verlauf selbst deutlich erkennbar drinsteht, dass alle Beteiligten einer Weitergabe des Inhalts zustimmen.

    Das nur zur Klarstellung.
     
  19. Meinst du im Ernst dass ein Simowner die ToS ausser Kraft setzen kann? Sicher nicht. Es gilt nach wie vor,egal ob etwas anderes im Vertrag steht,folgendes:
    1. Offenlegungen

    Einwohner haben im Hinblick auf ihre Second-Life-Erfahrung Anspruch auf einen angemessenen Grad an Datenschutz. Persönliche Daten über einen Einwohner preiszugeben, die über die durch den Einwohner in dessen Profil auf der Seite 1. Leben angegebenen Daten hinausgehen, ist eine Verletzung der Privatsphäre dieses Einwohners. Dieses beinhaltet dessen Geschlecht, Religion, Alter, Ehestatus, ethnische Herkunft, sexuelle Ausrichtung und Wohnort im echten Leben. Ohne Zustimmung Gespräche aus der Ferne zu überwachen, Gesprächsprotokolle zu veröffentlichen oder zu verteilen ist in Second Life und in den Foren von Second Life nicht zulässig

    Ich habs auch vor einiger Zeit in meinem Profil in die Auswahl gemacht. In deutsch UND englisch. ABer es nützt nichts. Immer wieder werden Logs weitergegeben. Das absolut dumme ist dann aber dass mir das von den Leuten auch noch gesagt wird. Ich reporte jeden der Chatlogs von mir weitergibt.
     
  20. Danziel Lane

    Danziel Lane Superstar

    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich denke, der entscheidende Teil in den TOS ist: "... ohne Zustimmung ...".

    Wenn also eine RP-Gruppe in ihren Beitrittsregeln aufnimmt, dass Chats an die Admins weitergegeben werden dürfen, der Neuling nimmt das zur Kenntnis und stimmt dem zu ... dann ist die Zustimmung laut TOS gegeben und selbige werden nicht verletzt.