1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

chatlogs aus IM veröffentlicht

Dieses Thema im Forum "Rechtswissenschaft & Gesetze" wurde erstellt von Felida Raleigh, 24. April 2010.

  1. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich hab die Dinger auch nicht vor dem Zustimmen gelesen. Wer liest schon Kleingedrucktes ... lol
     
  2. Wer das nicht liest sollte sich auch nicht über daraus resultierende Konsequenzen beschweren. Was z.b. in manchen Fällen eine 15 Tage-Sperre sein kann.
     
  3. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Das ist ein großes Manko der TOS. Das Ding ist in Englisch und so verquer geschrieben, dass es schwierig zu lesen bzw übersetzen ist.

    Damit steht Linden allerdings nicht allein da - leider sind auch die User, die "diesen lästigen Text da am Anfang der Installation" einfach wegklicken, Legion.

    Wäre dem anders, wären etliche Dienste nicht bzw. nicht so auf dem Markt.
    Das gilt für einige Maildienste, Google, ICQ, Skype, diverse Mediaplayer... Data Mining ist in aller... nein, nicht Munde, aber in aller Software ;)

    Auch bei manchen Softwarepaketen sind bedingungen darin festgehalten, die die Software eigentlich von jedem Rechner fernhalten müssten - würden die User das nur lesen und verstehen.
     
  4. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Paulchen, ich beschwer mich doch gar nicht, weil es für mich immer irgendwie wie "Geheimnisse ausplaudern" war und ich solche Sachen noch nie gemacht habe. Erst recht nicht, nachdem ich mitbekommen habe, wie diese "mißbraucht" werden.