1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Cool VL Viewer

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von MystyMiracle DeCuir, 29. August 2011.

  1. Dianna Loxely

    Dianna Loxely Superstar

    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich halte das für Googlezensur, die mögen keine Franzosen oder sowas ^^
    Kein anderer Browser zeigt schliesslich dieses Verhalten
     
  2. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
  3. DMX Slade

    DMX Slade Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    334
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    18
    was auch schön wäre wenn es ebenfals einen FavoritenOrdner gäbe um seine meistbesuchten Orte zu speichern, so wie bei Firstorm z.b. :)
     
  4. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ein kleiner Hinweis zum Thema shared experiences.

    Vor einigen Tagen ist mir angetragen worden, das ich ziemlich hohe Glow Effecte verwende. Darauf hin habe ich nachgeforscht und im Linden Viewer den Unterschied feststellen koennen. Die Standard Einstellungen im Cool VL sind dafuer niedriger. Das bedeutet der Glow wird im Cool VL nicht so intensiv dargestellt wie in den anderen Viewern.

    In den Debug Settings des Cool VL habe ich den Eintrag "RenderGlowIterations" gefunden, welcher wie im Linden Viewer zwar auf 2 eingestellt ist, jedoch erst bei einem Wert von 3 den gleichen Effect erziehlt. Wenn ich diesen Wert nun auf 3 erhoehe erhalte ich die gleiche Optik wie in den anderen Viewer, jedoch leidet meine Grafikkarte dadurch doch sehr.

    Gestern Abend habe ich diese Einstellung ueber mehrere Stunden laufen lassen und Grafikkarte fing regelrecht an zu kochen.
    Eventuell waere dieser Hinweis fuer alle anderen Viewer eine moeglichkeit die Lebensdauer eurer Grafikkarte zu erhoehen, diesen Wert von 2 auf 1 zu reduzieren, natuerlich nur wer ein Problem damit hat.

    Ich werde jedenfalls die Einstellungen wieder Rueckgaengig machen, da ich an meiner Grafikkarte haenge und nun weiss welche Werte ich fuer meine Glow Effecte verwenden kann und welche nicht.

    LG
    Dae
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2014
  5. Tiniyn Resident

    Tiniyn Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    Dae, danke für den Hinweis. Ich nutze zwar Firestorm, wundere mich aber seit einiger Zeit über hohe GPU Last auf meiner Insel. Dort habe ich Partikelnebel mit Glow. Gleich mal gucken, obs daran liegt.
     
  6. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Im Firestorm muesstest du dafuer einen Regler in den Schnelleinstellungen haben, hab ich zumindest gehoert.
    Da der Cool aber sehr spartanisch gehalten ist, finde ich manche optionen halt nur ueber die Debug Settings.

    Nachtrag:
    Der Glow von dem du bei Particlen sprichst ist nicht der selbe. Bei Particlen steht Glow (in alten freebie scripten) als Variable im Script und bedeutet nur (ganz Hell) und sollte technisch richtig Fullbright heissen, wodurch die Particle nicht von den Lichtverhaeltnissen beeinflusst werden.
    Der Glow von dem ich spreche, betrifft die Objekt-Eigenschaften der Flaeche im Textur-Tab des Baumenues.

    LG
    Dae
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2014
  7. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn du eine neuere GPU hast kann da nicht mehr viel passieren solange man nicht selbst heftig übertaktet. Auch wenn man sie lange und sogar 24/7 mit Vollast betreibt.

    Ab der Nvidia 500er Serie ist da "GPU Boost" drin und ab der 700er Serie "GPU Boost 2.0". D.h. so eine Karte überwacht sich ständig selbst und kontrolliert Spannung, Temperatur und den Strom, den die Karte zieht. Und wenn da einer der Werte ans Limit kommt, dann drosselt sie sich selbstständig. Hat die Karte bei diesen Werten noch "Luft nach oben", dann übertaktet sie sich selbst wenn Rechenpower gefragt ist. Die 700er Karten (GTX 760 z.B.) regeln sich z.B. selbst bisschen runter, wenn sie 78°C erreichen. Wobei es für die Karte aber eigentlich auch kein Problem ist dauerhaft mit 85°C oder 90°C zu laufen, der Chip kann laut Spec bis zu 97°C heiß werden bis es zu Abstürzen und Rechenfehlern kommt. Und die Kondensatoren usw. auf der Karte sollten das auch ein paar Jahre ab können.

    Problematisch wird es nur, wenn man eine Karte in einem Gehäuse hat, in dem sich die Wärme staut. Dann kann es leider passieren, dass die Karte schon bei kurzem Vollastbetrieb viel zu warm wird und sich selbst in den "Kühlmodus" schickt, weil die Karte dann nicht genug kalte Luft im Gehäuse bekommt. Das passiert vor allem bei den neueren Karten, die die warme Luft nicht mehr nur hinten aus dem Gehäuse pusten, sondern seitlich auch ins Gehäuse. Der Lüfter dreht je nach Hersteller auf so 92% bis 95% hoch (höher geht er bei Standard-Karten meist nicht wegen des Lärms...) und die Karte senkt die Taktraten und die Versorgungsspannung. So dass die FPS eben sehr schnell einbrechen, sobald die Karte eben 77°C oder 78°C erreicht.

    Mit einem passenden PC-Gehäuse und einer Karte mit halbwegs brauchbarem Kühler (da gibts bisschen Unterschiede bei den Herstellern) und einem Lüfter, der auch 100% drehen darf, sollte es aber eigentlich auch kein Problem sein die GTX760 dauerhaft 20% bis 25% zu übertakten und selbst mit Vollast dann noch meist unter 72°C zu bleiben. So dass sie eben immer im Turbo-Modus bleiben kann, wenn sie zu 99% ausgelastet ist. Eben weil diese Karten nur noch so ca. 150W ziehen (175 bis 200W dann mit Übertaktung). Wärend die Vorgängermodelle GTX460 etwa 200W (normal) bis 250W (übertaktet) gezogen haben. (Lüfter-Kennlinie/Drehzahlen und Takt und Temperatur usw. kann man mit dem MSI Afterburner auslesen und einstellen...)
     
  8. Daemonika Nightfire

    Daemonika Nightfire Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.218
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich habe eine GTX 760 und das ding rennt, leider habe ich damals einen Fehlkauf beim Gehause gemacht, wo sich das Netzteil unter der Grafikkate befindet und der Luefter des Netzteils auf der Innenseite des Rechners unter der Grafikkarte fuer einen unsinnigen Hitzestau sorgt. Nun muss man sich vorstellen, das Netzteil zieht die warme luft aus dem Rechner nach unten unter die Grafikkarte, welche dann wiederum die warme Luft ansaugt. Also welcher Schwachkopf sich das Ausgedacht hat, sollte gevierteilt werden.

    Ich habe schon geschaut ob ich das Netzteil umdrehen kann, leider ist der Gehaeuse-boden an dieser stelle nicht geoeffnet und da die Verschraubung asymetrisch ist, bleibt mir auf dauer nichts anderes uebrig mir mal ein neues Gehause zu besorgen und voruebergehend bis dahin die Seitenwand des Gehauses weg zu lassen.

    Leider Sind solche Fehlkonstuktionen, gerade bei guenstigen Gehaeusen keine seltenheit, weshalb auch bei vielen die Grafikkarte oft den Geist wegen ueberhitzung aufgibt.

    Also vorsicht beim Kauf dieses Gehauses: http://www.alternate.de/MS-TECH/CA-0210-Rev-B-Gehäuse/html/product/961625? ihr tut euch damit keinen Gefallen.

    LG
    Dae
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2014
  9. Khufu Greymoon

    Khufu Greymoon Superstar

    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    das ist meist, bei den billigen Gehäusen zahlt man am ende meist doch drauf. mein aktuelles Gehäuse hat mich gute 115 Euro gekostet, ist dafür aber voll gedämmt. Allerdings werde ich es wohl bald gegen ein größeres austauschen, weil meine Grafikkarte doch etwas zu groß geraten ist, oder ich muss zwei meiner Festplatten zu den anderen externen packen und nur die SSD die ich als C: nutze bleibt drinnen^^
     
  10. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
    Für alle Freunde des Cool VL Viewers, hier mal wieder der neueste Stand:

    Cool VL Viewer v1.26.12.35 (die aktuell stabile Version mit dem v3.7 Renderer)

    Cool VL Viewer v1.26.8.91 (die Version mit dem v3.5 Renderer, ohne Materials Unterstützung, für schwächere Rechner)

    Cool VL Viewer v1.26.13.3 (experimenteller Viewer mit Marketplace Listing Unterstützung und allen Features des v1.26.12.35)

    Die Versionen für Linux und Windows findet Ihr hier:

    http://sldev.free.fr/

    Alles über die letzten Neuerungen könnt Ihr hier nachlesen:

    http://sldev.free.fr/forum/viewtopic.php?f=3&p=6968#p6968


    Viel Spaß damit

    Mysty ;)
     
  11. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
    Hier mal wieder der aktuelle Stand der Versionen des Cool VL Viewers:

    Cool VL Viewer v1.26.12.42 (die aktuell stabile Version mit dem v3.7 Renderer)

    Cool VL Viewer v1.26.8.93 (die Version mit dem v3.5 Renderer, ohne Materials Unterstützung, für schwächere Rechner)
    (Ihr seht, hier passiert nur noch das Nötigste)

    Cool
    VL Viewer v1.26.13.11 (experimenteller Viewer mit Marketplace Listing Unterstützung und allen Features des v1.26.12.42)
    (Hier dürfte inzwischen ein Niveau erreicht sein, dass man auch damit einigermaßen vernünftig arbeiten kann)



    Hier, wie immer die Downloads für Linux und Windows:
    (Mit ein wenig Verzögerung gibt es auch einen Link für den Mac)

    http://sldev.free.fr/

    Wer wissen will, was sich im Detail geändert/verbessert hat, kann hier nachlesen:

    http://sldev.free.fr/forum/viewtopic.php?f=3&p=7025&sid=5f2382dad66ad31cbf0f0df08c981261#p7025


    Viel Spaß damit

    Mysty ;)
     
  12. MystyMiracle DeCuir

    MystyMiracle DeCuir Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.330
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    63
    Nach den Marketplace Verbesserungen wird es mal wieder Zeit für die neuesten Versionen:

    Es gibt einen neuen stabilen Viewer Cool VL Viewer 1.26.14.x, welcher dem experimentellen Cool VL Viewer 1.26.13.x nachfolgt. Der Cool VL Viewer 1,26.12.x wird nicht mehr weiter gepflegt.

    Aktuell:

    Cool VL Viewer 1.26.14.4 (Stabiler Viewer mit Viewer Managed Marketplace)

    Cool VL Viewer 1.26.15.3 (experimenteller Viewer mit CEF3 Plugin) näheres zu diesem Plugin hier: http://sldev.free.fr/forum/viewtopic.php?f=5&t=1543


    Downloads für Linux und Windows findet Ihr hier:

    http://sldev.free.fr/

    Wer wissen will, was sich in den letzten Versionen geändert hat, und ob sich das Update für Ihn lohnt, sieht hier nach:

    http://sldev.free.fr/forum/viewtopic.php?f=3&t=81&p=7167#p7167


    Viel Spaß damit


    Mysty ;)