1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

das Neko, die AO, der LM?

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Magus Loon, 19. November 2008.

  1. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bezüglich der beginnenden Diskussion hier möchte ich doch mal die ganzen potenziellen Deutschlehrer unter euch ansprechen.

    Welche der folgenden Begriffe erhält welchen Artikel?

    - Neko (der oder das)
    - AO / Animation Override (das oder der)
    - LM / Landmark (die, der oder das)
    - HUD / Head-Up-Display (das oder der)
    - Prim (das oder der)
    - Rug (der oder das)
    - Sim / Simulator (die oder der (die Sim aber der Simulator) ?)

    Welche sind sonst gern gemachte Fehler mit typischen SL Begriffen?
     
  2. Pia Tomsen

    Pia Tomsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielleicht noch:

    Skin / Haut (die oder der) :?:
     
  3. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und dann noch shape
    skin und shape war am schwersten zu verstehen am anfang fand ich.
     
  4. Nicht zu vergessen ist:

    - SL
    - LL
    :roll:

    Ach ja...

    - Elec
    :wink: (das war jetzt liebevoll und ein Scherz!!)

    Was ist eigentlich mit
    - RP
    - Sim
    - Gor

    Ich sehe schon, wieder ein Thread wo man sich so richtig tummeln und austoben kann
     
  5. Kaliha Noel

    Kaliha Noel Superstar

    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin zwar kein Deutschlehrer aber irgendwie dachte ich das klar ist welcher artikel zu welchem Namen bzw Bezeichnung gehört.

    Oder lieg ich da so falsch??

    Hier meine Version:

    - Neko (der oder das)
    der Neko (kommt jedoch drauf an in welcher Satzstellung der "neko" erscheint.

    - AO / Animation Override (das oder der)
    die AO

    - LM / Landmark (die, der oder das)
    die LM

    - HUD / Head-Up-Display (das oder der)
    der HUD

    - Prim (das oder der)
    das Prim (wie "das" Bauteil)

    - Rug (der oder das)
    der Rug (man sagt ja auch nich "die" Teppich)


    - Sim / Simulator (die oder der (die Sim aber der Simulator) ?)
    die Sim (da sich das ja auch "die" insel bezieht und "der Simulator is zwar die Insel aber in der Grundform ja eher ein Gegenstand)
     
  6. Kaliha Noel

    Kaliha Noel Superstar

    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und in dem Fall wäre "die" Skin richtig da abgeleitet von "die" haut....

    Aber es sagt ja jeder "der" Skin :shock:
     
  7. Maike Hoorenbeek

    Maike Hoorenbeek Superstar

    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    da wird die Deutschlehrerin dir mal versuchen zu helfen, Magus! :wink:

    also, grundsätzlich gibt es wenig konkrete Regeln zu den Artikeln im Deutschen. Die Regeln, die es gibt, beziehen sich meistens auf die Endungen. Aber diese Regeln haben immer Ausnahmen!

    z.B. gibt es die Regel, dass Wörter, die auf 'o' enden, immer Fremdwörter sind und neutrum sind, wie das Kino, das Auto. Entsprechend müsste es dann das AO [libary:e49b1f403c]Akz. [Animation Overrider]. Ist ein [Objekt] welches am Körper getragen wird und die Standard-Laufen-[Animation] (und andere) durch eigene (bessere) [Animationen] ersetzt.[/libary:e49b1f403c] und das Neko heißen.

    Beides hört sich für mich aber falsch an. Ich würde immer der AO [libary:e49b1f403c]Akz. [Animation Overrider]. Ist ein [Objekt] welches am Körper getragen wird und die Standard-Laufen-[Animation] (und andere) durch eigene (bessere) [Animationen] ersetzt.[/libary:e49b1f403c] und der Neko sagen. Warum?

    Bei Neko gehe ich von einem Lebewesen aus und ein Lebewesen kann in Deutsch nicht neutrum sein, sonder ist immer als Oberbegriff maskulin. der MEnsch, der Gast, der Arbeiter...etc.

    Bei AO [libary:e49b1f403c]Akz. [Animation Overrider]. Ist ein [Objekt] welches am Körper getragen wird und die Standard-Laufen-[Animation] (und andere) durch eigene (bessere) [Animationen] ersetzt.[/libary:e49b1f403c] ist es ausgeschrieben Animation [libary:e49b1f403c]Bewegungsabläufe für [Avatare]. Diese sind oft in bunten Ball-[Objekte] auch [Poseballs] genannt eingebaut und können nur mit externen Programmen ausserhalb von [SecondLife] neu erstellt werden.[/libary:e49b1f403c] Overrider. Das endet auf -er und Substantive auf -er sind im Deutschen immer maskulin!

    Zu allen anderen angefragten Begriffen gibt es gar keine Regeln, so dass sich der Genus aus der Bedeutung ergibt.

    wenn ich LM mit Landmarke übersetze, ergibt sich der Artikel 'die'.

    HUD - ...display... Artikel 'das' laut Duden

    Prim - keine Regel, keine Ahnung, wie heißt das augeschrieben?

    Rug - würde ich mit Teppich übersetzen, also der

    SIM - kommt von Simulator, dann 'der' - Regel: -or am Ende=maskulin
    wenn ich es allerdings mit Insel [libary:e49b1f403c]Ist eine [SIM] oder größte zu kaufende [Landeinheit]. Eine komplette [Sim] kostet ca. 1500 US-$ und monatl. Kosten von ca. 280 US-$[/libary:e49b1f403c] übersetze, dann Artikel 'die'

    In all dem ist ne Menge Interpretation und Spielraum. wie oben gesagt, es gibt wenige feste Regeln und für Abkürzungen und nicht-deutsche Wörter schon gar nicht!
     
  8. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Das ist ja alles (bis auf das Display ;) ) bisher nicht im Duden verankert, also können wir es halten, wie wir wollen.

    Ich sage "die Sim", wenn ich eine Region meine, also eine Simulation. Sage hingegen "der Sim", wenn ich den Server, also den Simulator meine.
     
  9. Kaliha Noel

    Kaliha Noel Superstar

    Beiträge:
    3.207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *Klugscheißerbrille aufsetzt*

    Aber da viele den Animation Overrider nur als das Wort "Animation" betrachten sagen viele eben nicht "der AO" sondern "die AO"

    *Klugscheißerbrille absetzt*

    :lol:
     
  10. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Das Tier, das Huhn, das Kind, das Mädchen ... alles Lebewesen.
     
  11. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Englisch 'primitive' - deutsch 'Primitivum', würde ich sagen. Also männlicher Genus.
     
  12. Joshua Philgarlic

    Joshua Philgarlic Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das sind Eigennamen und haben IMHO keinen Artikel.

    Aber wie wär's mit (das) Grid?

    Blöderweise sagt das niemand. Können wir uns nicht auf das "Primitive Objekt" einigen ;-) ?
     
  13. Maike Hoorenbeek

    Maike Hoorenbeek Superstar

    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, Ezian, menschliche Lebenwesen, du hast Recht, bei Tieren ist das anders!

    und als Gattungsname - also der Mensch

    dann als Unterbegriff je nach Geschlecht, also der Mann, die Frau....

    das Mädchen...na ja.... das ist sowas wie das Fräulein.... es gibt gerade bei den Artikeln einige sehr witzige, antiquierte Regeln im Deutschen.... die stammen aus grauer Vorzeit...

    Beispiel: Wörter auf 'mut' haben den Artikel der oder die, je nachdem, ob sie eine typisch männliche oder weibliche eigenschaft kennzeichnen. Darum "die Demut" und der "der Übermut" etc......
     
  14. Maike Hoorenbeek

    Maike Hoorenbeek Superstar

    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einspruch: wenn endung 'um' dann neutrum!

    das Album, das Datum, usw
     
  15. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Ja meinte ich auch. Hab mich mit 'männlicher Genus' vertippt, meinte sächlich. Freud lässt grüßen.
     
  16. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Ok, wenn du das so meinst, dass man Neko als Unterart des Menschen einsortiert, so wie 'der Lappe', 'der Slawe' etc, dann heißt es natürlich 'der Neko'. Aber bei weiblichen Angehörigen dieser Subspezies dann eben auch konsequenterweise 'die Nekoin' oder 'Nekonesin', 'Nekoienerin'... oder wie? :shock:
     
  17. Liliana Barrs

    Liliana Barrs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Als Nicht-Deutschlehrer, aber Germanistikstudentin meine Beipflichtung zu Maikes Erklärungen.

    Möchte aber noch hinzufügen: auch im Deutschen gibt es viele Wörter, deren Artikel je nach Region gesetzt wird, z.B. der/das Mus oder die/das Nutella.
    Dementsprechend würde ich bei einigen angesprochenen Begriffen nicht von *dem* Artikel sprechen. Jeder wird seinen persönlichen Favoriten haben und ich werde entgegen Kalis Meinung immer der AO sagen, weil die an dieser Stelle für mich einfach falsch klingt, AO jetzt nur als Beispiel.
    Als "Deutschler" kann ichs leider nicht anders erklären als zu sagen, dass der Klang stimmen muss, das ist eben so ein Gefühl *zuckt mit den Schultern*
     
  18. Maike Hoorenbeek

    Maike Hoorenbeek Superstar

    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also die Nekoin hört isch eher lustig an...ha ha

    aber das ist ja keien Nationalität, eher eine Gattung, denke ich....

    die Katze, der Kater....

    der Katzenmensch, die Katzenfrau, der Katzenmann???

    aber Oberbegriff, der Neko!
     
  19. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Im prinzip ist in einer natürlichen Sprache erst mal alles richtig, hauptsache man versteht, was gemeint ist .


    Ansonsten sollte man sich bei unbekannten Wörtern zuerst mal am "Sexus" orientieren, d.h. am "biologischen Merkmal" - soweit vorhanden. Und Verniedlichungen werden im Allgemeinen ins Neutrum gesetzt:

    Also: Der Kater, die Katze, das Kätzchen.

    Daher: Das Neko. Eine Verniedlichung von Nekomimi.
    Aber: ist ein männliches Neko gemeint, dann ist es: der Neko, bei weiblichen dann eben "die Neko", und manchmal ist es weiterhin das Neko.

    Ist kein "Sexus" vorhanden, oder stammt das Wort gar aus einer Sprache, die nicht in fem, mask, oder neut. unterscheidet, dann wird es ein bisschen schwer. Und das Englische hat eben keinen derartigen Genus wie das Deutsche.
    Natürlich gibt es da "he","she" oder "it" - aber das richtet sich ausschließlich nach dem Sexus. Ist da keiner vorhanden, dann kommt ein "it".

    Das entspricht dem deutschen "das", allerdings gibts im deustchen auch das "generische Masuklin", das Oberbegriffe kennzeichnet.
    "Der Mensch an sich", "der Hund an sich" - und folglich auch "der Neko an sich"...

    Weiterhin kann man sich auch noch Nominalklassen orientieren, das sind Nomen, die sich unter ähnlichen Oberbegriffen zusammenfallsen lassen, und man kann dann auch noch unter morphologischen Gesichtspunkten sortieren, d.h. nach dem Aufbau des Wortes selbst.:

    Die Birne, die Kirsche, die Tischdecke, die Hecke, die Palme.
    und eben der Schornsteinfeger, der Rhabarber, der Acker, der Sänger.

    Und Blumen sind z.B. meist feminin, während Gesteinsarten maskulin sind.

    daher kann man den AO als "Animation Overrider" durchaus als maskulin sehen.
    Und eben die LM als "Landmarke" und als feminin.

    Ein HUD ist ein Display, und als solches neutrum.

    Ein "Primitive" ist - wenn es nicht ein Werk von Gaugin bezeichnet - ein Fachbegriff aus der 3D-Computerwelt und heißt da "Primitiv".
    "Das Prim" ist so die Abkürzung für ein geometrisches Primitiv.
    Und das Dings ist eben Neutrum.

    Rug ist ein englisches Wort und hat keinen sexus, daher kann man da im deutschen Sagen was man will. Der, die, das - ist wurscht.
    Wer "richtiges Deutsch" reden will, der kann auch einfach "Decke" oder "Teppich" oder "Fell" sagen wenn er das Dings meint. Je nachdem um was es sich bei dem Rug eben handelt...

    "Sim" ist die Abkürzung für "Simulator", und der Simulator ist maskulin. Also eigentlich "der Sim"


    Natürlich ist das alles meine subjektive Meinung - es gibt eben keine Gesetze wie die deutsche Sprache auszusehen hat.
    Die Sprachwissenschaftlichen Kategorien und die Grammatik sind lediglich Beschreibungen der natürlichen Sprache, aber keine Gesetze zu deren Konstruktion!

    Wichtig ist allein, dass man verstanden wird.
    Und der Rest gibt sich von selbst.