1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Der Avatar - unser Stellvertreter in virtuellen Welten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Leora Jacobus, 30. Dezember 2014.

  1. Ulrika Tomsen

    Ulrika Tomsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich antworte hier mal ohne den ganzen Thread gelesen zu haben.

    Diese Frage taucht immer mal wieder auf, schön wenn man der Antwort über lange Zeit treu bleiben kann.

    Die Ulrika, wie sie heute ist, ist das Ergebnis einer mehr oder weniger gezielten Modifikation.
    Igendwann war ich der Reglerverstellerei überdrüssig, ich ging los und wollte mir einen Shape suchen.
    Auch die Newbie-Freebie Skin gefiel mir nicht mehr.
    Da ich mich nicht entscheiden konnte, zog ich eines Abend mit meinem Bekannten los. Der lotste mich in den Laden seines Vertrauens, und dort stand ich dann nach einiger Zeit unschlüssig zwischen zwei Modellen. Um der Sache ein Ende zu betreiten, schenkte er mir kurzerhand den, den er am besten fand. Und ich kaufte mir das andere Modell.
    Am Ende habe dann den Shape und die Skin behalten, die er ausgesucht hatte. Den Shape ein wenig verändert nach meinem Geschmack und nach meiner RL-Figur. Und die Skin hatte ich dann lange Zeit in einer Sommer und und einer Winterversion - hellhäutig und leicht gebräunt.

    Irgendwann wurden die Skins immer besser und feiner.. da habe ich den geholt den ich heute noch trage.
    Auch da habe ich mich wieder von meinem Bekannten beraten lassen, da ich den Shape unbedingt behalten wollte und nicht jede Skin auf jedem Shape gut aussieht. Ausserdem sollte sie natürlich auch zu mir passen - ich sein. Eine Entscheidung, die ich bis heute nicht bereue. Ich habe die Skin, die einen schönen sonnengebräunten Ton hat (RL bin ich eher Bleichgesicht) in 2 Varianten, mit mehr und mit weniger Makeup... wie im echten Leben trage ich die meiste Zeit die "Nature" Skin, zum Ausgehen und für Auftritte etc. wird dann Lippenstift usw. aufgelegt.
    Alle späteren Versuche eine neue Skin zu bekommen verliefen im Sande, da ich den Typ/das Aussehen nicht zu sehr verändern möchte. (Für meine Skin gab es leider kein Update.)

    Auch der Shape ist im Grunde immer noch der gleiche, allerdings ist die Ulrika im Laufe der Zeit immer kleiner geworden, heute "fast reale" 1,83 (RL bin ich sogar noch 20 cm kleiner) mit den 2,05 kam ich mir doof vor, vor allem weil ich dann mit Heels fast größer war als mein Bekannter. Und das mag ich nicht ;) Und der hat natürlich NICHT die Problemzonen, mit denen ich im RL kämpfe. :)

    Was sich oft ändert sind bei mir die Haare, da hab ich ganz viele verschiedene Frisuren in verschiedenen Längen - allerdings: in der Regel sind die blond oder rot. Und die Kurzhaarfrisuren sind mir die liebsten.

    Die Ulrika wie sie sich heute darstellt - das bin ich! Alles andere passt irgendwie nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2015
  2. Beauty Miles

    Beauty Miles Gesperrt

    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    nun ja, ich bin aber weder zu wissenschaftlichen Zwecken in SL noch hier in diesem Forum sondern rein zu meinem Vergnügen. OK "typisch deutsch" mag ein Klischee sein, ist aber mein Eindruck.

    Danke dir Sumy, dass du mich mal verteidigst :) (wer hätte das gedacht)

    Bei dir fiel das Wort "gendercheck". Das ist z.B. für mich ein Toppfavorit für das SL-Unwort des Jahres2010-20xx.

    Auch ich war in sl jahrelang mit einer Freundin zusammen. Ob sie als "Steuereinheit" ( Rangliste 2 in der Unwortskala) in Wirklichkeit ein Kerl war...who cares und ich werde es auch niemals herausfinden, da sie nicht mehr in SL ist.
    Hauptsache die Chemie stimmt...wir erfahren in sl sowieso immer nur das, was der Partner uns von sich preisgibt oder was er uns weismachen will.

    Auch deshalb habe ich da keinerlei wissenschaftliche Neugier und würde auch den Ergebnissen keine Bedeutung zumessen.
     
  3. kelly397 Resident

    kelly397 Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also irgendwie ein bissl sehr viel Theorie hier. Wenn ich Urlaub mache, dann weil es mir dort gefällt. Und ich würde nicht im Traum darauf kommen, einen Psychater aufzusuchen um zu ergründen, was mich nun grad dahin zieht und warum ich rote Badebekleidung statt blauer eingepackt habe.

    SL ist ein Hobby - kleine Urlaube vom RL. Und nun zu mir: Ich bin noch auf dem Selbstfindungs-Trip. Fast nie ohne Brille aber sonst? Viel probieren und testen. Sehr weit entfernt von einem "Das bin ich" - Langweilige Hunmanuidität scheint sich durch zu setzen, Körpergröße? Schwankt noch sehr, nie wirklich damit zufrieden. Ich beneide manchmal diejenigen, die von sich behaupten: So bin ich und genau so will ich auch sein.

    Das wichtigste aus meiner Sicht: Keine Rücksicht darauf nehmen, was andere dann über mich da rein interpretieren oder denken könnten. Dafür hab ich ja mein RL :p
     
  4. Brigitt Loening

    Brigitt Loening Superstar

    Beiträge:
    1.578
    Zustimmungen:
    148
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ganz dumme Frage: Was ist das?
     
  5. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vielleicht hätte das Homogenität heißen sollen? :p
     
  6. kelly397 Resident

    kelly397 Resident Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm ja, war etwas vermurkster buchstabensalat und sollte humanoid werden - menschlich. gibt ja auch sehr viele andere spannende formen.
     
  7. Jenna Felton

    Jenna Felton Superstar

    Beiträge:
    1.995
    Zustimmungen:
    57
    Punkte für Erfolge:
    64
    Meine Avatare haben keine besondere Ännlichkeit zu meiner realen Hülle, können das auch nicht haben. Sie sind auch nicht dazu da, zu zeigen wie ich aussehe oder wie ich gerne aussehen würde (obwohl bei der menschlichen Avine, hätte ich ihren Aussehen gerne in RL, jedes davon :) .) Viel mehr repräsentieren sie die Möglichkeiten, die ich in RL gerne hätte und nicht bloß die Erscheinung.

    Ich würde gerne in RL zum Beispiel als Adler über den Wolken schweben. Das erste Avatar, das ich mir gekauft hatte, war ein Adler von Grendels Children. Damit hatte ich schön alle Skyboxen erkundigt und Freunde überaschend angeflogen :) war immer auch lustig.

    Ich würde gerne eine Katze sein und unabhängig über die Gegend streifen, Bäume erklimmen und alle Ecken erkunden. Erst hatte ich das auch so gemacht, Ecken in SL erkunden, aber dann hatte ich mir eine Katze von Zooby geleistet und war wochenlang nur in der Erscheinung anzutreffen.

    Auch habe ich Wildkatzen, einen Husky, einen Wolf und einen Phönix. Und einiges mehr. Zum Teil geschenkt, zum Teil selbst gekauft. Es macht Spass, damit über SL zu gehen weil ich so auch etwas bekomme, was ich in RL gerne hätte. Oder möchte ich gerne ohne irgendeine Ausrüstung Monde besuchen oder durchs Weltall spazieren gehen. In SL braucht man dazu keinen Avatar, ich habe einfach mal die Raumstationen auch von außen bewandert. Auch das macht manchmal spass.

    Oder etwas andere Entwicklung, ich hatte mal ein Tagtraum, sehr lange ist es her, auf einem Stein in der Brandung sitzen, Kinn auf Knien, die Sonne untergehen schauen. Dann kam Ariel im Fernsehen. Danach wollte ich mal als Mehrjungfrau durch Meere schwimmen. Habe ich sogar vergessen davon, bis ich zufällig in SL in eine Unerwasserinstallation gelandet bin. So viel Farben und Lichteffekte hatte ich zuvor nie auf Land gesehen. Leider ist der Ort schon lange weg, weiß nicht mehr wo das war. Jedenfalls, bei der nächsten Gelegenheit hatte ich einen Mermaidavatar. Bzw. wir, mein SL Schatz und ich, und auf der unseren Heimsim gibt es einen kleinen Mermaidbereich.

    Auch Neko war ich öfters (jetzt aber lange nicht mehr) weil es spass macht, menschlich zu sein und doch nicht, und damit sich auch nicht den Erwartungen unterwerfen zu müssen, die beim reinen menschlichen Avatar man auferlegt bekommt, zum Beispiel diese Frage, ob ich in RL auch so aussehe wie hier. Bekomme ich ab und zu inworld gefragt. Wobei sind mit diese Erwartungen inzwischen schon sehr unwichtig geworden, so dass ich mich auch in der menschlichen Erscheinung frei fühle, zu tun und zu lassen, solange mein Tun und Lassen immer noch andere respektiert.

    Aber, irgendwie habe ich das Gefühl, es kommen jetzt dutzende Antworten, der Art "beim Allen von oben geht mir genau so." Vielleicht irre ich mich und empfinde nur ich SL so, ist aber auch unwichtig, weil es keine allgemein richtige Sicht auf SL gibt.

    Nur bei einem ist es etwas anders. Meine menschliche Avatare haben das Geschlecht und zum Teil auch das Aussehen, das ich in RL gerne hätte. Hier wird schon die erwünschte soziale Rolle repräsentiert, würde ich sagen, nicht bloß das Aussehen. Wobei wie gesagt, ich passe mein Verhalten nicht dieser Rolle an, ich weiß inzwischen es passt schon, es ist mein persönnliches Verhalten und nicht jeder muss es mögen. Zumindest in SL, in RL ist man leider nicht mehr so ungezwungen.

    Aussehen haben meine menschliche Avatare auch öfters geändert. Kleidung sowieso. Haare sehr oft. Skin manchmal auch. Was sich kaum verändert hat, am Anfang, war das Gesicht. Abgesehen bei Skinänderung. Ich habe früh am Anfang mir den Shape konfiguriert und ab dann hatte ich nur noch, wenn nötig die Körperproportionen geändert aber nie das Gesicht. Die einzige Außnahme war der Na'vi Avatar (Ja, im Profilbild hier zu sehen derzeit.) Da hatte ich das Gesicht etwas katzenartiger gemacht, Katzenaugen, flachere und breitere Nase. Der menschlicher Gesicht, auch unter der Na'vi-Haut war mir zu menschlich.

    Inzwischen trage ich den menschlichen Meshavatar von Utilizator mit dem Meshkopf (die einzige Ersetzung bisher, kann mir noch Slink Hände wegen Fingernägel vorstellen, habe die aber nicht fest eingeplannt.) Damit habe ich eine relativ erwachsene Erscheinung (keine Puppe wie beim Originalavatar) und damit bin ich zufrieden. Zwar muss es schon viele Gesichtszwillinge von mir geben, aber ich habe bisher nur 2 getroffen. Zwar ist das Gesicht gleich, aber Haare machen das Aussehen dennoch individuell genug. Der Meshkörper hat keine Ecken, die mich gestört hatten beim Lindenshape, auch wenn angezogen ;) deshalb gebe ich den nicht mehr so schnell her.

    Das Aussehen ist eine Sache, was aber jeden richtig individuell macht, ist sein Verhalten. Und der ist bei mir zimmlich gleich, egal welchen Avatar ich anhabe. Auch dann, wenn ich nicht schon wieder AFK bin. Zumindest bin ich mir dessen sicher. Ich kann zwar je nach Avatar etwas anderes tun, z.B. als Adler vom Himmel fallen oder als Katze auf dem Dachbalken liegen. Aber wenn ich mich mit jemanden unterhalte, dann denke ich nicht nach, was würde jetzt eine Katze sagen, wenn sie sprechen könnte. Das ist ein bisshen ein Fluch. Dadurch habe ich z.B. immer noch schwierigkeiten bei RPs :)

    Ich würde sagen, wer mich etwas länger in SL kennt, der müsste viel über mich erkennen können, über mein wahres Ich. Und das müsste für viele SL Residents gelten. Allerdings stimmt die Rechnung "RL verhalten = SL Verhalten" auch nicht 100%-ig. Weil SL und RL einfach unterschiedliche Welten sind, muss es in jeder Welt Teile der Persönnlichkeit geben, die in der anderen Welt nicht erscheinen können. Deshalb kann man nur bedingt von SL auf RL schließen oder umgekehrt.

    LG und guten Morgen,
    Jenna
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2015
  8. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    1.180
    Punkte für Erfolge:
    114
    Mit sich selbst spielen soll ja auch in RL ein beliebter Zeitvertreib sein.

    Zum Beispiel Patiencen legen, den "magischen Würfel" oder .... woran dachtet IHR denn?? :roll:
     
  9. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    1.180
    Punkte für Erfolge:
    114
    Daß einige Männer mit weiblichen Avataren durch SL laufen, daran habe ich mich inzwischen gewöhnt. Durch Diskussionen im Forum - z.B. hier in diesem Thread - habe ich sogar verstanden, warum sie das tun, selbst wenn sie heterosexuell und keine Transe in RL sind. Oft ist es das Motiv, daß man seinen Avatar nicht kreiert um sich mit ihm zu indentifizieren sondern sich ein Püppchen erschafft, mit dem man spielen, es an und ausziehen und z.B. mit Monsterbusen ausstatten kann. Einige sagen "ich schaue lieber einer Frau dauernd auf den Hintern als einem Mann"... so weit so gut!

    Auch hier sind diverse solche anzutreffen und die meisten gehen ganz locker damit um, haben entweder gleich im Profil stehen daß sie in RL ein Mann sind oder geben es zumindest auf Nachfrage offen zu. Alles im grünen Bereich! Was ich persönlich nicht mag und wo ich beginne, mich verarscht zu fühlen ist, wenn Männer vehement versichern eine Frau zu sein und geradezu beleidigt reagieren, wenn man ihr Frausein in Zweifel zieht.

    *** Edit Mod Roya: Spekulation über das Geschlecht eines anderen Users entfernt ***
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Januar 2016
    Syo Emerald gefällt das.
  10. Nikita Neuman

    Nikita Neuman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    150
    Punkte für Erfolge:
    54
    Liebe Leora ,dann ist wohl SOPHIA ,die sich gerade im Australianischen Jungelcamp befindet auch ein MANN ,nur wo hat sie denn dann ihren Schnidel ,und sie hat BH GRÖSSE "K" ,oder man erinnere sich an die verstorbene LOLO FERARRI ,war sie ein Transvestit vielleicht oder ein Zwitter ,neiiiin waren alles Frauen ,wie meine wenigkeit ,man sehe nur an z.Bsp. Por.....star Theresa Orlovski ,Dolly Buster in ihren besten Jahren ,duzende Frauen die für das Magazin XXL Women posieren ,die haben alle keine Mäusebusen ,im gegenteil und die sind soooo von Weiblich oder hast du bei all denen einen Bierbauch und einen Pipmatz gesehen ,lach?
    Lg und aufgemerkt Leora ,es werden Mädchen geboren ,die schon mit 14 Jahren Busengrösse 100c haben ,der Natur Wege sind unergründlich......
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Januar 2016
  11. Obscura Benoir

    Obscura Benoir Superstar

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    48
    *** Edit Mod Roya: Spekulation über das Geschlecht eines anderen Users entfernt ***
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Januar 2016
    Syo Emerald und Leora Jacobus gefällt das.
  12. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    1.180
    Punkte für Erfolge:
    114
    Obscura hat es sehr gut auf den Punkt gebracht, aber voirsichtshalber noch mal zum Mitschreiben für eventuelle Minderbegabte :

    Es gibt zweifellos Frauen mit von Natur aus sehr großen Brüsten. Die lassen sie sogar manchmal operativ verkleinern, weil es wohl nicht sehr angenehm ist sie rumzuschleppen. Es gibt auch Frauen, die sehr gerne große Brüste hätten und sie sich vergrößern lassen, wobei Sophias wohl das Maximum dessen darstellen, was möglich und halbwegs ästethisch ist (die von deinem Avatar sind weit größer!)

    *** Edit Mod Roya: Spekulation über das Geschlecht eines anderen Users entfernt ***

    Wieso darf ich nicht sagen, daß Frauen wohl eher selten Männern nachts auflauern um sie zusammenzuschlagen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2016
  13. Syo Emerald

    Syo Emerald Freund/in des Forums

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    28
    *** Edit Mod Roya: Abfällige Bemerkung über einen anderen User entfernt ***
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29. Januar 2016
  14. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    792
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich bitte die gegenseitigen Angriffe und persönlichen Unterstellungen oder Spekulationen über das RL einzelner User zu unterlassen - das gehört nicht hier ins Forum.

    Danke, Mod Roya
     
  15. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    1.180
    Punkte für Erfolge:
    114
    Wo steht eigentlich geschrieben, daß man sich keine Gedanken über das RL Geschlecht eines anderen Users machen darf?

    Und weshalb darf ich nicht Nikitas Worte zitieren, daß er/sie erwägt einen Rowdy der in seinem/ihrem Haus wohnt nachts abzufangen und zusammenzuschlagen? Es wird doch noch gestattet sein die eigenen Worte eines Users zu zitieren und zu kommentieren bzw. seine Schlüsse daraus zu ziehen.

    Ich werde doch noch auf einen Thread hier aufmerksam machen dürfen!

    Ich finde Du übertreibst es gerade mit der Zensur, zumal eine Unterhaltung aus der Du die Hälfte rauszensierst ganz unverständlich wird.
     
  16. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    792
    Punkte für Erfolge:
    113
    Liebe Leora,
    Gedanken darfst Du Dir selbstverständlich gerne machen soviel Du möchtest - aber öffentliche Spekulationen über das RL anderer User sollten tunlichst unterbleiben; und gehen in Form persönlicher Angriffe schon gar nicht - siehe Netiquette.

    Der fragliche Thread auf den Du Dich beziehst wurde inzwischen auch geschlossen, wenn auch aus anderen Gründen.

    Mod Roya
     
  17. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    1.180
    Punkte für Erfolge:
    114
    Jetzt möchte ich es mal genau wissen:

    "öffentliche Spekulationen über das RL anderer User sollten tunlichst unterbleiben; und gehen in Form persönlicher Angriffe schon gar nicht - siehe Netiquette."

    Daß persönliche Angriffe und Beleidigungen nicht gehen - OK, ist selbstverständlich.

    Aber wenn ich sage "Du bist ein Mann" ist das keine Beleidigung. Im Gegenteil- Ich mag Männer, oft lieber als Frauen. Und wenn ich jemandem unterstelle nicht das gleiche Geschlecht zu haben in RL wie in SL ist das auch keine Beleidigung, sondern oft geübte Praxis. Niemand ist verpflichtet in SL mit dem gleichen Geschlecht rumzulaufen wie in RL. Der Avatar ist eine Spielfigur und kann beliebig gestaltet werden. Spekulationen über seine Ähnlichkeit mit lebenden Personen hinter der Tastatur sind nicht per se beleidigend.

    Ich mag es nur nicht wenn man mich für dumm verkauft.
     
  18. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    792
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die selbst gewählte Anonymität im Internet gehört zu Schutz jeden Users, das sollte man einfach mal respektieren.

    Mit der Behauptung 'Du bist ein Mann' eröffnest Du eine Fakediskussion, unterstellst dem anderen also etwas vorzugeben was er nicht ist. Selbstverständlich ist das ein persönlicher Angriff - dass das auch so von Deinem Mitdiskutanten so empfunden wurde, siehst Du an der Verteidigungsreaktion.

    Mal ganz grundsätzlich:

    Wir sollten hier um Themen und Sachverhalte diskutieren, meinetwegen auch hart aber fair in der Sache - die Person dahinter muss aber immer tabu bleiben. In dem Moment wo es persönlich wird, entgleist die Diskussion.
     
  19. Obscura Benoir

    Obscura Benoir Superstar

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    48
    ähm , jetzt wirds aber albern hier oder ?
    Ich hab Nikita lediglich geantwortet das es Leora völlig egal wäre welche Oberweite Frau hat RL oder SL sondern das sie sich nur auf einen Satz bezog

    das im gesamten zu löschen mit einem völlig unsinnigen Satz der nicht mal stimmt (ich habe nicht spekulliert) ist schon ziemlich daneben Frau Moderatorin , man kann Foren auch kaputt moderieren *unfassbar
     
  20. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.865
    Zustimmungen:
    1.180
    Punkte für Erfolge:
    114
    Ich habe eigens diesen (übrigens von mir vor ca. 1 Jahr erstellten) Thread gewählt

    Der Avatar - unser Stellvertreter in virtuellen Welten

    Da sind Überlegungen dazu inwieweit der Avatar der Realperson hinter der Tastatur gleicht absolut InTopic

    Jeder kann anonym sein im Internet. Er/sie wird immer nur an seinen/ihren Äußerungen gemessen. Wenn man unbedingt als Frau durchgehen möchte, dann muß man diese Rolle konsequent und überzeugend spielen. Aussagen wie "ich hab mir schon gedacht den Rädelsführer mal nachts ab zu fangen und ihn mal richtig zu verdreschen" sind da kontraproduktiv und unüberlegt. Darauf hinzuweisen, bzw Widersprüche zwischen zwei Aussagen eines Users aufzudecken sind imho mein gutes Recht. Das hat nix mit Netiquette zu tun.