1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Der Spiegel 17.02.07 - Alles im Wunderland

Dieses Thema im Forum "Medienberichte über Second Life" wurde erstellt von Homeboy Smalls, 18. Februar 2007.

  1. Homeboy Smalls

    Homeboy Smalls Nutzer

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In der neuesten Ausgabe der Zeitschrift "DER SPIEGEL", Ausgabe 08/07 vom 17.02.2007 wird über Second Life berichtet unter dem Titel: "Der Digitale Maskenball. ""Zweites Leben im Internet"

    [​IMG]



    Alles im Wunderland
    Mehrere Millionen Menschen haben sich in der Internet-Plattform „Second Life“ eine neue
    Wirklichkeit geschaffen. Sie schlüpfen in erfundene Identitäten und leben unter ihren
    Masken ihre Träume aus. Jetzt mischt sich die künstliche Parallelwelt immer stärker in die Realität ein.


    In der Ausgabe wird die Geschichte und die Entstehung von Second Life dokumentiert, desweiteren wie Second Life funktoniert.

    Desweiteren wird ein Inferview mit Peter Weibel gefürt. Peter Weibel ist 62 Jahre, Künstler, Medientheoretiker und Leiter eines renommierten Museums: des Zentrums für Kunst und Medientechnologie (ZKM) in Karlsruhe.

    Und vieles Mehr. Ein interessanter Artikel der sich auf 13 Seiten erstreckt.



    Da ich nicht weiß, ob es rechtlich ok ist, wenn ich die Zeitschrift einscanne und dann hier als images poste, lasse ich das nunmal.
     
  2. @adocon.
    Dein Post ist hier fehl am Platz. Wenn dann gehört sowas in die Handelsecke.
    Ich persönlich finde es überhaupt nicht gut wenn gleich im ersten Post kommerzielle Werbung gemacht wird.
    Zu dem Angebot möchte ich mich erstmal nicht äußern.

    Gruß Hoerman

    Achja, der "Spiegel" reagiert glaube ich empfindlich wenn aktuelle Artikel fremd-publiziert werden.
     
  3. Ich stimme Hoerman zu,

    Du hast erst einen Post hier geschrieben, der macht gleich Werbung in einem Thread, wo sie nix zu suchen hat.

    Bitte halte Dich etwas an die Forenstruktur.


    nadja


    edit: da einer meiner Kollegen den Werbepost gelöscht hat, ist mein Posting auch Gegenstandslos :))
     
  4. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    ADMIN: RE-OPENED und Verschoben in Medien-Diskussion
     
  5. Flood Mommsen

    Flood Mommsen Nutzer

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    In der nächsten Ausgabe der PM soll auch ein ausführlicher Bericht über SL erscheinen, ist zumindest angekündigt.

    Ich bin da nicht so wirklich begeistert von...Mehr User ist das, was SL zur Zeit am wenigsten gebrauchen kann...später vielleicht mal, wenn das Spiel wieder funktioniert, aber zur Zeit...ich weiß ja nicht...
     
  6. Sirfo Meijer

    Sirfo Meijer Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unter www.spiegel.de gibt es die Ausgabe als PDF für 3,50€ zahlbar bequem per Bankeinzug..