1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Der verliebte Avatar, Bericht bei tp

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Aleco Collas, 22. Juni 2007.

  1. Aleco Collas

    Aleco Collas Gesperrt

    Beiträge:
    1.155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  2. Klasse Beitrag :)

    Das einzige das ich nicht ganz verstehe ist der enge zusammenhang zwischen sexueller Anziehung und Verliebtsein. Für mich hat das nicht zwangsläufig etwas miteinander zu tun, hier wird es aber fast synonym benutzt.

    nad
     
  3. Elwood Boucher

    Elwood Boucher Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist typisch Burks.

    Andererseits gibt's aus Harry und Sally den Spruch, dass Männer und Frauen niemals Freunde sein können - es käme immer der Sex dazwischen.

    Gilt umgekehrt auch: Selbst Männer stolpern beim Sex immer wieder über ihre Emotionen - Geschichten von Freiern, die ihre Liebessöldnerinnen aus den Fängen des Luden befreien und heiraten wollen, sind keine Seltenheit. Hatte mal berufliche Kontakte in das "Milljöh", jede von den Damen kennt mehrere Stammkunden, die für sie sofort Frau und Familie verlassen würden.

    Zumal bei SL [libary:7647da532f]Abkürzung für [Second Life][/libary:7647da532f] typischerweise erstmal Symphatie etc. per IM aufgebaut wird, bevor man anzüglich wird. Und da ist die Frage "Liebe oder nicht" manchmal nicht eindeutg zu beantworten.

    Und diese klischeehaft "feminine" Meinungsäußerung wird Gerüchten über das Geschlecht des Menschen hinter meinem Avatar [libary:7647da532f][Spielfigur] in [SecondLife], welche von einem [Spieler] gesteuert wird. In [SecondLife] kann ein [Avatar] jederzeit beliebig sein Aussehen und Geschlecht ändern.[/libary:7647da532f] wieder Brennstoff geben ;-)

    ;- E.
     
  4. Ist das der Autor ? Nie gehört.


    Ja, muss ich zustimmen. Zumindest wenn beide heterosexuell sind sehe ich das sehr ähnlich :roll:

    Aber wieso andererseits ? Ich streite ja nicht ab, das sexuelle Anziehung Hand in Hand gehen, aber ich kann problemlos vom jemanden sehr sehr sexuell angezogen sein, ohne eine Spur verliebt zu sein.



    Würde ich nie abstreiten. Ich habe auch schon davon gehört, das Männer Gefühle haben sollen :twisted:

    edit: Args..LESEN NAD LESEN..seufzt. Schon ok, vergiss meinen letzten satz .-)

    nad
     
  5. Elwood Boucher

    Elwood Boucher Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [/quote]

    Burkhard Schröder. Google ihn mal. Eine schillernde Person. Ich bin auch sporadisch Autor bei TP, bin schonmal bei Themenüberschreitungen mit ihm etwas ins Gefecht gekommen....



    In SL [libary:6aad3277ad]Abkürzung für [Second Life][/libary:6aad3277ad] lässt sich das noch erweitern: Selbst zwischen heterosexuellen Männern oder heterosexuellen Frauen. Ich möchte nicht wissen, wie viele lesbische Partnerschaften in SL [libary:6aad3277ad]Abkürzung für [Second Life][/libary:6aad3277ad] zu Schlägereien führen würden, wenn die Männer hinter den Avataren mal RL-Kontakt hätten :twisted:

    Andererseits, weil das Thema und das Fazit einmal typisch "Burks live" sind, aber unter aller Übertreibung ein wahrer Kern schlummert.


    ;-) E.
     
  6. Turay Rosca

    Turay Rosca Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  7. Turay Rosca

    Turay Rosca Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    stelle gerade fest, daß ich noch beim Einfügen von Zitaten und eigenem Text noch üben muß :oops:
     
  8. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Auszug aus dem Artikel:


    Das ist jetzt nicht wahr was da steht oder?
    Der Autor "stalked" das Privatleben von Spielern und ruft auch noch auf deren Arbeitsstelle an?

    Der hat doch wohl ganz leicht was an der Waffel, oder?
     
  9. Elwood Boucher

    Elwood Boucher Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmmm. Ja, hab ich auch. :lol:

    und genau um den umgekehrten Fall - aus Sex wird Liebe - meinte ich.

    ;-) E.
     
  10. Zelmo Boucher

    Zelmo Boucher Superstar

    Beiträge:
    1.582
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...hehe, Keira: Genau das dachte ich auch ;-) Liest sich irgendwie wie der Anlass für die ganze Recherche, oder?
     
  11. Tao Takashi

    Tao Takashi Nutzer

    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es gibt übrigens auch noch die von Hamlet sehr nett erzählt Liebesgeschichte zwischen Torley (nun Linden) und Jade Lily, die beide in RL männlich sind, beide in SL weiblich und beide hetero, in SL aber eine Beziehung hatten.

    Am besten erzählt Hamlet aber selbst, hier die Story von 2005:

    http://nwn.blogs.com/nwn/2005/01/man_and_man_on_.html
     
  12. Elwood Boucher

    Elwood Boucher Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ganz so hart wollte ich das nicht ausdrücken. Es gibt wahrlich wichtigeres zu tun für Enthüllungsjournalisten ;-)

    ;-) E.
     
  13. Ist das eine tolle Geschichte.

    Bin echt sprachlos..das ist so romantisch. Und das zwischen zwei Männern, die beide vom anderen wissen. Sind das nicht wahre Gefühle ? Unbeeinflusst von Erziehung und Vorteilen ?

    nad
     
  14. Elwood Boucher

    Elwood Boucher Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist mir am Anfang meiner SL-Existenz ähnlich passiert. Bis ich dann immer mehr und am Ende berechtigt die Vermutung hatte, dass SIE ein ER ist.

    Und interessanterweise sind wir dadurch sehr gute und enge Freunde geworden. Wir haben uns ohne das geschlechtstypische Rollenverhalten "Mann trifft Mann" kennen gelernt, wo Mann sich erstmal auf die Brust schlägt, Urlaute anstimmt, dann die Bilder rausholt: Mein Haus, meine Yacht, mein Reitstall" und spätestens jetzt Sexabenteuer berichtet.

    Allerdings ist SIE jetzt in SL wieder ein ER und durch das geänderte Rollenverhalten treffen wir uns in SL irgendwie nicht mehr, sondern nur noch per Telefon und EMail.

    ;-) E.