1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Die Amazonen-Insel

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Sonstige Welten" wurde erstellt von Amelie Cimino, 16. April 2007.

  1. Amelie Cimino

    Amelie Cimino Freund/in des Forums

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ihr Lieben. Ich finde es super euer Angagement, hier läuft vieles gleichzeitig. Ich habe langsam das Problem jedem Lieben Menschen vor den Kopf zu stoßen. Das mit der Website habe ich angefragt jetzt bei SandyLee. Die Website-idee ist super.
     
  2. Toni Jacobus

    Toni Jacobus Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Zum Thema Webseite:

    Ich habe leider kaum Ahnung davon,
    wenn jemand Webspace hat und einen Rahmen
    bereitstellt, könnte man ja einzelne Seiten zu
    verschiedenen Themen einbauen und die kann
    dann jeweils getrennt jemand übernehmen.

    Das wäre durch Frames zu machen, wo dann Links für den Haupt-
    frame drin sind.

    Ich könnte den Rahmen von einem Kollegen besorgen,
    das wäre mit einer Navigationsleiste(frame) vorne und
    einem Contentbereich rechts.
     
  3. Pandora Valiant

    Pandora Valiant Freund/in des Forums

    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    deshalb stelle ich mich dafür zur verfügung habe alles da und meine WebSpace ist frei dafür...
     
  4. SandyLee Munro

    SandyLee Munro Superstar

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich würde auch vorschlagen,
    das man die Seite so modular aufbaut, dass
    einzelne Teilnehmer den Content beabreiten können
    (die HTML-Datei) und sie jeweils an den Beistzer
    senden können. Dann geht es schneller mit dem Aufbau
    und jeder hätte sein Spezialthema.

    Habe mir gerade eine Webseite angesehen (danke Toni), die
    relativ einfach aufgebaut ist (aber mit Frames)
    und dadurch sehr modular ist. Man kann einzelne
    Seiten unabhängig editieren und die HTML-Datei einfach austauschen.
     
  5. SandyLee Munro

    SandyLee Munro Superstar

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Einfacher wäre aber,
    wenn es geschlossene Threads gäbe,
    die immer nur aktualisiert werden.

    Eine Webseite könnte man langfristig planen und
    schön organisieren.
     
  6. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ihr es professionell im grossen Stil aufziehen wollt, würde sich vielleicht eine Wiki anbieten....
    Da kann jeder Redakteur spielen, Content hinzufügen, verbessern und und und... :roll:
     
  7. SandyLee Munro

    SandyLee Munro Superstar

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Und wer richtet sowas ein? Das wäre wohl
    fürs erste zuviel Aufwand
     
  8. Sucarab Schwartzman

    Sucarab Schwartzman Superstar

    Beiträge:
    2.080
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, ein Wiki-aus-der-Box einzurichten ist eine Sache von einer Stunde wenn man es noch nie gemacht hat oder eine Sache von zehn Minuten wenn man sich ein bissel auskennt...

    Vorrausgesetzt es steht Webspace (bei Pan?) mit php & sql zur Verfügung.

    Wie sowas aussehen könnte, sieht man ja in der SL-Wiki:
    http://www.slinfo.de/wiki/wakka.php?wakka=HomePage

    Zugegeben gibt es optisch schönere, aber bei einer LSL-Wiki sucht man ja Infos und keine Design-Gags :wink:

    IMHO halte ich jedoch den direkten Einstieg mit Website & Co im jetzigen Stadium für übertrieben, aber
    a) ist meine Meinugn nicht wirklich wichtig :twisted: und
    b) habt ihr vielleicht schon viel mehr geplant, als hier im Forum steht.
     
  9. Amelie Cimino

    Amelie Cimino Freund/in des Forums

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ein WiKi als Stichwortträger wäre optimal, ja kann ich mir gut vorstellen. Und wie schon Sucarab anführt eben durch den Zugriff von mehreren Authoren ein leichtes zu Ergänzen, da keine Zwischenhand notwendig ist. Was wird dafür gebraucht?
     
  10. SandyLee Munro

    SandyLee Munro Superstar

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    die Idee Webspace kam daher,
    weil damit das Forum nicht unnötig belastet wird.


    Ich wäre für gesperrte Threads als Basis, alles
    andere könnte man später machen.

    Wichtig ist nur, dass alle Teilnehmer und pot. Teilnehmer
    zeitnah informiert sind wie sich die Geschichte entwickelt.

    Das Inworld-Austauschen von Notecards finde ich unpraktisch.
     
  11. Rike Lundquist

    Rike Lundquist Nutzer

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    YAHOO

    zum beispiel bei YAHOO
    kann man einfach mailinglisten erstellen
    weiss ja nicht ob es das ist was ihr sucht?

    dann bekomt jede teilnehmerin jeden beitrag per mail
    d.h. aussensthende werden nüscht mitkriegen, weil sie nicht in der liste sind.

    das einzurichten ist ein kinderspiel für erfahrene amazonen :)

    Rike
     
  12. Amelie Cimino

    Amelie Cimino Freund/in des Forums

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ihr Lieben.
    Einfach mal ganz schnell so allgemein zwischendurch. Bisher wurde an allen Ecken heut diskutiert, vorgeschlagen ideen umgestzt, alles sehr kreativ. Super, ich bin begeistert, aber........
    immer wieder sehe ich in den Ecken das auch das Wesen Mann mit einbezogen wird. Bitte bedenkt, der Mann ist erstmal 5 rangig, wir müssen uns erstmal klar sein, einig sein und unsere Köpfchen freimachen von den vielen Ideen und Gefühlen. Erst dann sollten wir uns unserem "Feindbild" aufmerksamkeit schenken. Also bitte tut uns und Euch den Gefallen und kehrt zum wesentlichen zurück.
    In Liebe Amelie
     
  13. SandyLee Munro

    SandyLee Munro Superstar

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was sind Männer ?

    :lol:
     
  14. Einspruch, Euer Ehren!

    Gerade jetzt sollten sowohl die Männer mitdiskutieren (soll ich das als Aufforderung verstehen, in den verschiedenen Threads meinen Mund zu halten) :wink: als auch über die Männer diskutiert werden. Wenn ihr erst einmal alles etabliert habt und kein Mann mit euren Vorgaben leben kann habt ihr ein Problem, nicht die Männer.
    edit: Außerdem kann die Rolle der Frau auf Amazonia ohne die Rolle der Männer gar nicht definiert werden, oder?!
     
  15. Na ja, eigentlich habe ich das so verstanden, dass die Amazonen sich selbst genug sind... Sollten Männer dazu kommen, werden sie eben entsprechend unter den Amazonen eingeordnet.

    Habe ich das richtig verstanden?
     
  16. Universe Lancaster

    Universe Lancaster Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehe das eher gelassen....nicht aus Arroganz, sondern aus der Überzeugung, dass etwas enstehen wird, dass den niederen Wesen ebenso viel Spass bringen wird als uns Amazonen :wink:

    Ein eher ungewohntes Gefühl, mal nicht den Ton angeben zu können, stimmt´s Mann? :twisted:

    Ne, jetzt im Ernst, Rigoletto..du bist zwar ein überschäumend positiv eingestelltes Wesen, solltest viell. gleichzeitig deine Sorgenfalten diesbezügl. glätten, wir kriegen es schon gebacken.....
    Und es stimmt, von der Priorität her, ist der Faktor "Mann" (als Projektpunkt gesehen....und nicht hierarchisch, rassistisch oder sonstwie, gelle Rigoletto :twisted: ) einfach mal etwas hintangestellt.

    So, jetzt bin ich schon auf einen frohen, lebensbejahenden, vor positiver Energie sprudelnden Beitrag von dir, Rigoletto, gespannt.
     
  17. @Universe:

    Nein, ich habe kein Problem damit, nicht den Ton angeben zu können. Das sollte in allen meinen Postings zu diesem Thema eigentlich deutlich klar geworden sein. Ich bin nun mal der Mann, der dieses Thema von Beginn an und am intensivsten und durchaus mit konstruktiven Beiträgen (z.B. "Sprechstundenhilfe", Waffen, Rangstufen der Gesellschaft, Rolle der Männer, ...) begleitet, eben weil er möchte, dass aus diesem Projekt etwas wird.

    Und solange mir keine den Mund verbietet, werde ich dieses Projekt weiterhin konstruktiv begleiten (aber immer mit dem Mahner im Hintergrund, den kann und will ich nicht abstellen, denn auch der ist wichtig).
     
  18. Nele Source

    Nele Source Freund/in des Forums

    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    wenn ich mir die verschiedenen Quellen so ansehe, dann ist relativ einvernehmlich festzustellen, dass da, wo von reinen Frauenstämmen die Rede ist, Männer nicht als Sklaven auftauchen oder als Diener oder in sonst einer untergeordneten Stellung. Vielmehr sind die Frauen zum Zwecke der Zeugung je nach Quelle eine Nacht oder bis zu 2 Monate mit Männern zusammen gewesen, und zwar mit den Männern des benachbarten Stammes (und das keineswegs zwangsweise). Mädchen wurden dann behalten, Jungen an den Männerstamm weitergegeben. Das war also wohl ein temporäres und monokausales Zweckbündnis, keine Unterwerfung in irgendeiner Richtung. Und ebenso spricht keine Quelle davon, dass die Amazonen gegen die Männer zu Felde gezogen seien, nur weil sie Männer waren. Im Gegenteil, die griechische Mythologie besagt, dass sich die Amazonen gegen die Griechen auf die Seite der Trojaner gestellt hätten, also durchaus an der Seite patriachalisch geprägter Gesellschaften gekämpft haben.

    Stellt sich nur die Frage, ob wir eher auf geschichtlicher Basis aufsetzen oder doch lieber unsere Phantasie als Grundlage nehmen (und wenn letzteres, dann wessen Phantasie, es scheint da durchaus diametral entgegengesetzte Ansichten zu geben, die fast schon 2-3 unterschiedliche Stämme rechtfertigen würden).

    Bisher sehe ich da jedenfalls noch keine einheitliche Linie entstehen.
     
  19. Rike Lundquist

    Rike Lundquist Nutzer

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    ich

    sehe es genauso
    männer sind das 5te rad am wagen in dieser geschichte.
    lasst es uns erstmal aufbauen und uns einleben. wenn alles durchdacht ist und die story steht kann man als demokratische entscheidung durchaus männer als wasweissich dazuholen.

    aber vorrangig ist dies so eine art frauenhaus.

    Rike
     
  20. SandyLee Munro

    SandyLee Munro Superstar

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Meine Hütte bekommt ein Erdloch,
    da halte ich dann für den Anfang meinen
    Toni gefangen/versteckt *fg*