1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Die Regeln in SL Gor

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Chri Emor, 15. August 2011.

  1. Chri Emor

    Chri Emor Nutzer

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Salve
    Ich bin ein Regelnichtleser und komme damit sehr gut zurecht. Denke ich. Oder die anderen schimpfen nur hinter meinem Rücken über mich. ;-) Was ich nicht denke, denn wir sind ja alles Erwachsene in diesem Spiel und können miteinander kommunizieren.

    Allerdings stellt mich das vor ein kleines Problem, wenn mich jemand fragt, was denn so die wichtigsten Regeln sind, die auf der Mehrheit der Sims gilt. Da kommen mir dann nur die folgenden in den Sinn...

    - Hinweise auf TOS und Altersfreigaben
    - Keine elektronischen Hilfevögel (IM) bei Raids
    - Limits in den Profilen sind ungültig
    - Beobachterstatus, verhalten als Observer
    - Kleidung angemessen an klimatische Verhältnisse und die goreanische Lebensweise
    - aufgezwungenes RP wird nicht erlaubt

    Habt Ihr noch mehr? Regeln, die überall gelten und die man einem Frischling mitgeben könnte?

    Gruss
    Chri
     
  2. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    nö, ich halt's da wie du. das was du da zusammengefasst hast, sind wohl schon die wichtigsten. aber auch darauf war ich nie angewiesen, weil das sagt einem ja der gesunde menschenverstand schon...

    ich bin bislang ganz gut gefahren, auch wenn ich höchstens die jeweiligen kurzfassungen mal diagonal überflogen hab!
     
  3. Cry Hawker

    Cry Hawker Freund/in des Forums

    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oberste Regel: Spiel bloß kein Gor!
     
  4. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    irgendwer - hab aber vergessen, wer! - hatte doch mal so eine art piktogramme entwickelt, damit man die grundlegenden regeln auf einen blick sieht.

    die in nc-form zu lesen ist mir einfach zu doof! aber weitere essenziell wichtige als die schon erwähnten fallen mir auch nicht ein. das mit femlaws etc ist ja von sim zu sim verschieden...
     
  5. Mel17 Gibbs

    Mel17 Gibbs Guest

  6. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    danke, ja genau die waren's!
     

  7. Wozu ist diese Regelung eigentlich gut? Und gibt es wirklich welche, die das interessiert?
     
  8. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    wenn man ein minimum an gesundem menschenverstand wirklich bei allen voraussetzen könnte, wäre die ganzen regeln sicher überflüssig. aber dem ist leider nicht so.

    sich mal auf was einzulassen (kann ja nicht wirklich viel passieren), schaffen halt letztlich nur wenige.
     
  9. Ich meinte damit auch eher, dass man andere in SL zu nichts zwingen kann, was sie nicht wollen. Da kann man dick und fett in die Regeln schreiben, dass die Limits nicht beachtet bzw von Simregeln überschrieben werden.

    Dennoch glaube ich nicht, dass auf diesen Sims vergewaltigt und gemordet wird, wenn der Spieler dem es passiert in IM Stop schreibt.

    Also ist die Regel blödsinn.
     
  10. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich bin auf jeden Fall für persönliche Limits im Profil. Das hilft mir nämlich extrem, gleich zu Beginn Leute auszusortieren, mit denen ich nicht spielen werde.
     
  11. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @Star: das Thema ist schon x-mal durchgekaut worden. Aber es gibt halt auch immer wieder Fälle, von Neulingen generell in SL oder aber auf Gor, die so manches mit sich machen lassen, und im nachhinein nicht mehr verstehen können, warum sie es haben soweit kommen lassen.

    Ist mir so gegangen, und ich denke mal, ich bin nicht die einzige. Bei Neuen kann ich die Limits deshalb schon irgendwo verstehen, halt grade weil es genügen gibt, die "Unwissenheit" auch ausnutzen. Kommt dann halt auch auf die Gruppe an, wie die anderen dazu stehen. Wenn man da jemanden findet, der einem ganz uneigennützig sozusagen zur Seite steht, kann auch nicht viel passieren.

    'Aber für "alte Hasen" sind Limits meiner Meinung nach nicht wirklich sinnvoll.
     
  12. @Felida:

    Du hast mich imemrnoch nicht verstanden. Ich finde die Regel blödsinnig, das Simregeln persönliche Limits überschreiben, nicht die Limits selbst.

    Weil sowieso niemand im stande ist jemanden der ein RP abbricht daran zu hindern. Wenn der jenige nicht mehr weiterspielt, spielt er nicht mehr weiter, da helfen auch Simregeln nichts, die dazu zwingen sollen.

    Das Unwissenheit ausgenutzt wird, habe ich noch nicht mitbekommen. Nach meiner Ansicht ist jeder erwachsene Mensch, dem etwas nicht koscher ist in der Lage nein zu sagen, grade am Rechner. Emotionale abhängigkeiten können sich zwar auch virtuell ergeben, das wird aber bei Neulingen die die Leute grade erst kennenlernen nicht der Fall sein.

    Erwachsene voreinander beschützen zu wollen durch solche Regeln oder ähnliches finde ich Quatsch. Genauso unsinnig finde ich es Neulinge zu beschützen. Da wird jedes Erwachsensein direkt in den ersten Spielstunden untergraben und wir wundern uns, warum man sich so manches mal wie im Kindergarten fühlt.
     
  13. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich versteh dich nicht und du mich nicht! wo hab ich was von "beschützen" gesagt?

    ich hab nur gesagt, dass es auch leute gibt oder geben kann, die neuen "beistehen"... das ist ganz was anderes als beschützen.

    schön für dich, wenn du keine schlechten erfahrungen gemacht hast. aber auch wenn's wünschenswert wäre, sind die so selten aber nun auch nicht.

    im übrigen habe ich bislang kaum von einer sim gehört, die eben grade nicht in ihren regeln stehen hat, dass persönliche limits überschrieben werden.

    ob sinnvoll oder nicht steht auf einem anderen blatt.
     
  14. Chri Emor

    Chri Emor Nutzer

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke es geht hier hauptsächlich darum, dass Limits wie "keine Haare abschneiden" nicht gelten. Selbst ich habe meine Limits. Bei aktivem und passivem Rollenspiel.

    Aber grundsätzlich finde ich es wichtiger, dass die Leute die Stop-Regel kennen. Dies ist die einzige Regel, die jeder von uns Rollenspielern akzeptieren sollte und das einzige Out aus dem Rollenspiel, bei dem niemand beleidigt sein sollte.
    Hab ich die eigentlich aufgeführt? Ne, vergessen... ok, dann hier:

    Stop ist Stop und wird akzeptiert

    Chri
     
  15. stiller Himmel

    stiller Himmel Superstar

    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist die bescheuertste Regel die man sich ausdenken kann. Man impliziert, das Leute alles stehen und liegen lassen können und jederzeit eine "aus dem gefängnis frei" karte erhalten.

    Es tut dem Rollenspiel gut, wenn man plausible Konsequenzen von Provokation, Dummheit und Kämpfen ausspielen MUSS und sich evtl nächstesmal besser überlegt was man sagt. Dazu kommt noch etwas:
    Wer freiwillig Gor spielt, erklärt sich bereit das Setting anzuerkennen und dieses KANN(!) Elemente von Vergewaltigung, Gewalt, Tod und Folter/Verstümmelung beinhalten. Gleiches erwarte ich von jemandem der Dark Urban spielt oder Vampire....ich erwarte das NICHT wenn derjenige Elfenland oder mein kleins Pony spielt. Vielleicht sollten die Spieler die damit ein Problem haben sich nochmal überlegen nicht das RP zu wechseln, dahin wo es wirklich jederzeit sicher und kuschlig ist (will heißen: Er kann weiter Gor spielen-traurigerweise).

    Ich würde die Regel ersetzen durch:

    "Rollenspiel das nicht im Einvernehmen geschieht, jedoch Plausibel ist, kann nur angerissen und dann ausgeblendet werden (Fade to black). Niemand wird gezwungen eine Folterszene bis ins kleinste Details auszuspielen, allerdings heißt das nicht, das seinem Char eine Folterszene nie geschehen kann!"


    Am besten für ein RP ist, wenn die Regeln zum Setting nicht jedesmal auf der Basis von persönlichen Befindlichkeiten neu ausdiskutiert werden müssen. Dann hat man nämlich Drama und das nicht zu knapp.
     
  16. Chri Emor

    Chri Emor Nutzer

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da hast Du recht, Stiller. Allerdings sollte man eine Notbremse haben, wenn eine Szene in etwas übergeht, dass jemandem in RL zu viel wird. Wir sind Erdlinge, nicht Goreaner und das dürfen wir nicht vergessen. Denke ich. Ok, ich habe noch nie Stop gerufen. Aber, ich bin auf der starken Seite mit meinem Charakter.

    Was machen andere, die nicht so stark sind?
     
  17. Cry Hawker

    Cry Hawker Freund/in des Forums

    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Stop ist Stop....hab ich nie verstanden. Was soll denn Stop anderes sein...als Stop? Ausserdem spielen die die diese Regel haben erfahrungsgemäß jeden Scheiss mit.
     
  18. stiller Himmel

    stiller Himmel Superstar

    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ihr beiden: Ich wollte damit zeigen das Regeln nichts nützen wenn der Gegenüber weder das Prinzip von RP noch von einem Setting verstanden hat.

    Letztendlich KANN man niemanden in Sl zu etwas zwingen, man kann nur auf kooperation fördern indem man gerade was emotionalere Szenen angeht eine Richtlinie vorgibt die plausibles Rp erleichtert und nicht unnötig verbaut.
     

  19. Das fände ich gut.

    Ich meinte übrigends eher, dass man sowieso nienanden zwingen kann, auch mit solchen regeln nicht, deshalb kann man sie sich auch sparen.
     
  20. Stallbursche Geordie

    Stallbursche Geordie Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich ich spiele meist mit Leuten die eben so einen Scheiss nicht in ihrem Profil haben. :wink:
    Sag mir mal ein Limit welches im Profil eine echte Berechtigung haben könnte......