1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Eine Stadt namens Jorts Fähre

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von ravina Fall, 22. Juni 2011.

  1. ravina Fall

    ravina Fall Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wieder mal hat mein Herr beschlossen, dass es an der Zeit wäre, ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern und natürlich hat er MICH dazu auserkoren *grummelt heimlich*

    ........................................................................................................................
    Nachdem die Taverne in Ocrot innen komplett ausgebrannt ist, (fragt bloß nicht warum, das ist eine andere Geschichte und liegt sicher nicht am Liebreiz meines Herrn^^) haben wir uns auf den Weg gemacht um nach der Schwester meines Herrn zu suchen. Gefunden haben wir sie in einem Nest - ähem einer schönen Stadt - namens Jorts Fähre. Die heißt übrigens so, weil der Herr Jort dort die Leute mit seiner Fähre über den Vosk bringt ;-) Klug, oder?

    Was haben wir große Augen gemacht, als das ganze Dor.. ähem die Stadt voller alter Bekannter war! Ich habe mir vor allem dolle gefreut, als ich sura, tara und mona entdeckte... und natürlich auch ganz arg über ihren Herrn und all die Rarii und den Schmied *hust*, die wir alle aus der Zeit kennen, da sie in Kassau lebten

    Naja, mein Herr hat sich dort von seiner Schwester, der Heilerin, genügend Münzen geliehen, um die Taverne wieder herrichten zu können - dachte er! - aber als wir nach Ocrot zurück gekommen waren und uns die Misere nochmal genauer angesehen hatten, war klar: Das hat keinen Sinn!
    Also hat mein Herr beschlossen, dass Hadi und ich alles zusammenpacken müssen, was auf den alten Wagen passt und dann haben wir den Handelsposten hinter uns gelassen und sind erneut gen Jorts Fähre gezogen.
    Dort durften wir erstmal im Heilerhaus einziehen und blieben in der Obhut der Herrin Adena zurück, während unser Herr sich auf eine Reise nach Kasra machte. Warum, das hat er uns nicht erzählt.
    Neugier steht uns Kajirae ja angeblich nicht! Dabei sind wir nur... ähem.. wissbegierig *nickt wild*

    Ich habe mich unheimlich gefreut, dass ich nun endlich keine Pagakajira mehr bin, aber irgendwie ist da was schief gelaufen. Unser Herr hat uns nämlich hübsche Kästchen dagelassen, die wir an einer Kette um den Hals tragen dürfen und in denen oben ein kleiner Schlitz ist. Blöd, dass wir damit schon wieder Geld verdienen sollen!
    Also... in den Fellen verdien ich das nicht schon wieder, das soll mal Hadi machen! *guckt noch grummeliger als vorhin*

    Womit die Freien irgendwie gar nicht klar kommen, das ist mein schöner neuer Name. Ich darf jetzt nämlich "Holz" heißen! (Ja, lästert nur!)
    Irgendwie führt das bei denen immer zu Verwechslungen, komisch, dass die Kajirae da keine Probleme mit haben. Ob das an der niedrigen Intelligenz von uns "Tierchen" liegt? *grinst*

    Die Herren wissen nie, ob nun Holz oder eben... Holz gemeint ist!

    Vor allem der Schmied hat da glaube ich Probleme damit. Er redet so oft von feuchtem Holz, aber damit kann er MICH ja nicht meinen! Ich bin eher.. ähem... ach, das vergesst ihr besser!
    Jedenfalls meinte vor ein paar Tagen einer, dass der Schmied zum Neubau seiner Arbeitsstätte noch ein Loch ins Holz bohren muss... Da guckt der Freie doch glatt MICH an und meint, dass das Holz bestimmt schön weich wäre!!!
    Die Schreiberin, die direkt neben ihm stand, ist fast in Ohnmacht gefallen, als ihr klar wurde wovon er da redete.
    Und mir haben mal wieder die Ohren geglüht! *grummelt jetzt laut hörbar*

    Warum kommt nur keiner auf die kluge Idee, dass ich so heiße, weil ich so viel "Holz vor der Hütte" habe? ;-)

    So, das wär´s fürs Erste.
    Von den kleinen (hochprozentigen) Problemen, seit mein Herr wieder aus Kasra zurück kam und einem gefährlichen Haarschnitt, erzähle ich euch, wenn er aufgewacht ist^^
     
  2. Brais Xaris

    Brais Xaris Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Ravina

    Ich finde es toll, dass du auch wieder über deine Erlebnisse auf Gor schreibst!
     
  3. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    124
    Ich bin schon sehr gespannt drauf wie sie mein jetziges Äusseres beschreibt und meine ständige Trunkenheit^^
    Ich bin ja immer so besoffen daß ich nichtmal gerade stehen kann.


    /me nimmt das gerettete Schild des trunkenen Tarn und hängt es vor das Gasthaus in dem kleinen Kaff.
    /me murmelt: Beeden scheef häv ick leev
     
  4. Mishanou Moulliez

    Mishanou Moulliez Neuer Nutzer

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    *räuspert sich und flüstert ihm ins Ohr*: Stadt, nicht Kaff
     
  5. ravina Fall

    ravina Fall Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    /me guckt missmutig auf das Wirtshausschild

    Och nee... schon wieder Felle.... *huscht um die Ecke und versteckt sich mal vorsorglich im Wald*
     
  6. Steffi Darkwatch

    Steffi Darkwatch Superstar

    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *hüpft auf der Stelle, schreit vor Freude

    Sie schreibt wieder, sie schreibt wieder.

    Ab sofort ist der Club der Ravinisten wieder eröffnet.

    *malt sofort ein Schild dafür
     
  7. Irmgard Apfelbaum

    Irmgard Apfelbaum Freund/in des Forums

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    53

    Öhm... so nen Mist... ich habs schon zur trockenen Ravinistin geschafft, ich merk grad das ich wieder rückfällig werde!!!!!
     
  8. Indira Furse

    Indira Furse Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8

    Nicht gucken Holz, 'ne Leiter holen und das Teil gerade hinhängen. Wir mussten schon unter Anstrengung all unserer Kräfte das Becken mit den kostbaren Grunts meines Herrn woanders hinschieben, aus Angst, dass das Teil runterkommt. Ich frag mich nur wie dein Herr es geschafft hat da überhaupt in seinem Suff *öhm* also...da hochzukommen ....:cool:

    Vor allem...: Komm sofort aus dem Wald raus! Gestern ist da Gesindel gesichtet worden :-?
     
  9. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    124
    Weisst doch, Besoffene und kleine Kinder haben Schutzengel.

    Im vollsten Suff vollbringe ich die dollsten Sachen.

    Zumindest im RP *lacht*

    Und wenn Holz geklaut wird...naja...bisher haben sie alle immer wieder gebracht.
    /me kratzt sich am Kinn
    Woran DAS wohl gelegen haben kann................
     
  10. Irmgard Apfelbaum

    Irmgard Apfelbaum Freund/in des Forums

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    53
    Tja... also als Deine Sklavin damals 2 Tage bei mir war, hast Du sie ja selbst geholt... aber wäre es nach mir gegangen... ich hätt die behalten!! *lächelt mal ein hintergründiges Lächeln hinter ihrem Schleier*
     
  11. ravina Fall

    ravina Fall Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    /me strahlt zur jungen Herrin

    Hurra, endlich mal eine die mich lobt!
    (wobei... das mit den Schreittänzen... *hust*)
     
  12. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    124
    Also Irmgard, Du hattest sie ja auch nicht erst mit Gewalt bei mir geklaut...

    Da war das ja nur einfach auf der Abreise noch alle Wertgegenstände einsammeln ;)
     
  13. Lurch Swindlehurst

    Lurch Swindlehurst Superstar

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    49
    Wertsache, kajira, ravina...bitte kreuzen Sie das Wort an, dass nicht in die Reihe passt
     
  14. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    124
    Na stimmt auch wieder, aber es gab schon jemanden, der hätte nen Silber für sie bezahlt.
    Also wer weiss, wenn ich sie dann verkauf ist´s auf jeden Fall gewinnbringend, selbst bei einem Tarskbit *gg
     
  15. ravina Fall

    ravina Fall Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    /me schnappt nach Luft

    Das ist... das ist... BOAH! (Wirte unter sich! *grummel*)

    /me verzieht sich heulend wieder in den Wald zurück, egal ob da Gesindel gesichtet wurde oder nicht!
     
  16. ravina Fall

    ravina Fall Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na schön, wie es aussieht ist mein Herr nicht nur aufgewacht, er hat auch beschlossen mangels Münzen wieder als Wirt zu arbeiten... oder zumindest hat er beschlossen, dass Hadi und ich arbeiten dürfen! *seufzt*

    Aber immer der Reihe nach:

    Unser Herr war nun also in Kasra gewesen und wir haben gewartet und gewartet und uns wirklich schon ernsthafte Sorgen gemacht. Zu alledem hat auch noch die Heilerin die Stadt verlassen, in deren Obhut wir ja eigentlich waren und wir wurde langsam echt nervös.

    Mittlerweile hatte der Herr Kintradim, das ist der Kommandant von Jorts Fähre, nämlich beschlossen, dass unsere Unterkunft und der Sklavenbrei einen Haufen Münzen kosten (Pah, das bisschen Korn und Boskmilch!) und so ließ er uns zunächst mal die Münzkästchen abnehmen. Ab sofort hätten wir genauso umsonst für die Stadt zu arbeiten, wie die anderen Sklaven - na toll, wenn das unser Herr erfahren würde! Und dann kam er noch auf die Idee, dass unser Herr ja schon so lange fort wäre, dass man uns glatt für die Stadt versklaven könne. Eigentlich wären wir doch so was wie herrenlos! Ich kann euch sagen, das machte mir böse zu schaffen! Tagelang bin ich dem Kommandanten ausgewichen, wo ich nur konnte.

    Eines Tages hat er mich dann doch mal wieder erwischt, wollte da aber zum Glück von Verkaufen oder für die Stadt versklaven grad gar nichts wissen, sondern hatte Arbeit für mich. Ich sollte Späne suchen gehen. Keine Ahnung warum, aber als er sagte: "Holz geh mal Späne holen!", da hat er so richtig gekichert und mich von oben bis unten gemustert.

    /me schnaubt beleidigt

    Ich glaube der versteht meinen schönen Namen genauso wenig, wie der Schmied!!!

    Naja, ich ging also Späne suche, als mir Hadi entgegen kam und strahlte, als käme sie gerade aus den Fellen des Ubar von Weissnichtwo und mich hinter sich her ins Badehaus zerrte.
    Und wer saß da im Zuber und puhlte sich gerade fröhlich mit einem Holzsplitter in den Zähnen herum? Mein Herr! :) Oder zumindest klang es nach seiner Stimme!
    Genau genommen, sah ich nur einen dreckigen Kerl mit langen, verknoteten Haaren und einem verfilzten Bart im Wasser, welches sich übrigens vor Schmutz ziemlich eklig braun gefärbt hatte. Deshalb konnte ich auch nicht erkennen, ob das, was unter Wasser war, so aussah, als gehöre es zu meinem Herrn!
    Vorsichtshalber ließ ich mich auf die Knie sinken und fragte, ob er es ist, aber er antwortete nicht, sondern fragte nur erstaunt, warum ich kein klimperndes Münzkästchen umhätte. Au weia! Kein Guter Start, dabei hatte ich mich so auf seine Rückkehr gefreut! Andererseits machte mir die Frage trotz seines seltsam verwahrlosten Aussehens klar, dass er es tatsächlich sein musste!

    Weil Hadi und ich so gute Sklavinnen sind, haben wir ihn dann liebevoll gebadet und zu seinem Fell gebracht. Ich durfte zwar nur davor schlafen und nicht wie Hadi neben ihm, aber trotzdem war ich erst mal glücklich, dass alles wieder in Ordnung zu sein schien...

    Doch da hatte ich die Rechnung ohne den Wirt gemacht ;-)
     
  17. Thorgal Thespian

    Thorgal Thespian Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sehr schön wieder von Dir zu lesen ;o)
     
  18. ravina Fall

    ravina Fall Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Er hat den Met wieder entdeckt!

    Anders kann ich meinen Bericht heute unmöglich beginnen! Mein Herr muss arg frustriert sein von seiner Reise, auf der er all sein Hab und Gut verloren hat und deren Zweck er uns ja nicht verraten will!
    /me seufzt tief

    Als ich am Tag nach seiner Ankunft auf den Marktplatz kam, stand er wankend dort und unterhielt sich gerade mit dem Kommandanten und einer fremden Freien, die sich dann als die Blumenfrau entpuppte, die wir schon aus Ocrot kennen. Noch während die beiden ( also mein Herr und Ronja, die Blumenfrau) sich irgendwelche Beschimpfungen an den Kopf geworfen haben, die ich nur zur Hälfte verstand, weil mein Herr immer in seinen alten Norddialekt verfällt, wenn er zu viel getrunken hat, hat er sich plötzlich nach vorne gebeugt und - SCHWUPP - war der ganze schöne Met wieder aus seinem Magen raus und über die Steine am Brunnenplatz verteilt.

    Es war eklig, aber ich muss sagen...

    /me flüstert jetzt lieber mal

    ...Suras Gesicht war witzig: die war grüner, als das Zeug, das mein Herr gespuckt hatte!

    /me räuspert sich

    Ich darf nicht undankbar sein! Während ich mich um meinen Herrn kümmerte, der mittlerweile sein Gleichgewicht auch noch verloren hatte und auf dem Ar... Allerwertesten gelandet war, hat Sura mit Jay zusammen alles weg geputzt - fast ohne Murren!
    Blöd nur, dass beim Fallen noch der Münzbeutel meines Herrn aufgesprungen war und sich die Kupfer mit der Kot... ähem dem ausgespuckten Mageninhalt da auf den Steinen gemischt haben *würg*

    Das Ende vom Lied war jedenfalls dass die Blumenfrau (eben diese Ronja) und Jay und ich meinen Herrn zum Badehaus geschleift und in den Zuber gesteckt haben. War ja auch nötig!
    Dann hat Ronja ihm einen Met gereicht, damit er Ruhe gibt. Während er den geschlürft hat, Jay heimlich Duftwässerchen ins Wasser kippte und ich ihm den Rücken schrubbte, hat die Blumenfrau ihm in Ihnschnelle einen Topf auf den Kopf gesetzt, von irgendwo eine Schere hergezaubert und SCHNIPP SCHNAPP, da waren rund um den Topf die Haare ab!!!

    Nun ja, er war erst zu betrunken um es zu merken, aber als er dann die Haare im Wasser schwimmen sah, da ist er doch etwas böse geworden. Er hat was von "gibbet tote Weibers wenne Haare anfässt" oder so gebrabbelt... verstanden haben wir es nicht ganz. Dann ist er aufgestanden um der Herrin nachzusetzen, die fluchtartig den Raum verlassen hat. Aber das war wohl nix nach dem Met und so hat er sich vorgebeugt und direkt nochmal in sein Badewasser geko.. ähem.. naja... ihr wisst schon!

    Zum Glück hat das Badehaus von Jorts ja zwei Zuber! Wir haben den andern einfach gefüllt und meinen Herrn dann dort hinein verfrachtet.
    Während ich ihn gewaschen habe (nee, wo, das verrat ich hier nicht!) hat Jay wohl beschlossen, dass er im Moment aussieht wie ein Prinz Eisenherz, was ich gar nicht so schlimm fand, weil den kennt auf Gor eh keiner! Sie fand das aber wohl nicht so gut, hat sich die Schere von der Blumenfrau geholt und dem Ganzen noch nen letzten Schliff verpasst!
    Leider war mein Herr schon wieder etwas nüchterner als wir dachten, schließlich war ja nicht mehr viel von dem Met in seinem Bauch... Er hat geflucht, dass er doch "sacht häv, wenn eene sinne Haare anfassen tät, dass et tote Weibers gibbt", dann ist er aufgestanden. Ich habe Jay nur noch zugerufen, dass sie besser laufen soll, so schnell sie kann, da war er schon aus der Wanne!
    Ich sag euch, es ist ein Glück dass nüchterne Kajirae schneller laufen als betrunkene Wirte! Echt wahr!

    Das Ganze ist nun schon ein paar Tage her. Da mein Herr immer noch gerne dem Met zuspricht scheint er vergessen zu haben, dass er aussieht wie ein abgefressener... ähem.. lassen wir das! Für die Ronja und Jay ist es auf jeden Fall gut so! Verlängert deren Leben ungemein!

    Jedenfalls haben Hadi und ich jetzt ein neues Rezept für unseren Herrn: Zuckerwasser mit Honig! Sobald er einen kleinen sitzen hat, merkt er den Unterschied nicht mehr! So wollen wir es schaffen, dass er vielleicht einmal kurz nüchtern genug ist, um endlich den Pachtvertrage für die Herberge, Taverne, Gasthaus???... äh, was auch immer... zu unterschreiben.

    Ja, Kajirae sind eben schlau!


    ................................... Kleines Ratespiel: ...................................


    "Warum hat dein Herr dich Holz genannt Kajira?"


    a: Karri Kagu: ihr Herr hat ein schlechtes Gedächnis und klopft immer auf Holz, wenn er sich erinnern will... also nennt er sie Holz!

    b: Nina Schnabel: Weil sie versucht hat die hölzerne Taverne in Ocrot zu löschen, als sie angezündet wurde!

    c: SirAnta Resident: Sie ist so trocken wie Holz, wollt ich grad sagen!

    d: Karri Kagu begutachtet Holz.... bist du etwa so steif wie Holz, Sklavin? Oder schwimmst du so gut?



    Und hier die Auflösung:

    Es ist keine der obigen Antworten, sondern:

    Celeste Mactavish lauscht dem Gespräch des Fremden mit halbem Ohr, dreht sich dann zu ihm und deutet wortlos auf Holz, auf ihre Oberweite, schaut den Fremden an und hebt eine Augenbraue als wolle sie sagen "Kann man das nicht sehen?"


    /me grinst breit

    Ich hab´s euch letztes Mal schon gesagt. Es geht ganz sicher um das Holz vor der Hütte! Die Herrin hat es erkannt!

    Hach... wer ist nun das kluge Geschlecht von Gor???
     
  19. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.148
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    124
    /me liest die letzten Sätze und beginnt schallend zu lachen

    Also Irrglaube ist auch ein Glaube.


    Seid blos froh daß ich IMMER zu besoffen bin um mir alles merken zu können.
    Ich glaub ich muss das alte Kajirea ersäufen mal wieder einführen.
    Keine Moral mehr in der Truppe, die tanzen einem ja auf der roten Triefnase rum.

    Und so oft kotz ich auch garnicht, und schon garnicht in die Suppe für die Gäste oder so, also nicht daß da noch Gerüchte aufkommen oder so.
     
  20. Dilara Sands

    Dilara Sands Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Solange du den Sklavenbrei verschonst*g*


    Der RP-Abend gestern inkl. Ratespiel um Ravina´s Namen hat wirklich viel Spass gemacht - und nebenbei.. eine liebevoll gestaltete Sim.. Schön war`s/ ist es auch einige alte Gesichter von Gor wiederzusehen:)

    lg
    Rivanna