1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Feststellung... (Pfeil und Bogen)

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Bennibabys Inshan, 22. April 2012.

  1. Judy Baxter

    Judy Baxter Superstar

    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    nach langer Zeit habe ich mal wieder etwas in SLinfo eingelesen. Eigentlich habe ich nichts verpasst glaube ich. Nur, zu dem rennen und mit dem Bogen eine Kleinigkeit. Ich persönlich, Judy sieht das etwas anders, würde nicht das Risiko eingehen und rennen.
    Wenn ich meinen Bogen ziehe, geht es in der Regel um mein Leben. Da werde ich einen Teufel tun und das Risiko eines Fehlschusses durch rennen zu vergrößern. Bin ich auf der Jagd, sitz ich auf einem Baum oder kauere mich in einem Versteck. Also renne ich
    da auch eher nicht. Judy, hat(te) das mit dem rennen und treffen recht passabel drauf. Aber, es ist ein Spiel. Desshalb hat mir und Ihr das Bogensystem von Andera so gut gefallen. Wo man ausser Atem kam und nur 20 oder so Pfeile hatte. Ein paar Bündel irgendwo verstecken konnte usw. Ich kann wirklich im RL gut mit dem Bogen umgehen. Hätte aber beim rennen uns zielen eher Angst dass ich stolpere und mir der blöde Pfeil das Auge aussticht :)
    Aufm Pferd passt ja ein anderer auf dass man nicht stolpert. Da mag das schon gehen.

    Gruss
    Judy