1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Frage: Ist es für Linden Lab 5 vor 12?

Dieses Thema im Forum "Umfragen & Votes" wurde erstellt von Kila Shan, 28. September 2010.

  1. Und was soll das über Wohl oder Wehe von Linden Lab aussagen? Ein Rechenzentrum selbst bauen und betreiben ist teuer, meistens ist es billiger, sich wo einzumieten. Das sagt für sich alleine noch nichts, aber auch gar nichts über den Stand einer Firma aus, im Gegenteil, Outsourcing ist in der Industrie eine überaus gängige Praxis.

    Beruhigend für mich zu wissen, dass ich mich diesem Trend tapfer wiedersetze. :shock:
     
  2. Gerrit Negulesco

    Gerrit Negulesco Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok - ich bemühe mich!

    Aber diese Leute die noch vor Wochen alle die in die Verschwörer- und Neidecke gestellt haben, die auch nur eine Andeutung von einem Niedergang gemacht haben, machen jeden konstruktiven Änderungsversuch durch eine gemeinsame Vorgehensweise bei LL hier im Forum kaputt!

    Ich wiederhole ganz kurz zu dem eigentlichen Thema hier: Ja, der Niedergang setzt sich verstärkt fort; er wird schneller; aber SL wird nicht morgen schliessen; sll wird noch dümpeliger weiter-dahin-dümpeln.

    Die Gründe habe ich genannt. Die Messlatte für den Niedergang ist: stark sinkende Accountzahlen (aktive), stark rückläufige Verweildauer von Newbies, "alt"-Accounts besuchen SL immer seltener wieder; dramatisch zurückgegangene Umsätze; LL-preisverfall-angebote für Land
     
  3. Crodak Seymour

    Crodak Seymour Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was soll denn das IMVU sein das so toll und voll ist ?

    SL ist ja immer noch das grösste Grid.....
     
  4. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    IMVU ist massentauglich, SL ist es nicht und war es nicht.
    Leider.

    Zu den gestellten Fragen: Ich meine, es wandelt sich.
    Und das ist nicht das Schlechteste. LL muss es nur meistern mit dem Gesundschrumpfungsprozess und der Landmassenüberflutung, vor allem bei sich selbst. Umsiedeln wird vielen Mainlandmietern nicht gefallen, muss aber sein. Damit es nicht 5 vor 12 wird.
     
  5. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    792
    Punkte für Erfolge:
    113
    So marode empfinde ich es garnicht - es ist halt ... "gewachsen". Das würde auch jedem neuen System irgendwann so gehen... das erste Drittel des Lifecycles kämpft man mit jede Menge Bugs, irgendwann läuft es halbwegs stabil aber es wird so dieses und jenes hinzugestrickt - und irgendwann muss man über grundlegende Runderneuerungen nachdenken bevor man technologisch von moderneren oder leistungsfähigeren Systemen überholt wird. Dann stellt sich aber die Frage nach der Abwärtskompatibilität ... keiner möchte gern grosse Teile des erstellten Contents wegschmeissen müssen, weil es vielleicht von neueren Systemen nicht mehr unterstützt wird. Aber redundante Systeme, alt und neu nebeneinander, machen es im Grunde auch nicht wirklich besser ... schwierig...

    Und ob es besser wäre, wenn SL morgen Müllermilch gehören würde oder so ähnlich, würd' ich ja auch ma bezweifeln :razz: ... meist sind es ja die Haie die sich andere Firmen gerne mal schnell unter den Nagel reissen. Ruckzuck kann es SL dann wie AU gehen ...
     
  6. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Irgendwie sehe ich nirgendwo Beweise für diese "Argumente" immer derselben paar Weltuntergangspropheten. Klar, Verweise auf Behauptungen der selben anderen 10, 12 englischsprachigen Weltuntergangspropheten lassen sich über Google schon finden, aber auch die bleiben Beweise für ihre Behauptungen schuldig. Wie sollte es bei Miesmachern auch anders sein.
    Es wird mit diesen unbewiesenen Gerüchten nichts als "Furcht, Ungewissheit, Zweifel" verbreitet - oder auf neudeutsch: FUD... :roll:

    Und nein, es ist für LL - und erst recht für SL - noch lange nicht 5 vor 12.
    Das wurde schon behauptet als ich Anfang 2008 Newbie war, und seitdem in unschöner Regelmäßigkeit immer mal wieder - aber seltsamerweise lebt LL und damit SL immer noch, und gedeiht.
    Wie heißts so schön: "Totgesagte leben länger" :p
     
  7. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0

    Warum sollten sie die Mainlandmasse reduzieren? Auch wenn viel zum Verkauf steht, so gehört es doch wem und LL kassiert tier. Und wenn Land zurück an LL geht ist es auch schnell wieder versteigert.
     
  8. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Wieviel liegt brach, das wem mehr oder weniger gehört? Wieviel Land gehört Governor Linden, ohne dass es versteigert wird oder überhaupt in die Versteigerung kommt? Wieviel Server liessen sich einsparen und damit Kosten reduzieren? Um wieviel könnte Mainland attraktiver gemacht werden, allein schon rein optisch?

    Wenn ich von SL im Wandel rede zähle ich sowas auch dazu.
     
  9. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    792
    Punkte für Erfolge:
    113
    Aber was würde passieren wenn sie anfangen würden einen Teil des Mainlands dicht zu machen, und die verbleibenden Mieter müssten umziehen ? ... " WAAAAH die nehmen mir mein Land weg, Enteignung, Hilfe - jetzt fangen sie schon Sims an abzuschalten!!! "

    hihihi ...
    :p

    Andererseits, es ist echt grauenhaft auf vielen Mainland Sims - viele leerstehende Parzellen, alles hoffnungslos zerstückelt, oft sogar um leere Länder ein Verhau von Bannlinien und ein schreckliches Mischmasch an baulichen Geschmacklosigkeiten ... ggg ... aber da aufzuräumen ist sicher ein echter Alptraum ;)
     
  10. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Wann wäre ein besserer Zeitpunkt als jetzt, wo sich sowieso alle über LL aufregen wie nie zuvor?

    Und die Zindra-Umsiedlung ging ja auch ohne großes Geschrei.
     
  11. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Wie zB. Emerald :) da lagst Du ja auch immer richtig mit deinen Thesen :)
     
  12. Tanja Byron

    Tanja Byron Superstar

    Beiträge:
    3.043
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    48
    Mit den Wohnsiedlungen für Premiumaccounts versuchen sie ja anscheinend eine ansprechendere, einheitlichere Optik zu erlangen, war aber noch nie gucken, wie es da aussieht und wie viele User sie dafür begeistern können.

    Jedenfalls glaube ich, die machen sich Gedanken und Veränderungen brauchen halt ihre Zeit.

    Wenn das ankommt, werden sie ja vlt. auch gewisse Vorgaben für die künftige Mainlandbebauung festlegen.


    Die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)
     
  13. Ich sehe es schon, was Second Life wirklich braucht, das ist eine große Flurbereinigungsaktion auf dem Mainland. :mrgreen:

    Ernsthaft nun: Gerrit behauptet, LL-eigene Läden würden massiv gepusht und manipuliert werden. Er nennt aber keine Namen, sondern sagt nur "Google dir einen."

    Das ist mir zu wenig, wer gackert, der sollte das Ei auch legen, sonst kann er es auch gleich sein lassen, und genau so verstehe ich auch Gina Masalas Frage.

    Daher die einfache Frage: um welche Läden dreht es sich dabei bitte oder ist damit der FIC gemeint?

    Geht es einfach nur darum, dass LL in der Vergangenheit so Sachen wie XstreetSL und OnRez, auch LindeX, gekauft und unter die eigene Fuchtel gebracht hat oder aber wirklich um in world Läden?

    Mir ist bisher einzig und alleine bekannt, dass Cubey Terra vom Abbot's Aerodrome mal ein Linden war. Das wurde erst dann bekannt, als er bei LL wieder ausschied. Wäre Prokofy Neva hier, dann würde der natürlich wieder mit dem Begriff des FIC (Feted Inner Core) um sich schmeissen.

    Die erste Version der 3D-Engine von Second Life wurde übrigens von einer Firma namens Reality Prime entwickelt.
     
  14. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Gerrit,

    zwar tzeile ich die Meinung, dass es Linden finanziell nicht gut geht - die von außen erkennbaren wirtschaftlichen Indikatoren sprechen nicht unbedingt für das Lab. Wenn das nicht zutrifft, sollte Linden sehr schnell die Karten auf den Tisch legen, um Gerüchte zu stoppen. Man kann eine Firma auch über unwiderlegte Gerüchte killen.

    Nichts desto trotz: Halbe Wahrheiten, wenn auch noch so forsch und toll vorgetragen, sind und bleiben in meinen Augen schlimmer als falsche Aussagen.

    Wo? hab ich was überlesen? Link das mal bitte.
    Bitte? Dazu gibt es einen eigenen Thread hier im Forum
    Bitte gib exakte Beispiele, da bin ich gespannt drauf. Meines Wissens gibt es praktisch keine SL-eigenen Firmen, das wüsste ich gern mal. Was allerdings auffällig ist, ist das Konzentrationsbestreben von Linden: Möglichst wenige Gropße statt vieler kleiner Hersteller/Läden/Estates usw. Das sind allerdings keineswegs Linden-eigene Firmen.
    Wo? hab ich was überlesen? Link das mal bitte.
    Ist auch Unsinn. Linden betreibt für die eigentlichen SIM_Server mittlerweile drei eigene Rechenzentren, weit über die USA verteilt (was so manches Problem erzeugt!). Extern gelagert sind die Asset-Daten. Diese liegen auch nicht bei "Drittprovidern", sondern in der hochleistungsfähigen Speicher-Cloud von Amazon-AWS.

    Was z.B. die Verteilung und Technik der Server angeht, könnte man dir das empfehlen, was du selbst empfiehlst: Etwas Recherche und Google.


    Auch das kann man insgesamt nicht unwidersprochen stehen lassen. In einem Punkt hast du recht: Die Engine an sich ist ziemlich angestaubt.

    Nur: Die Engine ist zwar der Unterbau, aber sie ist nicht SL, das ist Technokratensicht. Alles, was darauf aufbegaut wurde, ist ein materieller Wert, der durchaus Interesse wecken könnte. Die Kombination von Optionen in einem einzelnen Angebot ist nach wie vor ziemlich einmalig: Bezahlsystem, Voice, Sculpt, Mesh, Audio, Video und was da sonst noch dranhängt.
    Mhm.... schon mal auf die Idee gekommen, dass Programme und Methoden geschützt sein könnten? Da sehe ich auf OS-Grids usw möglicherweise noch ein Problem zurollen. Auf Fremdfirmen, die einfach mal so die Mitarbeiter einkaufen, haben erstmal ein rechtliches Problem. Es könnte weit billiger sein, gleich die Firma inclusive der Rechte zu kaufen und dann die unfähigen Mitarbeiter rauszusetzen.

    Du hast zwar recht, ich hab nachgesehen - aber warum schreibst du nicht gleich, was Sache ist? Das ist der Debatte weit förderlicher als schlechter Diskussionsstil und nimmt einigen Leuten den Wind aus den Segeln.
     
  15. Stari Novi

    Stari Novi Guest

    Nach meiner Beobachtung gibt es eine kleine Anzahl bevorzugter Firmen. Hier eine kleine Auswahl: Shop | Second Life
    Da konnte man sich eintragen lassen, nur wurde nicht jeder aufgenommen, genauso wie in den Showcase....
     
  16. Stari Novi

    Stari Novi Guest

  17. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Ja. Das wurde zusammen mit der Welcome Experience oder wie das heist, sehr deutlich - da wurden bevorzugte Firmen als "Erstkontakt" präsentiert. Allerdings war in Gerrits Post von "LL-Firmen" die Rede - und da wüsste ich gern, welche Firmen LL gehören. Ich kenne -mag eine Lücke bei mir sein - keine InWorld-Firma, die Linden gehört. Das Linden bestimmte Lieblinge bevorzugt, steht außer Frage, hab ich ja auch ned bestritten.
     
  18. Crodak Seymour

    Crodak Seymour Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0

    und die Beweise finden sich wo ?
     
  19. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich vermisse die Option 5 NACH 12, also sowas wie: "Es ist bereits zu spät!"
     
  20. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    792
    Punkte für Erfolge:
    113
    Dazu gehört der zeitliche Zusammenhang. Vor rund einem halben Jahr hat Gerrit behauptet, dass LL Full Regions für 95 USD abgibt - aber wieder mal ohne irgendwas zu belegen, ausser dass dies in J. Lindens Office Hours zutage gekommen sei.

    Nachdem dann jemand den Link zu dem Gesprächslog gepostet hat, konnte man dort nachlesen dass wohl ACS in grösserem Umfang grandfathered Homesteads bekommen hat. Auch der Name ATLAS kam damals erstmals auf, allerdings zu dem Zeitpunkt nur im Zusammenhang mit verbilligten Setup-Preisen.

    Das ATLAS auch für verbilligte Tier steht, ist in der Tat erst seit Anfang September klar (genauer seit den Office Hours mit J. Linden vom 2.9.).

    Insofern hat er ja nicht ganz unrecht - allerdings wohl nur ein Zufallstreffer - sonst hätte Gerrit sein "Wissen" ja auch mal belegen können. Das tut er aber anscheinend grundsätzlich nicht, es gibt dem Forum aber immerhin eine gewisse humoristische Note - ernst nehmen kann man die ganzen unbelegten Behauptungen aber sicher nicht.

    Mit dem Motto "google Dir einen" kann man keine sinnvolle Debatte führen.
    :)