1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Gacha FAQs und Plauderei

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Cynnie Decosta, 19. September 2015.

  1. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    84
    Hier wird gerade einiges komplett verwechselt, also der Reihe nach.

    Es gibt die Ersteller, welche die Sachen designen, dann damit die Gacha-Automaten füttern und wo du dann auf gut Glück halt schaust ob du irgendwann das bekommst was du eigentlich willst. Also den Glückspiel-Faktor. Da kannst du so gut wie nie vorher schauen wie die Sachen aussehen, außer es gibt evtl ein paar Ausstellungsstücke/Deko. Auf Chapt4 stehen zB mitunter immer mal ein paar Dinge der aktuellen Reihe rum. Dafür bieten dann die Ersteller eben auch die Demo´s für die Kleidung, Skins, usw. an. Meistens gibt es dann die entsprechenden Gacha-Automaten nur eine g´begrenzte Zeit, das Sortiment wechselt also bedingt dadurch. Das hat absolut gar nichts mit Support für ältere Dinge zu tun.

    Und dann gibt es halt die Verkäufer. Und die stellen sehr häufig die Sachen aus. Meistens halt auch den Gacha-Märkten. Und dann kannst du eben anschauen ob das Sofa dir behagt, wie die Texturen beim Schrank sind, das Bett passende Animationen hat. Nicht selten hat auch wer das Haus dort stehen bzw es gibt spezielle "Demo-Bereiche". Vorteil halt hier auch, Du hast nicht den Glückspielfaktor, sondern kannst halt gezielt suchen. Dafür zahlst du dann halt nicht 50 L$ wie am Gacha-Automaten, sondern unter Umständen halt 200 L$ oder auch mal 1000 bei einem Rare. Kannst aber auch Glück haben und etwas für den halben Preis bekommen wie am Automaten. Dafür kannst du bei den Verkäufern halt seltenst Kleidung, Schuhe, Skins usw testen. Den diese bieten ja die Ersteller nur an, Demo´s kann man seltenst weitergeben.

    Bezüglich Support, da muss man IMO unterscheiden. Wenn ich ein Verkäufer bin, kann ich nur begrenzt Support anbieten, ist halt einfach so. Ich kann nichts ersetzen weil es zB "gefressen" wurde oder sich zerschossen hat. Und Geld ersetzen ist IMO auch blöde - weil ich es ja selbst bezahlt habe. Nur, warum sollte der Ersteller das machen wenn ich es zB von jemanden anders gekauft habe? Der kann mir evtl ein Ersatzteil schicken, nur wer macht das bei Dingen welche zB verloren gegangen sind und gleichzeitig transfer sind? Soll auch findige Leute geben welche dann gerne behaupten, och es war ein rare was ich verloren habe, will Ersatz. Anhand der Transaktions-Liste kann man nicht nachweisen was man am Gacha bekommen hat. Wer würde da also Ersatz liefern? Seit ehrlich, ich täte es in dem Fall nicht. Bliebe also eine Ersatz-Lieferung durch Zufallsprinzip - wetten das da dann auch die Kunden meckern.

    Anders sieht es aus, wenn es darum geht copy ja oder nein. Da bieten es einige Ersteller inzwischen an, das es gewandelt wird. Sprich man schickt die NoCopy, trans-Sachen an die Ersteller, und bekommt dann das gleiche Produkt wieder, dann halt als Copy, noTrans. Ist halt auch die Frage, welchen Support frage ich an welcher Stelle an. Dafür muss ich nämlich Ersteller anfragen, nicht den Verkäufer. Und sorry um es mal knallhart zu sagen, viele peilen es auch nach 5 Jahren SL nicht das es Unterschiede gibt in diesen Dingen.

    So ganz verteufeln wie es einige hier tun, das kann man sicherlich nicht. Gacha´s haben, je nachdem an welcher Stelle, ihre Vorteile, aber auch Nachteile.
     
  2. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    3.440
    Punkte für Erfolge:
    139
    Gacha bietet sich einfach nicht für Leute wie Dianna oder aviva an, die im Landhandel sind oder Szenen erstellen, die mehrfach gerezzt werden müssen. Da verstehe ich den Frust über die derzeitig nicht von der Hand zu weisenden Fokussierung vieler talentierter Hersteller auf die Gacha Events. Man braucht es copy und wäre bereit, mehr dafür zu bezahlen, bekommt es aber nicht. Insofern vollstes Verständnis meinerseits.

    Für mich persönlich ist der Reiz weniger das Glücksspiel selbst, sondern eher der Gedanke, dass ich ein Gut hab, das nicht tausendfach als Kopie in SL rumsteht, und ich dadurch meiner Sim oder einem Event des Clubs einen speziellen Charakter geben kann. Das kostet natürlich dann auch, wenn es um ein bestimmtes Item geht, das ich unbedingt haben will oder mehrfach brauche. Die Nachfrage bestimmt das Angebot ;)

    Aber mittlerweile tue ich mir den Stress mit den Yardsales nur noch selten an. In erster Linie schaue ich auf dem MP, da bekommt man auch gleich ein "Gefühl" für den Preis dessen, was ich haben will (also bei Rares). Ist es mir zu teuer oder finde ich nicht, was ich suche, gehe ich auf Yardsale Hunt.

    Im Übrigen gibt auch einen Hud, den man attachen kann, und der einem prompt die LM der gelisteten Yardsales liefert. Das macht es einfacher.

    Und ja, ich mach es genauso wie Fe, ich nutze natürlich die Umgebungssuche, wenn ich auf etwas spezielles aus bin und weiß, was ich will.
     
  3. Griseldis Exonar

    Griseldis Exonar Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.981
    Zustimmungen:
    1.037
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich mag Gachas ... aber nicht alle. XD

    Gachas, die mir gefallen, sind solche, die alle das gleiche Item in verschiedenen Farben anbieten. Bei irgendwelchen Klamotten oder Haaren ist mir die Farbe relativ egal, dann bekomme ich für wenig Geld irgendein süßes Teil. Was ich total ablehne, sind Gachas, wo man quasi alles zusammen braucht, um ein vernünftiges Ganzes zu bekommen oder unter zig Einzelteilen ein Einziges, was mich interessiert. Das ist nervige Abzocke, meiner Meinung nach. ;) Auf irgendwelchen Yardsales verkaufe ich meine doppelten Teile nicht, dafür bin ich zu selten online, da fehlt mir einfach die Zeit (und die Lust).

    Ach ja, ich hole mir nur Klamotten und Haare, Land habe ich keins mehr. XD
     
  4. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    409
    Punkte für Erfolge:
    99
    Also ich raff das mit diesem Gatcha-Kram nicht wirklich. Hab mich auch nie ernsthaft
    damit beschäftig. Was unterscheidet den Gatch von normalen Items ? Und warum sollte
    man für rare Items ein "Vermögen" ausgeben ? Bin wohl zu alt für so nen Scheiß [​IMG]
     
  5. Dianna Loxely

    Dianna Loxely Superstar

    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sollte man nicht Sixx, da wird künstlich ein "Wert" erzeugt, der gar nicht da ist.
    Die Rares kosteten am Automaten nämlich genausoviel wie jedes andere Teil.
    Viele argumentieren mit RL Sammlerstücken, meinetwegen den Van Gogh, den man unbedingt über dem Bett hängen haben möchte,
    also Prestigeobjekt. Klar warum nicht, ABER das kann man nicht mit SL vergleichen.

    In einer Welt aus Bytes und Datenbankeinträgen gibt es kein Einzelstück, alles ist beliebig bei Bedarf verfielfältigbar.
    In real gibt es tatsächlich nur ein Exemplar und selbst eine Fälschung bzw Kopie ist mit Material- und Zeitaufwand verbunden.

    Hier seh ich selbst RARES hunderteweise wo man nur hinschaut.
    Ein bisschen wie Maddy mal schrieb, er könne diese Baumgasse von Alex Bader langsam nicht mehr sehen.

    Und an dieser Stelle wiederspreche ich Charlie, das man damit etwas Einzigartiges hat, was nicht jeder zum dekorieren besitzt.
    Mir kommt es eher vor, als das da purer Neid die Leute dazu bringt, tausende Dollars in die Automaten (oder Weiterverkäufer)
    zu werfen, nur um die Yacht oder den Ferrarie des Nachbarn auch zu haben.
    Ich selbst habe mich schon dabei erwischt, wie ich ein Ding unbedingt haben wollte.
    Sicher hier nicht wegen dem Nachbarn, aber ich hatte den Platz dafür schon monatelang freigehalten.

    Ich vergleiche schon geraume Zeit die aktuelle Gacha- und Eventplage mit den vergangenen Hypes mit Yabusakas Petite und dannach den Meeroos.
    Hoffentlich kommt bald ein neuer Hype.
     
  6. Nelly Yumako

    Nelly Yumako Superstar

    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    994
    Punkte für Erfolge:
    129
    Mal ein Beispiel:

    [​IMG]

    http://thearcadesl.com/shopping-guides/september-2015/exile_0915/

    Hier ist es IMHO Blödsinn, Nach Rares zu schauen, einzig der persönliche Geschmack bestimmt, wieveil man für die zwei Frisuren ausgeben möchte. Wer eh immer nur Blond tragen möchte, braucht keine Kaugummihaare mit Roots.


    Und hier...

    [​IMG]

    http://thearcadesl.com/shopping-guides/september-2015/atomic_0915/

    ...gibts bei den Rares nen gewissen Mehrwert, da man die Wahl zwischen mehreren Haarfarben hat, während die Commons einfarbige Haare sind.

    Das aber ist noch kein Grund, ein Vermögen auszugeben. Das wird wohl eher bei sowas:

    [​IMG]

    passieren, wenns echte Unterschiede zwischen Commons und Rares gibt.

    Aber genau genommen wird hier bei manchen Gachas versucht, mit dem Sammeltrieb mancher Leute geld zu machen. Inwieweit man sich darauf einläßt, ist ja jedem selbst überlassen.

    Ich seh das wie Griseldis und Charlie. Gachas, wo man sich mühsam ein Set zusammenspielen soll, mag ich gar nicht. Aber man ein nettes Einzelstück erpielen, finde ich okay.
    Auch wenn ich jetzt erstmals selbst den Nachteil von nocopy-Sachen "erleben" durfte :(
     
  7. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.944
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    129
    Ui die kurzen Haaren sind ja süß [​IMG]
     
  8. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    356
    Punkte für Erfolge:
    84
    Guten Morgen

    Die kompletten Sets haben einen riesen Vorteil, Leute welche Probleme damit haben selbst Ideen beim dekorieren umzusetzen, wird es erleichtert. Man kauft halt das ganze Pack, packt noch 1-2-3 eigene Dinge dazu, und Voila hat man sich ein neues, hübsches Heim gebaut. Und alles passt zueinander. Dazu kommt, es gibt Anbieter die bauen auf einander auf. Bei 8f8 kann man das zB recht gut sehen.

    http://thearcadesl.com/shopping-guides/march-2015/8f8_0315/

    http://thearcadesl.com/shopping-guides/june-2015/8f8_0615/

    Beide Reihen können bestens mit einander kombiniert werden. Selbst bei der aktuellen sind Dinge dabei, welche man sehr gut mit übernehmen kann. Oder wo man mit dem Austausch einzelner Teile sich halt der Jahreszeiten angleichen kann.

    http://thearcadesl.com/shopping-guides/september-2015/8f8_0915/

    ist halt so, nicht jeder hat Bock tagelang durch SL zu irren oder durch MP, weil man zB sein Land neu gestalten mag. Und wenn einem dann noch Ideen fehlen, dann kann so etwas helfen. Gibt Leute welche am liebsten gleich das komplette Paket in einem kaufen - und das oft zu einen vielfachen dessen was sie ausgeben würden, wenn sie es einzeln kaufen.

    @Sixx
    Gachas gibt es meistens nur eine begrenzte Zeit, sprich die Arcade läuft zB 4mal i Jahr (wechselndes Angebot), dann gibt es die dort laufende Gacha´s einen Monat lang. Die meisten Ersteller verkaufen danach die dort verkauften Teile nie wieder, einige wenige bieten die entsprechenden Gacha-Reihen auch weiterhin an. In der Regel ist es also so, das nur in dieser zeit die Sachen überhaupt auf den Markt kommen können. Ein normaler Shopbesitzer dagegen stellt zB einen Stuhl in den Laden, und du kannst ihn auch 2 Jahre später noch kaufen. es kommt also laufend Nachschub.

    Bei den Gacha´s ist es zudem noch Glück, welches teil du nun gewinnst. Wenn Du am Automaten "spielst". Die commons sind Dinge welche öfters gewonnen werden, die Rare die mit den geringsten Gewinnchancen. Es kann Dir also gut passieren, das du an einem Automaten auch nach dem 40-50ten Versuch immer noch kein Rare erhalten hast, dafür vom Rest massig doppelte und dreifache. Rechne aus, 50x50 L$ - als Beispiel, immer noch nicht alles komplett. Oder aber du gehst auf den freien Markt, kaufst die Teile von jemanden der die am Gacha selbst gewonnen hat und zahlst dann etwas mehr (oder auch weniger). Das ist IMO der Grund warum es sich halt für viele rechnet. Dazu eben die Leute, welche lieber die Sachen erst sehen wollen, testen usw. Im Grunde genommen also so etwas wie Flohmarkt, denn nutzen auch viele im RL liebend gerne, einfach um das ganz persönliche "Jagdfieber" mal wieder zu erleben.
     
  9. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    1.194
    Punkte für Erfolge:
    114
    KLingt gut! Wo kriegt man den?

    @ Nelly:

    Die Haare von Exile sehen nett aus, zumindest die langen. Und da hab ich den Vorteil Altinen mit fast allen Haarfarben zu besitzen, Außer Bonbon- Pastell kann ich fast alles gebrauchen solange es "trans" ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2015
  10. Nelly Yumako

    Nelly Yumako Superstar

    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    994
    Punkte für Erfolge:
    129
    Weiß nicht mehr, hab dir mal nen Packen geschickt ;)

    Und ich trag grad die kurzen^^



    Edit: Hier gibts den HUD --> http://maps.secondlife.com/secondlife/Bella Gacha/119/223/22
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2015
  11. Leora Jacobus

    Leora Jacobus Superstar

    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    1.194
    Punkte für Erfolge:
    114
    Vielen lieben Dank! Ist angekommen.
     
  12. Sixx McMahon

    Sixx McMahon Superstar

    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    409
    Punkte für Erfolge:
    99
    Also Gatchas.... die sind tooootal toooll... ja echt..
    Hab so´n Set im Inventar und habs gestern mal auf
    so nem Marktpatz geschüttet... 2 Std später.. Zack
    2000 L$ verdient..
    Also Gatcha.. werd ich jetzt einkaufen gehn...

    ich werd R E I C H *muahahahahaa*[​IMG]
     
  13. Niani Resident

    Niani Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    960
    Punkte für Erfolge:
    104
    Manche stellen es so geschickt an, dass du dabei arm werden kannst - vor allem,
    wenn du ein ganzes Set sammeln musst.
    Für mich ist das reine Abzockerei :-(
     
  14. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    3.440
    Punkte für Erfolge:
    139
    Wenn ich die Sets von 8f8 für die vierteljährlichen Arkaden sehe, ja, das grenzt in meinen Augen an Abzocke (und zudem noch primlastig gebaut, wenn auch optisch toll). Selten bestehen die aus weniger als 40 Einzelteilen und ich hab mir selbst ein Verbot auferlegt, darum zu spielen. Wenn mir Teile daraus gefallen, geh ich auf die einschlägigen Yardsales und besorg das, was ich möchte.

    Bemerkenswert find ich dann immer, wenn man die Nummerierung beachtet – „Objekt XY 4“ oder Objekt XY 6“ – da sieht man mal, wie fanatisch manche spielen, um an eins der Rares zu kommen, so dass andere Teile der Sets x-fach im Inventar landen.

    Ist halt auch der Suchtfaktor eines jeden Glückspiels … und die Hoffnung, die Sachen (wieder) mit Gewinn loswerden zu können.
     
  15. Niani Resident

    Niani Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    588
    Zustimmungen:
    960
    Punkte für Erfolge:
    104
    Ja, Charlie - stimme dir zu. Ich bewundere immer wieder die tollen Ideen und auch die Kreativität der Leute, die sowas erstellen - aber ich denke, dass das
    alles in einem Wahn endet. Egal wo man sich umsieht - hier ein neues Gacha - dort ein neues Gacha. Selbst auf den Fairs oder sonstigen Events findest du
    überall diese Maschinen.
    Ich möchte mich nicht davon freisprechen, dass ich auch ab und zu spiele *grinst*, aber dennoch mit einem Limit. Wie du suche auch ich die Yardsales auf und versuche, etwas zu ergattern, was mich interessiert. Immer wieder ärgere ich mich aber dann darüber, dass die Wiederverkäufer die Sachen oft überzogen teuer verkaufen (Angebot und Nachfrage bestimmen bekanntlich den Preis).
    Wie du schon sagtest - es gibt sogenannte "faire Gachas" wo man auch wirklich die Chance hat, das zu bekommen, was man haben wollte - und es gibt, die du bereits genannt hast, die Unmengen an Zeugs bieten...Da kann man wirklich nur mit dem Kopf schütteln...
     
  16. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.944
    Zustimmungen:
    1.017
    Punkte für Erfolge:
    129
    Gibt es eigentlich Gacha Märkte, die schön nach Themen sortiert sind? Alle, die ich gestern gesehen habe, da sind die Objekte wahllos aufgestellt, und auch mit Area search mühsam zu finden.
    Schöner wäre doch, wenn man in der einen Ecke Schuhe findet, in der andern Tiere, in der nächsten Haare, usw usw.
     
  17. Obscura Benoir

    Obscura Benoir Superstar

    Beiträge:
    1.398
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    48
    ich gestehe ich bin ein DRD Fanatiker :D
    ich hab auch aus der aktuellen Gatcha alles bis auf das verflixte Haus -.- und da ich das bisher nirgendwo zu einem angenehmen Preis gefunden hab ,bleibts halt aussen vor und ich bau selbst eins dass passt .
    Zu Halloween passt das halt wie Po auf Eimer
     
  18. Khufu Greymoon

    Khufu Greymoon Superstar

    Beiträge:
    1.049
    Zustimmungen:
    228
    Punkte für Erfolge:
    73
    Übersetzung: Arsch auf Eimer :p

    Ich bin nen Gachajunky, wenn was ist das mir gefällt knall ich schonmal ein paar tausend Linden in so ein teil bis ich alles hab, wenn ich es nicht klappt kauf ich dazu bis das Set vollständig ist.
    Keine Ahnung wieviel Hundert Euro ich schon ausgegeben habe, aber man gönnt sich ja sonst nichts^^

    Habs eher mit Sachen wie den Sets von 8f8, aber auch Klamotten, Schmuck und Haare hol ich mir, bei den Haaren besonders gerne die von Exile oder auch mal Olive.

    Nein gibt es nicht, weil es gar nicht machbar wäre. Die Auswahl der Gachaitems ist zu Groß und ich kenne niemanden der nur eine Sorte spielt. Dazu müsste man als Verkäufer hin und her rennen um die Sachen aufzustellen, das tut sich niemand an.
    Wenn ein Yard Sale sowas versuchen würde wäre der wahrscheinlich innerhalb von ein paar Wochen pleite und müsste schließen
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2015
  19. Charlie Namiboo

    Charlie Namiboo Superstar

    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    3.440
    Punkte für Erfolge:
    139
    Mir wurde letzten Juni das Goa Party Set von Zaara zum Verhängnis ... ich musste den Bikini haben! Selbst meinem Partner hab ich nie verraten, was ich da wirklich ausgegeben hab ;) Aber aufgetragen hab ich den allemal, bin fast den ganzen Sommer damit rumgelaufen und wenn es nur das Oberteil war.

    Ja ja die Suchtis *g
     
  20. Dianna Loxely

    Dianna Loxely Superstar

    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kuck mal auf der C88, das Halloween Haus von Dust Bunny ist ziemlich stilidentisch und richtig niedlich