1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Gefühltbefriedgung durch SL

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von ElecV Voom, 24. Dezember 2007.

  1. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wollt mal hören ob es nur mir so geht. Oder ob ich schon abgespaced bin.. oO

    Jeder ist ja ein Mensch mit Gefühlen, und gerade bei SL spielen sie oft verrückt. Was mit aufgefallen ist..

    auch wenns nur Virtuell ist, stellt sich eine gewisse Befriedigung ein wenn diverse Gesten oder Taten folgen.

    Aussen vor natürlich, das RL Zärtlichkeiten/Sex natürlich noch besser sind.. aber mal Beispiele.

    Ich stehe vor der Person, für die ich was empfinde, aber die Avatare berühren sich nicht. Ich fühle ein "Hingezogen" und WILL den Avatar bei mir haben.. Sie legt sich auf die Couch, ich komm dabei und lieg in ihren Armen, so stellt sich bei mir das Gefühl "Ruhe" ein, ein Gefühl der Geborgenheit.

    Anderen Beispiel: Sex. In der Regel bin ich Sexuell Neutral. Aber es gib Zeiten wo ich ein "Wuschig" fühle. Jetzt krall ich mir wenn und leg ne heisse Nummer samt Emulierten Höhepunkt hin, so stellt sich das Gefühl "Befriedigung" ein, aber ohne das ich im RL an mir rumgefuchtelt hätte.. sondern mehr dieses "Das musste jetzt raus.." Andersrum, wenn ich dann natürlich nix finde, schlägt das auf mein gemüt und ich werd fuchsig ("Hast du wieder zuviel Energie? Du musst mal ordentlich gebürstet werden..")

    Auch unterlieg ich einem Rythmus. Es gibt Tage da will ich eigentlich gar nicht, dann wieder so ne Art "Fruchbare Tage", wo ich besonders anfällig für Sexuelle Sachen bin.. Dabei hab ich doch im RL sowas gar nicht O_O

    Ich hoffe mal ihr versteht was ich meine.. wenn Fragen sind, fragt einfach..
     
  2. Hmmm also ich persönnlich finde dass es etwa auch in der art ist oder bei den meisten sein wird...gibt natürlich immer wieder leute die darüber anders denken oder fühlen....

    ich persönnlich bin abe rl eher der mensch wo schlecht an sich ranlässt was auch heisst ich lass mich nur vvon bestimmten personen umarmen wie mein bruder oder enge freunde....

    okay in sl ist diese verbindung und diese berührung nicht da aber wenn ich umarmt werde habe ich das gefühl glücklich zu sein...

    auch wenn mir jemand sagt ich mag dich oder was nettes spürt man das extrem im rl bei mir dass ich mich glücklich zeige da ich einfach sage okay sl ist ein spiel aber gefühle sind halt trotzdem da...

    ich sage meiner besten sl freundin sie ist alles für mich und ich meine es rl so...(okay ich liebe dich jetzt mal ausgenommen xD)

    aber jetzt ohne vom thema ablenken denke ich wirken sich die gefühle in sl aufs rl aus oder einfach wie eben elec meint dass man dann sich auch in der art was man halt unternomme hat ne befriedigung drin sieht....ich habe rl keine family und es gibt mir viel hier in sl ne family zu haben...auch wenn sie durch nen schirm leben gibt es mir halt geborgenheit und wärme...sie sind immer für mich da und ich habe auch rl das gefühl ne family zu haben auch wenn sie nicht neben mir sind und so denke ich ist es auch bei andern gefühlen obwohl ich nun etwa ne halbe seite um den heissen brei red rofl

    hugs&kisses
     
  3. Caschd Loon

    Caschd Loon Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    lach schwieriges thema,
    noch vor 2 wochen hätte ich bei vielem, zwar nicht so dargestellt wie du, gesagt ne gibts nicht, ist quatsch und du bist abgehoben.

    heute bin ich mehr als geneigt zu sagen, ja das gibt es und man nimmt viel mit an gefühl, was nicht ohne folgen bleibt.

    und leute die das lesen und die mich kennen, schaut nicht so blöd, und erklärt mich nicht für verrückt.

    ;-)

    und an die EINE die das bewirkt hat, seufz, du bist der hammer......
     
  4. Yuna DeSantis

    Yuna DeSantis Freund/in des Forums

    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich unterschreibe mal bei Stefania...
    Genauso gehts mir auch. Wie oft war ich glücklich, einfach nur bei bei "meiner SL-Familie" sein zu können. Sie geben mir den Halt, den ich rl nicht habe.
    Und besser als ElecV hätte ich es auch nicht audrücken können, deswegen unterschreibe ich da auch gleich mal :D
     
  5. Celina Kamachi

    Celina Kamachi Superstar

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Eine Art Kopfkino, würde ich sagen (ohne es zu bewerten).
    Ist wahrscheinlich normal und relativ weit verbreitet :D
     
  6. LostieTS Thor

    LostieTS Thor Nutzer

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nicht nur normal, das ist sogar erwiesen.
    Ich kenne die zahlen nicht genau, aber z.B. ist das so beim Sex das 90% im Kopf stattfindet.
     
  7. evia Watanabe

    evia Watanabe Superstar

    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Diskussion hatten wir doch schon mal.. :wink:
    Bei der Frage von Elec geht es ja um die Gefühlsbefriedigung (irgendwie schon ein komisches Wort... ist es die Bedürfnisbefriedigung Elec, die Du meinst, oder?).

    Irgendwelche Gefühle, bzw. Bedürfnisse befriedigen wir wohl alle, sonst wären wir nicht in SL, und die müssen überhaupt nichts mit Beziehung und/oder Sex zu tun haben.
    Ich befriedige den "Turbo" in mir drin, mit dem ich in RL so nicht leben kann. Relativ rasche Dynamik- und Ortswechsel, meinen Hang zum Doppelleben (da ich ungern lüge, kann ich diesen Hang RL auch schlecht ausleben..), Kontakte mit Leuten, die ich RL ev. gar nicht kennenlernen würde, die kulturellen, geschlechterspezifischen, altersmässigen, finanziellen und örtlichen Grenzauflösungen - all das sind Bedürfnisse neben noch anderen, die ich persönlich in SL befridigen kann.

    Sexualität und Beziehung ergeben sich von selbst, aus der Begegnung.
     
  8. Nicolin Coswell

    Nicolin Coswell Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Egal ob SL oder RL, Gefühle sind IMMER echt! Mal stärker mal schwächer ausgeprägt, aber trotzdem real. :wink:

    Ob man sich über ein hübsches Virtuelles Geschenk freut oder über ein reales Geschenk, die Freude die man dabei empfindet spielt sich immer im Kopf des Spielers ab, der Person vor dem Bildschirm. Ist doch Logisch, oder? :D
     
  9. Largo Milena

    Largo Milena Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    kann dem ganzen einfach nur zustimmern.
    Wenn du es jemanden erzählst der kein SL spielt, der hält einen für verrückt und sagt das ist Betrug am RL.
    So ist es aber nicht. Es ist was anderes und auch wieder nicht.
    Der erste Kuss war... es hat einfach zoom gemacht, es hat irgendwie gepasst.

    Das zu erklären ist sehr schwer, man muss nur aufpassen nicht süchtig zu werden und SL mit dem RL zu vermischen.

    lg, Largo
     
  10. Dahlia Rhode

    Dahlia Rhode Nutzer

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jap *nickt* Man muss wirklich aufpassen...

    Ich denke, einige, mich eingeschlossen, nutzen SL auch irgendwie als "Versuchsbaukasten", in dem man einfach mal wild probieren kann, ohne Konsequenzen.

    Ich selbst würde mich im RL oftmals anders verhalten, als ich es in SL tun kann, weil man einfach anonym ist und daher vom Kopf her freier ist.

    Man kann zum Beispiel seine sexuellen Neigungen erforschen, seine Menschenkenntnisse verbessern oder für sich selbst herausfinden, was einem an einer Person wichtig ist, was den Charakter ausmacht, weil man nicht so auf das "echte äußere" bedacht ist.


    Ich würde mich niemals im RL so geben, wie ich es hier kann, oder zumindest langsam entdecke, weil ich einfach nicht den Mut dazu hätte.

    Es stimmt schon, wenn man hier in SL etwas verrücktes tut, was auch immer es sein sollte, spürt man vor dem Computer den Puls schneller schlagen.
    Natürlich hängt es von dem Einzelnen ab, wie "cool" er mit so etwas umgeht, wie sehr ihm sein "SL Charakter" am Herzen liegt und er sich mit ihm identifiziert.

    Ich persönlich tu es sehr stark und habe schon so manche Gefühlsbefriedigung erfahren, ob es nur die bloße Neugier war, der Drang etwas spontanes und verrücktes zu tun, oder aber erstmals seine sexuelle Neigung in die virtuelle Welt zu tragen und Reaktionen von richtigen Menschen hinter ihren Bildschirmen zu erleben, echt und oftmals wohl auch ehrliche Reaktionen, Bestätigung, aber auch Kritik, Anerkennung, Zuspruch etc...
    Es wird einem oftmals geholfen, über seinen eigenen Schatten zu springen und dadurch eben diese "Bedürfnisse zu befriedigen", um wieder auf das Thema zu kommen, die man eben so in der Art nicht oder nur schwer ausleben kann oder sich auszuleben traut.

    Ich habe die letzten Tage etwas doch recht schönes und sehr aufregendes erlebt, dank eines Menschen, den ich niemals zuvor gesehen habe oder sehen werde. Und doch ist er mir sehr vertraut geworden und hat mir ganz dolle geholfen. Das war meine Art der Bedürfnisbefriedigung in SL, die mich wohl auch mein weiteres RL Leben prägen könnte.

    ... und ich spüre auch jetzt gerade mein Herz schlagen, obwohl ich bei der Arbeit bin und nur ein paar Zeilen getippt habe... schon verrückt...
     
  11. Hi ElecV,
    ja ... klar, weiß auch ich, was Du meinst ! Und ich denke, dass es einfach auch eine Sache der Hormone/Pheromone (um´s mal von der sachlichen/wissenschaftlichen Seite aus zu sehen) ist :wink: , die natürlich "im Kopf entstehen". Wie sagt Mark Benecke so schön : "Es gibt für alles eine wissenschaftliche Erklärung !".
    Aber von der Seite mag ich persönlich es eigentlich auch gar nicht so sehen.
    Es ist halt wirklich eine Frage Deiner Empathie-Fähigkeit ... und eine Frage, inwieweit Du Dich auf DEINE Gefühle einlassen willst.
    Wobei .. wenn ich mir so das Posting von Caschd anschaue .. manchmal passiert´s halt einfach (selbst, wenn man´s nicht beabsichtigt !).
    Es ist immer wieder erstaunlich und auch beruhigend zu lesen, dass es eben nicht NUR ein "frauenspezifisches" Ding ist :wink: ! Danke dafür ElecV :) !

    Liebe Grüße von
    Tonia
     
  12. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Ui Danke, da bin ich froh nicht alleine zu sein. Und ja ich bin ein sehr Empathischer Mensch.

    Deswegen glaub ich manchmal nicht wenn Menschen sagen "Du weisst gar nicht wie sich das anfühlt.."

    Vielleicht noch ein Beispiel dazu von gestern. Meine SL Freundin war wieder da, ich tanzte erst vor ihr (SineWave Tanz OMG) und tanzte nur für sie. Später stieg ich herab.. Wir sassen an einem Rundtisch, der Automatisch Stühle generiert. Manchmal rutschte sie einen Sitz weiter. Ich korrigierte jedesmal die Position.. Denn ich sass im Nadu neben ihr.

    Sobald sie weghuschte fühlte ich Kälte, erst als ich wieder bei ihr Sass und die Avatararme sich berührten war ich wieder glücklich und spürte wärme.

    SPäter gingen wir in den Club, auf der Couch benutzen wir die "Kneeling" Animation von B&B. (Küssen von hinten Umarmt, Kopf im Nacken) Promt stellte sich das "ich hab dich/das so vermisst" Gefühl ein und das "Ich will das es nie endet..."

    Ich finds einfach nur wundervoll. Gefahr ist dabei natürlich das Gefühle wie Hass/Wut ähnlich überschlagen, und das tun sie. Ich bin zwar ne Zarte Seele und schmeiss keine Teller, aber Wut merkt (und sieht) man.
     
  13. Hansimagnet Boyle

    Hansimagnet Boyle Freund/in des Forums

    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    vielleicht ein wunderschöner beitrag zum thema?

    http://www.myspace.com/bettefrost

    dort haben die jungs von fettes brot einen zweitaccount und einen remix der
    bettina nummer :

    "bettina, pack deine brüste ein! bettina zieh dir bitte etwas an!"

    abgesehn davon, dass ich fettes brot schon immer gut fand, haben sie mit dem bettina lied einen sehr originellen beitrag zum thema cybersexualität geschaffen.

    viel spass beim hören:))
     
  14. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Das nennt man Empathie, und das ist völlig normal. SL ist wie ein Kinofilm, nur daß das Ende offen ist und man selbst die Handlung zum Teil steuert (die anderen Teile machen die anderen Personen). Emotionale Verbundenheit mit dem eigenen Avatar, den man "ich" nennt, führt dazu, daß man sich in ihn stark reinversetzt und sozusagen seine Gefühle erlebt. Ob die Handlung nun "real" ist oder nicht spielt keine Rolle. Was heißt real - natürlich sind die Handlungen nicht real sondern Abbilder, ähnlich wie bei einem Puppenspiel, aber das was geschieht ist insofern real, daß reale Personen es geschehen lassen. Gefühlsbetonte Menschen empfinden da keinen Unterschied. Aus demselben Grund heult man auch bei einem Film - wenn man es zulassen kann. Filme oder eben SL funktionieren so ähnlich wie Achterbahnen. Man kann gefahrlos Gefühle erleben, ohne daß reale Konsequenzen folgen.
     
  15. Caschd Loon

    Caschd Loon Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0


    ohne konsequenzen würde ich nicht sagen, man spürt den ärger über eine situation genauso, und es gibt ne menge anderer folgen, die konsequenzen sind vielleicht geringer ja, aber sie sind auch da.
    jeder entscheidet irgenwann mal für sich selber ob er es zulässt.