1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Gefahren von Bloodline-HUD-Systemen

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Goth & Vampire" wurde erstellt von Swapps Swenson, 12. Februar 2009.

  1. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die Grauzone liegt darin, daß ein Avatarname kein realer Name ist. Reale Namen dürften nämlich nicht in Datenbanken gespeichert werden, bei Avatarnamen ist das nicht ganz so klar.

    Mir ist die Datenbank relativ egal, aber ich will nicht mit dem RP von anderen Leuten belästigt werden. Das können sie auf ihren eigenen Sims machen aber nicht in ganz SL. Für mich ist das Spam, und ich melde das auch.
     
  2. Desdemona Desideri

    Desdemona Desideri Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unser täglich Blut gib uns heute

    ja hallo... öh.. wie fang ich an.. also das das Thema hier im größten Forum für SL aufkommt, trifft sich gut, weil es glaub ich Zeit wird, und ich schon die ganze Zeit darüber nachdenke. Denn:

    Unser täglich Blut gib uns heute...

    Ich bin auch bei bloodlines. Wie kam es dazu? Ich kannte bloodlines nicht. Da wurde ich von einer Vampierin gebissen. Das geschah auf nette Weise und nicht als Überfall. D.h., es war ein netter Überfall. Aber ein Biss reicht nicht, um Vampires oder Vampier zu werden. Ich war nur infiziert. Das bedeutet erstmal nur, kein anderer Vampir kann mich mehr beissen. Das wird über die zentrale Datenbank von bloodlines geregelt und über die HUDs, die Vampire von bloodlines tragen. Eigentlich hab ich sozusagen meine Ruhe. Aber ich fand das Vampierleben sowieso interessant und nach ein paar wochen hab ich mir überlegt, diese Art von Rollenspiel mal auszuprobieren. Ich liebe Roleplay. Einsam um die Häuser ziehen und nach Blut zu jagen... wie romantisch, oder? Dazu ein Clan.. mal was anderes, dachte ich mir. Ich hab mir alles genau durchgelesen in den Notecards. Ich kaufte mir das Basis-set, den Hut und die dritten Zähne (nicht billig) und als ich alles anlegte, war ich registrierte bloodlinesspielerin, aber noch keine Vampiress. Nun war es an ihr, die mich biss, mich erneut zu beissen und komplett leerzusaugen. In einem Ritual wurde ich dann eine Vampiress und bekam vom Clan Blut zurück und ein Fass geschenkt. Mein human Blut wurde sozusagen ausgetauscht gegen vitales Blut. Ich fand das alles spannend. Es entstand sowas wie eine Seelenbindung zwischen mir und ihr. Das heisst, sie hatte meine Seele und damit sie und ihr Clan in bloodlines mehr Rennomä. Meine Roleplay-seele jedenfalls war entzückt. Enthusiastisch zog ich mit meinem Gebiss los, um es in Hälse zu schlagen... endlich eine Aufgabe! Es war spannend, die Gegend mit dem Hut abzuscannen. Was für eine Jagd! Dann das "fresh victim" zu beäugen, abzuschätzen... das Profil zu lesen, eine Taktik zu überlegen. Wie spreche ich es an? Oder wie gestalte ich eine Situation, wo ich angesprochen werde? Wie rede ich phantasievoll um den heissen Brei herum? Ich hab das als roleplay verstanden und auch so ausgeführt. Wenn es sich entwickelte, bin ich mit meinem Opfer auch zu einem düsteren Ort, einer alte Kirche, einer Gruft, teleportiert und wir haben den "Biss" dann stilecht zelebriert. Ich kam mehr rum als vorher, lernte mehr Leute kennen. Ich wollte RP, das allen Spass macht. Auch mature. Ich investierte viel Zeit, ging auch garnicht anders, weil ich RP machen wollte.

    Auf der Website von bloodlines werden die Vampiere geächtet, die einfach blind drauflosklicken, teils nicht mal fragen.. kurz die das machen, was alle so verärgert. Sie werden als Mosquitos bezeichnet. Die Vampierhunter täten mir einen Gefallen, wenn Sie sie die kriegen. Aber ich glaube sie werden zwischen mir und denen keinen Unterschied machen. Ich aber pflege mein commen sence in diesem Spiel. In meinen Profil steht es sogar alles drin. Das ist kein Geheimniss, ich bin eine Vampiress eines Clans. Ich mache (versuche) gutes RP.

    Jeden Tag verliere ich 0.25 Liter von meinem 5 Litern. Ein Biss bringt 0.15. Ich kann aber nur ungebissene beissen und das nur einmal. Ich kann auch andere Vampiere beissen - aber die seltener unterwegs als man denkt. Und auch nicht jeder läßt sich beissen. Ich will mir kein Blut kaufen. Ich will was dafür tun. Es war mir klar, das das nicht einfach ist. Nach einiger Zeit war ich aber doch erschrocken darüber, wie wenig einfach das ist. Ich erkannte, das gefühlte 3/4 oder mehr aller Avatare schon gebissen worden sind. Manchmal dachte ich, ganz SL ist infiziert. Viele von denen wussten es nicht mal! Oder haben es vergessen! Ich scannte und scannte und tpte und tpte und suchte und suchte und ernüchtete... Und dann mal doch ein "fresh victim".. eine Stunde RP und dann will es nicht gebissen werden. Seufz. Aber Rp ist Rp. Und "Out of Vamps" Areas respektiere ich, mehr aus Bequemlichkeit und Harmoniebedürfnis. Doch die Versuchung, in Newbie-Gebieten und Welcome-Center rumzulungern, wuchs mit dem Durst... tatsächlich war das Gefühl, wahrhaftig ein verfluchtes Geschöpf der Dunkelheit zu sein, schon erstaunlich.

    Inzwischen weiß ich, das man ohne die Unterstützung eines Clans nicht überleben kann. Dieses Spiel ist nichts für Einzelgänger. Nicht mal für den MIttelweg. Leider bin ich nicht an Familienleben und Clanklüngel interessiert. Auch RP-Reservate meide ich. Ich wollte für mein täglich Blut selber sorgen. Auf der Strasse. Da, wo alle sind, wo die pure Vielfalt ist. Ich will das dürfen. Darum bin ich in SL. Um frei zu sein. Natürlich indem ich andere einlade, mein RP mitzumachen, und es ihnen nicht aufzwinge. So sollte es doch erlaubt bleiben? Wo bleibt sonst die Vielfalt im SL, die im deutschen RL immer mehr weg geht? Spontanes Theater auf der Strasse in Rl ist doch ähnlich? Alles in Reservate zu verpacken, also auf Extra-Sims, nimmt doch vielen die Möglichkeit, ihre Telleränder zu überschreiten, vielleicht haben sie sonst nicht die Traute. Jedenfalls sollte unterschieden werden zwischen echtem RP, das andere einlädt, und solchem, das sich anderen aufzwingt. Die, die sich nicht daran halten, muss man eben aushalten können, denn soviel sind das garnicht, ausser anscheinend da, und das ist das Traurige:

    Bloodlines ist zu gross geworden. Es ist ein geniales System mit hohem Fun-Faktor, wenn es klein bleibt. Aber jeder, der gebissen wurde, bleibt in der Datenbank von bloodlines. Manche sagen, das der Neuzugang an Newbies das wieder ausgleicht. Aber meine, naja, gefühlte Erfahrung sagt, das das System an der Grenze seines Wachstums angelangt ist, das eine Seuche, und nichts anderes ist das, normales Wachstum immer überschreitet. Es ist wie eine Überbesiedlung eines Kontinents. Die Kultur degeneriert, Seuchen breiten sich aus. Bloodlines erlebt analog dazu das: Geldwirtschaft und Bluthandel auf der einen Seite. Mosquitos auf der anderen Seite. (Es kommt zu Unruhen). So gesehen ist das System für seine Erfinder genial: Wer spielen will, muss löhnen. Und in dieser Hinsicht ist es auch klug aufgebaut.

    Und doch sind da viele liebe Vampiere, die RP lieben, und ihre Clans liebevoll aufbauten. Sie sind aber unauflöslich mit dem sozialen und technischen System von bloodlines verwebt. Seid nicht böse auf die. Unterscheidet nicht nur zwischen Vampieren und Bloodline-Vampieren, sondern auch zwischen Vampieren und Bloodlines-Vampieren und Bloodlines selber. Bloodlines muss sich ändern. Bloodlines sollte seine Datenbank kleinhalten, indem es jeden gebissenen nach einer gewissen Zeit wieder daraus entfernt. Das wäre sogar realistisch, denn auch Menschen besitzen Selbstheilungskräfte. Dann gäbe es auch weniger Mosquitos. Dann wäre bloodlines wirklich genial. So aber entartet bloodlines. Es geht an seiner eigenen Größe zugrunde. Eine Konkurrenz zu bloodlines wäre wohl bitter nötig.
     
  3. Desdemona Desideri

    Desdemona Desideri Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  4. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Vampir. Vampir. Vampir. Nicht Vampier. Bitte, es tut so weh.
     
  5. Desdemona Desideri

    Desdemona Desideri Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    :shock: :lol: mach ich ab jetzt richtig! versprochen. :p
     
  6. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Vampir, Vampire, Vampyre
    immer diese fruckDehler... :lol:

    <-- ist Vampirin, wenn auch mehr aus Spaß als aus Eifer.
    Klar geh ich auch ab und zu mal jagen wobei ich net wie ein Moskito beiß sondern lieb im Gespräch frag ob derjenige was gegen eine Blutspende hätte (hab dabei sogar mal einen erklärten "Bloodlines-Hasser und Vampirjäger" dazu bekommen kein Fresh victim mehr zu sein - und mir den Biss nicht übelzunehmen 8) )
    Wenn ich grad keine Lust hab, dann lass ich halt meinen Zustand bis zu Destroyed wandern und nuckle dann halt am Fass rum dass ich wieder Vampirin bin :)
    Ich seh das net so eng, ist von Anfang an eine Spaßgeschichte für mich gewesen, nach dem Motto: Warum net, mal was andres :D
     
  7. Desdemona Desideri

    Desdemona Desideri Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also meine Clan-liege (liege hist. engl.: Lehnsherr( in)) ist dann ganz traurig, wenn ich destroyed bin. Das will ich jetzt nicht veräppeln... das nimmt mich auch mit.

    Das Prob (oder auch kein Prob) ist das ich zwar aus Spass das mache, aber in das Spiel so weit eintauche, das ich das destryoing nicht auf die leichte Schulter nehme. Oder nahm. Oder was weiss ich.
     
  8. Ren Diqui

    Ren Diqui Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Da ich ein paar Bots fuer Entwicklungszwecke in SL [libary:d8da4c7c81]Abkürzung für [Second Life][/libary:d8da4c7c81] rumstehen habe und mir diese brav melden was passiert, kann ich euch diese Stilbluete erzaehlen...

    <erzaehlerstimme>Einer meiner Bots steht da so um als Model Outfits zu zeigen, neben anderen 9 Bots in einem Shop. Der Tag war wie immer laggy und die klassischen SL [libary:d8da4c7c81]Abkürzung für [Second Life][/libary:d8da4c7c81] Bugs waren auch nicht klein zu bekommen.

    Da passiert es: Jemand versucht tatsaechlich alle 10 Model-Bots zu beissen und deren Blut zu bunkern. Gut - dachte mir am Anfang nichts. Doch der Kerl kam penetranterweise alle paar Stunden an und fragte bei meinen Bots an.

    Erst nachdem ich den Bots auf diese Bissanfragen hin mit einer Gegenfrage antworten liess, war Ruhe. Seitdem lassen sich meine Bots fuer kleine Spenden ab 400 L$ [libary:d8da4c7c81]Währung in [SecondLife]. Umtauschverhältnis ca. 1 Euro = 250 [L$][/libary:d8da4c7c81] anknabbern und komischerweise wurde der komische Vogel nie wieder zwischen den Models gesehen.</erzaehlerstimme>

    Was Bloodlines im Generellen betrifft stehe ich gerne auf der Sim [libary:d8da4c7c81]Abk. [Simulator] ist eine [Insel] oder größte zu kaufende [Landeinheit]. Eine [Sim] kostet ca. 1500 US-$ und monatl. Kosten von ca. 280 US-$[/libary:d8da4c7c81] herum, einfach wegen der Leute. Zugegeben, es nervt ab und an, wenn man alle paar Takte nach einer Blutspende gefragt wird und manche Exemplare kein 'nein' akzeptieren. Aber im Grunde genommen sind das alles auch nur normale Spieler.

    Und wenn ich mir's aussuchen kann debattiere ich lieber um die Knabbergewohnheiten als dass ich mir die klassisch duemmlichen Anmachen vonwegen 'mit zu einem nach Hause kommen' anhoere.
     
  9. Migon Aeon

    Migon Aeon Guest

    Auf meiner sim, bzw. im club habe ich einige vampire als gäste. komischerweise habe ich keine probleme. alle halten sich an die regeln: dont bite!
    einer - sogar ein guter und beliebter gast - fragte mal ein kid ob er zubeissen dürfe. er war in sekundenbruchteilen gebannt. seitdem ist ruhig.
    denke mal es liegt an den land-/simownern ob sie klare regeln diesbezüglich aufstellen oder nicht (und diese dann auch durchsetzen).

    ich für meinen teil kann damit wenig anfangen. verurteile es nicht - aer dann bitte auf den eigenen RP-Sims. Goreaner benehmen sich ja auch normal wenn sie ausserhalb ihrer rp-sims sind.

    Mig
     
  10. Maik Galaxy

    Maik Galaxy Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    meiner Meinung hat sich Bloodliners, sehr vom RP abgehoben und zum Schneeballsystem entwickelt, wie es auch als Browergame vorhanden ist.

    Bloodliners ist für mich einfach ein reine "Einnahmequelle" für den Ersteller.

    Es gibt soviele andere Arten bzw Huds, die mehr auf ein RP basieren, als immer nur beissen, beissen und andere damit nerven.

    Eine Freundin von mir hat z.B. mit viel Mühe und Zeit ein solchen "Nachbau" gescriptet, hat sich aber ganz schnell von dem Bloodliners Niveau gelöst und es mehr zu einem RP ausgebaut.

    Ohne Werbung machen zu wollen. Schaut mal hier, das ist aus einer Notecard von ihr.

    http://rafb.net/p/DGezYB40.html

    Sie macht das alles alleine und ich muss sagen, sie gibt sich Mühe, das ganze heißt "Universal Darkzone"

    mfg
     
  11. Tears Indigo

    Tears Indigo Nutzer

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Re: Unser täglich Blut gib uns heute

    :?:
    Wie kommst Du da drauf?
    Jeder kann mehrfach gebissen werden... gibt dann halt "nur" noch Blut für den Beißenden und nicht mehr die Option auf die Seele.

    Ansonsten: Dass das Bloodline System so viel Geld kostet, nimmt dem ganzen etwas die "Romantik", aber jedem steht frei mitzuspielen oder es zu lassen. Und ehrenwerte Vampire fragen vorher. Schwarze Schafe gibt es überall. Also gilt wie immer nicht alles über einen Kamm scheren.

    Ich finde Shops, die einem ein "Geschenk" überreichen, das beim Auspacken einem dann Geld absaugen will viel schlimmer. Da hab ich als Newbie nämlich ziemlich hilflos geschaut, als das passierte. Aber wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Halt nicht immer "akzeptieren" klicken.
     
  12. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Re: Unser täglich Blut gib uns heute

    Das stimmt - nur leider halten sich die schwaren Schafe oft dort auf wo (teilweise überforderte) Newbies sind, oder kommen dazu wenn man sich gerade lebhaft unterhält und deswegen keine richtige Aufmerksamkeit hat was da aufploppt.
    Gerade in Newbie-Areas, Freebieshops, oder wo viele Leute durcheinander tippen passiert es oft dass viele einfach "wegklicken" wollen und im Stress oder so dabei die falsche Taste erwischen - oder eher ein Hug oder so erwarten und daher auf "akzeptieren" klicken - oder Newbies wird grad etwas angeboten (z.B. meist Landmarken, teilweise von einigen Älteren auch Skins und Haare, sogar Klamotten obwohl auf der Nachbarsim ein Freebie-shop ist) oder kaufen grad was - sind eh überfordert, daher nehmen sie an, nehmen an, nehmen an - und auf einmal ist so ein Moskito dabei :twisted:

    [​IMG]

    Ich tank ja lieber bei Freunden und guten Bekannten :D
     
  13. Findecano Altamura

    Findecano Altamura Nutzer

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Davon kann ich auch ein Lied singen. Und ich bin kein Newbie [libary:5376ee0c13]Begriff für Neuling oder Anfänger[/libary:5376ee0c13] mehr. :( Ich war in einem AO [libary:5376ee0c13]Akz. [Animation Overrider]. Ist ein [Objekt] welches am Körper getragen wird und die Standard-Laufen-[Animation] (und andere) durch eigene (bessere) [Animationen] ersetzt.[/libary:5376ee0c13] Shop und habe gerade mit jemanden nett gequatscht und haben LM's ausgetauscht. Ich bekam einer nach der anderen und mittendrin hatte sich halt auch so jemand gemischt, blöderweise war mein Klick schneller. :(

    Darüber war ich also nicht sonderlich amused :(
     
  14. Marty Flyer

    Marty Flyer Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei mir werden Bloodlines-Träger konsequent gebannt. Wenn das jeder tun würde, wär der Spuk auch bald vorbei.
     
  15. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ups da kann ich dich ja jetzt net mal auf deiner sim besuchen, da du ja vom Forum her jetzt weißt dass ich bei den bloodlines bin :(
     
  16. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Einfach den Bloodline-Dings über dem Kopf ausmachen und nicht beißen, dann darfst du auch als Bloodline Spieler auf die meisten Sims.
    Zumindest ich wüsste keine Sim, die Leute rauswirft weil sie in der Datenbank drinne stehen.

    Aber ich kenn einige, da brauchst du mit einem Bloodline-Tag keine 10 Minuten bis du da einen Ban hast. Einfach weil zu viele von den Spammern da aufgetaucht waren.
     
  17. Marty Flyer

    Marty Flyer Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mein Fehler. Ich hatte mich falsch ausgedrückt. Ich meinte natürlich selbige , die ungefragt Beissangebote versenden. :)
    Allerdings muss ich zugeben, dass Leute mit Bloodlines-Tag aufgrund schlechter Erfahrungen erst einmal besonders aufmerksam beobachtet werden.
     
  18. Josch Shilova

    Josch Shilova Neuer Nutzer

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich trage die Garlic Neklace und ich muß sagen sie funktioniert. Die beisanfragen der Vampire dringen nicht mehr zu mir durch, egal ob gefragt oder ungefragt. Außerdem bekommt der mich fragende Vampir eine meldung das er mich nicht beißen kann weil ich die Kette trage.
    Habe ich mit einem befreundeten Vampir getestet.
    Also wer die Kette trägt hat sozusagen ruhe vor den Moskitos.

    LG Josch
     
  19. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Warum soll ich eine Kette aus einem RP tragen, an dem ich gar nicht mitmache? Trägst du auch ein Spezial-Collar zum Schutz gegen Gor-Versklavung? ;)
     
  20. Findecano Altamura

    Findecano Altamura Nutzer

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mal eine kleine Frage, nun habe ich erfahren das man sich eine Art Gegenmittel kaufen kann um aus dieser Datenbank rauszukommen. Aber man sollte dafür vorher einen Vampir finden der einen scannt !?

    Wäre nett, wenn vielleicht kurz jemand unverbindlich helfen kann (habe mich mit dem Thema so gut wie nie befasst :()