1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Glückspiel ab heute in SL verboten

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Jamie Holmer, 26. Juli 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Bor Rhode

    Bor Rhode Nutzer

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Thema Krankheit ist ein ernsthaftes und kein einfaches Thema, soll und darf aber NIE zu einen verbot führen.

    Apropo Mensch-Ärger-Dich_Nich, darf in Sl auch nur noch so gespielt werden ohne einsätze! Wenns einen pot gibt den alle 4 spieler eignezajlt hätten, wäre es laut LL ein glücksspiel und verboten.

    Du hast schon einiges aufgezählt,
    Alkohol verbieten
    Zigaretten verbieten
    hm .. nun wird langsam prickelnd
    Internet verbieten?
    Arbeit verbieten?
    hm .. vielleicht noch einkaufen verbieten, da es ja auch Kaufsucht gibt, deren Ursachen durchaus ähnlich sind wie Spielsucht.

    man sollte seien Wörter einfach mal ersetzten, Onlinegaming durch Fussball zB, Casino durch Modeladen etc .. und staunen was passiert
     
  2. Milkette Merlin

    Milkette Merlin Nutzer

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ähäääm ... verbieten???
    *am Kopf kratz*... Ich habe niemals auch nur eine Silbe des Wortes "verbieten" erwähnt - oder bin ich schizo?

    Sucht ist doch nicht mit Verbot gleichzustellen.

    Viele Menschen sind süchtig nach Süssigkeiten, hat ja aber wohl nichts damit zu tun, dass keine Schokolade mehr vekauft werden darf
     
  3. Bor Rhode

    Bor Rhode Nutzer

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *zeigt nach ganz oben aufs dick&fette*
    "Glückspiel ab heute in SL [libary:ad614ba610]Abkürzung für [Second Life][/libary:ad614ba610] verboten"

    darum gehts eigentlich in diesem Thread, wenn der ganze Spam, OT, Fehldeutungen und Halbwahrheiten weggelassen werden.

    Wenn du ein Argument zum Thema bringst, dann beziehst du dich aufs Topic, oder bist im falschen Thread :)
    'slap okok, isch wieder böse, ick geb ma ne Runde Kaffee und Kekse aus für alle :)
     
  4. Hi,
    das ist nicht richtig da du durch deine Spielstrategie das Ergebnis beeinflust und es nicht nur durch Zufallszahlen zustande kommt.

    Soll das z.B auch heißen für eine Legalisierung von allen Drogen?

    Gruß Hoerman
     
  5. Bor Rhode

    Bor Rhode Nutzer

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das is falsch, da Poker zb auch kein reines Glücksspiel is, sondern einen strategischen & sozialen Anteil hat. Trotzdem wirds verboten.

    Aber genau der Punkt trägt zur Panik & Verunsicherung bei.
    Offensichtlich werden nich nur reine (100%glücksgenerierte) Glückspiele verboten, sondern auch Spiele bei denen ein randomizer vorkommt, sprich alle Kartenspiele, überall wo Würfel dabei sind, tringo zb wo die Reihenfolge der Bricks zufällig gewählt is.

    Die Frage, ab wann is ein Spiel ein glückspiel, sobald 1% glück dabei is, 10%, 25%, 50, .. ?





    Nein es heist genau, dass was da steht: Ein einfaches Verbot von Dingen die Probleme bereiten könnten, bei einer Minderheit der Bevölkerung, is eine merkwürdige Sichtweise. Statt sich damit auseinander zu setzen udn Lösungen & hilfen anzubieten, keehrt man es unterm Teppich - hat noch nie geholfen.
     
  6. Tiki Korobase

    Tiki Korobase Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Klasse!


    [​IMG]

    Du vergleichst hier allen Ernstes das Casinoverbot in SL mit Bücherverbrennung? Meinst du nicht, du schiesst da ein gaaaaanz klein wenig über das Ziel? Vielleicht solltest du es mit Antisemitismus versuchen, das zieht in Deutschland immer....
     
  7. Bor Rhode

    Bor Rhode Nutzer

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein vergleich ich nich, jedoch ist die Arguemtationskette die hier duzende Seiten lang durchzieht genauso "kreativ" ... *hust*

    bitte richtig lesen und 5 secunden Hirnschmalz investieren, es lohnt sich!
     
  8. Felix Smalls

    Felix Smalls Nutzer

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lass es sein Bor...es hat keinen wert! Die jenigen wollen solche User nicht verstehen...es denkt keiner groß über den Tellerrand...

    Erst wenn Ihre persönlichen Neigungen in SL, sagen wir mal, kurz vor dem aus stehen...dann werden sie nachdenklicher...
     
  9. Tiki Korobase

    Tiki Korobase Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das was du Argumentationskette nennst, nenne ich
    [​IMG]
    Spam.

    Ich verstehe aber dass man echt sauer ist, wenn man die eigene Geld- äh, Lindendruckmaschine verboten bekommt. Das geht den Casino*** im Moment so. (Da man bei den Maschinen einstellt, wie hoch die Quoten sind, ist das für mich nichts anderes als ***)

    Ich denke, eine Diskussion führt hier nicht weiter. Ich habe nicht vor, jemanden von meiner Meinung zu überzeugen. Wer unbedingt Zocken will, sollte zu den RL Hütchenspielern in seiner Innenstadt ausweichen. Out and Over.


    *Edit Mod: Beitrag entschärft
     
  10. Bor Rhode

    Bor Rhode Nutzer

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Felix, ich habe zu oft im RL ddn in Onlinegames soetwas schon durchlebt: Es fängt an der einen Ecke an, dann irgendwo anders und geht schritt für schritt weiter.
    Bis eigentlich nix mehr von Interresse über bleibt.
    Und wenn felix, möchte ick mit jenen diskutieren die es können&wollen

    @Tiki is die Diskussion hier beendet ok, byebye in diesem Trhead - bis zum nächsten .

    @an den rest:
    die fragen bleiben immernoch:
    Was ist mit vielen anderen Minigames die GlücksAnteile haben.
    Was wird gemacht, wenn Gema, RIAA, wegen Musikstücken oder einzelnen Tonfolgen vorgehen?
    Rechtlich müssen Lizenzen gezahlt werden, wie es zur Zeit nich der Fall is. Verbieten?
    Was passiert mit den verschiedensten Gruppen in SL,
    Denke kaum jemand hat hier Lizenzen gekauft, für Hdr, Star trek, Star Wars, Matrix, Schlümpfe und was weis ick noch .. alles verbieten weil ja nich lizenziert, nich legal?

    Sorry irgendwas muss man sich ne Platte machen und produktiv darüber nachdenken und kein basta ende aus, die Diskussion is vorbei! :twisted:
     
  11. Gibt's den Satz auch in Deutsch, damit man ihn verstehen kann?
     
  12. Monto Burt

    Monto Burt Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    /me reicht Bor ne Aspirin, nen Salzhering und nen Keks :)

    Cheers
     
  13. Bor Rhode

    Bor Rhode Nutzer

    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ah den Keks gern, den Hering erst wenn er 3 Tage alt is, Asperin hab i schon genommen nun :)
    Danke :lol:
     
  14. Totoro Rinkitink

    Totoro Rinkitink Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke diese Diskussion nähert sich immer mehr den Grundfragen des Menschseins.


    Menschen sind fehlbar, sie werden durch Triebe gesteuert, die sie durch ihren Verstand eigentlich unter Kontrolle haben müssten .


    Wenn ich das Klischee der sieben Totsünden bedienen darf :)

    Casinos spielen mit der Habgier des Menschen Gier entsteht durch Furcht und um Rhode etwas entgegenzukommen.

    Die Modebranche spielt mit der Eitelkeit des Menschen .

    Das kann man jetzt so weiter führen .


    Ich Stimme zu , dass die Gesellschaft sich mit dem Phenomän der Virtualität auseinandersetzten muss.

    Möchte man absolute, bedingungslose Freiheit mit allen Vorteilen und Nachteilen die damit einhergehen ?

    Jeder hat dazu eine andere Meinung, insbesondere weil jeder einen anderen Hintergrund hat.

    Alleinstehende gutverdienende Menschen denken möglicherweise andert als Familienväter. ...

    Aber die bedingungslose Freiheit erlaubt auch die Regulierung innerhalb dieser Freiheit .

    Anarchie bedeutet vom Wortstamm her die Ordnung ohne Herrschaft eigentlich klingt das nicht schlecht . Aber solange der Mensch dazu neigt sich lieber unterzuordnen kann Anarchie nicht erreicht werden .


    Wir können uns aber einer direkten Demokratie annähern, wobei auch hier
    ,sich die Minderheitenmeinungen , immer in einer Opposition finden.

    Schwierig wird es dadurch, dass Menschen beinflussbar sind.

    Beispiel: Wir führen eine Abstimmung über die Wiedereinführung der Todestrafe in Deutschland . jeder kann abstimmen per Telefonanruf oder Sms -) Ich will nicht wissen wieviele Werbekampagne für und dagegen gestartet werden um die Meinung der menschen zu beinflussen.

    Einschliesslich dem Druck von Arbeitgebern oder staatlichen Behörden.


    Warum spielt man denn Glückspiele nicht ohne Einsatz, müsste doch genauso Spass machen wie andere Gesellschaftspiele :eek:

    Monopoly ist toll :) Klar der Reiz ist , dass man etwas verlieren kann. Der Nervenkitzel ist umso grösser je höher der Einsatz.

    Wenn jmd virtuelle Güter kauft , dann ist es eher mit ins Kino gehen zu vergleichen. Die Erinnerung und das Erlebnis sind bis zu einer eventuellen Alters-Demenzerkrankung in deinem Kopf gespeichert.

    Glückspielsucht und Onlinesucht sind ebenfalls unterschiedlich zu bewerten. Da man beim Glückspiel häufig nicht nur seine Existenz verspielt sondern meistens noch andere Menschen mit hineinzieht. z.B weil man sich Geld leiht. Onlinesucht geht mit dem Verlust des sozialen Umfelds einher in sehr schweren Fällen mit dem Verlust des Arbeitsplatzes

    Beides in seiner extremen Auswirkung sehr schlimm. Aber Glückspieler werden von der Mehrheit geächtet, Onlinespieler eher nicht.
     
  15. Nunja,
    bei Sportwetten werden auch Quoten festgelegt und beim Lotto werden die Quoten sogar nach der Ausspielung festgelegt.
    Ist das auch alles Betrug?

    Gruß Hoerman
     
  16. Lexington Jie

    Lexington Jie Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Akzeptier doch einfach das einige Casinos eben dufte fanden. Oder bist du so sehr auf den Kopf gefallen das du nicht weist wie sehr solche gelinde gesagt, dummen Kommentare die Stimmung anheizen?

    Wenn LL vlt irgendwann mal Gor verbietet werd ich mich hier auch nicht hinstellen und lautlachend mit dem Finger auf geschädigte/wütende User zeigen.

    Soviel Köpfchen sollte eigentlich jeder mitbringen der hier schreibt. Eigentlich...
     
  17. Rene Khondji

    Rene Khondji Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    so ...
    [slinfo-teamfunktion aus]
    @ Lexington

    es gibt halt scheinbar eine Menge Leute die sind halt voreingenommen.
    Möglicherweise haben sie nun pure Schadenfreude, weil den anderen wie zB auch bei mir der "Spielplatz" entrissen worden ist.

    -----------
    ...
    Was mich maßlos stört das Leute daher kommen und Halbwahrheiten als Fakten hier verkaufen wollen. Manche haben dann nicht mal nur eine Spur von Ahnung von dem was sie sagen. Aber erstmal ist es total wichtig das sie was sagen und wenn es die letzte Scheisse ist. Aber keiner kommt daher und fragt mal explizit nach oder will eine Erklärung wie was funktioniert. Da wird halt voreingenommen daher gelabert das einen die Hutschnur hoch geht.

    Oben drauf werden dann solche
    "Vorschläge" gemacht, wo ich ich weiß das es ned all zu ernst gemeint ist aber die Tatsache das sowas kommen muss begreife ich ned.

    Aber im Grunde genommen fangt einfach mal an andere Meinungen zu akzeptieren wobei es erstmal relativ egal ist ob einer Recht hat oder doch im Unrecht ist. Denn dann kann man ja drüber diskutieren. Wenn man wenigstens ein bissel Ahnung hat oder zumindest unvoreingenommen den Thread /Beiträge liest.

    Nicht alle Menschen sind schlecht.
    René

    [slinfo-teamfunktion an]
     
  18. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Eure Argumentation passt wohl eher ins Unterforum für "Wissenschaftlich, soziale ... blabla Fragen". Bitte diskutiert solche Grundsatzfragen dort.

    BACK TO TOPIC
     
  19. Rene Khondji

    Rene Khondji Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.