1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Gor Buecher

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Sylvie Sperber, 6. März 2007.

  1. Sylvie Sperber

    Sylvie Sperber Neuer Nutzer

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo goreaner!

    diese frage ist speziell an euch gerichtet :)

    mich wuerde interessieren, wer von euch die buecher von john norman gelesen hat und welche teile und in welcher sprache (deutsch /englisch?)

    ich habe lust bekommen, mir zumindest einmal den ersten band auf englisch zu kaufen (soweit ich gesehen hab, gibt's den sogar auf amazon), wuerde jedoch gerne eure meinung dazu hoeren.

    vielen dank!
    sylvie
     
  2. Hi,


    Ich :)

    Gelesen ca 20...gemischt Deutsch Englisch..

    die restlichen 6 sind in Planung :)

    nadja
     
  3. Dina Runo

    Dina Runo Superstar

    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sylvie,
    Du hast ja richtig Blut geleckt. :wink:
    Habe vor langer Zeit mal "In Sklavenketten auf Gor" auf deutsch gelesen. So wie ich das bei Wikipedia gesehen hab', war das wohl schon eine "entschärfte" Version (Heyne-Verlag). Auf jeden Fall hat mich das Buch damals fasziniert. Bin dann lange davon abgekommen und erst durch SL [libary:ffe4f9cb68]Abkürzung für [Second Life][/libary:ffe4f9cb68] fange ich an, mich wieder dafür zu interessieren. Gestern abend habe ich das Buch gesucht und nicht gefunden. :evil: Kann ich mir noch nicht erklären. Würde es jetzt gerne noch mal lesen.
    Gerade die "Sklavenromane" sind auf deutsch offensichtlich alle entschärft, bzw. garnicht erschienen. Mein Englisch ist nicht so wahnsinnig gut, würde lieber auf deutsch lesen. Weiss nur nicht, ob man die "scharfen" irgendwo bekommt (zu normalen Preisen).
    Wer weiß was?
    Gruß
    Dina
     
  4. Hi,

    es gibt keine deutschen Bücher, die nicht entschärft sind. Aber es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, wie wichtig die gekürzten passagen überhaupt sind.

    Ich kann Gor auch sehr gut durch die deutschen Bücher fühlen, dazu brauche ich weder explizit beschriebene sexuelle handlungen noch die immer wiederkehrenden Annahmen von John Norman, wie sehr es eine Frau doch befriedigt, eine sklavin zu sein :) Das mag in vielen Fällen stimmen, bin sicher die letzte die das abstreitet, aber JN geht davon aus, das dies bei allen Frauen so ist. Das streite ich mal mutig ab gg


    nadja
     
  5. Birliban Bourne

    Birliban Bourne Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    bauen die Bücher aufeinander auf oder sollte mit dem ersten Band begonnen werden?
    Die Bücher werden bei der E-Bucht sehr oft gehandelt. Da hab ich meins auch her, wenn es denn endlich ankommt.


    Gruß
    Brliban
     
  6. HI,

    naja, sie bauen schon aufeinander auf, es ist eine fortlaufende Geschichte. Aber je weiter fortgeschritten, desto weniger wichtig sind die Vorbände.

    nadja
     
  7. Kila Chalet

    Kila Chalet Guest

    Wer etwas über die Indizierung und die Kürzung der Norman-Bände lesen möchte, schaue sich ruhig einmal hier um:

    http://www.gegenerde.de/gor/buecher2.html

    Zu den Kürzungen kommen noch die bestenfalls mittelmäßigen Übersetzungen, die aber für Fantasy-Romane in den 70er-Jahren überhaupt "stilprägend" waren.

    Gekürzte Übersetzungen sind immer fragwürdig, denn dem Leser sollte die Version vorgelegt werden, die der Autor und der Originalverlag ursprünglich als maßgebend ansahen.

    Kila
     
  8. Kila Chalet

    Kila Chalet Guest

    Upsa, wieder ein Doppelposting - wenn's geht, bitte löschen. Danke! *grummel + lächeln*

    Kila
     
  9. Birliban Bourne

    Birliban Bourne Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Kila,

    leider sind nicht alle in der Lage, die englischen Bücher zu lesen und auch zu verstehen (mir geht es so :( ). Aber der Grundgedanke kommt doch sicherlich auch in den gekürzten Versionen rüber und wenn es stimmt, was Nadja sagt (kommt hier im Forum ja oft vor), dann ist es nicht so schlimm, wenn etwas fehlt.

    Meine Meinung, ohne bisher drin gelesen zu haben

    Birliban
     
  10. :twisted: was soll denn diese Einschränkung bitte ? :twisted:

    gg

    nadja
     
  11. Lurch Swindlehurst

    Lurch Swindlehurst Superstar

    Beiträge:
    1.680
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    49
    Ich sag nur Band 1, Seite 75 aktuell.

    Wer wissen will, woher ich es habe, soll mich ab 20.00 IMen.

    Lurch
     
  12. Birliban Bourne

    Birliban Bourne Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok jetzt hab ich dich hier auch mal ein wenig gereizt! :twisted:


    LG
    Birliban
     
  13. Kila Chalet

    Kila Chalet Guest

    @Birliban: Natürlich, lies einen der ins Deutsche übersetzten Bände. Nadja hat vollkommen recht, die Atmosphäre und die Philosophie, die Norman vermitteln will, erspürt man ja nicht in den expliziten sexuellen Darstellungen; da tut die eigene Phantasie ihr Teil, wenn es denn sein soll.

    Mich ärgert eben, dass viele der Bände schon in der 1. Auflage gekürzt sind, bevor überhaupt die Frage einer Indizierung im Raum stand. Wahrscheinlich war die Rechtsabteilung des Verlags damals schon in heller Aufregung und malte den Lektoren aus, dass sie von der Justiz zu vielen Jahren verurteilt würden bei trocken Brot und Wasser und in schwere Sklavenketten gelegt. Natürlich nach einer hochnotpeinlichen Befragung auf der Streckbank ...

    Kila
     
  14. Sophie Reiter

    Sophie Reiter Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also,

    die deutschen Bände habe ich NICHT gelesen, kann also nur Vermutungen darüber anstellen, was konkret zensiert wurde.

    Die sexuellen Beschreibungen können es nicht sein, weil da ist unser guter John etwas schwach auf der Brust :roll:

    Sein Schreibstil ist auch nicht unbedingt so, als dass man es NICHT verstehen könnte (sprich er hat einen sehr einfachen Schreibstil).

    Würde dir somit die englischen Bücher nahelegen, welche in der Tat sehr schön über Amazon als Vermittler bezogen werden können.

    Aktuell lese ich Band 7 (wenn ich mal wieder dazu komme).

    Gruß,
    Sophie
     
  15. Dina Runo

    Dina Runo Superstar

    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sophie,
    hab gerade mal bei Amazon geguckt: Slave Girl Of Gor - 372€ gebraucht!
    Gruß
    Dina
     
  16. Syleena Sheridan

    Syleena Sheridan Superstar

    Beiträge:
    1.236
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    39
    Also, ich informiere mich ja auch über die Bücher (deutsch oder englisch). Habe auf der Wikipedia Homepage gelesen, dass die Bücher aus Sicht der Sklavinnen geschrieben (7, 11 und 19) sehr selten sein sollen...

    @Dina: deshalb auch fast 400 Euro.


    Also Amazon fällt bei mir schonmal raus... Internetauktionshäuser bieten einige deutsche Bücher an, die auch bezahlbar sind.

    PS: Auf Wiki stand auch, dass diese Jahr alle Bücher nochmal (natürlich wieder überarbeitet) erscheinen sollen. Das wär doch was.
     
  17. Kila Chalet

    Kila Chalet Guest

    Für Informationen zur (ungekürzten) Neuauflage bitte auf dieser Seite etwas nach unten scrollen:

    http://atlantis-verlag.de/

    Kila
     
  18. HAH..genial Kila..danke

    Dann werde ich mir die alle nochmal kaufen .-))

    nadja
     
  19. Dina Runo

    Dina Runo Superstar

    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    das klingt doch gut, da werde ich drauf warten. Mal sehen, was die dann kosten.
    Gruß
    Dina

    deren Hände heute immer feuchter werden. Nadja weiss, warum
     
  20. Sylvie Sperber

    Sylvie Sperber Neuer Nutzer

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die zahlreichen antworten! ich hab mir jetzt einfach mal das letzte exemplar bei amazon/1. band /englisch (ich hoffe, originalverfassung! :? ) bestellt!!

    ich hoffe, es lässt sich einigermassen leicht lesen. momentan lese ich "the devil wears prada" - moderner schreibstil.. hoffentlich hab ich mit JNs stil keine probleme :shock:

    @kila: schade, dass nur 500 exemplare gedruckt werden sollen! die sind mit sicherheit schon weg, bevor sie richtig auf dem markt sind...