1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

GreenLife Emerald - eine mögliche Alternative zum Second Life Viewer

Dieses Thema im Forum "Medienberichte über Second Life" wurde erstellt von virtual-world.info, 2. Juni 2009.

  1. Der Emerald Viewer ist eine Opensource Entwicklung und eine Alternative zum offiziellen Linden Lab Viewer. Man kann ihn kostenlos aus dem Internet herunter laden, die Installation funktioniert genau wie beim normalen SL Viewer. Die optischen Unterschiede zwischen den Beiden sind gering, wenn man davon absieht, dass Emerald kein Startbild benutzt. Inworld bietet sich fast die gewohnte Ansicht; es gibt jedoch einige zusätzliche Menüpunkte. Da es den Emerald Viewer bisher nicht in einer deutschen Version gibt, werden im Folgenden hin und wieder die englischen Bezeichnungen der Menüpunkte benutzt.

    Weiterlesen auf Virtual-World.info...

    Und diskutiere die News hier mit der Community!
     
  2. SandyLee Munro

    SandyLee Munro Superstar

    Beiträge:
    1.887
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    An der Radarfunktion könnte LL sich mal ein
    Beispiel nehmen. Was würde der Lag reduziert, wenn
    weniger Radar-Huds mit den vielen Scannern unterwegs wären.
     
  3. Lawinia Thorne

    Lawinia Thorne Nutzer

    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmm ausprobiert und neee,unübersichtlicher Schnickschnack was mit dem normalen Secondlife Viewer ALLES genauso geht(bis auf das eingebaute Radar,was aber auch so doof zu bedienen ist das ich mein Bisheriges vorziehe)!!! Und wieso Builder von dem begeistert sein sollen kann mir mal bitte wer erklären??? Weil raufmachen tu ich dem nimmer um das auszuprobieren!

    Liebe Grüsse Lawinia
     
  4. Bo Quinote

    Bo Quinote Guest

    Wenn du den letzen Satz im o.g. Artikel liest: "Leider war Thomas Shikami, der zum Entwicklerteam gehört, in einem Kurzinterview nicht dazu bereit weitere Fragen zu Modular Systems Ltd. zu beantworten."

    Ich papp mir doch nicht alles auf den Rechner nur weil es irgend etwas kann, was ich nicht zwingend brauch (und bis auf Radar können andere Viewer das auch), von dem ich vor allem nicht weiß, was der macht was mir schaden könnte.

    Ist doch alles auch Vertrauenssache.
     
  5. samara Laval

    samara Laval Nutzer

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke

    Danke für den Tip, der is echt klasse, viel schneller, keine Probleme mehr mit Lags. Und das Radar is super erspart viel Arbeit. Nun bete ich seit 3 Tagen das es sicher ist, wegen Daten auslesen. Aber denke ja. Ich hatte nur noch Lags die letzten Wochen endlich wieder ruckelfrei laufen und Grafik hab ich auf Ultra. Die war auf 0 mit der normalen Software.
    Das alles in Englisch ist, ist kein Problem für mich, ansonsten sieht ja aulles fast aus wie vorher.
    Grüße Sam
     
  6. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kann mir jemand sagen welche Dateien da von wo nach wo kopiert werden müssen damit Voice läuft?

    Es gibt zwar diese PropCopy.exe aber die scheint auf einem spanischem Vista einfach nix zu tun.

    Kann bestätigen das man damit das Voice auch auf einem deutschen XP/Vista zum laufen bekommt?