1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Gruppenziele der Schlunzen

Dieses Thema im Forum "Schlunzenbüro" wurde erstellt von Swapps Swenson, 28. Dezember 2007.

  1. @ Exo .. ICH hab es auch NICHT als Erwartungshaltung Deinerseits interpretiert !
    Und ´nu schlagt weiter auf mich ein .... :cry: :wink: !!! Hatte heute schon Überschwemmung im Büro (ob einer umgeworfenen VOLLEN Tasse Tee) ... "Peinlichkeiten" an der Supermarktkasse incl. hierdurch Bildung einer Megaschlange .. etc. pepe ....
    Lässt sich bestimmt noch bis heute Abend irgendwann mal weiterführen !
    Ich halt´s aus oder verkrümel mich, wenn das so weitergeht nachher gleich ins Bett :wink: ! !!
     
  2. Hi Tonia,

    nein, hier wird nicht draufgehauen :wink:

    Wir liegen da denke ich auf der selben Linie. Es hat niemand etwas dagegen, dass etwas sich die verschiedensten Gruppierungen von SLinfo.de da in welcher Form auch immer Vorstellen. Gerne mit einem eigenen Büro und Dauerbesetzung oder eben auch nur mit einem NC-Giver. Das würde dann auch sicherlich schon dem Gedanken, das Büro mit leben zu erfüllen näher kommen. Aber das mögen diese Gruppen dann auf eigene Kiste nehmen. Ich helfe gerne wenn es zu Fragen und Problemen kommt soweit ich kann. Nur ich mag es mir nicht auf die Fahne "Schlunzen" schreiben lassen.

    Nur das wolte ich damit ausdrücken.

    @Exo,
    bitte nimms mir nicht böse. Aber zuerst versuchst du zu hinterfragen was die Projektgruppe der Schlunzen soll, dann schlägst du eine Zielsetzung vor und jetzt kommt dein Statement von eben. Ich bin immer für Vorschläge offen, aber bitte versuche nicht den Projektgruppen von außen etwas aufstülpen zu wollen. Du siehst wie schnell das schieflaufen kann. Entweder bitte wirkliche Mitarbeit in den Gruppen oder Finger weg. Ich unterstelle dir wirklich, dass du es gut meinst, aber nimm bitte keinen Einfluß auf Gruppen denen du nicht angehörst.
     
  3. Exolate Carter hat hier seinen Text entfernt
     
  4. Sorry Exo, wenn du erwartest, dass ich auf ein so kontroversers Thema wie es sich hier darstellt mal schnell eben unüberlegt antworte, dann kann sowas nur in einem Streit ausarten, Sieh dir die Uhrzeit meines Postings an, überleg, wann du deine Mail geschrieben hast und schau dann auf die Uhrzeit deines jetzigen Posts. Das sind keine 2 Stunden. Erlaube mir, mir in solchen Dingen in Ruhe eine Antwort zu überlegen bevor du beleidigte Leberwurst spielst.

    Leider erlebe ich es einfach viel zu häufig, dass die gut gemeinten Ratschläge einfach nur querschießen, auch wenn sie wirklich gut gemeint sind (und das habe ich glaube ich auch deutlich unterstellt Exo). Gerade immer die "Außenstehenden" sehen das gerne ganz anders als die Gruppe selbst. Ich stehe zu meinem obigen text und wiederhole einfach nur meine Bitte "bitte nicht eienr Gruppe einfach so gutgemeinte Ratschläge geben wenn diese dies nicht anfordert, in den seltesten Fällen wird man damit gutes erreichen". Es steht auch weiter oben schon deutlich geschrieben, dass die Gruppenziele in der Diskussion stehen. Das allerletzte was gerade die Schlunzengruppe haben will ist ein Antrieb, ein Druck von außen. Und ob beabsichtigt oder nicht, genau das entsteht hier.

    Du bist jederzeit gerne eingeladen dich zu engagieren und Gruppen zu helfen ihr Ziel zu erreichen, nur bitte verstehe, dass die Schlunzen genau dies eben gar nicht wollen "ein bestimmtes Ziel zu erreichen". Vielleicht sehe auch ich das falsch, nur die Posts von Eppo und Judith zeigen mir, dass ich zumindest nicht alleine bin.

    Ich habe immer mehr den Eindruck, dass es besser gewesen wäre diese Projektgruppe niemals einzurichten, oder dass man besser getan hätte das inworld-Projekt ganz deutlich von der Schlunzengruppe im Forum zu trennen mit völlig anderer Namensgebung. Sollte dies nachträglich möglich sein, würde ich ausdrücklich darum bitten dies zu tun.

    Theia
     
  5. Ist das jetzt nicht auch was "voreilig geschossen", Theia :? ??? Von wegen Abtrennung von Schlunzengruppe im Forum etc. !
    Eigentlich waren wir doch soweit gar nicht voneinander entfernt. Und Exo hat im Prinzip nur (vielleicht stellvertretend für eine RP-Gruppe) ein gewisses Interesse bekundet. Jetzt beharkt Euch doch nicht so ..... Rigo hatte ja schon in einem seiner Postings um Rückmeldung gebeten. Und als nichts anderes habe ich Exo´s Meldung empfunden. Und schon gar nicht als "Vorschreiben von Zielen oder irgendwelchen Arbeiten". Atmet beide mal tief durch und seht´s mal nicht so eng !!!
    Wie sollen wir alle Facetten von SLinfo darstellen können in diesem Büro (und damit auch das Gebäude letztlich "beleben"), wenn wir uns "derart gegen Interesse sperren" ??? Ich nehms da mit Eppo´s Grundsatz: Lieber das Büro mit Leben füllen, als letztlich nur mit irgendwelchen Objekten. Wenn das so weitergeht, sehe ich aber genau DAS auf uns zukommen ...
    Nachdenkliche Grüße von
    Tonia
     
  6. Exolate Carter hat hier seinen Text entfernt
     
  7. Hansimagnet Boyle

    Hansimagnet Boyle Freund/in des Forums

    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo exo:) ich kann mir nich vorstellen, dass die couch filtriert wird und dass das im sinne der coucherfinderin wäre.

    ich fläz mich da auch immer rum und denke mir "leckens" und schreib da auch einen ziemlichen mist zusammen. :lol:

    is ja kein kleingartenverein oder sowas, sondern ein quatscherzählverein:))
     
  8. Judith Hoorenbeek

    Judith Hoorenbeek Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    473
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich würde es nicht ganz so "hart" sehen wie Theia, deshalb hätte Exo von mir aus seine Vorschläge auch gern stehen lassen sollen.

    Ich denke schon, daß jede/r für eine Gruppe Ideen oder Vorstellungen beitragen kann und soll, egal ob er/sie nun Mitglied der Gruppe ist oder nicht. Manchmal kann der Blick von außen, ohne die eigene "Rollenblindheit", ja auch sehr hilfreich sein.

    Ich glaube im konkreten Fall (Exos Anregungen) war es nur zu einem geringen Teil der Inhalt, sondern eher die "formalistische" Art, die zu einem Zusammenzucken bei Theia, Eppo oder mir geführt haben. Wie oben schon gesagt, wenn jemand, egal wer, den Vorschlag macht "ihr könntet ja im Schlunzenbüro auch den RP-Gemeinschaften Gelegenheit und Raum geben, sich vorzustellen", dann hätte jeder nur genickt und gedacht "Klar, gute Idee, bringt Leben in die Bude". Das so zu verpacken, daß man "als ein Ziel der Schlunzengruppe definiert, RPGs als wesentliche Teile der SL-Community den Newbies näher zu bringen" (verkürzt zusammengefaßt), das ging mir persönlich dann aber einfach zu weit, allein deshalb, weil ich persönlich mich dazu völlig außerstande sehe, irgendwie beizutragen (eben weil ich keiner RPG angehöre und mich nie intensiver mit ihnen beschäftigt habe).

    Sodele, Mißverständnis hoffentlich beseitig. Ausgegrenzt sollten (und da stimme ich mal nicht mit Theia überein, auch wenn ich ihren Ansatz nachvollziehen kann) Nicht-Gruppenmitglieder bei Vorschlägen keineswegs.

    LG - Judy
     
  9. Miefmupfel Willis

    Miefmupfel Willis Superstar

    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erlaubt mir mal eine Überlegung als Außenstehende und ohne jedes Posting dazu gelesen zu haben.
    Ein Schlunz hatte mir heute Nachmittag in Sachen Schlunz-Projekt eine interessante Frage gestellt und wollte meine Meinung wissen. Ich antwortete sinngemäß:

    Ich persönlich finde, dass die Schlunzen keine Projektgruppe und somit auch keinen Rahmen für's rumschlunzen brauchen. Die Schlunzen sollen genauso "chaotisch" bleiben, wie sie sind: Ohne Reglements, ohne Forenprojektentscheidungsprozesse und ganz gewiss auch ohne forenbezogene Planungen.

    Aus den Schlunzen ein Forenprojekt zu machen, ist für mich wie ein Real Life-Office-Teamgespäch nebst Vergangenheitsbewertung, Standortbestimmung und Zielvereinbarung. Gestattet in der Schlunzensache: Würg. Sowas passt nicht zu Schlunz & Co.

    Ich denke, es würde eine ganze Menge Situationskomik und Spontanität flöten gehen, wenn mann die Schlunzen in ein Projekt(korsett?) zwängt.

    Momo
     
  10. Swapps Swenson

    Swapps Swenson Gründer

    Beiträge:
    8.738
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich habe soeben - jedoch nicht wegen diesem Thread, das war bereits vorher beabsichtigt - 2 neue Projektgruppen eingetragen:

    SLinfo - Inworld-Newbie-Center (SLINC)

    Einrichtung eines Slinfo-Inworld-Newbie-Centers nach den Vorstellungen des Projektleiters/Teams. Landfläche wird dafür von SLInfo zur Verfügung gestellt

    SLInfo - Inworld-Events
    Planung & Organisation von regelmässigen Slinfo-Inworld-Events wie Partys, Wettbewerbe, Themen-Events von anderen Projektgruppen sowie Feiertagsevents wie Weihnachten, Ostern, Helloween etc.
    Mit dem Ziel der Inworld-Community-Bindung und Promotioneffekt für SLInfo und deren Projektgruppen

    Damit sind bereits zwei Punkte über andere Gruppen abgedeckt und müssen ohnehin nicht von den Schlunzen in Angriff genommen werdem

    Meine persönliche Meinung zu den Schlunzen:

    Bitte bleibt so wie ihr wart und seid! Eine zwanglose RP-Gruppe... ohne besondere Projektziele. Neue Ideen aus eurer Runde können auch problemlos in getrennten Projektgruppen abgebildet werden.