1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Händler auf Gor

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Sherley Nagy, 3. April 2007.

  1. Sherley Nagy

    Sherley Nagy Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möchte hier meine "Rolle " auf Gor vorstellen und um Meinungen aller Goreaner bitten - ansonsten müsste ich meine Rolle überdenken und andere Wege suchen um goreanisch zu leben!

    Meine Vorstellung:

    Ich bin Lady Sherley, Tochter eines wohlhabenden goreanischen Händlers.
    Schon früh in meiner Kindheit ging ich meinem Vater zur Hand um das Gewerbe des Handels zu erlernen.
    Mein Vater war sehr zufrieden mit meiner Arbeit und sah davon ab mich als Kajira anzubieten.
    Er lehrte mich die Regeln einer Freien Frau einzuhalten und übergab mir Kleidung in der Farbe unserer Kaste (dunkelblau).
    Mein Vater verstarb vor einiger Zeit und hinterlies mir seine Handelsgüter.
    Ich fing an mein Warenangebot zu erweitern und arbeite heute noch daran.
    Ich bereise zur Zeit goreanische Städte um Ausschau zu halten ob es möglich ist dort zu handeln!
    Wenn ich meine Vorbereitungen getroffen habe werde ich in Begleitung meiner Leibgarde reisen durch die Städte zu machen!
    Ich werde meine Kajirae mitführen und nach Blockplätzen suchen!
    Bisher war ich in Tarnburg, Ketora, Jasmine, Cardonicus - weitere Erkundungsreisen folgen.
    Ich werde den jeweiligen Ubar anschreiben und um Erlaubnis bitten - auch ausserhalb seiner Stadt für ein paar tage zu campieren.
    Dort meine Waren anzubieten und nach 3 bis 4 tagen weiterzureisen.
    Wann ich in welcher Stadt seinwerde kündige ich vorher an - die anreise kann sich allerdings hin und wieder um einen tag verzögern - je nach dem wie beschwerlich der weg dorthin ist.
    Ich habe vor folgende Waren anzubieten:

    -Getränke in Flaschen und Fässer:
    Ale, Säfte,Falarischen Wein,Ka-la-na,Met,Paga-Sa-Tarna,Turianische Liköre
    und Bazi Tee

    -Fleisch vom Tabuk, Bosk, Tarsk, und Verr
    soweit wir auf unserem beschwerlichen weg etwas gefangen haben denn diese Fleisch ist leicht verderblich.

    -Becher , Kelche, Trinkhörner
    -Schalen für Obst oder Speisen
    -Schmuck
    -weisse seide
    -rote seide
    -kajirae

    -selten grössere Möbel wegen der schweren last auf meinem Weg durch s Land!

    Für meinen Aufenthalt in den Städten brauch ich nur ein wenig Platz auch ausserhalb der Stadtmauern, ich möchte mein Zelt aufschlagen können - ein Platz für meine Leibgarde ist auch nötig sie werden ohne hin die ganze Nacht am Feuer sitzen. und einen Platz in der nähe meines Zeltes für die Käfige meiner Kajirae.
    Wenn die kajira für meine Wachen tanzt - habe ich nichts dagegen wenn Bürger der Stadt sich dazugesellen - nur möchte ich dazu bemerken die regel ist einzuhalten eine Kajira von weisser Seide nicht zu berühren! Das mindert mir den Wert der Ware und das kann ich nicht brauchen!
    Für gewöhnlich fließt reichlich paga an den Abenden am Feuer - ich werde allerdings nie dabei sein! Zu dem paga lade ich aber gern ein !
    Mein Zelt sollte niemand betreten - den ich nicht dazu aufforde ich habe ohnehin immer einen meiner Leibwächter dabei und zwar den besten!

    ------------------------------

    Nun seid ihr an der Reihe macht es Sinn meine Rolle auszuleben oder spinne ich ein wenig zuviel :(
     
  2. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Soweit hört sich diese Geschichte doch toll an und nach einer Menge gutem RP.

    Die Kasten Farbe von Händlern ist allerdings gold/weiss.
    Blau ist die Farbe der Scribes.

     
  3. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also die Beschreibung und den RP Hintergrund sieht spanenden aus und wie Kaira schon sagte verspricht eine menge RP.
    ich hoffe mal neugierige Karji werden nicht gleich von dem lager vertrieben wenn die sich nur mal umschauen wollen



    Die hohen Kasten
    Priester Kastenfarbe: weiß
    spirituelle Führer

    Hausbauer Kastenfarbe: gelb
    Ingenieure und Techniker

    Ärzte Kastenfarbe: grün
    Mediziner und Biowissenschaftler

    Schriftgelehrte Kastenfarbe: hellblau
    Rechtsgelehrte, Historiker,Geisteswissenschaftler

    Krieger Kastenfarbe: rot
    Kämpfer


    Die niederen Kasten

    Händler
    Unterkasten: Münzwechsler, Sklavenhändler, Weinhändler
    Kastenfarbe: Blau, Sklavenhändler Blau-Gelb

    Meuchler
    Kastenfarbe: schwarz

    Metallarbeiter
    Schmiede, etc.
    Im Chat die Kaste "Handwerker"

    Lederarbeiter

    Unterkasten: Sattelmacher
    stechen auch Ohr- und Nasenlöcher
    Im Chat die Kaste "Handwerker"

    Musikanten
    Musiker dürfen nicht versklavt werden und haben überall freien Zutritt

    Kaissa-Spieler
    Kastenfarbe: rot-gelb-kariert

    Weber
    Unterkasten: Färber, Wollkämmer
    Im Chat die Kaste "Handwerker"

    Bäcker
    braune Kleidung

    Im Chat die Kaste "Handwerker"
    Diebe
    nur in Port Kar eine Kaste

    Bauern niedrigste Kaste

    edit: etwas ordendlicher gemacht
     
  4. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kastengesetze / Kastenkodex
    Die Kastengesetze sind oft erwähn, doch dibt es nur sehr wenige eindeutige Aussagen.
    Generell:
    14 Kampfsklave S. 125ff: bei vielen Kasten ist eine Ausbildung erforderlich, bevor der Kastenberuf ausgeübt werden darf, Kastenrechte wie Nothilfe und Kastenzuflucht sind nicht von Ausbildung abhängig, in meisten Kasten üben Frauen nicht den Kastenberuf aus, Wohl der Kaste steht über dem individuellen Vorteil, Hilfe durch Kastenbrüder in fremden Städten, Gesetzlose geben meist ihre Kastenrechte auf und sind daher selten, Personen außerhalb von Kasten: Sklaven, Gesetzlose, Ausgestoßene, außerhalb einer Kaste Geborene, Gärtner, Diener im Haushalt, Herdentreiber, diverse Kulturen und Völker ohne Kastensystem, starker Stolz auf je eigene Kaste, Kastenstruktur bewirkt relativ gleichmäßige Verteilung der Intelligenz auf alle Berufe

    Krieger
    1 Gegenerde S. 22: Kodex: Ritterlickeit, Loyalität, Ehre
    1 Gegenerde S. 76: Kodex: wer ein Mädchen von einem anderen will, muß diesen, der die Waffen wählen darf, herausfordern
    1 Gegenerde S. 77: Kodex: wenn einer einen anderen verwundet, ohne daß das Blut auf der Waffe verflucht wird, werden die zwei Schwertbrüder
    9 Marodeure S. 13: aus dem Kodex: Sei stark und tu, was dir gefällt; das Schwert der anderen zeigt dir deine Grenzen; im Wirkungskreis seines Schwertes ist jeder Mann ein Ubar; Stahl ist die Münze des Kriegers, damit erwirbt er, was ihm gefällt
    Attentäter
    11 Sklavenketten S. 139: Kodex: müssen Tötung selbst vornehmen
    Bauern
    11 Sklavenketten S. 169ff: Kodex: Pflug, Bosk und Mädchen des Nachbarn dürfen nur mit dessen Zustimmung genutzt werden, Kodexregeln unterscheiden Menschen von wilden Tieren, nur Kastenführer kann Kastenrat zusammenrufen, ist Amt des Kastenführers strittig, so wird seine Besetzung durch tödliches Duell entschieden

    Kaufleute
    13 Erforscher S. 116: Ehrenkodex: kein Verkauf gestohlener Dokumente, bei Verlust werden diese für ungültig erklärt und neu ausgestellt,

    (Zitate aus den Romanen nach der Gor-Enzyklopädie, s. Links)


    Grundlegende Ausrichtung aller Kastenkodices:

    * Das Kastenwerk so gut es möglich ist machen
    * Seinen Kastenbrüdern und -schwestern den Schutz und die Unterstützung gewähren die sie verdienen
    * Dem Heimstein Treue und Unterstützung gewahren und die eigene Stadt nach Kräften fördern

    Der hinter den Codices stehende Sinn ist es das Zusammenspiel aller Kasten zum Gemeinsamen Nutzen der Gemeinschaft zu fördern.

    weil es gard so schön passt schreib ich das mal hier dazu, ist aber alles aus der roten seide geklaut
     
  5. Sherley Nagy

    Sherley Nagy Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für eure Beiträge , über die Kastenfarbe können wir ja nochmal reden :lol:

    Meine Info war;
    Händler Dunkelblau
    Sklavenhändler Blau/Gold

    Ich schau nochmal und ändere dann meinen "Lebenslauf " der Farbenkaste entsprechend.
     
  6. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du hast doch auch recht,
    Ok ob Gold oder Gelb da sind wir uns uneinig
     
  7. Samantah Vacano

    Samantah Vacano Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Sherley,

    ich finde es toll, das du dir eine solche Hintergrundstory hast einfallen lassen.
    Da du da sicher einiges an Energie reingesteckt hast beweist es ja, dass du ein starkes Interesse an RP hast.
    Und so wird Gor gleich nochmal interessanter. Ich freue mich darauf, dich mal in SL zu treffen und mit dir interagieren zu können.

    Liebe Grüße
    sam
     
  8. Manuela Flanagan

    Manuela Flanagan Superstar

    Beiträge:
    1.423
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi Sherley...da ich selbst händlerin bin, freue ich mich drauf dich ig mal zu treffen....hmmm...natürlich nur solange du mir meine geschäfte nicht vermiest... :D
     
  9. Sherley Nagy

    Sherley Nagy Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nein ich vermiese keine geschäfte :)

    Ich bin nie lange in einer Stadt - stelle keine "Werbeplakate" auf - und wenn ich weg bin - gibt es erst wieder was wenn ich eure Stadt wieder bereise.

    Ja ich habe mit gedanken gemacht um meine "Rolle" in goreanischem Gebiet.
    Allerdings kam die Idee von ganz allein - beim lesen der Bücher und beim reisen durch verschiedene Städte.

    Ich bin angekommen - hab mich mit den Regeln vertraut gemacht - bekam freudlicherweiser die Bücher - hab gelesen und geträumt -
    Von der einfachheit her wäre es gut gewesen eine Kajira zu werden - da hab ich einen Master der für mich sorgt - nicht gegen Kajirae hab ja selbst welche ;)
    Aber meine Gefühle sind nicht die einer Kajira und anpassen geht da auch schlecht das tut man im RL schon oft genug.

    Also habe ich meine Rolle gesucht und gefunden - hoffe ich !
     
  10. Luna Daniels

    Luna Daniels Superstar

    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Sherley,

    auch ich finde es toll, dass Du Dir eine so tolle ausgefeilte Hintergrundgeschichte erdacht hast, die bestimmt eine Menge Möglichkeiten des RP bietet.

    Es wäre schön, wenn das noch viele andere auch täten. *mich mal an die eigene Nase fasse*.

    Nach meinen ersten holperigen Anfängen in Gor (das ich erst durch SL kennengelernt habe) habe ich begonnen, die Bücher zu lesen und bin da gerade selber in einem Findungsprozess und hoffe, dass es mir gelingen wird, eine ähnlich dichte Story zu finden.

    Viel Erfolg
    Luna
     
  11. Sherley Nagy

    Sherley Nagy Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sie muss nicht ähnlich sein sie muss zur dir passen denn du must dich darin wohl fühlen -
    wenn man es fühlen kann kann man es besser aus und erleben ;))
     
  12. Luna Daniels

    Luna Daniels Superstar

    Beiträge:
    2.267
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hi Sherley,

    ich meinte auch keine ähnliche Story wie Deine, sondern nur so gut wie Deine ;)

    Aus mir wird bestimmt keine Händlerin,- aber ich möchte halt eine Story, die zu mir passt und die auch Möglichkeiten der Interaktion bietet und die schlüssig ist. Lasse gerade beim Lesen der Bücher meine Gedanken schweifen.

    Luna
     
  13. Jazlynn Yifu

    Jazlynn Yifu Nutzer

    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich finds toll, das du dir so viel Mühe vorab mit deinem Character gibst. :) Klingt doch ziemlich spannend.

    Ich spiel übrigens ganz anders. Jaz in Gor ist ein weitgehend unbeschriebenes Blatt und mein Spaß besteht vor allem daraus nach und nach den Character auch für mich zu entdecken sowie herauszufinden wer oder was sie in Gor ist. Das ergibts sich dann alles erst im Laufe des Spiels, wenn auch mir deutlicher wird woher sie kommt, wie sie bisher gelebt hat, welche Wertvorstellungen sie hat und was sie im Innersten antreibt.

    So hat jeder seine eigene Art und Weise, schätze ich. Um zu deiner anfangs gestellten Frage zurück zu kommen. Natürlich macht es Sinn die Rolle auszuleben :) Die Details wie die richtige Seidenfarbe oder kleinere Fehlerchen beim Gor-Background kann man dann im Spiel immer noch korrigieren. Rollenspiel ist ja schließlich nen dynamischer Prozess. :D
     
  14. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Wo hast Du denn diese beschreibung der Kastenfarben her Andera?
    Wenn ich die Englischen Gor Seiten durchgehe finde ich keine die diese Farbenzuweisung hat.

    Ein paar Beispiele:

    http://the-lara-inn.org/info/castes.htm
    http://www.worldofgor.com/ref/ref_castelist.asp
    http://www.realesgor.de/JohnNormanGor/Kasten/niederenKasten/haendler.htm

    Auch die Aussage dass Scribes "Hellblau" sind, ist für mich relativ neu. Wenn von Scribes die Rede ist, dann von der "Blauen Kaste" nicht von der "Hellblauen Kaste".
     
  15. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    au auf http://roteseide.de/
    und ich meine irgenwo stand das auch hier schon mal im forum.

    verstehe das hell blau nicht als Baby blau es ist einfach ein anders blau als das der Händler.

    Wissende sind weis.

    zugegeben ich treibe mich nicht so sehr auf englischen Gor Seiten rum sondern auf deutschen und in meiner doch inzwichen recht langen Gor Rollenspielerfahrung ist mir weis noch nicht für Händler untergekommen
     
  16. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Sorry, aber Roteseide.de belegt keine dieser Aussagen mit einem Buchzitat.

    Und ich sagte nicht weiss.... sondern weiss/gold.

    Aber ich lasse mich mit einem entsprechenden Buchzitat gerne eines besseren belehren. (Sorry, für die Korintenkackerei von mir... aber meine Aussagen sind mit Buchzitaten hinterlegt... roteseide.de leider nicht)
     
  17. Santana Graves

    Santana Graves Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gegenerde.de


    Lara Dune

    Weiss/Gold bzw Weiss/Geld stimmt hier

    Slaver die eigentlich eine Unterkaste der Hàndler sind, tragen Blau/Gelb bzw Blau/Gold

    Scribes
     
  18. andera Shermer

    andera Shermer Superstar

    Beiträge:
    3.576
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm ich bin nicht zu ein zitierfan

    aber alleine die normative kraft des faktischen hat schon fest gelegt das es so ist,

    gut ich habe noch mal in der Enzyklopädie nachgeschaut und da nach hast du recht, ich habe recht da ich erzählt habe wie es faktich in zumindest Deutschland gehandhabt wird.

    hmm was machen wir nun.

    ich sage es mal so wenn ich einen Händler spielen würde würde ich blau tragen da weis auf jeden Fall den wissenden vorbehalten ist
     
  19. Sherley Nagy

    Sherley Nagy Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na ich denke das mit der kaslten farbe kriegen wir noch hin ;))

    Meine Info war:

    Die Sklavenhändler sind eine Unterkaste der Händler sie tragen die Farben blau und gelb.

    und weiss steht den Wissenden zu - ich weiss zwar einiges aber nicht so viel wie die wissenden ;))

    nun mal ab insgame hab noch viel vorzubereiten :)
     
  20. Keira Wilder

    Keira Wilder Guest

    Das stimmt ja.
    Wenn Du Deine Rolle eher als die einer Sklavenhändlerin siehst ist Blau/Gelb sicher die richtige Wahl.

    Siehst Du Dich eher als Händlerin, die aber auch mal Sklaven verkauft... dann würde ich eher zu weiss/gold tendieren.

    Aus der Menge an Waren die du in deiner Geschichte Aufführst (und dabei Kajirae nur "nebenbei" erwähnst) würde ich auf einen Händler, nicht auf einen Sklavenhändler schliessen.