1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Ich möchte auch mal jammern...

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von oookusama Hirano, 6. August 2011.

  1. oookusama Hirano

    oookusama Hirano Superstar

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich spiele nun seid 3 Jahren meine Heilerin, durchgeknallt und wie auch immer, aber durchaus immer nachvollziehbar.
    Nach dieser langen Zeit habe ich die Gunst der Stunde, im wahrsten Sinne des Wortes, genutzt und Aurelia wird meine Nachfolgerin werden, denn ich werde mich dann in die Forschung zurück ziehen.

    Meine Rolle habe ich immer gerne gespielt, viel Spass und Freude daran gehabt, aber ich muss zugeben das ich im letzten dreiviertel Jahr meine Rolle als Heilerin gar nicht mehr soooo gerne spiele. Vereinzelt habe ich wirklich noch Spass dabei, aber das sind seltene Momente.
    Doch niemand fragt sich wieso das so ist, ich kann es aber auch erklären. Wenn man ich weiss nicht wie oft die Woche eine Erstuntersuchung macht, ok, das gehört nun einmal dazu und tut mir auch nicht weh, wenn man dann sich die Mühe macht auch in diese Dinge einzubinden die einfach nett sind, wie sie hat die Ohren voller Schmalz, erst mal reinigen usw., dann kommen IM die Anmerkungen:
    Was soll das denn? Untersuch die ob sie gesund ist, mach das was nötig ist, ich habe noch etwas anderes vor.
    Jaaa neee, iss klar.. Ich bin doch kein Roboter der nach Vorgaben etwas macht nur weil es so sein muss, darf ein Heiler keine Kreativität besitzen? Darf er nicht mal etwas für sich und seine Spass als RPler machen? Muss ich immer und ewig nur das tun was von mir verlangt wird?
    Wenn eine Freie zu mir kommt und fragt mich ob sie schwanger ist, ok ich frage immer IM möchtest Du eine Schwangerschaft bestätigt haben? Oder kann und darf es auch mal etwas anderes sein, manchmal mache ich es auch so und sage dann im RP das sie nicht schwanger ist, zumindest das ich noch nichts fest stellen kann. Was kommt IM? Wie kannst Du nur ich habe ja gestern was mit dem und dem gehabt und beschlossen ich kriege ein Kind.
    Sorry, aber Blitzschwangerschaften in SL sind für mich einfach vollkommen daneben, muss denn immer alles in einer Woche durch gezogen werden?
    Da kommt ein Blinder zu mir und verlangt das ich ihn operiere damit er wieder sehen kann, nun gut, dem habe ich erklärt das ich zwar Heilerin bin aber keine Göttin die mit einem Augenzwinkern mal eben ihn wieder zum Sehenden mutieren lässt. Ja, ich frage IM, was für eine Verletzung oder dergleichen stellst Du Dir denn vor? So das ich überhaupt in der Lage bin Dich als DORFheilerin zu heilen, denn ich bin ja nun mal kein Wundertier. Das Ergebnis ist man wird angekackt das man zu blöd sei so eine OP zu machen.
    Ja Leute, ich spiele meine Rolle schon recht gut, bilde ich mir zumindest doch gewaltig ein, aber ich versuche mich auch an gewisse Dinge zu halten, ich mach keine Disney Heilerin. Ich gebe zu bei dem Blinden hatte ich dann irgendwann die IM bekommen das jemand wohl so intelligent war bei einem anderem Spieler eine Netzhauttransplantation zu machen.
    Da fasse ich mir echt an den Kopf, das ist eindeutig nicht meine Vorstellung einer Heilerin aus einem Dorf auf Gor, ich kann das nicht und fertig. Was kommt denn als Nächstes? Herztransplantation?

    Aber das ist nicht alles was mir auf den Senkel geht, denn es gibt ja auch noch die "andere" Seite. Alles jammert es sind zu wenige Heiler da, ja das kann ich jetzt nicht von Asperiche bestätigen wo wir sage und schreibe mit 4 Heilerinnen gesegnet sind, aber ich weiss das durchaus andere Sims händeringend danach suchen...

    Wenn man sich jetzt fragt warum sind denn keine Heiler da, nun ja, es werden ja Ausbildungen verlangt. Ich selber kenne die NC`s und Unterrichte dafür und alles, aber auch alles in mir wehrt sich vehement dagegen diesem geistigen Dünnpfiff zu unterstützen. Da wird Medizin gelehrt die dem heutigen Standart entspricht, Luft aus Spritzen heraus lassen, mit dem Finger an der Wirbelsäule lang gehen um da eine Spritze zu setzen usw. Techniken die 99 % der einfachen Heiler auf Gor mit absoluter Sicherheit im Leben niemals wussten.
    Wenn ich Bücher auswendig lernen muss um eine Prüfung zu bestehen, ja meine Fresse wer hat denn da noch Lust einen Heiler zu spielen?
    Jeder einigermassen interessierte Mensch hat in seinem Leben schon erfahrungen mit Ärzten gemacht, Jeder hat so ein wenig Wissen, das reicht aus um diese Rolle zu spielen, man bringt einige Kräuter mit rein die man in vielen NC`s finden kann und deren Verwendung und sollte krativ sein und schon klappt das auch mit dem Patienten.

    Mittlerweile hat mir das wirklich zu einem grossen Teil die Rolle verhagelt, ich forsche lieber mit Fröschen, die sind nicht so anspruchsvoll...grinst...

    Ich danke für das lesen, aber das musste einfach mal raus, auch ich bin nur ein Mensch...
     
  2. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, sowas muss ab und zu einfach mal raus. ich kann's nachvollziehen. mich hat die rolle einer heilerin nie wirklich interessiert, vielleicht weil ich RL schon zuviele Ärzte gesehen habe und sowas nicht auch noch in SL will bzw. weil auch meine Vorstellung von einem goreanischen Heiler garantiert nicht dem entspricht, was einem so über den Weg läuft.

    Wünsch dir dann viel Spaß in der Forschung, aber wehe du seziers die unschuldigen Frösche!!!
     
  3. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Moin

    und keine Tierversuche an Sleens.

    VERBOTEN
     
  4. Ich muß Dir das zustimmen Kusa, ich habs bei meiner Frau gesehen, die bis vor geraumer Zeit Heilerin/Heiler gespielt hat. 0815 Untersuchungen, Brandzeichen entfernen und jede Menge Anfragen für Dinge wo sie dann nur abgewunken hat (Organtransplantion und son Schrott). Die Meisten Krieger haben einen Selbstheilungsprozess, selbst ein Arm wächst von alleine wieder nach, also wozu einen Heiler.
    Ach ja, dann war da noch der Krieger, der nach Potenzsteigernden Mitteln gefragt hat, damit er seine 3 Kajirae auch nacheinander beglücken kann.
    Man kann ja sogar ganz ungeniert nach einem Gegenmittel für Dar-Kosis suchen, weils keinen gibt, der es verbietet oder Anklage erhebt.
    Sowas ist echt traurig.
     
  5. oookusama Hirano

    oookusama Hirano Superstar

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Sleen...hmmm.. also momentan seziere ich eher Frösche...grinst.. um deren Gifte zu erforschen.. Sleens sind mir noch nicht in den Sinn gekommen aber da ja Zasta sie auf seine Weise erforscht, warum sollte ich nicht auch mal einen Sleen sezieren *gg*

    @ Kendrick, 0815 Untersuchungen sind ganz sicher nicht so das pralle Leben einer Heilerin, aber ich war mir von Anfang an im Klaren das auch die sein müssen, doch dann wenigstens mit dem Spielraum das ich nicht die normale Standart Untersuchung runter leier sondern eben auch meine Kreativität, vor allem auch Spontanität mit einfliessen lassen kann.
    Gerade bei den 0815 Untersuchungen beschleicht mich oft das Gefühl ich bin nur eine Erfüllungsgehilfin anderer RPler, weil ich darf ja nur das machen was sie möchten. Sorry, dafür bin ich mir schlicht und ergreifend zu schade.
    Organtransplantationen, wahhhhhhhhhhhhhhhh, da kriege ich Plaque im Gesicht. Ich weiss nicht wer mit dem Mist angefangen hat, aber der/diejenige gehört gesteinigt.
    Die allgemeinen Selbstheilungsprozesse, na gut, da kann ich auch noch mit leben, wo es mir reichlich schwer fällt mit zu leben ist dann wieder der Punkt wenn jemand bei mir war der schon halb tot ist, ich den behandel, mir teils bis zu 2 Stunden Mühe gebe zusammen zu flicken und wie auch immer. Dann stehen die doch glatt auf und bezahlen, manchmal kommt auch ein Dank und laufen wieder raus und machen so weiter als wenn nix war.
    Da fasse ich mir an den Kopf und frage mich, warum habe ich überhaupt so ein RP gemacht? Die denken nicht einmal dran das man eventuell auf einer Trage sich raus tragen lässt in sein Haus, oder auch mal eine Nacht in der Heilerei bleiben sollte, nein das ist zu umständlich, warum auch, mir könnte ja langweilig werden.
    Was bleibt da für mich als fader Nachgeschmack? Das man ein RP versucht hat klasse zu machen und das es nicht mal gewürdigt wurde? Zumindest ich empfinde oft so...

    Potenzsteigernde Mittelchen..grinst.. ok, da muss ich jetzt sagen das finde ich noch nett..lacht.. da kann man sich einiges einfallen lassen, das anraten von Muschelfleisch wegen dem Eiweiss..kichert.. Öhmmm.. Sleen lese mal eben das hier nicht: Sleendödels getrocknet essen ((ok, was in Japan klappt warum nicht auch auf Gor, die Einbildung hilft Vattern dann auf Muttern))
    Mir ist klar das auch das nicht unbedingt sooo Gorkonform ist, aber mit solchen Sachen kann ich leben..

    Das forschen nach Dar-Kosis, Du wenn das jemand ausspielen möchte ist das ok, allerdings sollte der/diejenige sich im Klaren sein das sie ausgerottet werden..gg.. das auszuspielen hat schon Reiz wenn man es über längere Zeit hinweg macht. Ich würde es nicht machen, denn ich spiele meinen Avatar so aus das wenn er wie auch immer ums Leben kommt dann auch nicht mehr auf Gor erscheinen wird, ich habe nune inmal eine Vita die ich schon Jahre ausspiele, ich wäre nicht in der Lage von den Toten wieder aufzuerstehen oder aber auf einmal eine ganz andere Person damit zu sein, doch das bleibt jedem selber überlassen...
     
  6. SamVicious Resident

    SamVicious Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich, habe einen Thumb up gegeben, weil es der bis jetzt schönste Frust /Jammer Thread war den ich gelesen habe ^^
    Cooles Niveau, und hat richtig Spaß gemacht Lesen hehehe.
    Viel spaß beim Frösche erforschen :D
     
  7. Mel17 Gibbs

    Mel17 Gibbs Guest

    Wenn man lange Zeit immer dasselbe tut, kann das einfach nicht immer gleichbleibend schön sein. Dass du am "normalen" Heilen keinen Spaß mehr hattest, war irgendwie schon zu merken :mrgreen:

    Viel Spaß mit deinen Fröschen. Ehrlich
     
  8. 0815 Untersuchungen ist ja, wie dus beschrieben hast, mal was finden oder so darfste nicht und was die Dar-Kosis angeht, so hat bis heute keiner was gesagt, dabei wärs n echter Nervenkitzel.

    So, aber nun wird die Kaste der Froschzüchter gegründet und reger Handel mit Lydius betrieben ;)
     
  9. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    passt ja dann auch mit der kastenfarbe: froschgrün!! oder giftgrün?
     
  10. Chri Emor

    Chri Emor Nutzer

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Morgen
    Da ich auch zu der unverwundbaren Spezies gehöre, war ich erst einmal bei einem Heiler. Damals hatte ich RL Schmerzen und eine kajira hat das glatt IC ausgenutzt und im RP mein bisher lustigstes Force betrieben. Sie hat mich deswegen zum Heiler geschickt resp. ihm etwas geflüstert... und das RP hat dann auch so lange gedauert wie es in RL ging.


    Ich sehe keinen Verlust, wenn Du als aktive Heilerin aufhörst. Du bleibst dem RP erhalten. Mehr Sorgen macht mir die "allgemeine" Unlust am RP im Moment und ich hoffe schwer, dass diese vorbei geht.

    Ach... werden Froschschenkel in Gor gegessen? Ich mag die Dinger... leicht gewürzt, mit Mehl bestäubt und in Butter sanft gebraten... lecker, sag ich Euch.. 8) Also, wenn Du ein paar über hast und man sie in Gor auch isst... bring sie vorbei. Ich sag dann dem Wirt, wie er sie zubereiten kann. ^^
     
  11. Jana Lupindo

    Jana Lupindo Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    /me grinst breit und ist jetzt schon auf die Reaktion von Kusa gespannt!!!
     
  12. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    von wegen froschschenkel, bitte ein zitat aus den büchern!! also so geht das ja mal gar nicht... feli hat sich mal abgemüht und kutteln vom bosk zubereitet ... und keiner wollte die essen!!!
     
  13. oookusama Hirano

    oookusama Hirano Superstar

    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also nachdem einmal einige Kajirae mir eine Streich gespielt hatten und Frösche in meinem Haus ausgesetzt haben, die dann die Frechheit besassen ihre Kollegen nach zu holen, war ich wütend.
    Da fing meine Hassliebe zu Fröschen an, die Kajirae wurden bestraft, die haben Wochen nichts anderes zu essen bekommen wie Frösche... Ich habe die Kunst entwickelt aus der Froschhaut Schühchen zu erstellen..grinst.. ja das ist Disney aber war geniales RP.

    Und was die Froschschenkel betrifft, ich werde an Dich denken Chri.

    ach ja, nein man wird mir als Heilerin keine Träne hinterher weinen, ich werde in Gor bleiben, nur mein Arbeitsfeld wird sich etwas wandeln, wobei ich immer noch Heilerin bleibe, ich forsche ja nur...

    Und.. huiii, ich vergass, Boskaugensuppe, eine Delikatesse die gibt es seid Neusten in Aspe..grinst breit
     
  14. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58
    Sag mal, Kusa, war unsere Schildkröteninvasion einschließlich des finalen Gemetzels durch die Krieger und Serenus' darauffolgende Ragoutkochaktion eigentlich auch Disney?

    Ein Glas von dem Zeug ist noch übrig, das kriegt Kessy demnächst vorgesetzt, die hat mir ein Kleid versaut und muss bei mir Wäsche waschen und büglen. Ich hab Tala versprochen, sie dann zu verpflegen. Serenus hat das Glas irgendwo vorgekramt, gut, der Inhalt sieht inzwischen etwas merkwürdig aus, der Kopf einer kleinen Schildkröte scheint noch ganz eingekocht worden zu sein, sieht schon etwas komisch aus, wie die einen so aus dem Glas anguckt...
    Aber Kessy isst ja alles und hat immer Hunger...

    Kusa, du als Heilerin, sag doch mal, muss ich befürchten, sie kaputtzumachen, wenn ich ihr den Schildkrötenglitsch vorsetze?
     
  15. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kurze Anmerkungen meinerseits.

    Potenzmittel für den Krieger ?
    Finde ich eine total lustige und nachvollziehbare Sache, das ist doch mal ausgefallenes Arzt (keine heiler) Rollenspiel. Auf der einen Seite meckert man über das öde Standard RP und dann kommt mal einer mit einer lustigen ausgefallenen Idee und das ist dann auch falsch ?

    Heiler vs Arzt.
    Ich bekomme immer ein Zucken im Augenlid wenn ich Heiler lese, aber Arzt gemeint ist. Wer immer diese Heilerbezeichnung aufgebracht hat, gehört gesteinigt und gevierteilt.
    Gor ist nicht im Mittelalter, gerade in der Medizin nicht. Unsterblichkeit, so gut wie keine Krankheiten, Leuchtgloben etc etc. Man ist also auf dem Dorf in der grünen Kaste nicht eine Kräuterfrau, sondern eine kompetente Ärztin. Das muss nicht so sein, aber damit darf ein Goreaner rechnen.

    Das solche Typen, die eigentlich einen Bot als RP Partner erwarten oder nachher meckern, weil man nicht alles 100 Prozent so gemacht hat, wie sie erwartet haben eigentlich gekickbanned gehören, versteht sich von selbst.

    Wie kommt es eigentlich, das derart unterschiedliche Vorstellungen über den Stand der Technik in der Medizin herrschen ? Sleen ?
     
  16. Irmgard Apfelbaum

    Irmgard Apfelbaum Freund/in des Forums

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    53
    So...

    Als hoffentlich würdige Nachfolgerin meiner RP-Tante Kusa möchte ich mich hier nun auch mal zu Wort melden *grinst*

    Also erstmal kann ich den Gedanken von Kusa absolut verstehen und nachvollziehen und ja, ich übernehme die Heilerei gerne! Nicht nur weil mir das heilen an sich immer noch Spaß macht sondern ich gleichzeitig eine gewisse Traditiion auf Asperiche weiter fortführen kann.

    Ich übernehme nicht nur Kusas Heilerei sondern trete in der Hinsicht ein Stück weit auch in ihre Fußstapfen, denn, auch bei mir wird es keine Standard-Heiler-RPs geben.

    Witzige RPs, Kreativität, auch ausgefallenes... ich mach sogar Fehler!!, das ist alles mit drin.

    Sicher könnte ich auch ohne viel Federlesens eine "richtige" Operation durchführen, aber will ich das? Ist das wirklich der Sinn eines Heiler-RPs mit einem sterilen Skalpell und örtlich gespritzem Betäubungsmittel in einer einstündigen Operation unter gleichzeitiger Beobachtung auf diverser Schocksymptome, Herz- und Blutdruckmessung ein kleines Stück eines Pfeiles raus zu operieren und das ganze dann anschlließend mit einer inneren und einer äußeren Wundnaht mit sterilen Fäden, einer halbrunden geschiffenen Nadel mit gerade mal 0,2 mm Durchmesser und einem Nadelhalter vernähen...

    Könnte ich alles, nur... gehört das wirklich nach Gor?

    Ich meine, sind wir doch mal ehrlich, machen die RPs die anders laufen nicht doch mehr Spaß?

    Wenn da ein Krieger in die Heilerei stürzt, mit einem Pfeil im Arm der auf der anderen Seite grad wieder raus kommt, ist es da für alle Beteiligten nicht auch mal witzig auch mal eine ratlose Heilerin zu sehen die sich vielleicht erstmal überlegen muss: Wie kriege ich das Ding da nun am besten raus?

    Ich sag ganz ehrlich, in dem Fall würde ich wahrscheinlich eine halb verrostete Säge zu Hilfe nehmen und mich erstmal an dem entsetzten Blick weiden *lacht*, würde die Behandlung aber dennoch so laufen lassen das derjenige sich auch wirklich als gut behandelt fühlt, dementsprechend auch, so es ihm Spaß gemacht hat, wieder kommt!

    Oder anderes Beispiel... Freier kommt mit Sklavin an, beide waren zusammen in den Fellen, nur hat er ihr vergessen den Sklavenwein verabreichen zu lassen...

    Tja... beste Steilvorlage für eine festgestellte Schwangerschaft. Sorgt mindestens für einen umkippenden Krieger und die ungläubigen Reaktionen im RP, würde ich für nichts anderes in dem Moment eintauschen wollen!

    Versteht Kusa und mich nicht falsch... und ich spreche jetzt mal für uns beide.

    Wir lieben das was wir tun und ich weiß das auch Kusa weiter in der Heilerei bleiben würde wenn die Dinge die sie bereits aufgezählt hat, teils komplett anders laufen würden.

    Da sie das aber nicht tun und immer wieder diese netten OOC-Mitteilungen kommen wenn man mal nicht so reagiert wie sich der andere das wünscht werde ich für mich das so handhaben das ich von selbst zwar auch OOC nachfrage bei gewissen Dingen wie was ausgespielt werden soll...

    Aber ich bin wirklich am überlegen ob ich in meinem Profil nicht den Hinweis setze:

    "Während Heiler-RP keine IMs!"

    Ich weiß das ist gemein oder werden viele als unnötig oder auch unfair empfinden.

    Aber nach dem was auch ich in der Hinsicht schon erlebt habe, überleg ich mir das wirklich noch.

    Ansonsten gilt für Asperiche wirklich:

    Dorfheilerei, Dorfheilerei und nochmals Dorfheilerei.

    Mit den Mitteln die uns zur Verfügung stehen, unsere Kräuter, unser Wissen, die Kreativität aus dem kleinsten Wehwechen ein schönes RP-Erlebnis für beide Seiten zu zaubern und die Spontanität die uns nicht scheuen lässt da auch andere mit einzubeziehen.

    Wenn das funktioniert sind das meistens die besten RPs die man bekommen kann, solangs nicht um halb 1 nachts RL-Zeit ist, es sei denn es wurde vorher so abgesprochen :)

    Und letztendlich bleibt mir nur noch zu sagen:

    Kusa ich weiß das Du mir im RP als Tante erhalten bleibst, und wer weiß ob ich Dir nicht hier und wann sogar bei Deinen Forschungen helfe oder Dich in Heilersachen um Rat frage *grinst*

    Aber hier trotzdem mal ein dickes Danke an Dich!

    Danke für Dein Vertrauen in mich und das Du mir insofern ein Stück Deines "Babys" überlässt. Und auch wenn ich die Heilerei IC übernehme, sie bleibt weiterhin Deine indem die so weiter geführt wird wie Du es bis jetzt getan hast.

    Ich bin zwar nicht allzu verrückt wie Du es bist, aber wie heißt es so schön?

    Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm! Und ich hab ja noch ein laaaanges Heiler-Leben vor mir *grinst*

    *mal lieb umärmelt auch wenns gar nicht goreanisch ist*

    Aurelia
     
  17. Mel17 Gibbs

    Mel17 Gibbs Guest

    Danke für deine ehrliche Meinung.

    /me guckt sich um
    Gibts eigentlich heilkundige Sklavinnen in Lydius?
     
  18. Steffi Darkwatch

    Steffi Darkwatch Superstar

    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *schaut zur jungen Heilerin auf

    Sandra hofft das die junge Heilerin nicht auch dieselben Methoden wie die Herrin Kusa anwendet.
    Sandra denkt an die Pfannenheilkunde der Herrin Kusa, sie ist ja berühmt dafür.
    Aber zum Glück ist Sandra weit weg, im sicheren Belnend und ihre Herrin ist selber Heilerin, so das Sandra damit in Sicherheit ist vor tiefliegenden Bratpfannen*gg*

    So nun mal was zum Abschied von Herrin Kusa, es tut mir sehr leid das du aufhörst als Heilerin, meine Anfänge und zwischendurch Aufenthalt in Aspe waren immer sehr schön, auch wegen den spannenden und lustigen Rollenspielen die du hattest bwz. verwickelt warst, so eben das mit den Fröschen, oder den Schleifen für die Sleens, als Beispiele aufgeführt. Aspe verliert die wohl bekannteste Heilerin von Gor.
    Ich wünsche dir sichere Wege auf deinen Forschungen und hoffe ich erlebe dich mal wieder im Rollenspiel, vielleicht kommst du nach Belend mal im Rahmen deiner Forschung oder mich verschlägt das Schicksal wieder mal nach Aspe und damit in deine Nähe.
     
  19. Irmgard Apfelbaum

    Irmgard Apfelbaum Freund/in des Forums

    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    245
    Punkte für Erfolge:
    53
    Es gab sie Mel... es gab sie.. oder gibt sie es noch? Zumindest hab ich sie seit längerem nicht mehr dort gesehen.

    Leider habe ich aber (und das nicht nur in Lydius) die Feststellung machen dürfen das helfende Sklavinnen in der Heilerei ihre Aufgaben dort entweder zu ernst nehmen oder über ihre Grenzen hinaus gehen was die im RP dürfen und was nicht.

    Bei manchen bin ich dann schon fast geneigt zu sagen:

    Was bist Du, eine Sklavin oder eine Heilerin? Wenn letzeres dann zieh Dir gefällgst eine grüne Robe an und rutsch nicht auf Knien rum.
     
  20. Steffi Darkwatch

    Steffi Darkwatch Superstar

    Beiträge:
    2.174
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    *grummelt bei den Worten der jungen Heilerin

    Also Sandra ist eine tatkräftige und helfende Kraft in der Heilerei ihrer Herrin.
    Es gibt sie also noch.
    Ihr müsst nur die Augen aufmachen oder euch ein Nasenfahrad aufziehen mit Gläsern drin dann könnt ihr vielleicht besser sehen*leise hinterhersagt und Kopf einzieht