1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Im Virtuellen Köln wird gebaut.

Dieses Thema im Forum "Virtuelles Köln" wurde erstellt von Pompeji Papp, 15. März 2013.

  1. Pompeji Papp

    Pompeji Papp Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Im Virtuellen Köln tut sich zur Zeit einiges. Ältere Nutzbauten aus den 60er Jahren sind teilweise schon verschwunden und wurden durch historische Altbauten ersetzt. Und damit das ganze auch einen gewisses Altstadt-Flair ergibt, wurden auch gleich passende Laternen und kleine Allee-Bäume gerezzt.

    [TABLE="class: tr-caption-container, align: center"]
    [TR]
    [TD="align: center"][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: tr-caption, align: center"]Die "Milestone-Allee" in Richtung Sandbox gesehen. Da blieb kein alter Stein auf dem anderen.[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    Auf diese Weise ist ein sehr heimeliger Straßenzug entstanden, der Neugierde weckt und zum Stöbern einlädt. Der Shop von TrickSie Anderton behielt seinen angestammten Platz, das Gebäude wurde jedoch ausgewechselt. Nach etwa der Hälfte der Strecke öffnet sich das Szenario in einem kleinen Marktplatz. welcher zur Zeit noch halb im Bau ist.


    [TABLE="class: tr-caption-container, align: center"]
    [TR]
    [TD="align: center"][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: tr-caption, align: center"]Teilansicht des alten Marktplatzes. Hier fehlt noch einiges, was wir aber zu besseren Übersicht erst später bauen.[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    Das Gebäude in der Bildmitte wird zu einer Lesestube ausgebaut werden, in dem man mit Gleichgesinnten schnacken kann, es werden dort aber auch Lesungen stattfinden, so dass wir im Virtuellen Köln einen festen Platz für Literatur haben werden.
    Die Abtrennung zu dem eher modernen Teil des Virtuellen Köln ist nicht so ganz einfach, die beiden Stile sollten harmonisch ineinander über gehen. Wir haben das mit einem Wehrgang versucht umzusetzen und lassen das erst einmal auf uns wirken *g*.


    [TABLE="class: tr-caption-container, align: center"]
    [TR]
    [TD="align: center"][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: tr-caption, align: center"]Blick vom alten Wehrgang auf das eher moderne Virtuelle Köln. [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    Der bisherige Dom-Vorplatz fristet nun auch kein Gänseblümchen-Dasein mehr. Hier haben wir einen romantischen kleinen Stadtpark mit Bänken und Tischen aufgebaut, der zum Verweilen und Chatten einlädt. In der zentralen Lage (SuperSonic, Kulturschaukel etc.) liegt er so, dass dort immer Residents vorbeikommen. Für Veranstaltungen kann der Park kurzfristig eingepackt werden.


    [TABLE="class: tr-caption-container, align: center"]
    [TR]
    [TD="align: center"][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: tr-caption, align: center"]Unser Stadtpark mit Jahreszeitlich untypischer Vegetation *g*. Schnee haben wir im RL schon genug.[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    Die Umbauten gehen weiter, Ihr dürft also gespannt sein, was zukünftig noch alles zu sehen sein wird. Im Rahmen dieser Umbauten werden wir zukünftig auch auch Raum und Prims für Residents zur Verfügung stellen, die etwas zu dem Event-Angebot des Virtuellen Köln beisteuern können. Darüber werden wir jedoch in einem der folgenden Postings eingehen.


    Auch während der Umbauphase sind Besucher bei uns natürlich jederzeit willkommen. Kommt einfach vorbei, wir freuen uns auf Euch.


    TAXI Stadtpark: http://maps.secondlife.com/secondlife/Virtuelles Koeln/239/121/35


















    Weiterlesen...