1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

In SL jemand anders lieben als in RL?

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Melliandra Oyen, 25. Oktober 2007.

  1. Melliandra Oyen

    Melliandra Oyen Gesperrt

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich verstehe es immer noch nicht: Wie kann man in SL jemand anders lieben, als in RL? Wie kann man in RL eine intakte Beziehung haben und sich in SL in einen anderen Partner verlieben und diesen sogar heiraten?

    Kann mir das jemand erklären?

    Melliandra
     
  2. kurz und knapp: nach meinem Erachten geht das nicht! (daher kann ich Dir das auch nicht wirklich erklären) :)

    LG Trebron
     
  3. Melliandra Oyen

    Melliandra Oyen Gesperrt

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Meinung bin ich persönlich ja auch, nur sehe ich immer wieder Beispiele dafür.

    Melliandra
     
  4. ja... die Erfahrung hab ich auch gemacht.. immer wieder findet man so etwas und frägt sich, was denn da wirklich los ist, bei dem Gegenüber.. (happy in RL und in SL auf der Suche... nach was eigentlich dann? )

    (und sorry, wegen meines Typos da oben.. ich kann dann doch deutsch und hab es im Post berichtigt ;) )
     
  5. Daniel Regenbogen

    Daniel Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    Funktioniert bei mir prima. Mein RL-Partner weiß alles über mein SL und meinen dortigen Partner, und was ich im SL erlebe und über mich lerne hilft sogar unserer RL-Beziehung.
     
  6. Macora Benelli

    Macora Benelli Nutzer

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann es nicht sein das man vielleicht nach mehrere Jahren Ehe nach etwas in SL sucht, was man nicht mehr im RL so spürt? Sowas wie der "erste Kuss" oder die "erste Liebe"... dieses kleine gewisse prickeln im Bauch?
    Wenn man sich in in der Onlinewelt richtig vertieft, kann dieses Gefühl auch schnell entstehen?

    So lange man schöne Gefühle mit ins RL nehmen kann warum nicht.
    Es darf natürlich das RL selber nicht behindern.

    [outing on] Also wenn ich in SL bin dann mit viel Gefühl und Seele. [outing off]
     
  7. Nedeko Kohime

    Nedeko Kohime Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ihr kennt meine meinung dazu ja.. i finds abosolut nit gut.. und das daran was etwas nicht richtig sein kann merkt man ja schon daran, das sl beziehungen in rl beziehungen geheim gehalten werden... tzzz :shock: :!:

    gefühle sind und bleiben nun mal kein spiel.
     
  8. Das kann ich selbst gut nachvollziehen... Die Sucht, die Liebe heißt... etwas was in uns allen steckt!

    @Macora: ich meine damit, ich kann Dich schon gut verstehen,.. und die paar Monate in SL die ich hinter mir habe zeigen mir ganz deutlich, dass man Sehnsüchte in SL ausleben kann, die einfach nur Grundbedürfnisse eines jeden Menschen sind.

    Das Leben in SL ist eine einzige Achterbahn.. an der man beim Aussteigen dann doch merkt, dass etwas fehlt.
    Nun, wie auch immer.. SL ist ein Spiegel.. ein tiefes Tal, ein hoher Berg.. alles geht, nichts muss.. man kann sich ausleben.. (und damit meine ich nicht mal die sexuellen Bedürfnisse) sondern die Sehnsucht nach einer heilen Welt (das ist mein Outing, wenn man so will)...

    Aber wichtig ist für mich: "Am Ausgang dieser SL-Achterbahn darf man sich nicht einsam fühlen", nur dann ist SL eine Ergänzung fürs RL.

    Aber die Eingangsfrage bleibt: Wenn jemand sagt, er / sie ist im RL rundum glücklich,.. mit seinem RL-Partner.. warum sucht dann diese Person "Liebe" in SL???

    Es ist nach meiner eigenen und persönlichen Meinung ein Paradoxum...

    ein noch etwas mehr nachdenklicher Treb
     
  9. Hallo Melliandra :)

    Ich wage mich zu sagen, dass es keine pauschale Antwort gibt!

    Ich stelle sogar die Behauptung auf, dass so manche Persönlichkeit mehrfach lieben kann ... Ich weiß, dass dies nicht nur wir Frauen können - doch stoße ich zum Großteil nur bei Frauen auf Verständnis...

    Ich war zuerst sehr überzeugt, dass ich eine intakte Beziehung führe (seit 5 Jahren ein Paar - 3 davon verheiratet)... einige sehr spezielle Persönlichkeiten welche ich in SL kennen und lieben lernen durfte, haben mir die Augen geöffnet... Erfahrungen und Erkenntnisse die ich nie wieder missen möchte und die mich doch unsanft auf den Boden der Tatsachen gebracht haben! Ich werde meine Krise hier nicht vertiefen -keine Sorge- ich bin am kämpfen und versuche aus meinen Erkenntnissen das Beste für meine Ehe zu erreichen...

    Was ich glaube: "Liebe" ist vielschichtig... es gibt Persönlichkeiten die ich "lieb habe" und es gibt Persönlichkeiten die ich liebe ... Das ist für mich ein Unterschied. Man kann einen Menschen treffen und im Herzen überzeugt sein, dass man zusammen alt werden möchte. Und es kann sein, dass einem ein weiterer Mensch begegnet, mit dem Mann sich das ebenso vorstellen kann...
    Und dann gibt es manchmal das GROSSE Los, dass man einem Menschen begegnen darf - den man mit der Seele kennt.. ihn versteht ... schon immer wusste dass es ihn irgendwo gibt...der einem zutiefst vertraut ist auch wenn man sich erst vor kurzem begegnet ist... der ein Teil der eigenen Seele zu sein scheint... es soll sogar vorkommen dass enige das Glück haben diese Person auch heiraten zu können :wink:

    Ich kann es mir durchaus vorstellen, dass man in RL und SL mit unterschiedlichen Partner aufrichtig glücklich sein kann ... solange die Ehrlichkeit, Offenheit und das Vertrauen bei keinem der Beteiligten leidet.

    Nachdenkliche und herzliche Grüße,
    Telana
     
  10. Macora Benelli

    Macora Benelli Nutzer

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Diese Wörter "rundum Glücklich im RL" die habe ich glatt übersehen, Sorry.
    (Wird schon für mich Zeit das ich ins Bett komme... ^^)

    Nein, das kann ich mir natürlich nicht vorstellen. Wenn das RL perfekt ist wozu braucht man dann noch Liebe und Zuneigung im SL?
    Das sagt vielleicht einer der das nicht zugeben möchte, das doch was im RL nicht so recht stimmt.

    Das mit der Achterbahn stimmt aber wirklich....
    Bei mir zur Zeit mal wieder Talwärts. Aber nach ein paar Tagen wird der Wagen wieder in Richtung Gipfel aufsteigen. :wink:
     
  11. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36

    Hmmm... ich habe zwei Partnerschaften, bei einer sehr glücklichen RL-Beziehung.

    Aber ob man sowas kann und will oder nicht, das kommt wohl auf den einzelnen Menschen drauf an. Die meisten hier sind nun mal streng monogam erzogen. Da ist es unvollstellbar, dass man mehrere Menschen lieben kann.
    Aber es geht. In vielen Kulturkreisen ist polygamie nicht so unüblich, und auch wenn man wie ich in einer diesbezüglich weniger verklemmten und offeneren Umgebung aufgewachsen ist, dann ist das auch nicht so ungewpöhnlich dass ein Mensch eben nicht nur einen Partner hat, den er liebt.

    Ich kann auch im RL mehrere Menschen lieben. Und eine Beziehung zu dritt, oder auch zwei Beziehungen zugleich, das ist für mich kein Problem.

    Folglich kann ich auch eine Beziehung im RL und in SL zugleich haben. Und dabei wird meine Liebe nicht "in zwei geteilt", ich liebe einfach beide Partner. Mit meiner RL-Partnerin bin ich seit gut 12 Jahren zusammen, und noch immer lieben wir uns, daran hat SL kein bisschen was geändert, auch wenn ich seit einiger Zeit nun da auch mit anderen Menschen Beziehungen aufgebaut und letztendlich eine weitere Partnerschaft gefunden hab.

    Im RL mache ich da jetzt kein Geheimnis draus. Aber ich trenne meiner RL Partnerin zuliebe zunächst mal einfach SL und RL. D.h. meine RL Zeit gehört nur meiner RL Partnerin, und meine SL Zeit gehört meiner SL Partnerin. Und ich achte ein wenig drauf, dass da niemand von beiden zu kurz kommt. D.h. die Zeit, die ich mit meiner RL Partnerin verbringe ist wegen SL nicht weniger geworden. Auch wenn ich mit meiner SL Partnerin bald ebensoviel Zeit gemeinsam verbringe. Und das einzige, das mir fehlt, das ist die körperliche Nähe und Wärme in SL. Aber sonst ist es eine Beziehung, die nicht soo viel anders als eine RL Beziehung mit mir ist.

    Und nebenbei:
    Nur weil die meisten hier monogam sind und sowas für "Ehebruch" oder "Betrug" halten muss ich das noch lange nicht so sehen... Und ob ich damit klar komme und meine Partnerinnen, das ist das Problem von mir und meinen Partnerinnen.... nicht alles läuft halt in dieser "christlich-deutschen Leitkultur" mit Ehe, Kinder kriegen und Arbeiten bis zur Rente während die Frau zuhause ist ab... und schon gar nicht in einer gleichgeschlechtlichen Beziehung zwischen aufgeklärten und freidenkenden Menschen.
    (wobei auch homosexuelle Paare in den meisten Fällen wohl monogam sind...nicht jeder kommt aus einer Kinderstube mit Hippie-Kommunen Charakter...)
     
  12. Shy Robbiani

    Shy Robbiani Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke, dass das etwas sehr Individuelles ist. Da ich eine sehr gute langjährige RL Partnerschaft habe und seit ein paar Jahren glücklich verheiratet bin, kann ich mir persönlich eine feste Bindung im SL in Richtung einer Heirat einfach nicht vorstellen.

    Und wie sagt mein Schatz:
    - kein Schiff
    - keine Geliebte
    - keine Hochzeit im SL

    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass so etwas für andere möglich ist. Für mich gilt jedoch: no way!
     
  13. Liliana Barrs

    Liliana Barrs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich muss - nein, ich möchte Shirley komplett Recht geben.

    Ich führe eine sehr glückliche und ausgewogene Bziehung im RL und da kann niemand außer mir und meinem Partner behaupten, dass das eventuell aufgrund von SL nicht stimmen könnte. :)

    Außerdem muss man ja nicht zwanghaft nach einer weiteren Beziehung suchen - ich habe das jedenfalls nicht getan und bin meinem mittlerweile besten Freund direkt in die Arme gelaufen. Ja, wir führen eine Beziehung in SL und ja ich liebe ihn - als engen, guten Freund, den ich nicht mehr hergeben möchte. Wobei ich anmerken muss, dass ich ihm, selbst in meiner Rolle als Lili, nie die Worte "ich liebe dich" geben könnte, denn die gebühren einzig und allein meiner wahren Liebe.
    Die Liebe zu einem Freund umschreibe ich persönlich lieber mit "lieb haben", das funktioniert wirklich gut, auch wenn wir in unseren Rollen ein Paar sind - warum nicht anders sein? :)

    Mein RL Partner erfährt sämtliche Änderungen in meinem zweiten Leben, warum auch nicht? Wir haben keine Geheimnisse voreinander, und ich vernachlässige ihn ja nicht wegen SL :)

    Fazit: Egal wie viele Menschen sagen, es ginge nicht - ich halte dagegen. Es kommt nur auf die persönliche Einstellung und die Ehrlichkeit aller Beteiligten an.
     
  14. Ayla Ewing

    Ayla Ewing Nutzer

    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Liliana Barrs schrieb:
    da kann ich dir nur zustimmen..genauso seh ich das auch und genauso halte ich es auch
     
  15. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hihi..
    nach einer Liebe hab ich auch nie gesucht. Kennengelernt haben wir uns durch Zufall. Und haben uns vom ersten Augenblick gleich verstanden, einfach weil wir so verschieden sind und dennoch sehr viel gemeinsam haben.
    Wir waren zuerst nur sehr gut befreundet, dann wurde ein wenig mehr draus und es gab ne kleine Pause mit Auszeit. Und dann war nach der Auszeit auf einmal eine echte Liebe da. Ganz ohne Absicht.

    Das hat sich so einfach entwickelt. Und das "ich liebe dich".. das kam auch nicht so einfach mal von meinen Lippen um zu sehen was passiert.
    Wenn ich sowas sage, dann mein ich das ernst.. und sowohl in SL als auch im RL kam und kommt das von ganzem Herzen. Ich mach kein Rollenspiel in SL.. das bin einfach ich. Und dass das mittlerweile auch mehr als "lieb haben" ist... das ist einfach genauso ein Teil meines RL wie das RL ohne Computer. SL ist für mich einfach eine Chatplattform mit sehr vielen, nahezu unbegrenzten Möglichkeiten...und am anderen Ende des Leitung am Rechner sitzt auch ein Mensch. Und den liebe ich.
     
  16. sanam Sewell

    sanam Sewell Guest

    Empfinde es wieder mal ähnlich wie Du Shirley. Auch ich kann diese absolute Trennung nicht machen, die uns Menschen spaltet in die Lager "Monogame" und "Andere".. Somit ist es mir möglich, sowohl in RL, wie auch SL Liebesbeziehungen zu haben.

    Allerdings empfinde ich es als anstrengend, immer wieder, so dass sich in der Regel eine der Beziehungen als "wichtiger" herauskristallisiert mit der Zeit.
    Das hat aber mehr mit zeitlichen Gründen und dem Umstand, dass ich mich gern konzentriere auf jemanden, als mit moralischen Werten zu tun.

    Abgesehen davon gehöre ich zu den Menschen, die an das "runde und absolute Glück" nicht glauben, auch wenn dies eine grosse Zufriedenheit mit der eigenen Situation nicht ausschliesst. Das einzig Sichere (meiner Meinung nach) ist die Veränderung, ob dies nun IN einer Beziehung möglich ist oder zur Folge hat, dass zwei sich trennen, weil die Veränderungen für die Beziehung nicht verdaubar sind.

    In diesem Sinne halte ich auch an einer RL-Beziehung nicht krampfhaft fest... Das Leben (und Lieben) stellt immer wieder neue Weichen, was nicht heisst, dass ein Mensch, ein Individuum austauschbar wäre..
     
  17. Uli Jansma

    Uli Jansma Inworld Koordinator Mitarbeiter

    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    1.534
    Punkte für Erfolge:
    154
    Gute Frage!

    Da ist auf der einen Seite meine RL Liebe und auf der anderen Seite meine SL Liebe. Obwohl ich bei beiden das gleiche Wort „Liebe“ benutze, erfahre ich es bei beiden auf eine andere Art…

    Meine RL Liebe hat an Spannung und Abenteuer nachgelassen. Die Suche nach dem Unentdeckten beim Partner ist fast vorbei. Man kennt sich mittlerweile zu 100%, weiß wie man reagiert, was man fühlt, was seine Wünsche sind. Ein gewisser Alltagstrott nimmt in dieser RL Liebe Überhand …

    An diesem Punkt schließt bei mir SL an. Das Abenteuer geht weiter ... man lernt wieder neue Ansichten und neue Gefühle kennen. Das Kribbeln kommt wieder. Die Spannung ist wieder da. Die Neugierde ist grenzenlos geworden. Man entwickelt auch wieder Gefühle, vor allem, wenn man untereinander tiefe Einblicke in seine Gefühlswelt zulässt. Diese Impulse wirken sich auch auf meine RL Beziehung aus. Ich denke da nur an die Tatsache, dass ich wieder gelernt habe, die kleinen Dinge im Leben zu schätzen. Etwas, was man nach einer langen RL Beziehung nicht mehr sieht, weil es so normal geworden ist.

    Wie dem auch sei, eine Verlobung und/oder Hochzeit ist für mich in SL mittlerweile völlig ausgeschlossen. Meine schmerzhafte Erfahrung bei meiner letzten SL Trennung hat mir gezeigt, dass man in SL auch zu weit gehen kann. Trotzdem bin ich sehr froh, dass ich auch diese Erfahrung mal gemacht habe.

    Als Antwort auf Deine Frage, ob man in SL auch noch jemanden anderen lieben kann als man schon im RL tut kann ich daher was mich betrifft nur bejahen. Allerdings mit dem Verweis, dass diese Liebe niemals das Niveau meiner RL Liebe erreichen wird und wenn doch, werde ich den Stecker aus der Steckdose ziehen müssen...

    LG,
    Uli
     
  18. Liliana Barrs

    Liliana Barrs Freund/in des Forums

    Beiträge:
    909
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dem kann ich nur zustimmen, für mich ist mein SL Partner außerhalb von SL keine Liebesbeziehung, sondern eine real existierende, enge Freundschaft.
    Meine Liebe habe ich gefunden, die muss ich nicht in SL suchen, ich kann höchstens davon profitieren :)
     
  19. Elwood Boucher

    Elwood Boucher Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Glücklicherweise sind wir alle verschieden gestrickt. Manche sins strickt monogam, andere polygam, wieder andere polymory.

    Bevor jetzt alle in mein Profil gucken: Ich bin in SL [libary:4ccb5ac431]Abkürzung für [Second Life][/libary:4ccb5ac431] nicht verheiratet und hab's auch nicht vor. Gesetzt den Fall ich sei polyamory, dann wäre ich es in SL [libary:4ccb5ac431]Abkürzung für [Second Life][/libary:4ccb5ac431] und RL [libary:4ccb5ac431]Abkürzung für [Real Life] - das [Reale Leben][/libary:4ccb5ac431] gleichermaßen. Ob ich es bin oder nicht ist eine Frage der Sichtweise.

    ;-) E.
     
  20. Theo Torok

    Theo Torok Nutzer

    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Mellianddra,

    ich verstehe es auch nicht. Entweder ich liebe jemanden oder ich liebe ihn nicht. Ich kann aber sehr wohl zwei oder mehr Menschen lieben, dann eben jeden auf eine eigene Art und vielleicht meinst du dass?
    Aber was von dem was ich da Liebe nenne ist dann wirklich Liebe?
    Ist Geschwisterliebe nicht auch Liebe?



    Theo