1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Ist Kanibalismus erlaubt?

Dieses Thema im Forum "Rechtswissenschaft & Gesetze" wurde erstellt von Levanael McDowwll, 28. Oktober 2007.

  1. Monto Burt

    Monto Burt Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nadja, die Grenze liegt dort, wo anderen so etwas vorgeführt wird, ohne daß sie sich davor schützen können. Ich denke, wenn ich aus Versehen auf einen Gor-Sim gelange, bekomme ich Infos und ein Observer-Dingsbums und kann mir überlegen, ob ich mir das geben muß. Alles ok, jeder soll machen was er will.

    Wenn ich aber irgendwo hinkomme und da drehen sich Menschen am Spieß, für jeden gleich ersichtlich und ohne Vorwarnung (nur als Beispiel), dann ist das für mich krank, und zwar extrem krank (selbst mit Vorwarnung finde ichs krank *g*)

    So definiere ich "Grenze", und nicht anders.

    Monto

    @Mimmi: Exakt.
     
  2. Du tust es schon wieder.
    ICH rede von Fantasien, von Rollenspielen hier in SL.
    DU redest von Kindern in einem kaputten Elternhaus, die im REALEN Leben geschlagen werden. Zwei völlig unterschiedliche paar Schuhe.

    Natürlich hast Du mit der Aussage recht, das ist bewiesen. Aber das ist am Thema vorbei, weil ich schon mehrfach betont habe, das ich echte Gewalt gegen Menschen absolut verurteile.

    edit. Und nein, ich hatte kein gewalttätiges Elternhaus und wurde auch nicht als Kind missbraucht.

    Uhm, wo genau habe ich noch mal gesagt das ich das auf Germania Zentral machen möchte ?

    Hatte ich nicht irgendwo gesagt, das man solche Plätze NICHT aus Zufall findet ? Das man in eine bestehende Dolcett Gruppe nur auf Einladung herein kommt und nicht per Zufall in die Gruppe rutschen kann ?

    Tust Du mir einen Gefallen ? Such bitte nach so einem Ort. Intensiv. Und dann sag mir, welchen Du davon aus Zufall besuchen würdest. Obwohl Du ganz unschuldig durch SL geschlendert bist :)

    nadja
     
  3. mimmi Clary

    mimmi Clary Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    @ Nadja

    ..nein es sind nicht zwei Paar Schuhe..es ist eins, denn solche gewältätigen Phantasien kommen ja nicht als plötzliche Eingabe...
    und mal ehrlich....ein Rollenspiel? Sich zerstückeln und dabei noch Sex zu haben? Bitte...sag mir, wie man auf solche Gedanken kommen kann?
    Wenn nicht irgendwo etwas schief liegt im Leben...

    Du sagst du würdest keine Gewalt ausübern...hmm...wenn Schmerzen so von allein entstehen...Sowie ich jemanden schlage, ist es eine Form von Gewalt, die ich ausübe...ob mit oder ohne Einverständnis

    lg
    mimmi
     
  4. Also ersteinmal wäre ich eher der passive Part, also nicht die Person, die Schmerzen zufügt.

    Zweitens tut mir der Partner in dem Moment ja einen Gefallen, er tut es auch für mich, weil ich es mag. Wie alles andere auch, was Dein Partner für Dich tut, weil Du es magst.

    Was ist daran so schwer, das dies eine Sache meiner eigenen Gedanken ist, wo niemand etwas drin zu suchen hat, den ich nicht eingeladen habe ?

    Um auf das Zerstückeln zu kommen. Keine Ahnung. Ich kann Ansätze von Dolcett auch aufregend finden, aber das geht bei mir nicht sehr weit.

    Ich stehe aber auf dem Standpunkt, das ich niemanden verurteilen werde oder als krank darstellen werde, der in der Fantasie Rollenspiele macht, in denen er
    - 08/15 Sex hat
    - gar kein Sex hat
    - Vergewaltigt (aktiv/passiv)
    - BDSM
    - Tiere
    - Dolcett
    ..
    .
    .
    .
    und vieles mehr macht, SOLANGE es in der Fantasie bleibt, niemanden schädigt und nicht in öffentlichen Bereichen stattfindet, sondern Bereichen, wo man nicht zufällig landen kann.


    nadja
     
  5. mimmi Clary

    mimmi Clary Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...für mich gibt es schon klare Grenzen, wo ich Menschen als krank einstufe...

    und das ist auf alle Fälle Sex mit Wehrlosen....
    dazu zähle ich als erstes Kinder
    und Tiere...
    und dann eben sowas wie zerstückeln..

    so etwas kann und will ich nicht als ein Rollenspiel akzeptieren oder als gesunde Phanatsie sorry.....sowas ist eindeutig krank...

    lg
    mimmi
     
  6. Linda Paine

    Linda Paine Guest

    Leider in der rasanten Diskussion wieder ein bisschen her, aber ich muss noch etwas dazu beitragen.

    Mit Verlaub, geradebei den fett hervorgehobenen Sätzen fällt mir auf, dass das an Plattitüde ja kaum noch zu überbieten ist. Also sind Extremsportler auch schon krank, könnte ich daraus schliessen, weil sie ja auch immer wieder nach größeren/stärkeren Reizen suchen. Du schreibst , es drängen sich dir Fragen auf bei Menschen die du ganz persönlich für krank hälst.

    Verzeih mir, aber das ist in meinen Augen eine rhetorische Floskel. Welche Fragen drängen sich auf? Du hast doch deine Antworten längst gefunden.

    Gerade noch die Kurve bekommen, wenn du schreibst "wo viele glauben" , aber doch leider wieder aus der Kurve getragen wenn du endest "in dem jeder tun und lassen kann, was er will".

    Mit dem letzten fett hervorgehobenen Teilsatz ignorierst du alle, die versucht haben, hier eine differenzierte Meinung zu abzugeben. Dem entgegenhaltend stelle ich folgendes fest: Jede(r) der/die sich hier geäußert hat mit vom allgemeinen dörflichen Moralverständnis abweichenden Phantasien hat Einvernehmlichkeit betont und sich innerhalb der eigenen Kreise sich zu betätigen.

    Und da es mir wichtig ist, nicht in einen bestimmten Geruch zu kommen und es mir in diesem Forum mittlerweile en vogue erscheint:

    Meine klare Position ist, dass ich persönlich grillen und aufspiessen von menschlichen Avartaren auch eklig finde. Kinderavatare halte ich für einen Fall von schlechtem Geschmack, weil ich die Grenze zur Pädophilie überschritten empfinde. Und Sex mit Tieren finde ich schon seit Caligulas Zeiten nicht diskussionswürdig.

    Ich bin Latexfetischist und BDSMler und tue keinem was, der/die das nicht will. Und lasse mir nicht antun, was ich nicht will. Ich betreibe meine Neigung nicht in der allgemeinen Öffentlichkeit. Und ich kann auch ganz normal Sex haben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Linda
     
  7. Dina Runo

    Dina Runo Superstar

    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Mimmi, ich habe das Gefühl Du willst es nicht verstehen. Dein erster Satz ist für mich völlig OK. Da schreibst Du, dass es für "Dich" krank ist. Aber Du hebst das im letzten Satz gleich wieder auf...da schreibst Du "sowas ist eindeutig krank".
    Ich würde für mich nicht behaupten, dass meine Ansicht "eindeutig" die richtige ist. Für mich ist sie das, andere können das ganz anders sehen. Aber solange mich die anderen dadurch nicht stören, ist mir das egal.
    Ich kann wenig mit Menschen anfangen, die andere missionieren wollen und wenn das nicht klappt, müssen eben Verbote her.

    Nur um das nochmal klarzustellen: auch für mich gilt, keine Gewalt gegen den Willen eines anderen. Niemals!

    Dina
     
  8. Ja, genau das wollte ich auch sagen. Danke *stern einsetz

    nadja
     
  9. mimmi Clary

    mimmi Clary Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...nein,...bei den aufgeschriebenen Punkten will und kann ich es nicht verstehen....da ist für mich die grenze der persönlichen Freiheit und allen wirklich niedrigsten Moralvorstellungen überschritten...

    lg
    mimmi
     
  10. frifri Barbarossa

    frifri Barbarossa Freund/in des Forums

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie kommst du zu der Erkentniss?

    Wenn ich sowas schon lese...
    Gewalt-Computer-Spiele erzeugen Massenmörder.
    Bier ist einen Einstiegsdroge, für Alkoholismus
    Alles andere als Missionarsstellung im dunkeln ist pervers.
    usw. usw.

    Reinster Populismus, Stammtischgequatsche.

    Wir reden hier von SL, das ist Virtuel. Und wenn jemand zufällig auf so einem Sim landet, ja dann teleportier dich doch wieder weg, zwingt dich doch keiner dazubleiben. Im Fernshen kannst du doch auch, beim zappen, zufällig bei einem Horror streifen hängen bleiben. Ja und dann schalt ich um, fertig.

    Aber erst mal aufregen: ist alles krank, die sind gestört, perverse, einsperren, verbieten, aufhängen,.....
    Kennst du die Ersteller der Sim? Vieleicht sind es Horror Fans, die ihre Filme nachbauen. Aber erst mal alles als entartet abtun alles Kranke hier, wenn das so weiter geht können wir demnächst mit ner Überweisung vom Arzt SL kostenlos machen :)

    RL Gewalt behagt mir auch nicht aber das hier ist nicht RL :!:
     
  11. Celina Kamachi

    Celina Kamachi Superstar

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Meiner Ansicht nach ist das Thema zur Genüge durchgekaut, im wahrsten Sinne des Wortes. Es wird hier (glücklicherweise) keinen gemeinsamen Nenner geben. Man muss moralische und ethische Standpunkte auch akzeptieren können, ohne sie zu Tode zu diskutieren...oder wo soll es noch hingehen mit diesem Thread hier?

    Es ist ja gut und richtig, dass das ausführlich diskutiert wird, aber wenn dann Standpunkte einzelner be- oder wiederlegt werden, wird es (mir zu) anstrengend. Ich hoffe jedenfalls, dass die Leute, die meinen, sie könnten die angesprochenen Phantasien und Neigungen tolerieren, sie in SL nicht ausleben.

    Und noch was:
    Natürlich lesen Journalisten in großen Foren IMMER mit. Wenn das Thema Dolcett einer aufgreift, dann wird das ein Riesenskandal, und die entsprechend polemisch reagierenden Politiker werden es(L) wieder einmal verbieten wollen.

    Celina :roll:
     
  12. Leonhardo Regenbogen

    Leonhardo Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Neee, so darf das nicht laufen. Wenn wir im vorauseilenden Gehorsam heikle Themen hier nicht mehr ansprechen dürfen, dann fördern wir damit nur die Zensur im Netz. Wir sollten uns nicht aus Angst vor Medieninteresse vor solchen Themen verschliessen.
    Gerade freie Foren erlauben es, eine andere Sichtweise kennenzulernen, als die der Massenmedien.
    Regulierungwütigen Politikern sollten wir uns entgegenstellen und uns nicht davor verstecken.

    Leon
     
  13. mimmi Clary

    mimmi Clary Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ..ja frifri
    ...ich weiß nicht, ob deine Bildzeitungsargumentation, wirklich so viel Hintergrund verzeichnet...

    ...ich habe in keinem Posting auch nur andeutungsweise geschrieben,
    dass man jemanden einsperren oder aufhängen sollte...und was ich als krank empfinde habe ich sehr klar und deutlich geschrieben!

    ..man sollte beim lesen auch den Verstand einschalten...dann klappt es vielleicht auch mit dem Verstehen.. *küsschen*

    ...und ich beziehe mich auf meine Empfindungen...damit bleiben anderen ihre...aber, ob du den Unterschied findest...darüber zu diskutieren oder Tatschen festzustellen...weiß ich nicht...
    Ich für meinen Teil diskutiere über solche Dinge...

    lg
    mimmi
     
  14. Ja, ich gebe Dir recht Celina.

    Ich denke auch, die Standunkte wurden dargelegt und ich kann damit leben, wenn jemand meine Vorlieben oder Grenzen nicht teilt.

    Ich wehre mich halt nur gegen solche Verallgemeinerungen und künstliche Logik, die nicht haltbare Schlussfolgerungen produzieren.

    Und ich wehre mich gegen den Versuch, immer gleich alles verbieten zu wollen was man nicht versteht.

    Aber ich gebe Dir immer noch recht, daher steige ich an dieser Stelle aus der Diskussion aus :)

    nadja
     
  15. Celina Kamachi

    Celina Kamachi Superstar

    Beiträge:
    1.511
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich möchte hier deutlich darauf hinweisen, dass ich das weder behauptet noch gutgeheissen habe, Leo. Es war eine schlichte Feststellung. Es gibt im dt. internet schon lange keine "freien Foren" (mehr). Punkt.

    Out,
    Cel.
     
  16. Monalisa Robbiani

    Monalisa Robbiani Superstar

    Beiträge:
    4.357
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Entschuldigung, daß ich diese Empörungs-Orgie etwas störe, aber habt ihr schon darüber nachgedacht, Horrofilme verbieten zu lassen? Und historische Schinken über Gladiatoren, Schwertschlachten und Kreuzigungen? Da werden nicht nur Cartoon-Avatare auf Posebälle gesetzt sondern Schauspieler mit Tricks so dargestellt, daß sie *realistisch* auf alle denkbaren Arten zu Tode kommen!... Der Punkt ist nur, daß das nicht echt ist sondern gespielt, virtuell, Fantasie... Erwachsene können damit umgehen und unterscheiden, was echt ist und was nicht.

    Der Reiz des (Horror-)Films ist die Vortäuschung der Realität. Der ultimative Horrorfilm wäre SL im VR-Anzug mit Brille. Horror erleben, ohne daß er echt ist! Nervenkitzel durch gefakte Gewalt. Daran ergötzen sich Menschen seit den Höhlenmalereien. (Und es muß nichts mit Sex zu tun haben, kann es aber, denn Sexualität ist Teil unserer Existenz.)
     
  17. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36

    *lacht*
    Das hast du falsch Verstanden. Meine Jugend hat sich schon auf der anderen Seite von Profis abgespielt. Ich war selbst mal eines der "schwer Erziehbaren Mädels" und weiß wie solche Einrichtungen von innen aussehen...das meinte ich mit "auf der anderen Seite"...
     
  18. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    *g*
    und um noch einen draufzusetzen:
    War schon mal jemand von euch in einer Kirche?
    Da hängt in der Regel ein gefolterer Leichnahm am Folterinstrument an der Wand. Und sehr oft steht sowas einfach an der Straße rum...

    Aber da regt sich seltsamerweise dann keiner auf, die regen sich nur alle auf wenn man mal sowas verbieten bzw. indizieren lassen will damit man die Bibel nur noch mit 18 lesen kann und damit diese Grausamkeiten der Märtyrerbildchen und der Heiligenbildchen und der Kruzifixe nicht mehr öffentlich zugänglich sind...lol

    So, nun ist aber endgültig Schluss mit der Diskussion, mit fanatischen Missionaren die mit er "Bildzeitungsniveauargument"-Keule um sich schlagen anstatt auf Argumente kann und muss ich nicht weiter disktuieren.
     
  19. Linda Decosta

    Linda Decosta Nutzer

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Den Geisteszustand von Personen mit solch mangelndem
    Einsichtsvermögen deutlich zu beschreiben, ohne Worte zu benutzen, die
    umgangssprachlich üblicherweise als Beleidigung benutzt werden ist
    unmöglich.

    Linda
     
  20. Seraphime Ahn

    Seraphime Ahn Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *pssst* zu Frauchen schau :p