1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Kämpfen in SL Gor

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Oolaaf Resident, 7. September 2011.

  1. Oolaaf Resident

    Oolaaf Resident Nutzer

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit kurzem spiele ich auf Gor einen jungen Nordmann, der aus seinem kleinen Dorf in die Welt hinausgezogen ist, um ein grosser Krieger zu werden. Mir geht es wie ihm - ich weiss zwar, wie kämpfen in SL Gor funktioniert (GM Meter, entsprechende Waffen), aber ich habe nicht viel Uebung darin. Darum habe ich die folgenden Fragen an euch:

    Wie geht man am besten vor, um ein guter Kämpfer in Gor zu werden und zwar im Meterkampf mit dem GM?

    Welche Waffenhersteller empfehlt ihr für Aexte, Schwerter und Bögen?

    Worauf muss man beim Kauf von Waffen schauen, was ist wichtig?

    Welche Tips und Tricks gibt es, mit denen man seine Chancen verbessern kann? Ich bin nur an legalen Tips interessiert, Cheaten finde ich öde, also gebt mir keine Cheatertools und ähnliches an.
     
  2. Zasta Korobase

    Zasta Korobase Freund/in des Forums

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Am besten schließt Du Dich auf einer Sim, die Gor so spielt, wie Du es Dir vorstellst, den örtlichen Kriegern an und übst. Alles andere bringt nichts. Stetig und immer üben. Andere Patentrezepte außer das abgedroschene "Kauf´Dir einen Highendrechner und leg Dir eine saugute Leitung zu ...." gibt es nicht.
    Und wenn Dich dann ein erfahrener Alt-Rarius unter seine Fittiche nimmt, kriegst Du auch die ganzen "Tricks" (nein, keine Cheats) erklärt.
     
  3. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wichtig ist. Stell Deine Grafik und Sichtweite herunter, wenn Du ahnst, das ein Kampf bevorsteht. Das ist kein Cheaten, sondern einfach eine Verminderung der Rechner und Grafiklast, da Du sonst sagen wir mal unter Ultra Grafik und 500 Sichtweite gegen jeden verlieren wirst, einfach weil bei Dir alles ruckelt.

    Nahkampfwaffen kann ich nicht viele Tips geben, die benutze ich als Panther so gut wie nie. Wenn ich das tun muss, habe ich sowieso was falsch gemacht :)

    Beim Bogen rechne die Zeit ein, die der Pfeil vom Schuss bis zum Ziel braucht, also ziele je nachdem wie weit Du entfernt bist, einige Meter vor den Gegner in dessen Laufrichtung. Es gibt Splash Schaden und Direkten Schaden. Letzterer macht zwar mehr Schaden, aber ein direkter Treffer ist ungleich schwerer, von daher ist es meist sinnvoller, in einem Umkreis von ca. 2 Metern um den Gegner herum auf den Boden zu zielen, weniger Schaden, aber dafür mehr Treffer.
    Nimm einen Bogen ohne viele Extras, meiner ist bestimmt 3 Jahre alt und tut mir gute Dienste, die einzige Möglichkeit etwas umzustellen ist Nahe Entfernung oder Weite, bei letzterem ist die Flugbahn 'gerader' aber die Feuergeschwindigkeit langsamer.
     
  4. Carter Silversmith

    Carter Silversmith Nutzer

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kommt darauf an was du vom Kampf erwartest. Was Viola sagt stimmt schon und du kannst ziemlich effektiv kämpfen wenn du schnell läufst und einfach immer Pfeil um Pfeil in den Boden vor dem Gegner feuerst. Mit etwas Übung gibt es keine Möglichkeit dann etwas gegen dich zu tun (es sei denn der Gegner benutzt auch einen Bogen und macht das gleiche). Mir persönlich geht der Kampfstil allerdings ziemlich auf den Keks weil er recht losgelöst von tatsächlichem Geschehen, rein auf einer "Spiel" Mechanik basiert.

    Mit Schwertern empfehle ich in der Tat ein Training mit den Kriegern die sowas können, man muss da nämlich erstmal die Mechanik verstanden haben wie der Schaden berechnet wird.

    Die schnellen Tips sind eigentlich nur: Lauf so schnell du kannst, triff den Gegner und Sorge dafür das du nach einigen Blocks ausruhen kannst.
     
  5. Falk Mills

    Falk Mills Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    63
    Naja, das ewige Laufen und dann Zuschlagen halte ich auch nicht gerade für in irgendeiner Epoche der Welt- oder Gegenerde vorkommende Kampftaktik.

    Deshalb empfinde ich persönlich das Kämpfen eher als Komödienstadl oder als ein Hineinstechen in einen Ameisenhaufen, Alle rennen wie doof rum und wenn sich mal die Wege kreuzen, haut man zu.

    Besonders lustig bei Rittern in Rüstung, die sich im RL zu Ihren Zeiten damit kaum bewegen konnten.

    Aber naja, lauft mal weiter im Kreis ;)
     
  6. Wiffelbottom Resident

    Wiffelbottom Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ohne Gor-Kenner zu sein. Was bitte ist ein Kavallerieangriff anderes als vorbeilaufen und zuhauen? Also Ausnutzen von Geschwindigkeitsvorteilen zum zuschlagen und weg sein bevor der Konter kommt?

    Jede Partisanen- oder Guerrillakampftaktik ist übrigens auch genau das.

    Nur mal so anmerk.

    Gut mit Rüstungen wirkt das eher komisch ja. :D Und soviel ich über Gor gelesen habe passen die Taktiken eigentlich nicht zur Mentalität der Ehre wie sie teilweise beschrieben wird.
     
  7. Felida Raleigh

    Felida Raleigh Superstar

    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    da bin ich doch immer wieder froh, nur kajira und auf ganz anderen schlachtfeldern zuhause zu sein.

    zum thema: wenn man auch nur eine rudimentäre vorstellung hat vom gewicht einer ritterrüstung, von der unhandlichkeit der ganzen im profil feinsäuberlich erwähnten waffen so manchen kriegers, dann wirds manchmal wirklich absurd.

    ritter sind aber eh nicht wirklich vergleichbar mit gor. die gegenerde beruht ja eher auf antiken vorbildern und die römer hatten schon eine ausgefeilte kampfstrategie (oder taktik? ich verwechsel das immer), ich denk an die "schildkröte"... wäre imo bedeutend passender, aber ich kenne mich in den schlacht- oder kampfdarstellungen in den büchern auch nicht aus. sowas langweilt mich halt ...:lol:
     
  8. Oolaaf Resident

    Oolaaf Resident Nutzer

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Männer, bleibt beim Thema - Nordmänner wissen nicht mal, wie man Rüstung buchstabiert und haben tun sie sowieso keine.

    Weibsbilder, haltet euch raus hier, weil ihr nichts vom Kämpfen versteht - Panther natürlich ausgenommen.
     
  9. Falk Mills

    Falk Mills Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ähm, Oolaaf,

    ich spiele auch eine Thorvaldsländer in SL-Gor und mein Beispiel mit den Rittern bezog sich auch nicht auf Gor, sondern die Kampfmechanik allgemein in SL-RP´s und dazu gehört auch Gor.
     
  10. Oolaaf Resident

    Oolaaf Resident Nutzer

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also Falk. wenn du in einer Rüstung unser Dorf angreifst, dann musst du gar nicht kämpfen - wir werden nämlich alle vor Lachen tot umfallen.
     
  11. Falk Mills

    Falk Mills Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    63
    Wie kommst du da drauf, dass ich ne Rüstung trage? Wo hab ich das geschrieben?

    Ich sagte ich spiele auch einen Nordmann, womit ich dir sagen wollte, daß ich keine Rüstung trage.

    Vielleicht mal lesen und dann schreiben ;)
     
  12. SamVicious Resident

    SamVicious Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Olaf...auch die Nordmänner Hatten rüstungen...schilder und scwerter die schwerer waren als andere ^^
    nur mal so nebenbei ;)
    der Nackige Nordman (wikinger) mit breitschwert und Muskelbody ist eine Legende...keine Realität.

    wie man sie am liebsten Darstellt

    [​IMG]

    Wie die wahrscheinlich eher aussahen
    [​IMG]
     
  13. Georg Rang

    Georg Rang Superstar

    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Was nun aber interessant wird ist ja nicht wie der gemeine Wikinger auf der Erde rumläuft, auch wenn die Nordleute au Gor irgendwie auf denen basieren, sondern wie sie in den Bücher beschrieben sind und da kann ich mich nicht daran erinnern das irgendwas erwähnt wird an Rüstung was über einen Helm und einem Schild hinausging. Auch und gerade im Norden nicht. Das die im tiefsten Winter nicht halbnackt rumlaufen sollten ist dann schon wieder eine andere Geschichte.
     
  14. Falk Mills

    Falk Mills Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    63
    Aber mal zurück zum Thema:

    Gibt es eigentlich noch andere Kampftaktiken in Gor als das Rennen-Hauen-Rennen?
    Bei Kämpfen zwischen zwei Lagern lass ich mir das noch gefallen (siehe Post von Wiffelbottom), aber bei Duellen wird wohl kaum so eine Taktik als die vorherrschende für Gor angeshen werden.
     
  15. Oolaaf Resident

    Oolaaf Resident Nutzer

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oolaaf kann ja nicht lesen und schreiben und du weisst ja, wie verdreht Dinge weitererzählt werden...

    @Sam
    Helme und Schilde gibt es bei den Nordmännern, aber Rüstungen mit Kettenhemden etc. kaum.

    @Georg
    Nordmänner halten bekanntlich mehr aus als die Warmduscher im Süden und wenn man sich schon einen sauteuren Skin gekauft hat, dann will man den schliesslich auch zeigen.

    @Oolaaf
    Back to topic, Mann, bei den Pickeln auf Odins Arsch!
     
  16. Carter Silversmith

    Carter Silversmith Nutzer

    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mangels richtiger Rüstungen auf Gor, wird das generell schwierig so ein Ding zu tragen...

    (In der Realität, auf unserer Erde, war das anders. Wäre ja auch schön bescheuert gewesen - ohne Rüstungen wäre es mit der Geißel der Wikinger schon bei Lindisfarne zuende gewesen)
     
  17. SamVicious Resident

    SamVicious Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    "Nordmänner halten bekanntlich mehr aus als die Warmduscher im Süden und wenn man sich schon einen sauteuren Skin gekauft hat, dann will man den schliesslich auch zeigen."

    Die Mädels mit denen ich in SL unterwegs sind, haben auch Sauteuere skins...die denken leider nicht so wie du :D
     
  18. Übung macht den Meister und grau ist alle Theorie. Wenn du ein wirklich guter Kämpfer werden willst, dann ist fortan die Arena dein Zuhause und du stellst da besser ein Sofa rein.

    Na, da hat jeder seine eigenen Vorlieben. Wichtig ist natürlich, die Waffen sollten zugelassen sein, bekannte Hersteller sind z.B. LR Weapons, Primus oder Harbinger&Stormie Designs. Mit denen hat man schonmal eine nette Auswahl. Jeder Hersteller ist anders, jeder hat auch normal andere Skripte, einige wird man wohl oder übel ausprobieren müssen bis man das findet, was einem liegt.

    Ich finde, man sollte bei einer Waffe einigermaßen auf Stimmigkeit achten. Sowas wie dieses Schwert hier sollte zum Beispiel nicht sein:

    [​IMG]

    Erkunde das Gelände und nutze es zu deinem Vorteil, bleibe immer in Bewegung und denke daran, ein Kampf in der Arena ist eines, auf normalem Boden aber ist die Dynamik eine ganz andere. Denke auch daran, manche nutzen gerne irgendwelche obskuren Giftplanzen, Osts, Sleens im Wasser und ähnliches, was man nicht wirklich direkt sieht, aber Schaden machen kann.

    Es ist gut möglich, dass Gegner gegen die ihr kämpft, in der Gruppe Teamspeak o.ä. nutzen, um sich zu koordinieren. Wenn man es mit solchen zu tun hat - und solche Gegner gibt es - haben die haushohe Vorteile, da sie als Gruppe schlagkräftiger sind.

    Wenn in einem Kampf die Bögen versagen wegen Lag, da die Pfeile in der Luft stehen bleiben und man sehr nahe am Gegner ist - Bogen weg, Schwert raus. Das klappt dann meist noch ganz gut.

    Ausserdem ist auch wichtig, seine Gesundheit ständig im Auge zu behalten - sobald sie 30% oder drunter ist, sollte man sich erstmal abseits des Schlachtgetümmels begeben und etwas regenerieren.

    Zudem kann es auch nichts schaden, wenn man in Zweiergrüppchen wenn möglich ausschwärmt, so gegenseitig abwechselnd denselben Gegner beschießt und letzten Endes sich gegenseitig Deckung gibt.

    Die Kunst beim Bogenkampf besteht darin, zu erahnen, wohin sich der Gegner bewegt, dabei aber gleichzeitig für den Gegner möglichst unberechenbar zu sein. Solltest du einmal zwei oder drei Pfeile in Folge reinkriegen, ist es für dich an der Zeit, deine Laufrichtung zu wechseln. Lerne, dich in großen Kreisen laufend zu bewegen.

    Die wichtigste Regel: lege dir ein dickes Fell zu, SL-Gor ist voller schlechter Verlierer, wenn du mal siegen solltest und du wirst dir dann alles Mögliche anhören dürfen. Es gibt leider nur wenige Kämpfe, wo es mal nicht den Ruf nach dem OOC-Admin gibt.
     
  19. Indira Furse

    Indira Furse Nutzer

    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    8

    Das ist schon fast tatsächlich wichtiger als der Kampf selbst, weil leider nur zu wahr

    *duckt sich und ist schon wieder weg, da weder Mann noch Panther*
     
  20. Mino Torok

    Mino Torok Nutzer

    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Den technischen Tips von Viola und Bartholomew ist nur wenig hinzuzufügen.
    Bedenke aber, daß neben Deiner physischen Waffe der Codex Deine Stärke bestimmt. Das Aussuchen einer Waffe namhafter Hersteller, die hier genannt wurden, ist eine kurzweilige Sache, das Training damit wichtig! Ob Du unterliegst oder Deinen Gegner bezwingst "kann" allerdings nebensächlich sein, denn der Codex macht Dich in beiden Fällen zum Gewinner und daran solltest Du "immer" arbeiten!

    my 2 cents