1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Kastenlos?

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Faihoc Morlim, 27. Januar 2012.

  1. Faihoc Morlim

    Faihoc Morlim Nutzer

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tal zusammen...

    ich hab mal eine Frage zu bestimmten Berufen.

    Zu den unterschiedlichen Arten von Amtsträgern, die man auf Gor kennt, gehören Aedilen, Archonten, Praetoren, Quaestoren und Präfekten. Diese sind in besonders großen Städten vorhanden, im Stadtrat, oder auch Magistrat. Ebenso gibt es den Justitz-Zylinder, zu dem unter anderen auch die Richter gehören und die höchsten Wissenden/Eingeweihten, denn die haben ihre eigene Justitz.

    Ich suche mir seit Tagen die Kasten für bestimmte Berufe zusammen, und ich tue mich schwer, diese oben genannten alle in die Kaste der Schreiber zu packen, denn da ist der Schreiber der Höchste, was ja logisch ist. Allerdings ist ein Richter ja höher anzusehen als ein Schreiber zB. Also wohin mit ihm, welche Kaste?

    Mein Problem liegt darin, das wir auf unserer Sim jetzt vermehrt solche "exotischen" Rollen bekommen, von Leuten, die gerne mal auf das Felle RP verzichten möchten, und sich richtig in die Materie einlesen und spielen wollen. Nur wollen die gleich anfangen zu spielen und nicht erst über20 Bücher lesen, bis sie ihre Rolle zusammen haben.

    Wer kann mir da weiter helfen...
    LG Fai
     
  2. Georg Rang

    Georg Rang Superstar

    Beiträge:
    3.275
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das ist ja nicht die Kaste der Schreiber, sondern die Kaste der Schriftgelehrten und die umfasst neben allen Berufen die was mit Rechtsprechung und Verwaltung zu tun haben auch einen gut Teil der Wissenschaftler und Forscher. Im Prinzip ist es die vielfältigste Kaste überhaupt auf Gor.

    Wobei ich mir nicht sicher bin was diese Ämter, Aedilen, Archonten, Praetoren, Quaestoren und Präfekten, mit der Kaste der Schriftgelehrten zu tun haben. Diese Ämter können sicher auch durch Angehörige anderer Kasten besetzt werden.
     
  3. Zasta Korobase

    Zasta Korobase Freund/in des Forums

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    In einem hat Georg recht: Ämter ungleich Kaste.
    Es gibt z.B. Richter aus der Händlerkaste. Mit welcher Kaste Ämter besetzt sind, wird von Stadt zu Stadt verschieden sein.
    Die blaue Kaste hat dahingehend Vorteile, dass sie als extrem ehrlich und pedantisch gelten - so einen hat man ja gern mal als Aedil.

    Wobei ich aber gerollte Fußnägel bekomme ist bei der Bezeichnung "Schriftgelehrte" ... nein, die legen nicht den Thalmud aus ... im amerikanischen sind es "Scribes". "Caste of Scribes". Die schreibende Zunft. ;) Wobei da ja bekanntermaßen auch raubeinige Kartographen-Abenteurer (ja, mein Lieblingsbeispiel Shaba ..) und wahnsinnige Forscher zu finden sind. Sicherlich die vielgestaltigste Kaste überhaupt. Spielt nur kaum einer aus..... :(

    *Dr. Jones rollt die Peitsche ein schlurft wieder traurig von dannen*
     
  4. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Najaaa… wenn man mal den hohen Grad von Analphabetentum auf Gor (laut der Buchreihe) bedenkt, dann passt die altertümliche Übersetzung "Schriftgelehrte" tatsächlich :)

    Und ja, bei den Schriftgelehrten gibts alles von einfachen Protokollanten und Kopisten bis hin zu Forschern und Wissenschaftlern, Rechtsbeamten und Richtern, Lehrern und Kartographen etc. :)

    Wenn ich mich richtig erinnere (ist ne Weile her, dass ich die Bücher gelesen hab und aktiv gespielt hab) gehören in den meisten Städten die Richter zur blauen Kaste.

    Aber zu den Fachbegriffen:

    • Bei Aedilen würde ich je nach Zuständigkeit als Angehörige der Händlerkaste (für Marktregulierung, Eichgewichte &Co), der Baumeister (für Aquädukte und Bauwesen und Straßen) und der Kriegerkaste (für Sicherheitsdienst) einschätzen
    • Archonten sind in den auf dem antiken Athen basierenden Städten Gors einfach nur hohe Beamte - die dürfte es in jeder der hohen Kasten geben.
    • Praetoren sind im Prinzip vergleichbar mit Richtern und Regenten.
    • Quaestoren würde ich ausnahmslos der blauen Kaste zuordnen: Die waren hauptsächlich in der Verwaltung, im Archivwesen, als Steuereintreiber, und teilweise als "Regierungssprecher" tätig.
    • Und Präfekten dürften je nach Zuständigkeit (Militär oder Verwaltung) Angehörige der roten bzw blauen Kaste sein.

    Kastenlos sind meiner Erinnerung nach eigentlich nur Outlaws, Panther/Taluna/etc und Sklaven.

    PS: Ob die Kaste der Eingeweihten tatsächlich ihre eigene Justiz hat, davon ist mir nichts bekannt. In den Bänden, an die ich mich (bruchstückhaft) erinnere, ist sie zwar die höchste Kaste - aber sonst waren die Eingeweihten einfach "nur da". Nebencharaktere, die der Vollständigkeit halber mal kurz erwähnt wurden.
    Ich könnte mir aber vorstellen, dass auch sie der Justiz der jeweiligen Stadt unterworfen sein dürften - zumindest in der Theorie, da sich meinem Gor-Verständnis nach in der Praxis niemand den "Sprechern der Priesterkönige" entgegen zu stellen wagt. :)
     
  5. Zeus Edelman

    Zeus Edelman Superstar

    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    49
    Hmm, ich habe die Wissenschaftler bzw Forscher immer je nach Art eher den Buildern oder Physicians zugeordnet, und eben nicht den Scribes. Passt meiner Meinung nach nicht dahin.

    Vieles von der eigentlichen Bedeutung der Kasten geht bei der gängigen "Eindeutschung" hier auch flöten. Auch gibt es ja keinen offiziellen Beruf Schmied, sondern das ist nur eine Tätigkeitsform im Rahmen der Kaste der Metallarbeiter, blahblah.

    Im Grunde kann man aber sagen, sobald es um Wissen geht (reales Wissen, kein Priesterkönigezeug usw), sind die Scribes die besten Leute dafür. Und deswegen sind sie auch oft Richter, Magistrate, Whatever. Oder so.

    2 cents.

    Tschüss'n
     
  6. Zasta Korobase

    Zasta Korobase Freund/in des Forums

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Merchant Law -> Händler

    Auf Gor gibts drei Rechtssysteme und nur eins davon wird "exklusiv" vom Blauvolk betreut. Nach Merchant Law richten sie sicherlich auch, jedoch ist hier in kasteninternen (weißgoldene) Dingen eher ein Händlergericht zuständig, wie ich die Bücher auffasse (hier hauptsächlich auf "Hunters of Gor" bezogen, da mir sonst kein Beispiel für unmittelbar erfolgte Gerichtsbarkeit bei der die kastenzugehörigkeit des Richters klar ist, einfällt).

    @ Zeus: Wenn man "Wissenschaftler" auf etwas wie den Doc aus "Zurück in die Zukunft" reduziert dann isses wohl gelbe Kaste. Aber Indiana Jones wäre für mich das Paradebeispiel eines Forscherblauen mit Professorenstelle. ;) Und seine Entsprechung gibt´s ja mit obengenanntem Shaba in "Explorers of Gor". Und ein Wisenschaftsblauer wäre ein Kryptograph oder einer der vielen Sprachwissenschaftler, die sich auf den Sardarfair die Rübe einhauen.



    Ich würde im Generellen aber nicht alles ver-ämtern. Das ist ja fast kafkaesk. :D
     
  7. Zeus Edelman

    Zeus Edelman Superstar

    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    49
    Naja Zasta,

    wir hätten neben Indiana Jones und Sprachwissenschaftler ja noch Physiker, Ingenieure etc pp, usw usf.

    Für mich ist zB beim Physician "Heiler" die mit Abstand verwässernste Übersetzung die ich in SL kenne. Im Grunde bleibe ich dabei, Naturwissenschaften gehören den Physicians, alles Materielle den Buildern und wenn es sich um theoretische Wissenschaften und Aufzeichnungen geht, sinds die Scribes - die sind häufig eher so beschrieben als wären sie diejenigen, die komplexe Erkenntnisse aus den einzelnen Kasten als "Ganzes" zusammenfassen und bewahren. Wissenschaftler sind sie damit eher nicht. Aber wir schweifen mal wieder ab ;)
     
  8. Johanna Gaelyth

    Johanna Gaelyth Superstar

    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    58

    Der Zylinder, der Verrückte macht
     
  9. Zasta Korobase

    Zasta Korobase Freund/in des Forums

    Beiträge:
    581
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ich ja nicht anders gesagt, deshalb mein Vergleich der Doc gegen Dr. Jones. Der Doc ist Wissenschaftler und wäre gelbe Kaste und Indy ist Wissenschaftler/Forscher und wäre blaue Kaste. Und da das auch in den Büchern so beschrieben ist (ich wiederhole mein gebetsmühlenhaftes Verweisen auf "Explorers of Gor"), denke ich mal, dass wir schon das selbe meinen.

    In jedem Fall gehören weder blaue noch gelbe oder grüne Kaste zwingend nur in den Elfenbeinturm, sondern durchaus (je nach Charakter) in die Feldforschung. Das kann der Turmbauingenieur in gelb sein, der Heilpflanzen-im-Dschungel-Sammler in grün oder der in-uralten-Ruinen-nach-Schriften-suchende in blau sein. Gor ist eine Abenteuerwelt - warum sollten nur die Roten all den Spaß in der Wildnis haben? Und komme man mir nicht mit "weil nur Rote kämpfen können", dass das Bullshit ist, kann man ebenfalls problemlos in den Büchern nachlesen.
    Nicht jeder, aber jeder der Mut hat, kann durchaus für sein Kastenwissen extreme Risiken eingehen.
     
  10. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Faihoc

    Kaste und Taetigkeit sind meisstens aber nicht immer identisch. Kaste ist man von Geburt an, Taetigkeit je nachdem wie das Leben so spielt.

    Es geht nicht darum zu bestimmen, welche Kaste hat ein Richter, sondern aus welcher der existierenden Kasten werden diese vorzugsweise rekrutiert. Du musst Sie also nicht "in eine Kaste packen" sondern aus der Kaste rekrutieren was fuer die Stadt am meissten Sinn macht.

    Das wiederum kommt maL wieder darauf an: Wo?

    In einer Stadt, wie zum Beispiel Lydius, die von der Kaste der Haendler regiert wird, sind solche Aemter wohl am wahrscheinlichsten von Haendlern besetzt. In Hunters wird das auch ganz explizit so beschrieben.

    Ansonsten duerfte ein Magistrat wohl fast immer aus der Kaste der Schreiber kommen (ausser in Gegenden wo es gar keine Kasten gibt). Es ist aber durchaus plausibel, dass in einem Ubarat wie Treve oder Tyros der Chef einen Krieger richten laesst (aus ego-politischem Interesse, nicht weils besser ist).

    Klasse!!! Das sind aber keine exotischen Rollen, sondern elementare Bestandteile einer angenommenen Goreanischen Gesellschaft, und uebrigens sehr interessante Rollen.

    Ich weiss jetzt schon, dass wenn mein Sleen mal drauf gehen sollte (Midnight hat seinen letzten OOC Willen), spiele ich sowas, Magistrat oder Praetor eben was blaues mit Anspruch.

    Die Buecher, nun ja, fuer sowas anspruchsvolles sollte man die Buecher nicht total ignorieren. Es ist nicht noetig alle 30 gelesen zu haben, aber Tarnsmen und mindestens ein weiteres, je nach Stadt/Region die Ihr darstellt, sollte fuer solche, sehr anspruchsvollen Rollen Pflichtlekture sein.

    Uebrigens ich hab eine Gesetzessammlung inklusive Interpretationen und ein Grundkurs fuer angehende Scibes in oeffentlichen Aemtern im Inventar, wenn die das hilft: Get in touch.

    Der Sleen

    P.S: Bevor die Copyright Panik ausbricht: Die Sammlung ist von mir zusammengestellt, und der Kurs ist von Jennie Westhead und meiner Wenigkeit zusammengestellt. Haher mein geistiges Co-Eigentum und darf daher von mir nach Gutduenken weiter gegeben werden. Natuerlich kostenfrei und als no- transfer um kommerzielle Nutzung auszuschliessen, wenn es hilft SL Gor besser zu machen.
     
  11. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die übersetzung "physician = heiler" hat mir noch nie gefallen. wäre ein heiler gemeint, stünde da auf englisch "healer". ist imo ganz was anderes. das wort physician umfasst da schon bedeutend mehr als schamanenwissen, wie ich es mit heiler impliziere! nichts gegen schamanen und medizinmänner jetzt, aber ist halt ein anderes level.

    und zu den schreibern: da denke ich, dass die nicht nur hervorragende kenntnisse in der schrift haben müssten, sondern halt auch in der mathematik und anderen disziplinen. so im sinne der schreiber im alten ägypten: Schreiber im Alten gypten
     
  12. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wenn mich meine Erinnerung nicht truegt, haben wir uns doch da mal auf den Terminus Medicus/Medica "geeinigt".

    Bzw, die Scribae im alten Rom zur Zeit der Republica. Zusammen mit den Kriegern die am haeufigsten vertretene Berufsgruppe im Senat.

    Der Sleen
     
  13. Sveta Takaaki

    Sveta Takaaki Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    18
    Eine schon etwas ältere Seite, aber doch mit enigem an zusammengetragenen Wissen ist die englischsprachige Seite TLI - The Lara Inn von der Stadt "City of Lara".
    Hier sind einige Kasten und Berufe zusammengetragen worden unter anderem auch der Magistrat usw.
    Website: The Lara Inn
    Website der Kasten: The Castes Of Gor

    lg
    Sveta
     
  14. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    och sleen... hast mich erwischt! ja, medicus/medica war's. kurpfuscher kann man ja eher schlecht nehmen...

    der herr möge mir verzeihen! me culpa, mea maxima culpa!

    :twisted:
     
  15. Zeus Edelman

    Zeus Edelman Superstar

    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    49
    Ist das Latein? Warum Latein statt deutsch wenn es auch eine englische Bezeichnung gibt? Kann mich jetzt auch nicht daran erinnern das auf Gor Latein gesprochen wird. Ich dachte es ginge sich ums eindeutschen? Kurios.

    Wortgetreu wäre die Bezeichnung Arzt wohl korrekt, allerdings würde ich zB auch Tätigkeiten wie Chemiker da reinwerfen, also ist Arzt auch wieder absurd.

    Und wie ich zu dieser weitläufig unterstellten Sache mit "goreanische Medizin besteht im wesentlichen aus Naturheilkunde, Kräuterkunde und Schamanendriss stehe weiss auch jeder, glaub ich. Das auf Gor dank der fortschrittlichen medizinischen Technologie (!) und dem tollen Serum Krankheiten eigentlich sehr selten sind... ich schweife ab ;)

    Egal. Die Scribes sind trotzdem die literarisch und justizmässig bewandertsten Leute, in der Regel. Weitermachen!
     
  16. Kaya Rasmuson

    Kaya Rasmuson Freund/in des Forums

    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grüne - Naturwissenschaftler (Chemiker, Biologen, ..) inklusive Mediziner (und zwar verdammt hochentwickelt, wenn ich die Bücher richtig erinnere) aber abgegrenzt zu

    Gelbe - Ingenieurswesen, alles was mit Bauen und Konstruieren zu tuen hat, Physiker

    Blaue - Geisteswissenschaftler

    Weiße - Theologie

    Wo die Mathematik hingehört...keine Ahnung :)
    Ist mir auch egal, ich spiele einfach, und wenn jemand IC mit meiner Grünen drüber diskutieren will, dass sie der falschen Forschungsrichtig angehört, sollte derjenige a) sehr gesund und b) recht einflussreich sein. Dann kann es Spass bringen.
     
  17. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich war ja schon immer absolut mathematik-resistent, aber würde mathe nun mal den schreibern zuschlagen, schon mal wegen der nähe zur philosophie. viele philosophen waren ja nicht zufällig auch mathematiker (pythagoras, philolaos -der mit der gegenerde und dem zentralen feuer!----) .

    und warum "medicus"? ja nun, ganz einfach, um den "altmodischen" touch etwas zu wahren. sonst hätte man gordon's buch auch einfach "der arzt" nennen können.

    mit der wahl der begriffe lässt sich halt auch stimmung erzeugen! ist aber geschmackssache...
     
  18. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Gem

    Die Wissenden haben tatseachlich Ihr eigenes Justizsystem, welches von der nicht-geistlichen Bevoelkerung auch nicht in Frage gestellt wird, zumindest nicht zu den Zeiten von Tarnsmen.

    Quelle: Tarnsmen of Gor

    Der Sleen

    Ein Zitat!! Halleluja - the sleen is back ! :)
     
  19. eighthdwarf Checchinato

    eighthdwarf Checchinato Superstar

    Beiträge:
    4.751
    Zustimmungen:
    437
    Punkte für Erfolge:
    93
    Danke sehr!

    Das ist durch mein Erinnerungssieb geschlüpft - und ich war, ehrlich gesagt, auch nicht motiviert genug, um in meinen zig PDFs nachzuschlagen :oops:
     
  20. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hehe, gem, zum nachschlagen gibt's doch: SLEEN!!