1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Kettenbrief "Leukämieerkrankung" in SL

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Magus Loon, 8. April 2008.

  1. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Aktuell kursiert wieder ein Kettenbrief in den Gruppen...

    Ich kann jedem nur raten soetwas zu ignorieren und nicht weiter zu leiten, so herzzerreißend die Geschichte auch immer klingen mag.

    Solche Kettenbriefe kusieren massig im Internet und dienen nur einem Zwecke die genannte Person einem wahren Telefonterror von hilfbereiten Mitmenschen auszusetzen.

    Also einfach irgnorieren, keinesfalls weiterleiten bzw. den Absender über diese Fakes in Kenntniss setzen.
     
  2. Tamsin Congrejo

    Tamsin Congrejo Superstar

    Beiträge:
    1.846
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab das auch bekommen...
     
  3. Magus Loon

    Magus Loon Superstar

    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  4. Macsima Dagostino

    Macsima Dagostino Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Ich würde auch dringend raten, bevor man so etwas weiterleitet, vorher hier mal reinzusehen:

    http://www2.tu-berlin.de/www/software/hoax.shtml

    Dort dann oben in der Suchleiste ein oder zwei markante Stichworte aus der Email einzutragen und mal nach einem möglichen Hoax suchen zu lassen.
    Ich habe so bisher alles was mich so erreicht hat, als Kettenbrief identifizieren können.

    Auch der “aktuelle“ hier (kursiert seit 2000!!), ist dort zu finden:
    http://www2.tu-berlin.de/www/software/hoax/knochenmarkspende.shtml

    Also bitte dreimal überlegen, so etwas weiterzuleiten!!!

    Grüssle
    Macsima
     
  5. Samantha Henhouse

    Samantha Henhouse Superstar

    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    Das schlimmste ist, wenn dann Leute sauer sind und man sagt, dass man
    keine Kettenbriefe wie. "Schicke diese Kettenbriefe an 10 Leute weiter
    dann geht dein größter Wunsch in Erfüllung". Das extremste war, das eine
    mich von ihrer Freundesliste genommen hat, weil ich ihr geschrieben hab,
    das ich so einen sch... nicht möchte, weil ich nicht daran nicht glaube und
    das eh nur 5te Klasse Niveau ist. Ok war nicht die feinste Art muss ich ja
    zu geben, aber ich bin durch solche Kettenbriefe sei es in SL, per E-Mail,
    ICQ usw, einfach genervt.

    Sam
     
  6. Tenchi Morigi

    Tenchi Morigi Freund/in des Forums

    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn es bei Hoaxinfo so oder in einer abgewandelten Form auftaucht ist es definitiv nicht wert weitergeleitet zu werden, es hilft niemanden. Was hilft ist sich in eine Knochenmarksspendekartei einzutragen, davon haben die wirklich betroffenen Personen etwas.
     
  7. Samantha Henhouse

    Samantha Henhouse Superstar

    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. Catalina Losangeles

    Catalina Losangeles Superstar

    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Na da bin ich mit 0 RH- und 6% ja noch im grünen Bereich.
    Ich bekomme zur Blutspende immer eine schriftliche Einladung...also per Post . Keine Ahnung ob es normal ist oder meine seltene Blutgruppe den Ausschlag gibt.

    Wenn es nach Kettenbriefen geht bin ich schon Jahre tot, habe immer schlechten Sex und bin für immer pleite....
    Wers glaubt ist selbst schuld. Anstrengend wirds wenn man sich auch noch rechtfertigen soll, weil man den Spam nicht verteilt...
    Diese Aufrufe sind eigentlich immer Quatsch.

    Ich gehe Blut spenden (auch mein eigenes :p )
    und habe mich in die Spendedatei für Knochenmark eintragen lassen.
    Da kann man mit ruhigem Gewissen diesen Mist ignorieren :wink:
     
  9. Andre Peterman

    Andre Peterman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Blutgruppe hat allerdings nichts mit einer Kochenmarkspende zu tun. Aber vielleicht wird man ja angesprochen ob man nicht etwas mehr spenden möchte ;-) Wobei AB- auch nur für AB gebraucht werden kann. 0- Spender sind da wohl um einiges beliebter.
     
  10. Catalina Losangeles

    Catalina Losangeles Superstar

    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich bin beliebt *freu* :) :lol:
     
  11. Andre Peterman

    Andre Peterman Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Als Universalspender bist du allerdings ein wenig im a.... gekniffen wenn du mal selber Blut brauchst. Da kannst du nämlich nur 0- nehmen. Also schön weiter Blutspenden gehen ;-) Ich würd ja auch gern wieder spenden gehen, aber leider spielt mein Kreislauf nicht so ganz mit. Aber eine Typisierung steht auf jeden Fall noch auf meine ToDo-Liste.
     
  12. Samantha Henhouse

    Samantha Henhouse Superstar

    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also die Einladung kriegt man glaub ich immer wenn man einmal spenden
    war. Denn ich hab Blutgruppe 0 Rh+, die ist ja relativ häufig und ich krieg
    auch immer ein netten Brief vom DRK.

    Sam
     
  13. Maike Hoorenbeek

    Maike Hoorenbeek Superstar

    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich bin selten, freu... :wink:
     
  14. Catalina Losangeles

    Catalina Losangeles Superstar

    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ein wenig Eigennutz ist beim Spenden ja auch dabei, ich bilde mir eben gerne ein, dass sie mir was von meinem Blut aufheben *g*
    Die Typisierung ist ja eigentlich auch nur ein wenig Blutabnahme. Schnell gemacht und es ist ein gutes Gefühl, dass man unter Umständen jemandem das Leben retten kann.
    Man sollte sich allerdings vorher mit dem Thema beschäftigt haben. Knochenmarkspende ist eben auch nicht so ganz ohne. Letztlich bringt es nicht in einer Datenbank zu sein, wenn man nachher nicht bereit ist auch wirklich zu spenden.
     
  15. Samantha Henhouse

    Samantha Henhouse Superstar

    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na ja freuen kannst du dich, so lange du gesund bist. Aber wenn du mal
    ne Blutspende brauchst, dann hast du echt die A-Karte gezogen.
     
  16. Catalina Losangeles

    Catalina Losangeles Superstar

    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36

    Irgendwie bekommen die Leute um mich herum keinen Brief und sie gehen auch oft spenden. Nimm mir doch nicht meine Wichtigkeits-Illusionen :wink:
     
  17. Catalina Losangeles

    Catalina Losangeles Superstar

    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich geb ihr n paar Liter ab, sollte im Notfall gehen :wink:
     
  18. Samantha Henhouse

    Samantha Henhouse Superstar

    Beiträge:
    1.171
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  19. Maike Hoorenbeek

    Maike Hoorenbeek Superstar

    Beiträge:
    3.081
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich weiß das , Samantha.... :?

    und danke, Catalina.... :D , total lieb von dir!

    Ich komm auf das Angebot zurück, wenn der Exo mal wieder zu viel Durst hatte :wink:
     
  20. Tescia Binder

    Tescia Binder Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hab zufällig auch AB-, was tatsächlich die seltenste Blutgruppe der Welt ist.

    Das ist aber gar nicht so schlimm, wie es klingt, denn in AB- kann man notfalls 0, A, B oder auch AB reinpantschen, das vertragen wir alles, hauptsache der Rhesus Faktor is negativ. Somit ist dieser Hype über die dringende Suche nach AB- quark.

    Somit haben wir nicht nur 1 % der Bevölkerung als mögliche Blutspender, sondern immerhin etwa 15 % (Anteil Rhesus-Neg in D)

    Am schlimmsten dran sind die mit 0-... die sind zwar die idealen Spender, denn das Blut verträgt wirklich jeder, aber sie selbst können nur anderes 0- als Spende empfangen. Und mit 6% Verbreitung sind die 0- damit deutlich schlechter gestellt als AB-.

    Tes