1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Kleinbürgertum

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Ronald Sands, 5. März 2007.

  1. Ronald Sands

    Ronald Sands Nutzer

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo an alle,
    Super Forum!
    Ich bin jetzt seit ca. 4 Wochen Bürger im SL, besitze seit ca. 2 Wochen ein 512 m² Grundstück für ca. 8000L$ auf Mainland und versuche mich gerade dabei mein erstes Haus zu bauen. Das Untergeschoss ist fast fertig.
    Allerdings über das Kleinbürgertum im Second Life muss ich mich schon reichlich wundern. Meine Nachbarin im Norden und Westen hat jetzt ihr riesiges Grundstück übermannshoch eingezäunt. Sieht aus wie ein mit Bäumen bemalter Bauzaun.
    Meine Nachbarin im Süden hatte schon bevor ich eingezogen bin das Grundstück mit einem “No Entry”-Zaun eingekreist. Mein Nachbar im Osten hat jetzt ein riesiges Plakat mit einem Bild von sich selbst auf gestellt. Ein grinsendes Gesicht im schwarzen Anzug und dicker Zigarre im Mundwinkel. Bin gespannt was der noch vorhat. Vielleicht ist es ja nur noch eine Frage der Zeit, dann ist mein Grundstück nur noch durch Teleporting zu erreichen. :wink:
     
  2. Dionysos McMahon

    Dionysos McMahon Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo bleiben die Gartenzwerge?
    :D

    Achso, ja...übermannshoher Zaun, vielleicht sind sie dahinter :D
     
  3. Energy Dynamo

    Energy Dynamo Freund/in des Forums

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi,

    sein Nachbarschaft sollte man sich vorher wenn möglich schon mal anschauen;-)

    Gruß
    Energy
     
  4. Dogan Lonergan

    Dogan Lonergan Nutzer

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Willkommen im Mainland :lol:

    Bevor Du das nächste Mal über 15 L$ pro sqm ausgibst, würde ich Dir empfehlen Dich auf den privaten SIMs umzusehen. Dort ist der Zusammenhalt unter Nachbarn deutlich größer und man stellt gemeinsame Gartenzwerge auf ;-)))
     
  5. Ronald Sands

    Ronald Sands Nutzer

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Auf den privaten SIMs muss ich aber eine monatliche Steuer zahlen oder?
    Das hat mich zunächst abgeschreckt. Wollte eigentlich zunächst nur ein kleines Grundstück zum Bauen und da schien mir das ok. Das mit dem First Land war ja nicht mehr. :?
     
  6. Dogan Lonergan

    Dogan Lonergan Nutzer

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das stimmt. Das muss man halt abwägen. Da ich nie FirstLand besitzen konnte, habe ich die Tier-Fee einfach mal in meiner Betrachtung ignoriert ;-)