1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Kurioses Angebot

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Cara Fei, 16. August 2006.

  1. Cara Fei

    Cara Fei Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gestern abend sprach mich jemand per IM an, den ich im Leben (SL-Leben :)) noch nie getroffen hatte, englischsprachig.

    Ob ich Land besaesse? Da ich keines habe, bot er mir an, mir 512$ zu geben, damit ich ein bestimmtes Grundstueck kaufe... was ich dann fuer 1024 an ihn weiter verkaufen solle und die 512 L$ Differenz waeren mein Verdienst.

    Sein Account war brandneu, vom Vortag. Aber der Umgang mit der SL Terminologie war sehr gewandt, es war auf keinen Fall ein echter Newbie. Er tat allerdings besonders harmlos. Ich hab versucht, herauszufinden, welche Falle dahintersteckt. Er bestand daruf, dass sein einziges Interesse sei, den Traffic auf dem Land zu erhoehen, damit der Wert steigen wuerde...

    Natuerlich war ich skeptisch, woher wollte er denn wissen, dass ich den Deal wirklich mache und nicht einfach das Land behalte oder so? Oder das Geld? Merkwuerdig. Ich hab's letztendlich nicht gemacht, wer weiss, was das fuer 'ne Falle ist, in die ein Newbie wie ich naiverweise stolpern kann. Erst hab ich gedacht, der will anonym Land anhaeufen und mit vielen Accounts viel Land kaufen, dass er dann insgesamt auf seinen Hauptaccount uebertraegt und schwups ist er Grossgrundbezitzer, ohne dass einer merkt, was abgeht.

    Aber wieso war ihm so wichtig (und das betonte er die ganze Zeit waehrend der Diskussion), dass man als sein Helferlein bisher noch kein eigenes Land besessen haben darf?

    Nun, jedenfalls moechte ich mir doch die Option auf mein kostenfreies First Land erhalten und ausserdem bin ich viel zu neu, um zu verstehen, was im einzelnen bei SL abgeht...

    Aber ist das nicht ein kurioses Angebot? Was mag dahinterstecken?

    Immer noch verwirrt,

    Cara
     
  2. Eddi

    Eddi Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Folgendes : Premiumuser bekommen 512qm sogenanntes " first" Land !

    Jeder Account bekommt jeweils nur einmal diese Möglichkeit Land so günstig zu erwerben !

    Manche möchtegern Landbarone versuchen die 512qm für 512 Linden abzustauben ! Selbst wenn sie das land für 1024Linden abkaufen machen sie einen satten Gewinn ! Landbarone wie Marmela Doesburg oder auch Anshe geben für "first land" ohne mit der Wimper zu zucken um die 2000 Linden, selbst die machen damit noch ein Gewinn weil der Standard für 512qm bei 2500 bis 3500 Linden liegt je nach Lage des Grundstücks!

    Das kann womöglich der Grund sein , dass man dich angesprochen hat !


    Ein anderer Grund wäre, er möchte ein zusammenhängendes Grundstück günstig erwerben oder hat Streit mit Nachbarn, die ihm das Land nicht verkaufen!
     
  3. Cara Fei

    Cara Fei Neuer Nutzer

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke fuer die Antwort, Eddi, ersterer Fall wird's wohl sein. Denn als ich ihm sagte, ich moechte ueber mein first land selbst verfuegen wie ich es will, fing er aufwendig an sich zu entschuldigen... was mich in dem MOment verwirrte, mir aber bestaetigte, dass es ein gewaltiger Betrugsversuch gewesen sein muss!

    Schade, dass man solche Leute nicht anzeigen kann, so werden Newbies ueber den Tisch gezogen. Hab gestern abend geschaut, das betreffende Grundstueck ist nicht mehr in der Land for Sale-List, also hat er tatsaechlich jemanden gefunden, der sich drauf eingelassen hat!!!! Manno.

    Andere Frage: Die Liste mit verfuegbarem First Land ist recht kurz, in welchem Rhythmus wird die denn aufgestockt? Keines der verfuegbaren Grundstuecke fand ich besonders attraktiv, sieht wie Restposten aus :)

    Gruss, Cara
     
  4. Eddi

    Eddi Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider kann ich Dir den Rythmus nicht nennen. Aber "First Land" ist immer eine Glücksache ! Mal erwischt man eine tolle Umgebung mal lebt man mitten im Prim Müll !

    In der Regel sind Casinos oder Spielautomaten, die in der Nähe zu deinem Grundstück aufgestellt sind "Leistungsfresser"
    ( deine Framerate geht in den Keller ) .Das selbe gilt für jede grosse Ansammlung an Skripten zum Beispiel für "Netzwerkvendoren wie beispiel die von Jevn". Hohe Türme und Gebäude sind ebenfalls Performance fresser.

    Es gibt soviele Individuelle Faktoren von dennen die Qualität des Landes abhängig ist. Manche Grundstücke z.B laufen auf älteren Rechnern und sind dementsprechend langsam !