1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

L$ <-> U$ <-> EUR

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Frugol Merlin, 5. Juni 2007.

  1. Rebekka Robbiani

    Rebekka Robbiani Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Puh, bevor ich inGame etwas mache, was mir kein Spaß macht, such ich mir ne Brücke und ne Freebie-Box ;)
    Nicht böse gemeint, jeder tut, was er für richtig hält....

    Gern nochmal zurück zum Stundenlohn...
    Würd gern noch ein paar Leute mit regelmässiger Sl-Arbeitszeit hören, was rumkommt, bei den verschiedenen Möglichkeiten.... ?!

    Denke, wenn mehr und mehr RL-Unternehmen in SL drängen, wird es auch vermehrt SL-Jobs geben, die RL bezahlt werden, einfach weil die Verhältnisse in SL zu unreal sind...
    Für ein Paket anständiger Haare, oder netten Schuhe bspw. gibts nen komplettes Häuschen. :D

    Und zu den "Hobby-Argumentierern"....
    Es kann auch ein Hobby sein, zu erreichen, dass sich das Hobby selbstfinanziert ;)

    Aber wie schon gesagt, nix für ungut, hauptsache jeder wird glücklich mit dem was er macht :)
     
  2. Antonia Ling

    Antonia Ling Guest

    Guten Morgen!

    Genau - alle wieder lieb sein :D !!!!

    Streß und Ärger hat man im Alltags-RL genug und den muss man nicht unbedingt hier ins Forum bzw. ins 'Spiel' transportieren.

    Sicherlich entstehen gewisse Begehrlichkeiten in SL [libary:a839d9d447]Abkürzung für [Second Life][/libary:a839d9d447] die 'Geld' kosten - man ist halt auch nur Mensch... Mhhh - aber woanders hab' ich es schon mal geschrieben - muss man wirklich immer alles haben?

    Auch wenn ich wieder einen auf den Deckel bekommen - für mich sind Linden$ wie Monopoly-Geld - mehr nicht. Mittel zum Zweck.

    Gut - ich verfolge keine wirtschaftlichen Interessen, ich finde nur einfach die Möglichkeiten in Second Life faszinierend. Es gibt so viel zu sehen, zu bestaunen, auszuprobieren und zu gestalten. Da versaue ich mir doch nicht permanent meine Zeit mit Geld verdienen.

    Aber ich akzeptiere auch, dass andere am 'Big Business' ihren Spaß habe und dort den Sinn des 'Spiels' sehen. Und für die 'armen Würstchen' wie mich fällt immer mal was ab, ob auf einem Dancepad oder ein Gechenk für Guppenmitglieder usw. - man kommt schon rum...

    Ein wenig mehr Toleranz wäre manchmal angebracht, oder?

    Einen schönen, sonnigen RL-Tag

    CUingame
    Antonia
     
  3. Georg Stonewall

    Georg Stonewall Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Antonia, endlich ein Post den man lesen kann ohne sich zu Ärgern. Toleranz ist ja wohl das wichtigste hier.

    Das dagegen kann ich in keinster Weise nachvollziehen. Weil ein Haus in RL teurer als Schuhe ist muss es hier auch so sein? Ein Haus zu bauen ist wesentlich einfacher als vernünftige Haare, warum also sollte das Haus teurer sein? Ach ja stimmt, weil es im RL so ist. Und warum sollte ein SL unternehmen in SL RL-Stundenlöhne bezahlen? Ach ja, um den Spaß an der Sache zu verderben.
    OK, da ist mir jetzt wohl auch die Toleranz verloren gegangen. Sorry :)

    Also bitte, jeder wie er möchte, die einen haben Spaß hier und die anderen sind im RL nicht ausgelastet und machen hier weiter.

    Gruß Georg
     
  4. Ref Anatine

    Ref Anatine Nutzer

    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Googel mal nach so nem Ding wie satirische Darstellung oder Satire. Wobei ja manch einer hier schon mit dem einfachsten überfordert zu sein scheint - nur dass die Leute dann nach höherem Niveau schreiben, wo sie vorher bemüht waren, ihren Gesprächspartnern alles mögliche in den Mund zu legen, ist schon bezeichnend. Aber egal, ich geh jetzt raus in die Sonne, solltest Du auch mal *G*
     
  5. Rebekka Robbiani

    Rebekka Robbiani Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    sach ich doch gar nich :)
    wie Du schon sagst, bestimmt der Aufwand den Preis, ich hab das lediglich angemerkt, nicht bewertet...
    insofern ist Dir nicht die Toleranz verloren gegangen *fg* ;)

    Du musst so einen Job ja auch nicht machen, aber wenn ich bspw. als greeter für ein RL Unternehmen arbeite, und Interessenten ein RL-Produkt lobpreise, dann will ich auch RL-Kohle dafür sehen :) eben gerade darum, weil das sehr wahrscheinlich auf Dauer eher weniger Spaß macht.

    Nichtsdestotrotz sehe ich Möglichkeiten, sowohl seinen RL-Job inGame zu verbringen, als auch -quasi nach Feierabend-, seinem Hobby nachzugehen.

    Inwiefern man den Spaß am Spiel verliert, wenn man zusätzlich mit dem Spiel arbeitet, sei mal dahingestellt, und entscheidet sicher jeder für sich...
     
  6. Georg Stonewall

    Georg Stonewall Nutzer

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Rebekka ich wollte dich damit auch nicht angreifen, ich wollte damit nur aufzeigen, dass hier andere Massstäbe benutzt werden müssen als im RL. Und das ist auch gut so und vorallendingen das muss so bleiben. Wie schon gesagt, wir brauchen das RL nicht neu zu erfinden. Und das du gerne als Angestellte hier in SL dein RL finanzieren möchtest ist dein Ding. Aber bedenke mal, wenn die großen hier RL Löhne bezahlen was sollen dann die kleinen Shopbesitzer machen die ihre eigen entworfenen Stücke verkaufen, müssen die dann auch L$10,000 die Stunde für einen Verkäufer ausgeben, weil das der zur Zeit gängige Satz ist? Lass dich von einer solchen Firma im RL einstellen und arbeite dann in derem Auftrag hier in SL, so wird ein Shuh draus.

    Gruß Georg