1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Leute gesucht für Assassinen RP

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von blackfrost Cortes, 27. November 2011.

  1. blackfrost Cortes

    blackfrost Cortes Nutzer

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Tal Gor Gemeinde :)

    Ein paar Freunde und ich haben vor, mal eine Assassinen-Bruderschaft in Gor zu "erschaffen". Da es immer besser ist, ein paar Leute von Anfang an hinter sich zu haben wollte ich mal nachfragen, ob möglicherweise ein paar Leute Interesse daran haben, vielleicht mit zu machen.

    Ich weiß durchaus, damit man sich seine Spieler eigentlich im RP suchen soll, aber ich denke damit man auch per "Such-Anzeige" durchaus interessierte Leute finden kann. Außerdem ist es schwer, Leute irgendwo herzubekommen wenn man dann mit 2-3 Mann vor einem steht und dumpf fragt: "Ey du, willst du Assassin werden?"

    Naja um nun das ganze ein wenig mehr zu erläuter, wir sind Assassinen die den Maßstab etwas anders setzten, wir probieren alles so Ehrenvoll wie möglich zu tun, nicht dieses Hinterhältige töten im Schlaf oder sonstiges. Unter anderem Töten wir niemanden, nur weil jemand kommt und sagt: " Ich zahle euch ein Fass Met, wenn ihr XX tötet, ich kann ihn nämlich überhaupt nicht leiden!".. Wir töten mehr zum Nutzen der Gemeinde oder führen Aufträge durch, darunter auch Gelegenheitsaufträge wie: Eskorten, Zeitweise Leute außer Gefecht setzen, Schutz für bestimmte Personen anbieten etc.
    Was nun nciht jeden Gefällt ist, damit wir uns vorgenommen haben, so eigenartig es auch fpr manche klingen mag, uns etwas einander anzupassen, wie eine Bruderschaft von Assassinen das eben für gewöhnlich tun sollte. Das heißt, wir tragen alle Roben, die vom Grund her recht gleich aussehen und nur in Waffen und equipment sich unterscheiden. Man könnte nun zwar sagen: "Das verrät doch gleich jeden, wenn man einmal als Assassin entlarvt wird weiß man ja immer wer alles Assassin ist". Es ist kein Zwang, sich und gleich zu kleiden, wenn man mal seinen Tag genießen will und lieber in einer Stadt genüsslich einen Becher Paga trinken möchte, aber unter den Brüdern stellen wir diese Kleidung zur verfügung die wir uns vorher anfertigen lassen.

    Geplant als Quartier ist eine kleine Art "Festung" in einer Wüste oder sonstigen Südlichen Bereichen, wobei wir auch mit etwas im Nördlichem Bereich ganz zufrieden wären, das könnte man aber wohl auch noch mit alle anderen möglichen Interessenten absprechen.

    Ich bitte darum, den Thread nicht zu zerreden, wenn noch irgendwelche Informationen fehlen sollten, könnt ihr euch diese gerne InGame bei mir erfragen.

    Mit freundlichen Grüßen
    blackfrost Cortes
     
  2. blackfrost Cortes

    blackfrost Cortes Nutzer

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Noch was zu der Rüstung, für die die Assassins Creed 1 kennen, sie wir der ein wenig angelehnt sein also eine recht weiße Robe mit einem Roten Streifen sowie einige Leder-Panzerung und einer Kapuze ^^
     
  3. Mein ernster und gut gemeinter Rat: lies dir unbedingt den Gorband Nummer 5 "Assassin of Gor, deutscher Titel "Die Meuchelmörder von Gor", durch, bevor ihr mit so etwas so anfängt.

    Das, was du hier beschreibst und durchziehen willst, hat mit dem Bild des Assassinen auf Gor, welches Norman entworfen hat, wenig zu tun, das beginnt schon mit der Kleidung.

    Assassinen auf Gor tragen normal keine Roben noch Kapuzen und weiß mit roten Streifen erst recht nicht. Die tragen wenn sie offen in Kastenfarben gekleidet sind, schwarz. Schwarz ist die Farbe der Kaste der Meuchelmörder.

    Das bedeutet, dass ein Assassine auf Gor als solcher erkennbar so aussieht: ein spartanischer Helm, dazu schwarze Tunika, Gladius und Armbrust, so und nicht anders sieht ein ernstzunehmender Assassine aus. Sie laufen sicher nicht so wie in Assassin´s Creed auf Gor herum, auch wenn das ein cooles Spiel ist, noch haben sie besonders viel Ähnlichkeiten mit denen.

    Eine gute Einführung in die Thematik auf Englisch ist auf Solomon Voss`Webseite zu finden, dann gibt es noch irgendwo im Lydius-Forum einen Text auf Deutsch dazu, wenn ich mich richtig entsinne, sowie weitere Threads zu dem Thema gibt es auch hier bei Slinfo.

    Assassinen auf Gor töten einzig und alleine wegen eines Grundes: wegen Geld. Der mögliche Nutzen für die Gemeinschaft ist ihnen dabei völlig wurscht, sie haben bewusst keinen Heimstein und verkaufen ihre Leistung an jedweden, der sich ihre sehr teuren und hoffentlich effektiven Dienste leisten kann. Diese Leute mussten während ihrer Ausbildung ihren besten Freund eigenhändig umbringen, also sind sie nicht gerade besonders zimperlich, wenn es an ihr Handwerk geht.

    Und für Assassinen, die im Gor-RP erfolgreich - also valide - spielen können wollen, gilt: ihr habt einen Haufen Verwaltungskram in Form von Speichern von RP-Logs und auch sonst vor euch.

    Mit einfach mal "Heyho, let´s go" und munter losgemeuchelt wird man im Gor-RP grandiosen Schiffbruch erleiden. Auf vielen englischsprachigen Sims ist es sogar üblich, dass sie eine Mitgliedschaft des Assassinens in einer der großen, etablierten Kastengruppen verlangen - gibt es diese nicht, erkennen sie den Mord gar nicht erst an. Voraussetzung dafür ist meistens eine meist sechsmonatige Ausbildung zum Assassinen im RP.

    Da es auf Deutschgor eine vergleichbare Gruppe mangels Masse nicht gibt, entfällt das; dennoch verlangen viele Simbesitzer eine genaue Dokumentation des gesamten RPs, von der Auftragserteilung bis hin zum Mord. Wer das nicht vorweisen kann, der hat dann verloren.
     
  4. blackfrost Cortes

    blackfrost Cortes Nutzer

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Naja Bart, es spielen nciht mehr alle 100% nach Büchern, Gor entwickelt sich inzwischen weiter und ich denke nciht, damit es schlimm ist, wenn eine Gruppe eben mal ein bisschen abweicht von den Büchern, nur weil es in den Büchern so steht, heißt es nicht lange nicht, damit es nicht Leute gibt die aus ihren Gedanken herraus sagen: "Wir machen es anders"

    Im echten Leben würdest du ja auch nicht immer alles so machen wie die anderen und sagen: Nö, dieses schwarze gefällt mir nicht, ich zieh mir lieber was weißes an.. Und dann machst du das eben..

    Und hinzugefügt, passt eine Altair-Ähnliche Robe doch besser in die Wüste wie die Leute, die sich alle als Assassinen ausgeben und eine schwarze Ezio Auditore Robe tragen, die den Renisance-Touch hat ^^
    Ich muss zwar hinzufügen, ich trage auch eine davon weil sie an sich recht nett ist und fast überall rein passt, aber zu einem Assassin passen sie nunmal noch weniger wie eine weiße Altair Robe ^^

    Und nur weil die anderen eben so "skupellos" morden, müssen wir das ja nicht genauso tun, wir sind eben etwas anderes, mit eigenen Maßstäben, sicher Töten wir auch und nehmen dafür Geld aber wir brignen nunmal nicht jeden X-Beliebigen um. Und mir ist auch klar, damit ich da sicher einiges an Logs sammeln muss wenn ich so ein RP spiele, zumal ich wohl auch niemanden dazu zwingen werde von mir getötet zuw erden..

    Ich sags mal so, wer darauf Lust hat, kann sich dem anschließen und wem es nicht passt, der lässt es eben..
     
  5. blackfrost Cortes

    blackfrost Cortes Nutzer

    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Kurz zusammen gefasst, der einzigst wirkliche unterschied ist, damit wir statt schwarz, weiß tragen und damit wir statt jeden X-Beliebigen nur Größere Leute töten. Welches nun kein Unterschied ist, der ein RP zerstören kann.
     
  6. Vilandra Miles

    Vilandra Miles Freund/in des Forums

    Beiträge:
    772
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Warum nicht gleich Elfen und Hobbits auf Gor?

    Wenn Du Assassin's Creed spielen willst, such Dir eine Sim zu diesem Thema. Auf Gor, ist dummerweise nunmal Gor. ;)
     
  7. Stallbursche Geordie

    Stallbursche Geordie Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ehrlich? Ich glaube genau dass ist das Problem :p
    Wobei eine Weiterentwicklung eines zig mal durchgelutschten Themas nur schwer vorstellbar ist. Und wenn es sich schon weiterentwickelt - die Richtung welche du hier aufzeigst ist falsch und macht mir Angst um jene die noch versuchen buchnah zu spielen.
     
  8. Loredana Varonia

    Loredana Varonia Superstar

    Beiträge:
    2.476
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @blackfrost: es ist imo nicht die frage, ob jemand 100% btb spielen will oder irgendwas gor-ähnliches.

    aber assassinen sind nun mal schwarz gekleidet! da beisst keine ost den faden ab. und in meinen nunmehr fast drei jahren auf gor habe ich schon alle möglichen exoten gesehen, aber assassinen waren immer schwarz!

    es ist nunmal eine virtuelle welt und da trägt das äußere, das was man sieht, erheblich dazu bei, die entsprechende stimmung zu schaffen.

    am rande: so zwei "richtige" assassinen, deren benehmen etc. zumindest mit (damals relativ neu) das blut in den adern gefrieren lassen konnte, habe ich erst zwei erlebt! das lag zwar nicht nur an der schwarzen kleidung, aber die hat sicher ihren part beigetragen.

    weiß mit rot erinnert mich irgendwie an kreuzritter!! also für mich wär das nix!
     
  9. Nun… Blackfrost, du willst Gor spielen. Es verlangt keiner, dass man nach den Büchern in dem Sinne spielt, dass man nur die Geschichten aus den Büchern nachspielt und sonst kein Platz für eigene Idee ist.

    Allerdings bilden die Bücher nach wie vor die Grundlage für das Spiel und an die sollte man sich schon halten, sonst spielt man alles, nur eben kein Gor. Gor krankt für mich stark an der Beliebigkeit, wie viele immer wieder meinen, diese Grundlage dehnen zu können, wo in anderen Settings das überhaupt keine Frage ist, dass man sich an die Grundlage zu halten hat.

    Norman hat dabei auch ein recht genaues Bild, wie ein Assassine in der Pracht seiner Kaste auszusehen hat, und die Kastenfarbe ist und bleibt nun mal Schwarz. Darüber lohnt es sich erst gar nicht zu diskutieren – wer einen ernst zu nehmenden Assassinen spielen will, der trägt schwarz und fertig.

    Würde ich einen Assassinen auf Gor in einer weiß-roten Robe vor mir sehen, den könnte ich nicht ernst nehmen – den würde ich verlachen! Ein Assassine am Ende seiner Ausbildung ist stolz auf seine Kaste, diese ist anstrengend und er hat dafür sehr viel Mühen aufbringen müssen, und zum Stolz auf die Kaste gehört es auch, offen die Farbe der Kaste zur Schau zu tragen. Eben: schwarz.

    Wenn ihr als Assassinengruppe auf Gor von den Mitspielern ernst genommen werden wollt und von den Mitspielern ebenso, dann müsst ihr schwarz tragen. Sonst könnt ihr damit nicht rechnen.

    Natürlich werdet ihr damit gut bedient sein, nicht jeden Auftrag im RP anzunehmen. Die Leute, die die Ausbildung der Black Caste durchlaufen haben, überprüfen im Vorfeld auch erstmal, ob es wirklich einen validen Grund für einen Mordauftrag gibt, bevor sie tätig werden, das dient der Absicherung vor möglichem Frust, nicht das man dann wochenlang RP gemacht hat und am Ende wird es für ungültig erklärt.

    In dem Sinne: ihr wollt Assassinen sein, die als solche erkannt und gefürchtet werden? Dann führt an Schwarz für euch kein Weg vorbei.
     
  10. Im Prinzip ist ja hier alles schon gesagt worden, und wenn du wirklich an einem ernsthaften RP interessiert bist, dann würdest du zumindest ein paar Hintergrund Infos einholen.

    GOR - Die Gegenerde

    Da steht so einiges was man wissen muß.
    Die Aussage "Gor entwickelt sich weiter" ist irrelevant, verfolgt man die Geschichte, hat sich Gor gar nicht großartig weiterentwickelt, denn es gibt dort auch keine Currywurst Pommes Mayo und auch kein Mc Donnalds und das, obwohl bestimmt schon Mäces Arbeiterinnen von Beschaffern entführt wurden. Hätte Gor sich tatsächlich weiterentwickelt würden heute bestimmt schon alle Männer in Ketten liegen und die Frauen regieren, allen voran , Alice Schwarzer aus Ar.

    Niemand schreibt vor, das man sich 100%ig an die Bücher halten soll, aber das was ich hier lese hat 0% mit Gor zu tun, nada, nix und ganz ehrlich, würde mir ein Spieler in weiß roter AC Robe vor mir stehen, würde ich kein RP mit ihm machen, ich könnte auch nicht weil mir die Lachtränen einfach die Sicht rauben würden.

    Wenn du Gor RP willst, solltest du dich wenigstens ansatzweise damit beschäftigen.
     
  11. Pollux Memo

    Pollux Memo Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Helden in Strumpfhosen...geil!

    :thumbup:
     
  12. Cat Cortes

    Cat Cortes Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann gebe es wohl schon den McGor *g*.

    Aber ich kann mich Gesagtem nur anschließen und verstehe nicht, warum alle meinen, gerade das Gor-Rollenspiel bis ins Unendliche dehnen zu können. Jedes Rollenspiel hat eine Grundlage, eine Geschichte. Und ich suche mir das RP aus, das mir von der Geschichte und vom Setting her gefällt. Wenn es das nicht tut, such ich mir ein anderes, aber ich springe nicht in irgendein RP und mach dort mein eigenes Ding, obwohl es damit nur wenig oder gar nix zu tun hat. Ich weiss nicht, ob es in anderen RP-Welten auch so ist, aber in Gor scheint es schon besonders verlockend zu sein, die Geschichte bis zum Brechen zu biegen.
     
  13. Angenommen wir würden Star Wars spielen, und ich den Darth Vader. Mit der Argumentation wie oben könnte ich ihn dann auch mal mit einem weißen Helm und Anzug geben. Dem echten Fan dreht sich schon alleine bei dem Gedanken der Magen um und so geht es mir bei Assassinen in weiß.

    Manche Dinge muss man im Rollenspiel einfach nehmen wie sie sind sonst ist das alles nur nicht mehr die Rolle, die man spielen will.
     
  14. Ach ja, was mir gerade noch so eingefallen ist....

    a) wirkt die Farbe schwarz, bedrohlich, angst einflößend und sie eignet sich
    gut um sich in dunklen Ecken zu verstecken (wenns sein muß)

    b) weiß, die Farbe des Friedens ...... lass die Haare weg, dann kannst du
    immer noch als Wissender durchgehen.......

    c) Ein Assasine ist nur so lange sicher, bis er seinen Auftrag erledigt hat,
    danach darf ihn jeder töten, solltest du "Kein Tod" als Limit haben (gehört
    ja mittlerweile zum Standard Limit), pack deine Robe ein und wandle
    deines Weges.

    d) @ Barth
    Luke....ich bin dein Vater, nicht deine Mutter :D

    e) wo ist eigentlich ein Sleen , wenn man ihn braucht?
     
  15. Peacy Cortes

    Peacy Cortes Freund/in des Forums

    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    18
    Warum nach GOR gehen , wenn man etwas anderes spielen will ?
    Jedes RP hat seine festen Vorgaben, GOR ist schon mehr verwässert als die Kasraner Fischsuppe es nach einem Hochwasser sein könnte, macht es nicht noch schlimmer.

    @blackfrost ich hoffe du überdenkst nochmal dein Vorhaben auch wenn das Feedback hier wie ein tiefschlag für dich sein muß, es tut immer weh wenn eine Idee nicht auf Gegenliebe stößt. Gor hat noch so viel mehr zu bieten als nur Assasinen.
    Ein neuer Wüstenstamm z.b das wäre mal ne Herrausvorderung, ein beleben des Handelspostens, ein großes Slaverhaus mit gespielten Auktionen inc. der Vorbereitung der Waren über ein par Tage.
     
  16. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Blackfrost

    Ich habe ein bischen Erfahrung im Assassinen RP und kann Dir da vielleicht ein paar Tipps geben.

    Zum einen brauchst Du in dieser Rolle, wie in keiner anderen, den Goodwill der anderen Spieler. Das heisst, dass man den Assassinen so spielt, das die anderen Spieler auch daran Spass haben und nicht nur Du selbst.

    Wenn Du Dir deine Bruderschaft aus Weiss-Roten Leder-Assassinen bastelst, wirst Du schnell feststellen, dass Ihr sehr viel alleine mit Euch selber spielen werdet.

    Du solltest Dich also fragen, was erwarten die anderen Spieler von mir in dieser Rolle. Der Ego-Tripp, mit der Weiterentwicklungs-Ausrede funktioniert im Miteinander des Rollenspiels definitiv nicht. Du wirst kein schoenes Rollenspiel haben und allenfalls mit Leuten spielen, die genauso wenig Ahnung haben wie Du selbst.

    Das Ausehen des Avatars, spielt dabei ein wichtige Rolle, denn daran kann man schon erkennen ob jemand seine Rolle einigermasen ernst nimmt. Assassinen sind schwarz gekleidet - Tunika, Helm, Gladius, Sandalen sind die Grundausstattung, Speer und Armbrust ebenfalls typisch.

    Wenn ich solche Jungs im RP, wie Du Sie beschreibst sehen wuerde, und diese sich als Assassinen outen, wuerde ich mich einfach wortlos umdrehen, gehen und sicherheitshalber den Meter auf OOC stellen um deutlich zu machen: "Hey, ich spiele den Mist nicht".

    Nicht nur die Kleidung ist Unfug, in dem was Du da schreibst. Das mit der Burg ist ebenfalls grosser Kaese. Assassine in der Tahari gibt es ebenfalls nicht, ausser mal auf Durchreise oder so, aber sicher nicht dort ansässig oder taetig. Das ist mal wieder das typische Vermischen der Kulturzonen auf Gor.

    Aber das Groesste ist noch das mit der "Bruderschaft" , das hat nun mit der schwarzen Kaste von Gor (so nennt man die Assassinen auch) gar nichts mehr zu tun.

    Ist eine der bekannteren Zitate um die Assassinen zu beschreiben. Es gibt da weder Brueder, noch Ethik, noch Auswahl der Opfer nach moralischen Gesichtspunkten oder zum Nutzen der Gemeinde.

    Man toetet fuer Gold, fertig, thats it!

    Auch ein bekannter Satz...

    Der Sleen
    (Vormals: Toran the Assassin)
     
  17. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Jaja. Alter Mann ist kein D-Zug.

    Sleen
     
  18. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dazu noch was:

    Der Assasine versteckt sich gewoehnlich nicht. Man kann klar erkennen, dass er ein solcher ist. Assassine ist naemlich auf Gor ein ganz normaler "Beruf" . Wenn er auf der Jagd ist gibt er das ebenfalls bekannt, indem er einen schwarzen Dolch auf der Stirn anbringt - jeder kann das sehen.

    Der Grund warum ein Assassine meisst unbeschadet eine Stadt betreten kann ist zum einen, dass es eine Art ungeschriebenes Gesetz ist, ihn "seines Amtes" walten zu lassen und zum anderen haben die Goreaner Angst vor ihm und hoffen lediglich, dass er den Dolch nicht fuer sie selber traegt.

    In der Regel wird er auch nicht vor Gericht gestellt, wenn er jemanden um die Ecke gebracht hat, schliesslich machte er nur seinen Job. Das ist aber auch wiederum von Stadt zu Stadt anders. In der Regel wischt er den Dolch von der Stirn nach getaner Arbeit und geht seines Weges. Rache hat er selten zu befuerchten, eben weil sich kaum jemand traut ihn anzugreifen.

    Als Leibwaechter und Eskorte werden, aufgrund ihrer Ausbildung, gerne Assassine genommen, auch Entfuehrungen gab es schon.

    Der Sleen
     
  19. Sleen Squall

    Sleen Squall Superstar

    Beiträge:
    2.553
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nanu

    Bin ich nun der Thread-Killer gewesen?

    Der Sleen
     
  20. viola Baxter

    viola Baxter Superstar

    Beiträge:
    3.793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das überrascht Dich jetzt ? :)

    Nachdem Du vier ! Postings hintereinander reingefeuert hast ?