1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Linden Home - Ihr Residents kommet!

Dieses Thema im Forum "Medienberichte über Second Life" wurde erstellt von virtual-world.info, 19. Dezember 2009.

  1. Anfang Dezember gab Linden Lab die Einrichtung eines neuen Kontinents für den neuen Service Linden Homes bekannt, der exklusiv für Premium-Mitglieder entwickelt wurde und vor allem neuen Usern Anreiz bieten soll, in Second Life zu bleiben.Die Beta-Phase hat nun in den nächsten Tagen offiziell begonnen, wie Jack Linden am 16. Dezember im LL-Blog (https://blogs.secondlife.com/community/land/blog/2009/12/16/linden-home-beta-is-now-open) bekanntgab. Wer Premium-Mitglied ist und noch über 512qm ungenutztes Land verfügt, darf sich vielleicht über eine Einladung zum Beta-Test freuen. Nach dem Zufallsprinzip sollen die Bewohner ausgewählt werden, die als erste in ihr eigenes Linden Home ziehen können.

    Weiterlesen auf Virtual-World.info...

    Und diskutiere die News hier mit der Community!
     
  2. Baroness Rivera

    Baroness Rivera Freund/in des Forums

    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    *gelesen*

    Eine weitere totgeburt !
    Um Premium Mitgliedern größere Parcellen auf dem Grid schmackhaft zu machen ^^
    *Kopfschüttelt*
    Ich glaube immer mehr, die Lindens leben in einer anderen virtuellen Welt *g
     
  3. cesila Tomsen

    cesila Tomsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Aber immer noch besser als 512 m² auf Mainland. Da sieht es doch meistens aus wie auf der Müllhalde:)
     
  4. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    So manche mainlandsim ist schöner als viele estate sims. Zum Bsp. viele alte sims, Bay City, Nautilus und auch einige Ecken auf Zindra. Hier gilt halt du bekommst was du zahlst. Bei 1500L$ pro 1024 qm kann man natürlich nicht viel erwarten. Investiert man dann 20000L$ aufwärts pro 1024 qm sieht es schon anders aus.
    Allerdings gibt es auch viele Müllhalden stimmt schon

    Zum Thema:

    Mag sicherlich für den ein oder anderen nicht uninteressant sein, aber es gibt mehr als genug mainland, da bedarf es nicht noch eines neuen Kontinents.

    LG:)
     
  5. cesila Tomsen

    cesila Tomsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich hab mir mal bay city angesehen, wirklich sehr schön, aber 1024 m² für 96200 Linden ist dann doch etwas hochgegriffen:) Auf Nauilus wollte ich damals auch kaufen, aber das wurde dann letztendlich doch von den Landhändlern ergattert, die das jetzt auch stark überteuert verkaufen.
    Ob der neue Kontinent erfolgreich wird, man wird sehen. Im Forum schreien schon einige nach einer Einladung. Ist ja schließlich (noch) kostenlos :)
     
  6. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    1.903
    Punkte für Erfolge:
    114
    Wieso? Es ändert sich an der Grundstückspolitik für Premium doch nichts.
    Man bekommt doch nur die 512qm, entweder wie bisher oder bald dann mit einem kleinen Häusschen drauf. (gibt verschiedene Typen)
     
  7. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Ich halte das auch für eine Totgeburt.. oder vielleicht nicht für einen Totgeburt, aber doch für einen Schritt in eine Richtung, die mit dem SL-Gedanken nicht mehr viel zu tun hat. Es geht mehr in Richtung Habbo. da hast du dein kleines Zimmerchen, da hast du noch ein paar (sehr wenige) Prims und nun darfst du spielen.

    Irgendwie beunruhigt mich das, wenn ich mir die gesamte Strategie der letzten Monate ansehe. Diese Minihotelhäuschen- Parade, das Wegdrängen der Freebies usw usw...

    Nein, ich habe kein gutes Gefühl dabei. Es läuft auf eine Verdrängung der alten Content creators hinaus, zugunsten einer neuen Kundschaft mit weit geringeren Ansprüchen. Auch so kann man Assetlast verringern.
     
  8. cesila Tomsen

    cesila Tomsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Also ich finde das mit den Häuschen gar nicht so schlecht.
    Macht vielleicht Lust auf mehr Land und läßt gerade deshalb die Ansprüche wachsen, die häuschen sind ja schon seeehr klein:) Für den Anfänger ist es doch klasse, er braucht erstmal kein Geld in Häuser und vernünftiges Land investieren ( ja gut, es gibt auch schöne Freebiehäuser, aber die muss man erstmal finden).
    Mir fällt auf, dass das meiste was von Linden kommt, sofort in eine Negativschublade kommt, oder es schreiben überwiegend die, die eh alles oder vieles schlecht finden.
     
  9. Kila Shan

    Kila Shan Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    14.940
    Zustimmungen:
    1.016
    Punkte für Erfolge:
    129
    Hmm, ich bin gerade mal da, man muss ja gucken, was LL da macht.

    Es scheint so, als wenn die Häuser nicht zu den Prims zählen, sondern man noch die vollen 117 Prims für die Einrichtung hat. Mir kamen die Häuser recht groß vor, wenn man die allein baut, dann hätte man schon alle Prims verbraucht.

    Ich werde mal weitergucken.
     
  10. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tja so ist das nun mal bei einem Unternehmen das seine Kunden als Zitronen betrachtet die man versucht auszuquetschen bis kein Saft mehr da ist....

    Die wollen uns doch nichts gutes damit, es gibt denen zu viele Basic Mitglieder und eigentlich wäre es Ihnen am liebsten wenn es überhaupt keine davon geben würde.

    Also schaffen wir jetzt mal wieder ein paar Zonen in denen die Basics keinen Zutritt haben in der Hoffnung den einen oder anderen US$ mehr einzunehmen.
     
  11. cesila Tomsen

    cesila Tomsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Tja, so ist das eben, wenn man ein Unternehmen hat, man muss Geld verdienen.

    Die sind ja nicht von der Wohlfahrt, würde meine Oma sagen :)
     
  12. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Fragt sich nur, wie lange ein Unternehmen Geld damit verdient.. ich geb Dok ja nur ungern recht, aber es stimmt schon. Es wird mit allen Mitteln versucht, alles rauszupressen, gleichzeitig verschlechtert sich die erbrachte Leistung.

    Das ist etwas, das auch nach den Gesetzen der Marktwirtschaft nur sehr begrenzt funktioniert.... (Die einzige Ausnahme sind Politiker - die können immer mehr Mist bauen und immer mehr Geld dafür kassieren. irgendwas hab ich falsch gemacht...)
     
  13. cesila Tomsen

    cesila Tomsen Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    18
    Inwiefern die jetzt versuchen mit fertigen Häuschen, die den Premiummitgliedern jetzt zusätzlich zum Grundstück zur Verfügung gestellt werden, Geld "rauszupressen" ist mir nicht ganz klar.

    Dafür auf Premium zu wechseln, ist doch kein Grund. Wer kein Geld reinstecken will, macht das auch nicht, wenn da jetzt ein Haus steht. Und wenn doch, ist es freiwillig und hat mit rauspressen auch nichts zu tun.
     
  14. Doktor Schnyder

    Doktor Schnyder Superstar

    Beiträge:
    3.152
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das geht aber nur mit einer Monopolstellung und da auch nur bis zu einem gewissen Grad.

    Das erinnert mich noch an Zeiten wo die Bundespost noch die Monopolstellung für Telefonanschlüsse hatte und man selbst für einen Meter Telefonkabel monatlich horrende Miete zahlen musste, wenn einem das 3m Standard Kabel nicht gereicht hat.

    Ab einem gewissen Punkt haben die Leute dann ganz auf den Telefonanschluss verzichtet und genau das könnte LL auch passieren wenn sie die Zitronenquetsche zu stramm ziehen.
     
  15. Cecania Blackburn

    Cecania Blackburn Superstar

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dass das ganze ein Schritt in Richtung Einheitsbrei sein könnte macht mir auch ein Bissel Sorgen.
    Aber vielleicht ist der Effekt ja auch genau andersrum, dass dadurch angeregt sich dann mehr Leute weiteres Land zulegen. Dann wäre es natürlich gut.

    LG:)
     
  16. Roya Congrejo

    Roya Congrejo Moderatorin Mitarbeiter

    Beiträge:
    3.283
    Zustimmungen:
    792
    Punkte für Erfolge:
    113
    Irgendwie erinnern mich diese Siedlungen an amerikanische Vorortsiedlungen ... endlose kleine Häuschen aneinandergereiht, private "Idylle in der Masse" ;)

    Könnte einem ja egal sein, und warum soll man sowas nicht den Leuten anbieten - wäre das nicht ein weitere Eingriff des Monopolisten in die SL-Ökonomie zu Lasten privater Estate Landanbieter (da die Häuschen usw. wohl nicht den Landprims angerechnet werden). Sowas kann auf privaten Estates keiner anbieten ohne (pro Prim gerechnet) Verlust zu machen.

    Die Chancen, Newbies mit Premiumaccount attraktive preiswerte Einstiegsangebote zu machen, sind damit für Private Estate Owner im Grunde bei Null angekommen. Passt aber dazu dass man Mainland Sims 1/3 billiger als private Estates anbietet und macht auf mich den Eindruck - wie auch Ystin vermutet - dass man auf private Anbieter immer weniger Wert zu legen scheint und sich statt dessen lieber selbst in der SL Ökonomie mit im Grunde unfairen Wettbewerbsvorteilen eine goldene Nase verdienen möchte.
     
  17. Sandmaennchen Polanski

    Sandmaennchen Polanski Freund/in des Forums

    Beiträge:
    636
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    28
    Hallo,
    ich hab mir die Regionen eben auch mal angesehen, naja vollgepflastert mit kleinen Häusern. Mein Eindruck auf den ersten Blick, hm schön, hm schön langweilig, hm schön steril….. Ich denke auf dem Papier wird es ein Erfolg werden, denn jeder, dem so ein Haus zusteht ,wird eins haben wollen, auf Dauer werden wohl viele so ein Haus zwar besitzen, es aber nicht nutzen. Es ist kostenlos und keiner wird es wieder hergeben, ich denke es wird sich so eine Art neuer Geschäftszweig entwickeln, untervermieten, weitervermieten an Basics ……, sofern dies von den Lindens nicht unterbunden wird.

    Laut Statistik gibt es 5646 Mainlandsims (Tier im Monat 1,077 Millionen $Dollar) und 23976 Privatsims (Tier im Monat 4,939 Millionen $Dollar), also lebt Linden Lab hauptsächlich von den Privaten Simowner, bei denen wiederum sehr viele Basics ein Stück Land gemietet haben. Im grundgenommen kann Linden Lab eigentlich Garnichts besseres passieren, als ein Basic der bei einem privaten Simowner ein Stück Land mietet, der Private Simowner übernimmt die Betreuung und hilft bei Problemen weiter….. auch wenn auf einer Privatsim Grundstücke frei sind, Linden lab kassiert immer die volle Tier. Basics haben auch keinen Anspruch auf Support bei den Lindens, (also muss für sie, in dem Bereich, kein zusätzliches Personal zur Verfügung stellt werden). Basics sind also äußerst Pflegeleicht für die Lindens und die privaten Simowner bringen den meisten Umsatz ( Gewinn). Deswegen wundert es mich auch, dass mit dem Thema von der Linden Lab Seite oft unsensibel umgegangen wird. Infos darüber wie viele Premiums es gibt konnte ich nicht finden, gefühlt sind es, von den aktiven Usern, 20-30 Prozent. Ich will hier jetzt nicht Premium gegen Basic auf oder abwerten ……. Ich denke nur, um Premiums und Basics langfristig in SL zu halten, sind unterschiedliche Programme nötig, denn all tragen zur Entwicklung und zum Wachstum bei, beide sind gleichwichtig.
    Gruß
    Sand
     
  18. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Ìrgendwie erinnert mich das da an "Asterix bei den Briten".....
     
  19. Baroness Rivera

    Baroness Rivera Freund/in des Forums

    Beiträge:
    831
    Zustimmungen:
    18
    Punkte für Erfolge:
    18
    Danke LL :)

    Ich hab mir grade Fern mal angesehen .... und hab mich geschüttelt vor lachen.
    Mein eindruck : Die wollen meine Kids nach SL locken !
    Nur .... die sind schon lange aus dem Teletubbyalter raus :)

    In diesem Sinne : Winkewinke Tinkywinky .... ((verschwindet hinter der lachenden Sonne mit Dipsis und lalas Tubbytoast))
     
  20. thinkangel McAlpine

    thinkangel McAlpine Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @ Sandmaennchen,
    woher stammt die Angabe zu den Erlösen aus Mainland?