1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Männlich oder Weiblich?

Dieses Thema im Forum "Rollenspiel Gor" wurde erstellt von Siri Pera, 28. März 2007.

  1. Also ich kann ein bisschen aus dem Nähkästchen plaudern *g*

    Ich habe einen weiblichen Char und bin männlich. :)

    Ich habe am Anfang erstmal einen Male erstellt, weil ich SL erstmal kennenlernen wollte.
    Ich war von den, sagen wir.. erotischen Features im Spiel ziemlich angetan und probierte dann einen zweiten Char aus, eine Female. Hier investierte ich dann auch ein paar Euro, weil es mir Spaß machte, sie auszustatten und hübsch zu machen (Skin, Shape, Haare......).
    Schliesslich nahm ich dann einen Job als Escort an, weil Klamotten teuer sind, wie jeder weiss *g*. Nach anfänglicher Flaute hatte ich sogar Stammkunden, und der Job machte mir Spaß. Ich versteckte mich hinter dem weiblichen Ava und es war faszinierend, sich wie eine Frau zu geben, mit allen Konsequenzen. Wer tatsächlich hinter diesem Ava sass, sagte ich nur meinen Kolleginnen und meiner "Chefin". Diesen machte es nichts aus (im Gegensatz zu manch deutschen Clubbesitzern...).

    Schliesslich bin ich dann irgendwann auch auf Gor gestossen, was mich etwas mehr als nur neugierig machte. und "verirrte" mich in ein solches SIM. Ich begab mich in die Rolle einer Sklavin und lernte.
    Natürlich überlegte ich, ob ich nun doch einen männlichen Sklaven oder sogar einen Herren/Master starten sollte statt meiner kleinen Sklavin, aber ich lernte, verhielt mich authentisch (meiner Meinung nach) und es macht ... Spass... :)
    Ob ich meine Identität preisgebe, entscheide ich von Fall zu Fall, aber ich mache das lieber nicht, weil ich auch die Phantasie aufrechterhalten möchte und dies trifft auch auf erotische Momente zu. Auch hier spiele ich meine Rolle so authentisch wie möglich.
    Sicher überlege ich mir manchmal, daß ich mein Gegenüber eigentlich belüge und das vielleicht unfair ist, aber es ist ein Spiel (auch Gor als Roleplay ist für mich ein "Play") und dies macht man mit zu viel RL-Preisgabe doch eher kaputt. Nur wenn ich jemanden länger kenne und denke, daß er oder sie damit klarkommt, dann gebe ich mich vielleicht preis....

    Und nein, ICH frage nie nach dem realen Geschlecht meines Gegenübers oder nach seinem Alter. Ich frage, wenn, dann höchstens nach der Nationalität, um gegebenenfalls gleich auf die deutsche Sprache wechseln zu können. :)
     
  2. Sophie Reiter

    Sophie Reiter Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich verstehe auch nicht ganz, auf was die Frage abzielt (speziell für Gor).

    Es verhält sich bei diesem Thema in Gor genauso wie überall sonst auch in SL.

    Du solltest allerdings bedenken, dass die Gor Community doch recht klein ist und irgendwie doch jeder jeden kennt.

    Solltest du z.B. deine Gor Karriere als Mann beginnen und irgendwann auf Frau switchen (bei gleichem Account) werden das bestimmt sehr viele merken, womit dein SL auftreten souzsagen "verfälscht" wird.

    Hoffe du verstehst was ich meine.

    Gruß,
    Sophie
     
  3. ElecV Voom

    ElecV Voom Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.581
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Wichtig ist wenn man switched.. das man sich in der Freundesliste Notizen macht was man bei wem ist..

    Ein paar kennen mein Geheimnis. Vor denen ist es egal ob ich männlich oder weiblich bin..

    Meistens wechsel ich je nach Location.. d.h. als Frau suche ich andere Locations auf wie als Mann, obwohl es durchaus passiert das sich Locations kreuzen.
     
  4. Falls ich gemeint war.. :)
    Ich werde nicht switchen, meine Kleine bleibt ein Mädchen, geht vom Avatarnamen auch sehr schlecht, zu wechseln. Ich habe mich auf erstmal unabsehbare Zeit entschieden, vor allem, was Gor betrifft.
    Sollte ich mich entscheiden, wieder als Mann in SL aufzutreten, dann wird mein anderer Avatar wieder aktiviert, mit dem ich SL begonnen habe.
    Und beide Avatare werden so "gespielt" und "getrennt" wie sie sind und nicht "geswitcht".
    Die einzige Möglichkeit, die bestehen könnte, wäre, daß meine Kleine vielleicht mal Freifrau werden "könnte". Aber selbst das ist eher unwahrscheinlich.
    Wenn, dann "schläft" sie ein, natürlich nach entsprechender Absprache/Erlaubnis mit ihrem Herrn/Herrin und entsprechendem Roleplay, und dann erscheint ihr Vorgänger als eine komplett andere Person.
     
  5. Nach kurzer Denkpause möchte ich meine Ausführungen von vorhin noch ergänzen:

    Selbst wenn ich sicher wissen würde, dass hinter dem Ava ein fremd-geschlechtlicher Mensch an der Tastatur sitzt, wäre mir das in allen Belangen in Sl absolut egal.
    Eine "echte" Frau die mich anmacht würde garantiert genauso behandelt, wie eine von der ich weiss dass sie "falsch" ist. Voraussetzung ist immer der Ava ist in sich echt und schlüssig.

    @Siri: Du sagst, dass es im Grunde genommen eine Lüge sei. In meinen Augen nicht. Die Frage nach dem RL-geschlecht beantorte ich generell nicht und mein Ava hat immer das Geschlecht, dass ich ihm in diesem Moment gebe. Wenn ein Mann als Frau rumläuft oder umgekehrt, ist das keine Lüge, sondern RP. Genau wie Sklave, Panther oder Magistrat. Lügt den der Magistrat, nur weil er im richtigen Leben ganz anders ist, als in seiner Rolle? Lügt den der Herr, nur weil er im RP ganz anders ist, als im RL? Also lügt auch meines Erachtens die Kajira nicht, wenn sie im RL ein Mann ist.
     
  6. Siri Pera

    Siri Pera Nutzer

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Rigoletto:
    Wow, hätte nicht gedacht, dass es hier doch sooo viele gibt, dennen es wirklich absolut unwichtig ist, selbst wenn sie es wissen. Es gibt andere Communitys, dort wird man schon fast geteert und gefedert :)

    @AllexxMZ:
    Genau sowas meinte ich. Einfach mal seine Erfahrungen und wie man alles wahrnimmt. Bis jetzt gingen ja die meisten Antworten vom Betrachtenden aus.

    @Sophie:
    Mir ging es hier besonders um Gor, da ich das Gefühl habe, dass man sich in einigen (vielleicht auch öfteren) Fällen, sehr nah kommt (nicht unbedingt körperlich).
    Das es auch im "normalen" SL ein Thema ist, bestreite ich nicht.

    Und auf das switchen bezogen:
    Ich hatte eigentlich vor, mich im Vorfeld ganz klar festzulegen.
    Unweigerlich wird man schließlich gewisse Beziehungen zu anderen aufbauen und ich finde es ja genau dann sehr blöd, zu wechseln.

    Ist auch einer der Gründe warum ich mich noch nicht festgelegt hatte, mir aber die Option offen lassen wollte mich am Anfang des ganzen noch Umentscheiden zu können. Meine Neugier war nur so groß, mir einmal die Welt anzusehen, dass ich mir erst einmal einen neutralen Namen gegeben habe.

    Nach den vielen Meinungen hier und ein wenig Nachdenkerei meinerseits bin ich nun auch endlich zu einer Entscheidung gekommen:
    Ich bleibe "Original" :lol:

    Habe mir aber überlegt, für solche Fälle einen zweiten Account einzurichten, mit dem ich das ganze mal aus der "anderen" Sicht erleben kann. :)


    mfg
    Siri