1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Man ist nicht nur mit 25 schön und wertvoll...

Dieses Thema im Forum "Sozialwissenschaft & Gesellschaft" wurde erstellt von Luther Martinek, 20. April 2009.

  1. Migon Aeon

    Migon Aeon Guest

    *grins* gaz so einfach ist es doch nicht.
    werbung bedient sich dieser einfachen regeln: (fressen) satt sein, (fortplanzung) sex, (gier) macht und besitz. richtig. aber werbung baut auf deisn bildern auf indem sie ideale kreiert und uns einredet das diese, von der werbung und den medien erst geschffaenen idealbilder, das sind was wir anstreben sollen (wollen).
    Werbung setzt trends denen wir hinterhherlaufen. nur so funktioniert es.
    und je weniger einem trend entsprechen - diesem aber doch gerne entsprechen würden, um so besser war das marketing umso mehr klingelt die kasse. denn satt sein, sex haben und erfolgreich kan ich auch allt fett und uinansehnlich ungepflegt. nur wil mich dan keiner um sich haben weil ich ned dem mainstram entspreche.

    unser geschacksbild wird von den medien und der werbung geformt - aufbauend auf unsere urinstinkte.
     
  2. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Exakt treffend, Mig.

    Werbung baut auf den Urtrieben auf - was die Werbung daraus macht, steht auf einem anderen Blatt. Mit den Urtrieben ist im menschlichen Hirn nunmal kein fest vorgegebenes Bild verbunden, sonst würden wir vermutlich noch herumlaufen wie Neander aus dem Tal. Und die Modedesigner könnten uns nicht jedes Jahr einreden, das die Farbe vom Vorjahr sowas von out ist und dieses Jahr doch nur noch das neue Pink-Apricot zählt...
     
  3. Ezian Ecksol

    Ezian Ecksol Guest

    Grade neulich hatten wir irgendwo einen Thread über Werbung und Ideale etc., , achnee, war auf slinside, da habe ich mich mit Monalisa über genau dasselbe unterhalten. Migon, du vertrittst mich hier gut, bleibt nix weiter zu sagen, außer:

    Nein, auch noch mit 26 ;) Danach ist dann aber Schluss! :lol:

    Kam mal einst in einen neuen Job, meine Kollegin gegenüber fragte wie alt ich bin, sie sei 28. Ich meinte, ich: 33. Sie, fassunglos: "O Gott, so alt?". :lol: Da war sie wohl in ihrem Kopf ein Twen und ich ein Ü30, was wohl ganz verschiedene Welten für sie waren.

    Nun ja, knapp 2 Jahre später konnte ich es ihr heimzahlen .. hrhrhrHRHRHARHAR!!

    Schon krank, wie grade jüngere Leute sich daran festbeißen, alles über 30 ginge gar nicht mehr. Die merken gar nicht, dass sie sich ideologisch den Ast absägen, auf dem sie selbst bald sitzen werden *lol*

    Ich z.B. war auch als Twen 2x mit Frauen Anfang 40 zusammen. An denen hat mich ihre starke erotische Ausstrahlung gereizt, die ich bei jungen Dingern eher vermisse. Die jungen Küken haben halt ihre körperliche erotische Ausstrahlung, die ist auch nett, aber irgendwie so mechanisch.

    Wir Kerle altern ja mit unseren graumelierten Kotelleten sowieso zu immer schöneren Adonissen. Unseren Bierbauch als Symbol von Macht und materiellem Wohlstand vor uns hertragend :lol:
     
  4. Migon Aeon

    Migon Aeon Guest

    meine standardfrage wenn einer in sl wissen will wie alt ich in rl bin und ich weis es ist n junger sprinter:

    ... weist du den unteschied bei uns beiden?

    nein.

    .. also, wen du morgends aufwachst runter guckst siehst du du hast du ne morgenlatte. alles ok

    wenn ich morgends aufwache runtergucke dann frage ich mich: ist das nun die morgenlatte oder schon leichenstrarre.

    sorry - war of topic - aber irgendwie doch ned - oder?
     
  5. Katta Kattun

    Katta Kattun Freund/in des Forums

    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    16
    Je mehr man sich allerdings dieser Sägenaht nähert umsomehr kommt man auch ins grübeln. Anfang zwanzig fand ich es noch irgendwie "schlimm" dreissig zu werden. Da hört doch der Spaß auf, da holt einen der Ernst des Lebens ein, etc.

    Mit 30 hab ich einmal tief geschluckt. Allerdings nicht weil ich jetzt so alt war, sondern eher weil mir bewusst wurde wie die Zeit rennen kann. DAS war bitter, nicht die 5 grauen Haare oder die noch tiefer gewordenen LACH-Falten *g*

    Und jetzt mit 33 ist es schonmal garnicht schlimm. Im Gegenteil. Ich freu ich über jedes Jahr was kommt, ich merk doch meine Entwicklung und wie mein Geist auch mit"altert" :) Das ist doch was schönes. Da wo ich hinpupse müssen andere erstmal ihr 18jähriges Näschen hinhalten können ;) :p

    Aber ich denke halt diese Erkenntnis kommt wirklich erst wenn man etwas älter ist. Bei manchen leider nie, ok.

    Wie jemand in SL aussieht, ist mir sowas von Schnuppe. Ich bin zwar selber extrem skin-haar-mode "süchtig". Sehe sicherlich nicht aus wie 33 in SL, aber es macht mir Spaß. Früher hab ich die Barbiepuppen zerstückelt, heut hab ich selber nen riesenbarbieschrank (inventar). Genausogern nutz ich aber auch die Möglichkeit mich in SL in sekundenschnelle in ein Ei, Nashorn, Oma, Erdbeere oder was auch immer zu verwandeln. Der Spaß ist da bei mir einfach im Vordergrund.

    Ich finde nicht schlimm wie die meisten in SL rumlaufen. Schlimm ist oftmals was sich dahinter verbirgt.
    Und das hat Mignon schön formuliert, das man sich nur wünschen kann das die Menschheit einfach neutraler allen gegenübertritt. Aber das wird für mich ein Wunschdenken bleiben, der großteil der Menschheit ist grundsätzlich in Ihrem Denken erstmal festgefahren. Punkt. Leider.

    Aber zum Glück gibt es auch Ausnahmen, und da muss ich sagen das ich nirgendswo bisher die Möglichkeit hatte soviele "Querdenker" zu treffen wie in SL. Sehr inspirieriend einige Leute. Also lass ich sie erstmal aussehen wie sie aussehen und bin gespannt was da aus den tasten kommt ;)

    Ich glaub ich bin abgedriftet. Was ich aber noch sagen wollte: es kommt ja auch drauf an wo man sich in SL so aufhält. Ich treffe dort wo ich gerne bin weniger die die so besessen danach sind einen perfekten Avatar zu haben. Vielmehr die die mich inspirieren und mich irgendwie weiterbringen.

    Amen

    Ach Ezian, danke übrigens für diese Umschreibung. Das merk ich mir. Die trifft übrigens nicht nur auf Frauen zu.
     
  6. Yistin Usher

    Yistin Usher Guest

    Der Spruch zum Thread:

    "Hatten Sie früher nicht mal eine Zwillingsschwester?"

    "Ja - aber heute ist sie vier jahre jünger als ich".

    Wenn ich das lese und manche aufgetakelte RL-Figur (keineswegs nur Frauen!) sehe, die mit aller Gewalt jung erscheinen will und jeder merkt es... dan ist das fast nicht mehr zum lachen, eher peinlich.

    Jedes Alter hat seine Vor- und Nachteile. So unvoreingenommen und einfach wie mit 16 erscheint einem die Welt nie wieder. So schön wie mit 40 und später war der Sex vorher nie..

    Und so weiter.
     
  7. Arno Panacek

    Arno Panacek Superstar

    Beiträge:
    1.019
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Dann musst du mal in meinen Karussel-Eckschrank schauen, wenn die doofe Klapptür wieder verkeilt ist und ich weißglühend dran rumrüttel, um sie endlich aufzubekommen. :mrgreen:
     
  8. Man ist nicht nur mit 25 schön und wertvoll...


    Gut gesagt. Aber ich kenne genug Leute, die waren nie schön und/oder sind mit 60 noch nicht wertvoll. :p

    Mein Ava sieht jedenfalls älter aus als der Schnitt, eher RL-orientiert. Mir fehlt eigentlich nur noch ne volle (jawohlja) Kurzhaarfrisur die nach was aus sieht.

    Es könnte natürlich eventuell unter Umständen vielleicht sein, dass meine Zweitavine etwas jünger und idealisierter aussieht. :p
     
  9. Luther Martinek

    Luther Martinek Nutzer

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *ROFL* Endlich jemand, der hier mal den nötigen Ernst aufbringt! *lach* Danke!:D (Wir sollten gelegentlich mal gemeinsam auf Frisurensuche gehen. ;-))


    Ich dachte eigentlich, dass ich den moralischen Zeigefinger in der Tasche versenkt hatte, als ich das Eingangsposting schrieb, und nun habt Ihr ihn doch irgendwie gefunden. :? Oki, die Überschrift ist ein bisserl provokant (und deshalb auch missverständlich). Ich bin nicht der Meinung, dass Schönheit und Wert einfach so zusammengehören oder gar dasselbe sind. Schön ist, was jemand schön findet und der Wert von etwas bemisst sich daran, was jemand anders bereit ist, dafür zu geben - kurz gesagt.
    Nein, es ging mir nicht darum, jemandem seinen Ava, seine Avine, seine Bratpfanne oder den Spaß an allen dreien madig zu machen oder gar zu meinen, man dürfe in SL nur so aussehen wie im RL. Mir ist der Spaßfaktor ja selber das Wichtigste an SL: Ich schraube auch an meinem "SL-Ich" herum, wie es mir gefällt und lege hinein, was ich mag. Dafür ist es eben SL.

    Es ging mir im Eingangsposting um den Link zu dem Artikel, den ich gut und nachdenkenswert finde und der mir so vorkommt, als könne man ihn auch als (einen möglichen) Kommentar zu SL lesen. Aber das muss natürlich nicht jeder so empfinden, und wen das Thema gar nicht berührt oder wen es nervt: Einfach diesen Thread vergessen.
     
  10. Findecano Altamura

    Findecano Altamura Nutzer

    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Tue ich mal nicht, sondern stimme dir da in so ziemlich allen Punkten zu.

    Für mich ist das alles zu sehr über einen Kamm geschert. Sicherlich gibt es da gewissen Schönheitsideale die uns durch die Medien vorgelebt werden und denen doch sehr viele nacheifern bzw. nacheifern würden.

    Irgendwo ist es immer noch ein Spiel und jeder soll hier das machen, woran er Spaß hat, solang er niemanden dadurch 'verletzt'. Ob Kiddy, Teenie, Erwachsener, Rentner, Furry, Vampir... jeder hat da durchaus andere Geschmäcker und niemand sollte sich nun 'schuldig' fühlen oder sich rechtfertigen müssen, warum er sich jünger oder älter macht.

    Und im Grunde ist es eh subjektiv. Und ein Avatar kann noch so süß, niedlich, knuffig, usw. sein, wenn ich als Gesprächspartner erkenne, das der IQ nicht höher ist als die Schuhgröße meines Gegenübers ist, widme ich mich dem nicht sonderlich viel. Mir persönlich geht es hier um Freundschaften & Spaß. Obgleich der Avatar oder die Person dahinter nun 16 oder 66 ist. ;)

    So far