1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Meldung wegen Copyverstoss MP

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen zu SecondLife" wurde erstellt von Fe McCarey, 1. Februar 2017.

Schlagworte:
  1. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    84
    Hi Leute,

    war gerade am stöbern auf MP und bin da auf recht viele bekannte Pflanzen und Bäume gestossen - alle von ein und dem gleichen Anbieter angeboten. Nur, ich weiß die originale kommen von anderen, aktuell sind mir mindestens 3 betroffene Designer aufgefallen von dem die teile eindeutig abgekupfert sind.

    Nun wollte ich die eigentlich melden, nur, melden kann anscheinend nur der der vom kopieren betroffen ist. Muss man jetzt alle Designer anschreiben, die darauf hinweisen schaut da mal nur damit die was machen können? Oder gibt es nicht doch noch einen anderen Weg. Mindestens von einer Betroffenen weiß ich das die wegen des kopiert werden geschmissen hat.
     
  2. Mania Littlething

    Mania Littlething Superstar

    Beiträge:
    3.960
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Naja ich finde es macht schon Sinn das nur der Betroffene selbst so einen Verstoß melden kann.
    Man weiß ja als Außebstehender, in dem Fall du, meistens nicht was dahinter steht. Könnte sein das der original Creator seine Templates weiterverkauft hat, oder verschenkt hat, oder das die beiden Kumpels sind, oder dass es gar ein Alt des andere ist, oder schlicht die Erlaubnis eingeholt hat, oooder ob es dem Creator schlicht egal ist - das alles weiß eben nur der Ersteller selbst.
    Und um diese ganzen Möglichkeiten im Vorfeld auszusieben und zu vermeiden das es hunderte Meldungen gibt die sich am Ende als Fehlalarm rausstellen, kanns wohl nur der Betroffene selbst melden.
    Lange Rede kurz: ja denke du solltest erstmal die originalen Ersteller informieren und die können dann für sich selbst entscheiden ob sich das melden oder nicht.
     
    Leora Jacobus und aviva Sparta gefällt das.
  3. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    84
    Ahmm, ich denke nicht das mindestens !!! 3 der namenhaftesten Pflanzendesigner in SL ihre Sachen unter anderen Namen verkaufen (lassen). Würde mich schon arg wundern.
     
  4. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    1.903
    Punkte für Erfolge:
    114
    Was spricht dagegen die Original Hersteller auf den kopierten Content aufmerksam zu machen?
    Und ob sie die Sache dann weiterverfolgen bleibt dann Sache der Hersteller.
     
    aviva Sparta gefällt das.
  5. Sumy Sands

    Sumy Sands Superstar

    Beiträge:
    3.568
    Zustimmungen:
    208
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ich hatte es auch mal, dass Mitglieder aus meinem Kundenkreis mich daruf hingewiesen haben "Hey da hat einer deine Texturen geklaut".
    Habe mir dann die Bluse beim Mitbewerber gekauft und festgestellt, gut kopiert aber nicht meine Textur.
    Nur die Guten werden kopiert (altes chinesisches Sprichwort).

    Selber habe ich auch mal einen Designer darauf hingewiesen, "hey da hat wohl jemand was geklaut"
    Entweder war es nicht so oder es war ihm egal.
     
  6. Niani Resident

    Niani Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    949
    Punkte für Erfolge:
    104
    Leider Gottes ist es so, dass viele Items kopiert und auf Marketplace gestellt werden. Ich kann kaum noch zählen, wie oft ich Meldungen an Designer gemacht habe. Wie mir bestätigt wurde, erfolgten auch Meldungen an LL, aber passiert ist letztendlich nichts.
    Mir selber geht's leider auch so, auch wenn man nur Fotos von mir benutzt, um Shapes anzubieten. Auch ich habe Reports an LL geschrieben, weil es einfach um Verletzung von Copyrights geht.

    Trotz mehrfacher Bitte, meine Bilder aus MP zu entfernen, wurde von LL rein gar nichts unternommen.
    Viele Designer sehen es daher auch als müßig, sich an LL zu wenden.

    Dennoch würde ich aus Fairnessgründen eine Meldung an den Designer machen.
     
  7. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    124
    Damit LL eine rechtliche Handhabe hat und handeln kannn MUSS ein DMCA gemacht werden, was meist mit einer klage vor einem Californischen Gericht einher geht.
    Ist alles nicht so einfach, vor allem da viele ihre Arbeit in SL nicht als Selbstständigkeit mit Einkommen angegeben haben.
    Da ist es für Designer einfach das Ding zu schlucken, als daß sie das Risiko eines Gerichtsverfahrens mit der Folge "Steuern" eingehen werden.
    Auch kostet ein Anwalt meist mehr Geld als ein Verfahren einbringen könnte, gerade bei virtuellen Gegenständen.

    Ich seh ja auch, was in einschlägigen Foren für Copybotter so alles angeboten wird, ich bin jedoch meist geschützt, denn Scripte lassen sich nicht Copybotten
     
  8. Fe McCarey

    Fe McCarey Superstar

    Beiträge:
    3.549
    Zustimmungen:
    355
    Punkte für Erfolge:
    84
    Meldung machen an die Designer ist ja nicht das Problem. Es geht mir aber darum das mindestens eine der Betroffenen inzwischen kaum oder fast gar nicht mehr aktiv ist. Und da ist es dann blöde das selbst wenn was passiert bei den anderen Betroffenen, der Typ weiter auf Kosten dieser einen munter weiter verdienen kann. Dazu ist es LL bekannt das besagte Designerin kopiert wurde. Und es würde mich nicht wundern wenn es der gleiche Typ wieder ist, nur unter einem anderen Namen.
     
  9. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    124
    Der Markt ist da und die Kunden entscheiden.
    Ich hab es aber schon oft erlebt, daß Kunden, bei denen ich solche Sachen gesehen habe, diese dann nochmal beim originalen Ersteller gekauft haben.
     
  10. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    1.903
    Punkte für Erfolge:
    114
    Das ist aber doch nicht mehr Problem.
    Am besten du schreibst alle betroffenen Designer an und die entscheiden dann was sie unternehmen wollen.

    MEHR kannst du sowieso nicht tun. Einen DMCA kann ja nur der Original Ersteller beantragen.
     
  11. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    511
    Punkte für Erfolge:
    124
    Mir geht es leider auch so.
    Ich schreibe allerdings immer den MP Shop Inhaber an, verweise auf meinem Namen auf dem Bild und die entfernen es auch immer, bis auf einer stellte sich quer (stattdessen radierte er meinen Namen weg, in dieser Zeit hätte er ein eigenes machen können).
     
  12. Niani Resident

    Niani Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    949
    Punkte für Erfolge:
    104
    Natürlich schreibe ich den Verursacher auch an und fordere ihn auf, meine Bilder zu entfernen - auch mit dem Hinweis auf DMCA. Aber bisher hat noch keiner dieser Personen darauf reagiert.

    Ganz schlimm finde ich in meinem Fall, dass die erworbenen Folder, mit denen die Shapes verkauft werden, leer sind :-(
    Das wurde mir zumindest von Betroffenen berichtet - und die Leute tun mir wirklich sehr leid. Wir haben inzwischen versucht, Statements unter den betroffenen Items zu veröffentlichen, aber der Owner entfernt diese "brav":-(
     
  13. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    124
    Hinweis auf DMCA ist halt so, als ob Du ganz lieb bittest obwohl Du weißt, daß Du nichts machen kannst.
    DMCA ausfüllen, dann die Reaktion abwarten, wenn es eine Gegenmeldung gibt, dann kann es passieren, daß man sein Recht vor Gericht erstreiten muss.

    Musste mein obriges Statement diesbezüglich mal ändern.
     
  14. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    1.903
    Punkte für Erfolge:
    114
    Man meldet den Copy Verstoß nach LL. die möchten dann von dir "Beweise" in Form einer eidesstattlichen Versicherung das man auch der tatsächliche Original Ersteller ist, dann geben sie dir die RL Daten des Kopierers.

    Und dann kannst du einen DMCA vor Gericht einleiten.

    Ein DMCA ist ja keine SL "Sache" sondern ein Gesetz
    https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Millennium_Copyright_Act
     
  15. Niani Resident

    Niani Resident Freund/in des Forums

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    949
    Punkte für Erfolge:
    104
    @Lucky Bekkers - sorry, ich muss lächeln. Wie oft ich LL per Report angeschrieben habe, kann ich kaum noch zählen. Ich habe gleich den Nachweis über mein Eigentum eingefügt - und passiert ist dennoch NICHTS!
    Weißt du, es geht mir natürlich zum einen um den Missbrauch meiner Bilder, aber viel wichtiger ist es mir, dass es keine weiteren Betrugsfälle gibt und Leute gar keinen Gegenwert für Ihre L$ erhalten.
    LL wäre da gehalten, die Stores dieser Leute zu entfernen. Es sollte wirklich eine Anlaufstelle bei LL geben, die sich damit beschäftigt.

    Ja..und ich weiß...LL hat grundsätzlich nichts damit zu tun, übernimmt generell keine Haftung, weil der Kauf an sich ein Vertrag zwischen 2 privaten Personen ist.

    Nun - all das hat dafür gesorgt, dass ich in Marketplace nichts mehr kaufe, das ich nicht inworld per Demo testen kann und somit weiß, dass ich das bekomme, wofür ich gezahlt habe.
     
  16. Lucky Bekkers

    Lucky Bekkers Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    5.467
    Zustimmungen:
    1.903
    Punkte für Erfolge:
    114
    Naja, es gibt auch Gegenbeispiele, das "berühmteste" wird wohl Amaretto vs Ozimals sein, oder auch Curio Skins vs Hush.
    Amaretto/ Ozimals landeten tatsächlich vor dem Gericht. (Hier eine Zusammenfassung von Maddy und links zum Urteil (bzw. der Beurteilung des Richters) in seinem Blog dazu http://echtvirtuell.blogspot.de/2012/11/neues-im-fall-amaretto-vs-ozimals.html)

    Curio/ Hush haben sich aussergerichtlich geeinigt. soweit ich weiß.

    Ich selber kann nur aus meiner Erfahrung sprechen, bzw. von meinem damaligen Partner.
    Kopiert wurden bestimmte Möbel und Texturen.

    In einem Fall haben wir den Copybotter angeschrieben und "gebeten" die Möbel nicht mehr anzubieten - null Reaktion seinerseits.
    Also wurde ein DMCA Verstoß von uns an LL gemeldet. Daraufhin musste mein Partner ganz offiziell bestätigen das er der Original Ersteller sei.

    Kurz darauf waren alle kopierten Möbel bei dem betreffenden Anbieter nicht mehr auf dem MP zu finden.
    Ein "richtiges" DMCA Verfahren war also nicht mehr nötig. (Und ich glaube auch nicht das mein Partner das weiter verfolgt hätte, allein schon wegen der Kosten)

    Später stellte sich dann heraus, das dieser Anbieter gleich bei mehreren Furniture Herstellern "gewildert" hatte und wohl dadurch mehrere Verstöße
    bei LL gemeldet wurden.

    In einem weiteren Fall, hat derjenige sofort als wir ihn kontaktierten die Items freiwillig aus seinem Shop entfernt, Inworld als auch auf dem MP.

    PS:
    Das deine Bilder ungefragt benutzt werden und dann auch noch damit leere Ordner verkauft werden, das ist echt schei...
    Nicht nur du wirst geschädigt sondern auch noch die Kunden werden getäuscht und um ihr Geld betrogen.
     
  17. Rosabella

    Rosabella Nutzer

    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    8
    Also ich habe letztes Jahr noch sowas gemeldet. Man muß nicht der Designer selbst sein. Über dies Sammelding von LL. Leider kann man da wenig schreiben.

    Ich kenne aber auch einen Fall, wo LL Artikel mehrfach und vor allem immer die neuesten Artikel vom MP genommen hat, mit der Begründung die Rechte seien bei jemand anders. Die Besitzerin, die ich teilweise auch blogge, sagt alles Original von ihr. Inzwischen tut sie nichts mehr auf den MP. Alles kommt nur noch inworld in die Vendoren. Am Ende konnte sie es psychisch nicht mehr ertragen zu schauen, ob der Artikel schon wieder gelöscht ist. Wer der Opponent ist weiß sie nicht. LL sagte der Name der Person sei geschützt, dürften sie nicht rausgeben.
     
  18. k2 Loon

    k2 Loon Superstar

    Beiträge:
    1.415
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    63
    "Ich kenne aber auch einen Fall, wo LL Artikel mehrfach und vor allem immer die neuesten Artikel vom MP genommen hat, mit der Begründung die Rechte seien bei jemand anders. Die Besitzerin, die ich teilweise auch blogge, sagt alles Original von ihr. Inzwischen tut sie nichts mehr auf den MP. Alles kommt nur noch inworld in die Vendoren. Am Ende konnte sie es psychisch nicht mehr ertragen zu schauen, ob der Artikel schon wieder gelöscht ist. Wer der Opponent ist weiß sie nicht. LL sagte der Name der Person sei geschützt, dürften sie nicht rausgeben."


    Das kann ich mir nur schwer vorstellen, es sei denn es handelt sich um Artikel die ein Copyright verletzen, bei dem LL betroffen sein könnte wie zB. Star Wars oder Disney oder ähnliches. Nur da schreitet LL ein.

    Ich habe noch nie gehört das sich LL in Copyrightstreitereien von Privatpersonen einmischt, nur wenn eine DMCA erfolgt ist reagieren die eventuell mit Sperrung der Artikel, meist beider Parteien.

    Und offizielle Streitigkeiten sind sehr teuer, bei Curio Hush wurde seinerzeit zu Spenden aufgerufen und es kamen etwa 20.000 Dollar zusammen.
    Das Geld ist futsch, die Einigung erfolgte außergerichtlich.
    Ob es das Wert ist, bei den mickrigen Summen die verkaufte Items einbringen sei dahingestellt :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Februar 2017
  19. aviva Sparta

    aviva Sparta Superstar

    Beiträge:
    1.643
    Zustimmungen:
    511
    Punkte für Erfolge:
    124
    Kleinvieh macht auch Mist.
    DRD verdient zum Beispiel in dem einen Monat Arcade, wo ein Spiel 75 L$ kostet, einen fünfstelligen USD Betrag.

    Ob es das Wert ist, kommt immer darauf an. Von einige Ersteller ist SL die RL Grundlage.
     
  20. Archon Short

    Archon Short Administrator Mitarbeiter

    Beiträge:
    5.147
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    124
    Davon kenne ich so einige, und SL wirft ganz schön was ab.
    Aber viele sind nur noch gestresst und hangeln sich von einem Event zum nächsten.
    Am Ende gibt es zu 90% Burnout.