1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Mesh Darstellung im Firestorm 4.5.1.38838

Dieses Thema im Forum "Phoenix / Firestorm" wurde erstellt von shanique, 3. November 2013.

  1. MartinRJ Fayray

    MartinRJ Fayray Freund/in des Forums

    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich sagte, der Grund dafür dass die Leute von Firestorm sagen man sollte die Bandbreite im Viewer möglichst niedrig einstellen, ist dass man es besser mit defensiven Einstellungen probieren soll.

    EDIT: Soweit ich weiß gibt es seit diesem Jahr eine server-seitige Begrenzung auf 5000kbits (den genauen Wert müsste ich nachsehen, aber ich denke es waren 5000kbits, wenn ich mich an die Aussage von Andrew Linden richtig erinnere).
    Der UDP-Datenverkehr wird genauso auch von der Client-Hardware beeinflusst. Packet Loss tritt am häufigsten direkt im Wohnzimmer auf, wenn man versucht Second Life über ein WLAN mit schlechter Verbindung zu verwenden.
    Da hilft dann aber auch die Bandbreitenbegrenzung nicht mehr viel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. November 2013
  2. Shirley Iuga

    Shirley Iuga Forumsgott/göttin

    Beiträge:
    7.507
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    UDP ist im Viewer eh auf 3 Mbits begrenzt, aber eine HTTP-Begrenzung macht natürlich auch Sinn, da holt sich der Viewer unter umständen nämlich derzeit so viel er kriegen kann. Was dann eben zu Problemen mit Netzwerk-Lag geführt hat, wenn da 30 Leute im Club waren und alle ihre Einstellungen kräftig hochgeschraubt hatten. Das war vermutlich auch ein Grund warum die Lindens und das FS-Team dazu geraten hatte eben nicht alles bis auf Anschlag hochzuschrauben. SL hat zwar eine dicke Internetanbindung, mindestens 2x20 Gbit oder sowas (vermutlich sogar mittlerweile deutlich mehr) - aber das muss eben trotzdem für alle 40000 bis 60000 gleichzeitig eingeloggten User und für die Webseite usw. reichen.