1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Montag 14.05.RTL 23:40h Extra: Kindesmissbrauch/Folter in SL

Dieses Thema im Forum "Medienberichte über Second Life" wurde erstellt von Shoya Fellini, 14. Mai 2007.

  1. Catalina Losangeles

    Catalina Losangeles Superstar

    Beiträge:
    2.269
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Der Sensationsgeilheit wurde mal wieder genug gehuldigt...
    Lächerlich. Nur schlimm, dass die Halbe Nation den Quatsch glaubt und in sl nun einen neuen Teufel sieht...
    Allen voran wird es bald unsere geliebten Politiker beschäftigen.
    Und wenn wir glauben die Leute sind schon einfältig, dann sollten wir mal auf unsere Volksvertreter warten *ggg*
    Ich werde mir weitere Aufregung sparen und ins Bett gehen.

    Gute Nacht ihr Lieben

    LG
    Cat
     
  2. Lexington Jie

    Lexington Jie Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann sich noch wer an Erfurt erinnern und die darauffolgende Hexenjagd gegen Counter Strike? Wo die Berichterstattung am Ende schon soweit ging das einige "renomierte" Journalistenhäuser in ihren berichten behaupteten das gäbe Punkte für das erschiessen von Frauen mit Kinderwagen usw usf.

    Freut euch, wenn Stern,Spiegel,Bild,Focus und co. anfangen knallhart zu recherchieren bleibt halt kein detail mehr verborgen.... :roll:

    Das war sicher nur der anfang.
     
  3. Fredy Kyong

    Fredy Kyong Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Was ist RTL?

    Solche Sender hab ich an meinem Fernseher gar ned eingestellt.
     
  4. Khady Freund

    Khady Freund Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Real Live Television...die haben nur wegen der üblen Talkshows die Wechstaben verbuchselt.
     
  5. Leonhardo Regenbogen

    Leonhardo Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Konnte den Beitrag nicht sehen. Aber nachdem was ich hier lese, muss es ja wirklich richtig schlecht gewesen sein.

    Was ist denn angesprochen worden? Das bekannte Kindersex-Problem oder auch Gor, BDSM und Sex im allgemeinen?

    Muss ich jetzt verschweigen, dass ich ein SL habe?

    Leon
     
  6. Sasina Beattie

    Sasina Beattie Freund/in des Forums

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kurzzeitgedächtnis der Medien

    Hallo Leute,

    was soll man schon noch zu den Medien sagen. Es ist mit SL so wie mit allem anderen in den Medien. Die Sache wird jetzt gerade aufgebauscht und extrem darüber berichtet und was ist in zwei Wochen ?

    Da interessiert sich kein Mensch mehr dafür. Ist leider so aber das schafft auch die Gewissheit das der Ruf von SL nicht dauerhaft ruiniert ist.

    Auch kam erst gestern wieder was mit dem kräftigen Fussballmenschen der jetzt in SL ist und somit auch positive Schlagzeilen damit verbunden werden.

    Deshalb denke ich werden solche Berichte nicht lange dem Ruf von SL Schaden.

    Eure von den Medien mittlerweile ziemlich angenervte Sasina
     
  7. yve Hermans

    yve Hermans Guest

    Mich regt es am meisten auf, dass die nicht mal die "positiven Seiten" zeigen, okay Calmund, über den wird berichtet, aber das war es dann auch.

    Es gibt so tolle Seiten bei SL, die sollten die mal zeigen und nicht nur das "schlechte", aber zugegeben, steckt nicht in jeden von uns was "schlechtes"?

    Selbst habe ich lange Diskussionen hinter mir (mit meinem Mann) nach solchen Sendungen, aber ich halte mich nicht auf solchen Sims auf, warum auch, ich habe absolut kein Interesse daran, nur weil ich SL spiele bin ich gleich ein schlechter Mensch?

    So wird es auf jeden fall mittlerweile bei vielen dargestellt (ein liebes Dankeschön an die Medien), ich bin es leid mich bei Bekannten und Verwandten zu rechtfertigen, okay das mit der Kinderpronographie, da muss ein Riegel vorgeschoben werden, aber andere Sachen, ich weiß nicht, das wird so hochgebauscht, dass ich mich echt an den Kopf fassen muss.

    Wenn ich bedenke, was man sonst so im Fern. sieht ist doch teilweise um Ecken schlimmer (Kinder werden zu Kriegsmaschinen ausgebildet, kleine Mädchen werden entführt von Menschenhändlern, Kriege werden geführt und und und...), darüber wird kurz was im Fern. gezeigt und dann ist gut, aber ein Spiel, wird auseinander genommen (wenn man was sucht, findet man auch was, so kommt es mir mittlerweilen in den Medien vor...)

    Ich möchte nicht wissen, was Sache ist, wenn Google Earth oder evtl. sogar Microsoft irgendwann dessen virtuelle Plattformen fertig haben, dann ist SL ein alter Hut und man sucht bei denen was, worüber man herziehen kann und NUR das Böse sieht!

    Die sollten sich mal mit Leuten zusammensetzten, die anders spielen und von denen mal die Welt zeigen lassen...
     
  8. Patrick Balczo

    Patrick Balczo Superstar

    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Da schlage ich spontan Swapps Swenson vor... ;)
     
  9. Sasina Beattie

    Sasina Beattie Freund/in des Forums

    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist wirklich unverschämt. Schaut Euch mal nur den Auschnitt der Beschreibung dieser Sendung an. :x :x :x :x :x


    von http://www.rtl.de/tv/tv_940990.php

    Das zweite Leben im Internet: Second Life
    Experten haben es schon lange befürchtet: Second Life, die virtuelle Welt mit mehr als vier Millionen Anhängern, ist zum Sammelbecken von Pädophilen geworden. Vergewaltigungen und Kinderpornographie sind dort seit kurzem an der Tagesordnung.
    Wie reagieren die Betreiber darauf? Welche Gefahren sind versteckt?
    EXTRA geht der Sache auf den Grund und bringt Licht in die tiefen Abgründe dieser „Scheinwelt“.
     
  10. Don Niven

    Don Niven Nutzer

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte in der Tat begonnen einen Artikel über den Mist zu schreiben ... lasse es aber lieber sein, weil der wäre so abgrundtief böse, dass die Gerichte im Auftrag von Moderatorin, Sender und vermutlich der "hochqualifizierte Altenpflegerin", die sich als Testperson hergab (in Nebenklage) meine Seite schließen würden.

    Ich möchte weder von den Prostitutionsszenen, die ich übrigens eben auf jenem Sender schon schlimmer und häßlicher "RL" gesehen habe, noch von Folterszenarien sprechen ... Hier machen Menschen Dinge im Gegenseitigen Einverständnis und wer bin ich zu richten? (Gut ... wäre ich Angestellter der Mediengruppe dürfte ich natürlich!)

    Pädophilie ist eine widerwärtige Sache, der es überall Einhalt zu gebieten gilt, nicht nur im Second Life! Ich unterstütze dieses Anliegen deutlich!

    Beeindruckend fand ich war die "imposante" Landmarksammlung, die uns die Fachfrau kredenzte ... Hossa ... So "nachhaltige" Landmarks sind mir selbst in meinem halben Jahr Second Life noch nicht begegnet ... vielleicht weil ich nicht danach gesucht habe, allerdings wundert es mich doch, weil SL [libary:3684674f98]Abkürzung für [Second Life][/libary:3684674f98] ja nach dem Bericht gestern aus nichts anderem als perversem Schweinskram besteht ... PFUI!

    Noch ein paar Zahlenspiele:

    Schätzungen zufolge gibt es in Deutschland zwischen 50.000 und 200.000 Pädophile. Nehmen wir den Mittelwert 125.000 für weitere Betrachtungen:

    Second Life hat z.Zt. 6,2 Mio Residents, rd. 13% davon aus Deutschland ...

    Demzufolge sind das 806.000 "deutsche Accounts" ... Rechne ich die 125.000 Pädophilen ab, bleiben 681.000 für Zuhälter, Nutten, Folteropfer und -knechte.

    An dieser Stelle stockt es ein wenig in meiner Berechnung ... leider kann ich aufgrund mangelnder Informationen aus dem Tempel journalistischer Perfektion nun keine weitere Aufteilung vollziehen ...

    Ich bin also auf Eure Hilfe angewiesen und würde um kurze Stellungnahme zu welcher der vier verbleibeden Gruppen ihr denn nun gehört bitten, damit ich hier weiter machen kann ...


    Hm ... 125.000 Pädophile ... und noch einmal ... ich möchte die Thematik nicht veralbern oder unterbewerten ... aber bedeutet das nicht, dass bei rd. 82 Mio Einwohnern unter 2000 Menschen drei von ihnen zu finden sind?

    Das schränkt die Suche doch deutlich ein ... So könnte ein großer Medienkonzern bei der genauen Durchleuchtung seiner Mitarbeiter bereits eine stattliche Anzahl dingfest machen ...

    Hm ... moment ... "die gibt es doch bei uns nicht" ... ja, wo denn dann? Hängen die tagsüber auf Bäumen, bevor die sich Nachts an den Rechner setzen, um ihrem Treiben nachzugehen?

    Sind es vielleicht irgendwelche Senioren, die ohne dass ihre Pflegerin es ahnt, versuchen ebenjene zu einem Job als Prostituierte zu überreden oder als Grillobjekt in der virtuellen Folterkammer des Seniorenstifts zu garen?

    Diese Fragen bleiben unbeantwortet ... und man möchte glauben, dass die Ferkel aus dem Off erscheinen, sich einloggen und nur im Second Life existieren, bevor sie sich irgendwann wieder in den Äther auflösen, sei es um das geschundene Geschlechtsteil zu pflegen oder um ein Verdauungsschläfchen nach dem BBQ zu halten.

    Ein paar Kleinigkeiten sind geblieben, nachdem die Sendung und ich nach Jahren noch einmal aufeinandertrafen:

    Meine damalige Einschätzung ("Schund!") gilt heute immer noch!

    Frau S.'s Maskenbildner leisten ganze Arbeit - auch sie scheint mir nichts anderes als ein Avatar [libary:3684674f98][Spielfigur] in [SecondLife], welche von einem [Spieler] gesteuert wird. In [SecondLife] kann ein [Avatar] jederzeit beliebig sein Aussehen und Geschlecht ändern.[/libary:3684674f98] in einem Second Life ... Leben in einer Scheinwelt halt.

    Die Auswandererfamilie in den Staaten bekommt nix auf die Reihe ... die Hütte sieht aus wie Sau, der Abfluss ist nicht dicht zu bekommen ("alles Ami-Kagge") und im Garten türmt sich der Mist ... aber ein Motorboot hat es gegeben ... wenigstens das ... (Wen interessiert das Schicksal dieser Versagertruppe eigentlich?)

    Nächste Woche gehen wir wieder getrennte Wege ... ich ins SL, Frau S. in den Sumpf und Morast, den andere Menschen ihr Leben nennen ...


    Ein letztes Mal: KEINE AKZEPTANZ FÜR PÄDOPHILE!

    und kein Verständnis für den schlechten Boulevardjournalismus, der mir hier untergejubelt wurde!

    Schlecht recherchierendes Personal ist gut zu finden ... ich selbst schreibe ja auch gerne ab und an großen Mist, aber es tut immer wieder gut, den Meistern in dieser Klasse bei der Arbeit zusehen zu dürfen!

    In diesem Sinne ...

    Besten Gruß
    Don Niven
    SL Reporter
     
  11. Patrick Balczo

    Patrick Balczo Superstar

    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also wer sich telefonsich bei RTL mal beschweren möchte...

    RTL Zuschauertelefon

    Wenn Sie auf den Seiten des RTL-Zuschauerservices keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben oder Sie sich lieber telefonisch an RTL wenden wollen, finden Sie hier die Telefonnummer für Ihr Land

    Aus Deutschland
    **** (0,49 Euro/Min. aus dem Festnetz der DTAG)

    Mir persönlich fallen da sehr viele lustige Fragen und Kritiken ein... hehe - wenn das ne Menge Leute tun würden... aber naja... "wenn"....

    dann glaube ich kaum, dass die was ändern... oder?

    EDIT ADMIN: Rufnummer entfernt
     
  12. @Patrick: Die wollen eine Mark dafür, dass man sie anruft, pro Minute!

    Und dann landet so eine Beschwerde im Mülleimer oder die bringen noch eine "Reportage" heraus, in der sie beschreiben wieviele sich über den Beitrag aufgeregt haben. Glatte 20 Leute, also sind alle anderen eben doch Kinderschänder oder Symphatisanten. :twisted:

    Dafür ist mir mein Geld zu schade. Wie sagte Karl Valentin schon: Gar net erst ignorieren!
     
  13. Don Niven

    Don Niven Nutzer

    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lieber nicht ... nachher wähle ich noch mit meinem Anruf einen Superstar, ein Armband aus einem Container heraus oder gar die S. zur Moderatorin des Jahres ...

    Und das wäre echt schlimm!
     
  14. Leonhardo Regenbogen

    Leonhardo Regenbogen Superstar

    Beiträge:
    1.278
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Gutes Geschäftsmodell: Erst einen sch*** Beitrag senden und dann nochmal für die Beschwerden kassieren. :twisted:
     
  15. Patrick Balczo

    Patrick Balczo Superstar

    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hehe ok ok - ihr habt Recht :D

    Dann bastel ich mir nur eben ein Schild mit der Aufschrift "Keine Amnestie für RTL im TV" und laufe damit in SL rum ;)
     
  16. yve Hermans

    yve Hermans Guest

    Der Satz, hätte von mir kommen können

    >>>vielleicht weil ich nicht danach gesucht habe

    Wie ich schon geschrieben habe, wenn man was sucht, findet man es auch und dazu sage ich nur pfui!

    Wenn ich nun noch die Beschreibung von Extra lese, wird mir wieder schlecht..

    Und bei denen anrufen und beschweren, nein danke, ich stecke denen doch nicht noch mein Geld in den Hals, die sollten erst mal vor der eigenen Türe kehren, bevor die meinen, sie müssen Reporter einschleusen um nach dem BÖSEN zu suchen, sollten die erst mal anfangen diese Welt zu begreifen!

    In meinen Augen sind die nicht besser, da sie ja direkt danach gesucht haben, bzw. suchen, ich selbst wusste bis zum Bericht von ARD noch nicht mal, dass es sowas da gibt, wie auch ich habe ja nicht nach gesucht.
     
  17. frifri Barbarossa

    frifri Barbarossa Freund/in des Forums

    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ach du bist das, ja ich hatte auch schon von der neuen gehört, wußte aber nicht wer das ist :lol:
     
  18. Xanadu Alonzo

    Xanadu Alonzo Nutzer

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Noch mal zum Aufregen,der Begleittext zur Sendung auf der offiziellen RTL Seite:

    Das zweite Leben im Internet: Second Life
    Experten haben es schon lange befürchtet: Second Life, die virtuelle Welt mit mehr als vier Millionen Anhängern, ist zum Sammelbecken von Pädophilen geworden. Vergewaltigungen und Kinderpornographie sind dort seit kurzem an der Tagesordnung.
    Wie reagieren die Betreiber darauf? Welche Gefahren sind versteckt?
    EXTRA geht der Sache auf den Grund und bringt Licht in die tiefen Abgründe dieser „Scheinwelt“.


    OMG,warum habt ihr mir nicht gesagt das es in sl nur um perversen Sex und das ausleben von kranken Fantasien geht,ich muss mich sofort abmelden :lol:
    Bezeichnend auch das es auf der RTL Seite nicht eine einzige Möglichkeit gibt direkt zu dem Thema Stellung zu nehmen.
    Es lebe die Zensur.
    Ich weiß schon warum ich manche Fernsehsender meide.
     
  19. Rene Khondji

    Rene Khondji Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gibt es irgendwo eine Videoaufzeichnung?
    Wenn die wenigstens mal so schlau wären und das On Demand zur Verfügungen stellen würden...
     
  20. Lexington Jie

    Lexington Jie Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaube zum Ende des Beitrags wurden eh schon alle SL spieler indirekt als Kriminell bezeichnet. Weis nimmer so genau... war auch schon spät :oops:


    Das wäre doch nicht schlau, Das dümmste Puplikum erreichst du immernoch via TV.

    Oder glaubst du auch nur ein regelmäßiger Internet user, unabhängig ob SL spieler oder nicht. Hätte diesen Beitrag für voll genommen?

    Dumm war vielleicht das falsche Wort, am leichtgläubigsten? na du weist schon :)