1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Bitte schaltet eure Ad Blocker aus. SLinfo kann nur betrieben werden, wenn es durch Werbung Einnahmen erzielt. Vielen Dank!!
    Information ausblenden
  3. Wir freuen uns, wenn du dich in unserem Forum anmeldest. Bitte beachte, dass die Freigabe per Hand durchgeführt wird (Schutz vor Spammer). Damit kann die Freigabe bis zu 24 Stunden dauern.
    Information ausblenden

Mygnia wird 3D

Dieses Thema im Forum "Virtuelles Köln" wurde erstellt von Pompeji Papp, 6. November 2012.

  1. Pompeji Papp

    Pompeji Papp Aktiver Nutzer

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mygnia ist ein literarisches Projekt zum Mitmachen. Mehr darüber erfahrt Ihr auf der Website www.mygnia.de.

    [​IMG]


    Ein solches Projekt kann einen eingefleischten Bewohner, der sich mit virtuellen Welten und Literatur beschäftigt, nicht kalt lassen. Man stelle sich einfach die Möglichkeiten vor, die diesbezüglich eine virtuelle Bild bietet: Mygnia zum Anfassen, erfahren und zum begehen (einen Avatar vorausgesetzt). Zaphod Enoch lies diese Kombination keine Ruhe und so baut er in Avination seit kurzem eine virtuelle Umsetzung des Themas.

    Seine Fortschritte postet er im Forum auf der Mygnia-Webseite:

    "Hallo Mygnia Gemeinde.
    Zunächst zu meiner Person. Mein realer Name ist Paul Merken und seid März bewege ich mich mit meinem Avatar zaphod Enoch in der virtuellen Welt von Second Life. Bereits kurze Zeit nach meiner "Geburt" in der virtuellen Welt betätigte ich mich in der Organisation von Live Events. Zunächst ausschliesslich im musikalischen Bereich doch kurze Zeit später dann auch literarisch. Zur Zeit bin ich im Organisationskommitee des Sims (Simulator = Bereich auf einem Serverrechner) "Virtuelles Köln" tätig. Dort bin ich zuständig für die Bereich "Kultur und Live Music". Das heisst, ich organisiere und betreue alle Events die in diesen Bereich fallen (Lesungen, Musik, Theater, Ballett, Shows etc).
    Durch eine Autorenlesung im virtuellen Köln habe ich Karl kennengelernt und er berichtete über sein Projekt "Mygnia".

    [TABLE="class: tr-caption-container, align: center"]
    [TR]
    [TD="align: center"][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: tr-caption, align: center"]Willkommen auf Mygnia.[/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    Diese Geschichte und das Projekt faszinierte mich von Anfang an und so begannen bei mir die Überlegungen, dass sich dies hervorragend dafür eignen, diese Welt optisch darzustellen. Nach Rücksprache mit Karl ist es nun soweit, dass diese Idee Wirklichkeit werden sollte. Aus finanziellen Gründen ist es aber nicht möglich, dies in der virtuellen Welt von Second Life zu realisieren. Aus diesem Grund habe ich mir nun einen Serverplatz auf der virtuellen Welt "Avination" angemietet. Das heisst, ich habe eine virtuelle flache Landfläche von 256 x 256 m Grundfläche, die ich zunächst durch sogenanntes "Terraforming" in eine 3D Landschaft formen werde. Dabei berücksichtige ich die kargen Beschreibungen des ersten Romanteils "Mygnia Die Entdeckung". Danach geht es dann an die Gestaltung der Fauna.
    Für dieses Projekt ist es mir gelungen hervorragende Baumeister aus Second Life nach Avination mit ins Team zu holen. Da wir dort unter Pseudonymen arbeiten hier die Inworld Namen der Bauherren: Moonie McLachlan, Heino Holmer und meine Wenigkeit zaphod Enoch.
    Ich möchte hiermit alle einladen an diesem 3D Projekt mitzuwirken, die sich mit Mygnia befassen und freue mich schon auf die Zusammenarbeit und die Ideen die von Euch kommen.
    Wir sehen uns auf Mygnia"

    [TABLE="class: tr-caption-container, align: center"]
    [TR]
    [TD="align: center"][​IMG][/TD]
    [/TR]
    [TR]
    [TD="class: tr-caption, align: center"]Planungs-Phase: Die Lage der zukünftigen Inhalte wird zunächst grob plaziert. [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]
    Der Sim ist derzeit noch nicht an seinem zukünftigen Platz, Ihr findet Sie in Avination aber sehr schnell, wenn Ihr "Mygnia" in der Suche eingebt. Wir wünschen Zaphod viel Erfolg bei der Umsetzung.[​IMG]


    Weiterlesen...